Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Bizarrlady Lana (LanaDT)
FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Jungdomina Cynthia - Sadistin mit Engelsaugen
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Lady Caprice

Mo, 11.Apr 2005, 22:51
Woher in Gottes Namen sollten die Leute denn wissen, dass es falsch ist, wenn für sie schon die eigentliche natürliche Form der Sexualität komplett falsch ist?
Sie merken es natürlich nicht, sonst würde es auch nicht passieren, oder?

Allerdings sind dies auch weniger jene Menschen, die sich öffentlich zu dem bekennen, was oder wer sie sind.

Viele liebe Grüsse
Nala

Mi, 20.Apr 2005, 12:47
hallo zusammen,

ich war seit längerem nicht mehr hier und habe geschaut,was es "neues" gibt. - möchte mich zu der gesamten diskussion dieses threads auch nicht mehr weiter äussern,weil ich denke,dass einige lady`s genau das gesagt haben,was auch ich denke und es zu einer wiederholung des "leidigen" themas käme.. jedoch eins liegt mir auf den lippen und das muss raus: bernd-bremen,du bist ein absoluter provokateur und mit keiner antwort zufrieden! - ausserdem hast du viel wind um "gar nichts "gemacht,stehst nicht zu dem,was du sagst und lehnst zwei sessions ohne finanzielles interesse ab.. die gründe ,die du genannt hast,sind einfach lächerlich :-D


so,dass musste mal raus.. *smile


grinsende grüsse,

herrin karina
*jede begegnung,die unsere seele berührt,hinterlässt eine spur,die nie ganz verweht*

http://www.herrin-karina.de

Mi, 20.Apr 2005, 12:58
nachtrag:

mal ganz davon abgesehen gäbe es den ein oder anderen hier, den auch ich sehr gern mal auf rein privater ebene kennenlernen würde ,- einfach so,weil er sich irgendwie richtig interessant gemacht hat...

allerdings auf vollkommen andere art als bernd-bremen :-D


... ist sicher aber ein anderes thema :)


herrin karina
*jede begegnung,die unsere seele berührt,hinterlässt eine spur,die nie ganz verweht*

http://www.herrin-karina.de

Mi, 20.Apr 2005, 13:28
Herrin Karina hat geschrieben:hallo zusammen,

ich war seit längerem nicht mehr hier und habe geschaut,was es "neues" gibt. - möchte mich zu der gesamten diskussion dieses threads auch nicht mehr weiter äussern,weil ich denke,dass einige lady`s genau das gesagt haben,was auch ich denke und es zu einer wiederholung des "leidigen" themas käme.. jedoch eins liegt mir auf den lippen und das muss raus: bernd-bremen,du bist ein absoluter provokateur und mit keiner antwort zufrieden! - ausserdem hast du viel wind um "gar nichts "gemacht,stehst nicht zu dem,was du sagst und lehnst zwei sessions ohne finanzielles interesse ab.. die gründe ,die du genannt hast,sind einfach lächerlich :-D


so,dass musste mal raus.. *smile


grinsende grüsse,

herrin karina

wer provoziert nun wen.
1. Kostet es auch Geld zum anderen Ende des Landes zu fahren. Und woher soll ich es nehmen. Soll ich es stehlen ?
Die Fahrt kostet mehr als eine normale Session also ist der Punkt ohne finanzielle Interessen nicht akzeptabel. Wären die Ladys in meiner Stadt oder in der Nähe , hätte ich es angenommen. Und Nala ist ja noch nicht aus dem Spiel. Was ist also an den Gründen lächerlich ? Ich glaube einige Ladys können sich gar nicht vorstellen wie man mit 345 auskommen kann. Wie auch wenn sie das alleine in 1 1/2 Std. verdienen !!!

Und eines ist ein Prinzip von mir. Ich mache keine Schulden, denn wenn man erst mal damit anfängt, kommt man nicht mehr ohne Hilfe raus. Denn das Geld ist im nächsten Monat ja nicht mehr ! So gebe ich nur das aus was übrig bleibt. Spare mir eine Session also wirklich vom Munde ab !

2. Eines liegt mir auch auf den Lippen. Warum rechtfertigt man sich überhaupt, weil es eine Rechtfertigung gibt, sie notwendig ist. Das trifft auf mich zu genau so wie überhöhte Preise. Es ist wie schon richtig gesagt wurde ein Markt. Und man will in Ruhe arbeiten und dafür viel Geld bekommen, wie eigentlich jeder.
Es geht günstiger und deshalb werde ich auch zu 90% bei den günstigen Damen bleiben !!! Kann nur hoffen das das mit der Zeit Schule macht !!!

3. Ich gebe zu das ich in einigen Punkten wirklich viel Wind um gar nix gemacht habe. Aber lese auch mal die Postings der Ladys die sich teilweise eindeutig wiedersprochen haben. Aber auch das haben andere User erkannt. Sie suchen halt ausreden damit der Preis gehalten werden kann !!! Die einzige Begründung für den Preis ist, das es etwas besonderes ist !

Mