Bizarrlady Lana (LanaDT)
Catherine Bizarr herself
Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft

ich muss renitenter recht geben

Fr, 25.Mär 2005, 18:39
hallo, ich muss renitenter rechtgeben, ein wenig mehr gelassenheit würde doch allen gut tun. zu einigen äusserungen bzw. entgleisungen wage ich einfach mal eine theorie. heute ist karfreitag , ein schrecklich langweiliger tag und dazu auch noch gruseliges wetter.
vielleicvht kommen an solchen besonderen tagen , eben merkwürdige geistige ergüsse zusammen.

also, allen ein frohes osterfest und hoffenlich gutes wetter

magelan

Fr, 25.Mär 2005, 18:40
Hallo,

hier mein Beitrag um die monatlichen Kosten für Studiobesuche auf ein erträgliches Maß zu reduzieren.

Man(n) korrigiert seine Neigung mehr in Richtung der eher heftigen
Spielarten,wie Flag mit Rohrstock, Gerte, Bullenpeitsche. Dabei ist es
allerdings unerläßlich nicht unbedingt der empfindsame Typ zu sein.

Wie gesagt als Rohrstockliebhaber, wenn die Dom ihren Spaß hatte,
ist es mir vor Ablauf mindestens eines Monats gar nicht mehr möglich ein Studio zu besuchen. Der geschundene Hintern braucht dann erst einmal einige Zeit absolute Ruhe.

Löwenherz

Fr, 25.Mär 2005, 18:59
Eine Aussage die ich jetzt hier sinngemäss des Öfteren
gelesen habe ist das sie zu Lidl & Co einkaufen gehen,
alles ja viel zu teuer ist, sie so etwas sparen um sich
einen Besuch bei einer Domina leisten zu können. Da
geben sie das Geld dann gerne aus.

Preise für Waren sind in Deutschland meistens lächerlich
niedrig! Das hat jetzt nichts mit SM zu tun, muss aber mal
raus. Da ist der Familienvater in Indien bei Deichmann in
einer Gerberei beschäftigt, bekommt noch nicht einmal
ein Paar Gummistiefel gestellt, steht den ganzen Tag in
einer Gerbflüssigkeit und ist nach 10, 15 Jahren einfach
kaputt. Kein Einkommen mehr da, müssen eben die Kinder
ran. Gut, die bekommen keinen Job bei Deichmann, man
ist ja ein sauberes Unternehmen, werden sie halt an einen
anderen Fabrikbesitzer verkauft der z. B. Sachen für Lidl
herstellt. Aber wenn wir dadurch billige Waren einkaufen
können ist das alles ok. Wir müssen ja bei den Waren sparen
um uns einen Besuch bei einer Domina leisten zu können,
da ist jedes Mittel recht. Domina dient hier nur als Beispiel
und ist nicht persönlich gemeint. Man könnte es auch durch
andere Dinge ersetzen, austauschen.

Ich weiss, das ist die Globalisierung und ich werde sie nicht
aufhalten können aber vielleicht sollte mal jeder an einem
Tag wie heute einfach darüber nachdenken. Hier in
Deutschland beschweren sich doch tatsächlich Arbeits-
lose das sie sich nicht regelmässig den Besuch bei einer
Domina leisten können und meinen eine Domina könnte
doch mehr arbeiten damit die Preise sinken!

Ob die Preise zu hoch sind oder nicht will ich gar nicht
beurteilen aber eine Frage an die Ladys: Würdet ihr denn
einem Schreiner der eure Studioeinrichtung baut 200 Euro
Stundenlohn bezahlen nur weil er euch sagt das er eine halbe
Millionen in seine Firma investiert hat und er für seine
Halle vielleicht 3000 Euro Pacht im Monat bezahlen muss?
Ich glaube ihr würdet euch von einem anderen Schreiner ein
Angebot machen lassen. Wieso beschwert ihr euch also darüber
wenn Leute sich über den Preis aufregen, versuchen zu handeln
um den Preis etwas zu drücken?

Ich persönlich verhandele nicht mit einer Domina oder einer
Hure. Entweder ich bin bereit den Preis der verlangt wird zu
zahlen oder eben nicht. Der Service einer Domina ist doch
etwas sehr subjektives und die Qualtiät wird darunter leiden.
Das führt dann nur zu negativen Erlebnissen. Auch finde ich
den Gedanken an eine Fließband Abfertigung nicht sehr
erregend und wenn Extremzofe sagt das sie als Passive auch
bei bestem Willen nicht mehr Sessions machen kann, das
wird wohl jeder verstehen können! Sonst ginge es ihr ja bald
wie dem Arbeiter in Indien.

Ich denke es wird wohl beides in Zukunft geben. Die Domina
die einen guten Service abliefert und halt ihren Preis hat aber
auch die “Billigdomina”. Nur ein hoher Preis ist jedoch noch
lange kein Garant für eine gute Session und deshalb ist es gut
das es solche Foren gibt...
National organisation of men against amazonian masterhood

Fr, 25.Mär 2005, 19:45
Seit längerem ist das hier wieder ein Austausch, den ich gerne verfolge.
Dieses ewigen Diskussionen, ob eine Session bei Lady X nun zu teuer ist oder nicht, führen doch zu nichts.

Wenn ich mir ein gutes Auto kaufen will, etwa ein Mercedes oder BMW, dann kann ich doch auch nicht zum Autohaus gehen und sagen: Hey, Leute, ich hab keine Kohle, will aber ne E- Klasse fahren, also müßt Ihr um die Hälfte mit dem Preis runtergehen....
Du wirst dort mehr oder weniger höflich wieder nach Hause geschickt mit dem Hinweis, daß ich mir nen gebrauchten KA auf Pump holen sollte....

Hole ich mir einen Wasserinstallateur ins Haus, hat der auch seine festen Stundensätzeund hustet mir einen, wenn er für die Häfte schrauben soll.

Wir alle leben nun mal in einer Gesellschaft, in der man sich alles verdienen muß und dann danach mehr oder weniger reicher wird.
Gute Arbeit- gutes Geld.

Wenn Du gut bist und bekommst wenig Geld, läuft irgend etwas schief und Du selbst bist dafür verantwortlich, die Dinge ins Lot zu rücken.

Projeziert auf eine gute Domina heißt das: Sie hat eben ihren Preis und den mußt Du zahlen, wenn Du unter ihre Fittiche kommen möchtest.

Im Forum wurden bereits einige Diskussionen über Kosten von Studio pp. geführt und der Mensch möchte sich ja auch was gönnen...sprich ein erträglicher Gewinn muß erwirtschaftet werden. Dazu Rücklagen für schlechte Zeiten usw.
Jeder selbstständig Gewerbetreibende denkt und rechnet so und gestaltet entsprechend seine Preise!

Wenn die gute Domina dann trotzdem Vorschläge wie Session gegen hochwertige Dienstleistungen macht, oder generell bereit ist, in schlechteren Zeiten über den Preis zu reden, dann ist das doch wohl mehr als fair!

Nebenbei greife ich die sehr berechtigte Kritik eines Users hier gerne auf, das die Berichte über Dominas erheblich nachgelassen haben. Stimmt!
Lasst es uns ändern.

Ich werde dann mit gutem Beispiel vorangehen und über meine nächste Session bei Stella berichten. Bitte seht mir dann eventuelle Unsachlichkeiten nach....


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Re: hierzu eine frage

Fr, 25.Mär 2005, 21:51
magelan hat geschrieben:hallo,
mit interesse habe ich die beiträge gelesen und es stellt sich mir eine frage.
wenn die kosten für ein studio so hoch sind (ist für mich nachvollziehbar)
, wie rechnet sich dann in den heutigen zeiten noch ein studio. für die studiobetreiber-in und die dort tätigen dominas muss doch auch ein anständiger ertrag am monatsende übrig sein. also, noch einmal meine frage , wenn ich alle kosten addiere und und meine einnahmen dagegenrechne , kommt man dann als domina oder dominabetreiberin klar und wie ist man gegen saisonnale einbrüche gewappnet ( z. b. urlaubszeit, mieses wetter etc)
vielen dank
magelan

Genau das ist es wenn man die angeblichen Kosten zusammen zählt.
heist dass doch das man mindestens 3-4 Kunden am Tag braucht. Jeden Tag und das ist denke ich nicht gegeben. Denn alleine die Grundkosten nach der obigen Rechnung sind 20 Gäste. Dann wollen die Damen, die meistens die hälfte bekommen auch Geld machen. Macht also 40. Die Haus-Herrin will auch Geld machen sind wir schon bei 60 und wenn ich dann noch den KLeinkram rechne ( Steuer, Versicherungen, Werbung etc. heist das ca. 80 Gäste im Monat. Das funktioniert so aber nicht.
Studio betrieb ist so hat es mir mal eine Domina erklärt was ich auch glaube sehr extreme von den Zeiten.
Mal kommen 3 Kunden am Stück, dann wieder mal einen ganzen Tag gar keiner.
Aber wie ich schon sagte, im Prinzip ist der Kunde verantwortlich, solange er jeden Preis zahlt wird sich nichts ändern.

@lenmie
natürlich sin solche Sprüche anregend, aber mal im ernst. Man will doch in der Session was erleben. Vorher und NAchher ist mir gegenseitiger Respekt sehr wichtig. Denn das zeichnet einen Menschen doch aus.
Und wenn man einen Menschen respektlos behandelt ist das ein zeichen !

Vorallem auch über das eigene Ego ! Denn wer soetwas nötig hat der kann sonst nicht viel im Leben haben.

Stella ist eine typische Edel Mieze die wohl gerne in der Scheinwelt der schönen und reichen daher stolziert. Mit allen damit verbundenen Punkten.
Aber wie ich schon sagte, manche brauchen das, für mich sind andere Sachen wichtig. Aber damit will ich es auch beenden, denn solche Leute ändert man nicht, aber aus Erfahrung weiss man ja das früher oder später die Wendung kommt, wenn erst mal die umstände sich ändern.

@ Bitarliebhaber
wie ich schon in dem Thread schrieb mache ich das zwar aber das bezieht sich mehr auf normale Prostituierte. Bei Dominas ansich stimmt die Zeit.
Und es geht mir auch nicht um 5 Minuten wenn alles andere stimmt
( lese mal meinen bericht von Sophia )
und manchmal gleicht sich ja auch was aus. Aber wenn aus einer Std. 20 Minuten wird hole ich natürlich die Polizei. Das war aber auch erst 4x in 12 Jahren der Fall. Und seltsamerweise waren gerade diese Damen bei der Polizei wohl bekannt. Die spekulierten einfach darauf das es vielen Peinlich ist.
Aber im normal Fall komme ich einfach nicht wieder !
Aber es gibt ja auch gute Damen wo man keine Probleme hat.
Ich zählte oben ja schon welche auf mit dem ich wunderbar klar komme und wo weder Polizei noch Ärger nötig war.
Und ich habe auch schon Damen erlebt die von sich aus Geld zurück erstattet haben wenn das eine oder andere nicht klappt. Leider hören sehr viele gute in der Branche auf.
Ich vermute schon das die wirklich guten ein zu gutes Herz haben
und deshalb mit dem Job nicht klar kommen. Seelisch meine ich jetzt und dazu kommt ja auch das es ja auch unter den Gästen unfreundliche Zeitgenossen gibt.

Fr, 25.Mär 2005, 22:40
Bizarrliebhaber hat geschrieben:Liebe Ladys

In der Regel zahlt eine dort beschäftigte Domina keine Miete sondern führt einen Teil ihrer Einnahmen in der Regel immerhin ca.50 Prozent an die Betreiberin ab,die dafür Miete,Werbung und alle anderen bekannten Kosten trägt.
Das heißt wenn ich eine Session zu 200 Euro nicht gerade bei Stella persönlich buche,kann ich davon ausgehen das die Dame ca.100 Euro daran netto verdient.
Ok auch ein guter Stundenlohn, aber dann bedenkt auch die Stunden oder Tage wo nichts los ist oder nur mal eine Kollegin ständig ausgebucht ist.
Stimmt und gerade deshalb wäre es doch wie einer meiner vorredner schon schrieb doch vernünftig und wirtschaftlich diese zeiten vergünstigt anzubieten.

Übrigens verstehe ich nicht wieso du immer noch auf unser altes streitgespräch rumhackst. Ich denke mal mann muss sich nicht alles gefallen lassen und wenn man selbst keine autorität hat hollt man sich halt hilfe. Nebenbei von den 4x habe ich 3x mein Geld wiederbekommen,
Und wie schon geschrieben die wahr bei der Polizei schon bekannt, was was heissen mag, den viele Gäste würden aus peinlichkeits und familien gründen bestimmt wirklich die polizei meiden.
und 4x in 12 Jahren ist nicht so als würde ich versuchen jede Dame damit zu erpressen um einen Freifick zu bekommen.
Nur ist z.B. der Hamburger Kiez auch als Abzocke bekannt ( meide ich inzwischen auch stark, bis auf wenige Ausnahmen die ich kenne ).
und warum soll man sich das gefallen lassen ?
Aber es gibt halt auch gute Damen nur brauche ich halt auch etwas abwechslung und man sucht halt immer die perfekte dame.

aber das du das alte thema wieder aufgreifst ich denke mir mein teil

es ist zumindest nicht so das ich versuche alles umsonst zu bekommen und die damen nicht respektiere. im gegenteil. schade das hier z.Z. keine damen posten die mich kennen und was positives schreiben können.
denn mit einigen kam ich wirklich super klar, das war schon fast freundschaftlich !!!

@ Iris
ich habe das gelesen und es war auch ein scherz

obwohl ich zugeben muss das ich mit passiven damen die den dom part übernommen haben die besten erfahrungen gemacht habe.
leider höre ich dann oft von der betreiber in, nein das geht nicht du wirst nicht zufrieden sein, die kann das nicht, selbst wennich schon 2x bei der dame war. aus dem grunde bin ich im inkognito fast immer nur gewesen wenn die damen ohne cheffin da waren, damit es so ging.

preis war aber gleich nur mal damit keiner mir wieder was unterstellt

das gute bei den passiven ist meistens das sie nicht diese sm porno standart sprüche haben. ich hatte mal sehr gute erfahrung mit lucy im inkognito old. alles war super. dann war sie als domina im SAD und sie war schrecklich, zwar keine abzocke, aber diese langweiligen sprüche wo man jeden satzt schon vorher weiss....

deshalb bevorzuge ich meistens junge, neue, passive damen
( obtisch ja sowieso )

@ Marder
schaue dir mal das Studio von Herrin Alexa in HB Hemelingen an, da ist 50% selbst gemacht. Aber wie schon gesagt es ist gut selbst gemacht, es gefällt mir ! Und auch in anderen Studios habe ich sowas schon gesehen. Was mich aber auchnicht stört da ich die Möbel eigentlich eh nicht brauche. Ein paar hacken an der wand und paar seile reichen fällig.
Und Selbstgemacht muss ja nicht bedeuten das die Domina es macht. Es kann ein Handwerksbetrieb sein ( immer noch günstiger als SM shop ) oder ein Haussklave.
Viele haben sogar auf ihrer HP mal Sklaven gesucht die für eine kostenlose Session das eine oder andere Handwerkliche erledigen
( auch Stella hat das am Anfang gemacht )
Leider habe ich 2 linke Hände sonst hätte ich dieses Angebot wahr genommen.

Du kannst ein Entwicklungsland nicht mit Europa vergleichen.
Aber ich denke das Holland durchaus mit Deutschland zu vergleichen ist.
Nur das die Lebenshaltungskosten dort noch größer sind. Trotzdem sind die Studiopreise erheblich günstiger und oft sogar auf der hp vermerkt
( ich spare mir jetzt mal die links )

In den Ländern die du anspricht wird aus not der prostitution nachgegangen, in holland denke ich mal nicht und ich meine auch keine junkies sondern nette normale damen. nur in den nl ist man realischtischer.

aber ich denke das das hier auch bald so sein wird, denn finanziell geht es immer mehr bergab und einige ladys haben das ja auch schon erkannt.

es gibt ja schon günstige langzeit erlebnisse, happy houer tarife, das 2te mädel gratis dazu etc.....
mann mus halt nur suchen, es ist halt verhandlungssache.

@ Dom Hunter
naja ich sehe das anders
aber du scheinst ja geld zu haben
versetz dich mal in die personen die es nicht haben
wenn ich dieter bohlen wäre wäre mir der preis auch egal
dann würde ich noch nen 1000 als trinkgeld dazu geben wenn alles ok ist
oder gleich ein ganzes wochenende buchen.

@ Wishmaster

DANN KAM ETWAS FALSCH RÜBER.
ICH MEINTE NIE DAS STELLA NUR ABZOCKT
ICH MEINTE DAS SIE BEI DER EINEN SACHE MICH ABGEZOCKT HABEN
EIN GUTER BEKANNTER ( STEFAN; AUCH BEI STELLA BEKANNT ) DER AUF GUMMI STEHT IST OFT BEI STELLA UND HAT KEINE PROBLEME:
LESE MEINEN TEXT MAL GENAU; ICH SCHRIEB DAS SIE NICHT GRUNDSÄTZLICH ABZOCKT UND IN EINEM BEREICH SOGAR SPEZIALISTIN IST.
ICH SCHRIEB AUCH NICHT DAS ALLE NUR ABZOCKEN
ES GIBT WIE DU NACHLESEN KANNST ( IN DIESEM THREAD UND WENN DU SUCHE BENUTZT ) VIELE DAMEN DIE ICH VEREHRE
MIT DENEN ALLES WUNDERBAR LÄUFT.

ICH SELBST WAR JA MAL FAN WIE DU NACHLESEN KANNST !!!

Wenn das etwas falsch rüber kommt, bitte mal genau lesen und wie gesagt ich habe oft probleme mich richtig auszudrücken, ich schreib halt alles so wie ich es denke. aber grundsätzlich alle damen verurteilen tue ich nicht, dann würde ich einfach nicht mehr in studios gehen.

es sind halt erlebnisse die aber stimmen. natürlich gibt stella das nicht zu, dann würden ja gäste ausbleiben. aber das spielt auch keine rolle weil algemein hat ja jeder schon mal ein negatives erlebnis gehabt.

ich habe schon mal mit dem gedanken gespielt ein studio zu eröffnen, aber um ein geschäft ( nicht nur studio ) zu führen brauchst du autorität und führungsqualitäten, die habe ich nicht.
hinzu kommt das man im rotlich auch div. anderen ärger hat mit dem ich nicht klar kommen würde.

zu Lady Tara. Das mit der Gratis Session ist nett, obwohl ich da kl. bedenken habe. Ich kenne sie nicht Privat kann sie sicher sehr net sein ( keine ahnung ) aber eine session ist immer kopfsache und das will man sein kopfkino erfüllt haben und dieses kopfkino habe ich erklärt.

ICH WOLLTE LADY TARA KEINESFALLS ANGREIFEN; DAS MÖCHTE ICH AUSDRÜCKLICH HERVORHEBEN !!!

Es ging nur um das Kopfkino und wie ich es mir vorstelle. Da sind halt mollige ältere damen nicht mein typ. aber gerade das kann ja auch was haben wie schon geschrieben, bitte genau lesen.

privat kenne ich viele mollige und viele davon sind auch ganz nett, wollte jetzt niemanden zu nahe treten, vorallem da ich auch nicht der schönste bin und aufgrund einer krankheit auch äußerliche auffälligkeiten habe.

Also vorallem du tara, bitte nicht persönlich nehmen, das war jetzt nur auf das kopfkino bezogen.

und was du meintest das wir alle vernüntig darüber reden sollen finde ich KLASSE. So sollte es auch sein !!!
Nur leider lassen sich persönliche Emotionen nur schwer ausschalten !

Fr, 25.Mär 2005, 23:00
irredentia hat geschrieben:
ich versuche angestrengt, ......., daß Du als Arbeitsloser keinen Sozialbonus bekommst, .......
Sorry erstmal für die vielen berichte. Aber um etwas Ordnung reinzubringen verzichte ich auf das Edit

Ich habe nie von Sozialbonus gesprochen. Aber es gibt die Möglichkeit weil einige Damen durchaus erkannt haben, lieber in Zeiten wo keine Gäste da sind wenige Einnahmen, als keine Einnahmen.
Mann kann heutzutage überall ( Becker, Autohändler etc....)
handeln und einen besseren Preis bekommen.

"...Leute meiner Bauart...."
Sicher gefällt den Damen es nicht wenn man den preis senken will
aber das hat nichts mit vernünftigen Dialog zu tun.
Es kann ja nicht sein das nur die Dialoge gut sind die lauten
ja eure preise sind ok weil ihr so große ausgaben habt.

das thema euro sprung hat ja schon ein andere angesprochen.....

@ Daniel
Ich gebe Dir recht, es gibt bestimmt bessere Themen
aber auch dieses Thema ist es doch wert einmal angesprochen zu werden
und besser in diesem Thread als in einem Erfahrungsbricht
wo mein Gemeckere mehr stören würde, da hätte ich es
auch nicht so ausufern lassen.

Aber das sich die Damen gerade hier zu Wort melden, bestätigt doch meine Theorie, das der Service sekundär ist und der Preis im Vordergrund steht.

Aber dein text ist der erste der wirklich sachlich ist
gefällt mir. werde deine anderen thread mal lesen
vielleicht sind da paar gute tips bei
denn eigentlich bin ich ganz umgänglich


@Nala
ich brauche kein besonderes Outfit. Ich ziehe bei der Dame sogar Jeans
und Sneakers vor. Auch finde ich das Säubern der Schuhe vorher unnötig, denn ich will ja den Dreck ablecken.
Aber das weist du ja, wir beide kamen bisher ja gut aus !
( naja ich war erst 1x bei dir aber das war OK )
Leider war es ja bisher nicht möglich deine privaten Schuhe
incl. Dreck zu säubern ! Vielleicht ändert sich das ja mal !!!

@ Renitenter
icg gebe dir recht
ich will aber betonen das ich nicht provozieren will !!!

@Sklave 50_01
Du hast recht, vielleicht ist das ganze etwas ausgeufert
aber ich möchte auch nicht falsch verstanden werden
deshalb habe ich halt jedem eine Antwort geschrieben.

Und es sind auch nicht alle Damen was ich ja auch geschrieben habe
und auch Nala kennt mich eigentlich als netten
( denke ich mal ) weil sie kann Phantasien wirklich gut umsetzen !
und hat vorallem keine 0815 Sprüche drauf und ist wirklich hart
wenn man es will, denn viele damen streicheln ein ja nur mit der peitsche.
LEIDER

Aber ich will das hier auch beenden. Lady Tara hatte in Ihrem Schlusswort eigentlich recht, es ist meine persönliche Ansicht.
Gut das sind alle Postings, aber irgendwie werde ich auch etwas falsch verstanden, also lasse ich das hier und schreibe lieber positive berichte
wenn ich demnächst mal wieder wo bin wo es mir gefällt.


@No ma am
dir gebe icg in allen Punkten recht
ich wünschte ich könnte mich so gut ausdrücken
vorallem der vergleich mit dem Schreiner hat mir gefallen
ich denke wenn ich das so geschrieben hätte hätte ich mir alles andere sparen können
aber gut, ich kann mich halt nicht so gut ausdrücken
aber das ist wirklich S U P E R geschrieben !!!!

Sa, 26.Mär 2005, 02:50
Mann Mann Mann....Wer hat Dir eigentlich komplett das Geschirr aus dem Oberstübchen geräumt????

Soll ich, während mein Töchterchen neben mir auf der Couch sitzt und gerne meine kostbare, seltene Zeit für sich hätte, mich wirklich mit einem gehirnamputierten Vollspacken wie Dir unterhalten??? Du verbreitest nichts als Lügen. Ich bringe Innovationen und Entgegenkommen ohne Ende. Ob „Tag der offenen Tür“, „happy aua“ oder „Versuchskaninchen“, diese Dinge kommen alle von mir!


Nee, dann spiele ich lieber mit meinem Kind (Sie bekommt übrigens Veuve Cliquot ins Fläschchen und sabberrt auf „Gucci-baby“ Shirts.)

Lasst es uns mal mit konstruktiven Ideen bzgl. des Preises versuchen. Absprache ist, wie hier auch schon öfter erwähnt, das Geheimrezept. Jemand der eine Stunde unsere Füsse vergöttern möchte, zahlt definitiv weniger, als jemand der sechslagiges Gummi tragen möchte und in in drei Räumen gleichzeitig behandelt werden möchte. Allerdings kann man den Gummisklaven evtl. auch mal wegsperren und sich währenddessen um eine andere Tätigkeit kümmern. Also, egal wie viel hier wir reden, im Endeffekt solltet Ihr zu uns kommen und persöhnlich mit uns reden. Denn bei den zahllosen Telefonaten, die wir täglich führen ,werden auch wir tagtäglich „abgezockt“. Der Gast wünscht sich telefonisch eine aussagekräftige Information und genaue Terminvereinbarung am Telefon... und nur wenige erscheinen .Der Rest holt sich darauf einen runter, dass wir mit gefüllter Blase auf unseren NS-Termin warten.


Ob nun mit Witz oder Polemik, mit Angst oder Provokation, dieser Thread zeigt mal wieder, dass jeder in seiner eigenen Realität lebt...

Dominante, leicht abgeturnte Grüsse,
Stella
ES IST DEM UNTERTANEN UNTERSAGT DEN MAßSTAB SEINER BESCHRÄNKTEN EINSICHT AN DIE HANDLUNGEN DER OBRIGKEIT ANZULEGEN!

Bitte nach Möglichkeit keine PM's, komme mit der Beantwortung kaum nach. Anrufen lohnt sich immer eher.

Sa, 26.Mär 2005, 03:22
Also, nun ist ja alles gesagt.

Bernd Bremen, Du scheinst ja nun wirklich ein unangenehmer Zeitgenosse zu sein.
Die Polizei zu rufen, weil Dir ne Session nicht gefallen hat....genauer Zeitvergleich per Stoppuhr und dann ggf. zur Wache und das dort anzeigen. Was für ein Meckersack!!


Ich denke, alle Domsen, die Dich bereits kennen und das hier gelesen haben, dürften gewarnt sein. Denn dann könnte es Dir passieren, daß Du vielleicht gar keinen Termin mehr bekommst, weil die Damen jederzeit mit Polizeibesuch in ihrem Studio rechnen müssen, nur weil - aus welchen Gründen auch immer (!)- die Sessionzeit nicht eingehalten wurde.

Kurz zu Deiner o. a. Äußerung: Ich HÄTTE viel Geld, wenn der Staat mir nicht 45 % von meinem Brutto wegnehmen würde. Deshalb gehe ich auch nicht gerade wöchentlich zu einer Domina, sondern immer nur dann, wenn ich ausreichend Geld übrig habe. Dies als Belohnung und gleichzeitig Motivation für mich selbst.

Dazwischen gehts eben nicht, kein Grund, mich selbst zu bemitleiden oder günstigere Preise von den Dominas einzufordern. Denk mal drüber nach.

Weitere Kommentare dazu erspar ich mir jetzt und werde meine kostbare Freizeit stattdessen sinnvoll für andere Dinge nutzen.

Ich schlag dann vor, diesen Thread in absehbarer Zeit zu schließen.


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Sa, 26.Mär 2005, 05:32
Mein Vorschlag ist Bernd-Bremen in einen Käfig einzusperren, aus dem er nicht wieder raus kommt. Schlüssel wegwerfen. Und dann die Rechtschreibung.Oder in hier zu sperren. Dumme Kommentare und Niveau = 0

Sa, 26.Mär 2005, 08:02
Erotic ist eine Pflanze die besser im Halbschatten gedeit. Ihr zert sie ans Licht, knallt einen Spot drauf und dann wird von allen Seiten geschaut.
Am Ende ist nichts weiter als ein armseliges Pflänzchen über, wahrscheinlich bei Aldi oder Lidel gekauft. Ich dachte immer das wir unter anderem eine Anlaufstelle für Menschen sind die Ihrer eigenen Realität für einen Augenblick entkommen wollen um bei sich selbst zu sein.
Alle Welt klagt und jammert, ich finde es geht uns gut!

@lacksklave

Sa, 26.Mär 2005, 08:15
Also lieber Freund, wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!
Deine zwei Zeilen sind auch nicht fehlerfrei!

Hört auf zu streiten und lasst lieber von den Ladies die Eier suchen!

Und jetzt beende ich diese unendliche, unsägliche, unmögliche Geschichte!
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

So, 27.Mär 2005, 17:52
@bernd-bremen:

wichtig ist, das du selber an das glaubst was du hier schreibst

oder anders ausgedrückt:

glaubst du das alles wirklich selber was du hier so von dir gibst ????


wish ( ähh hallo schwester könnten sie mir einen Blasen .....
































































und nierentee bringen, bitte)
Bild

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“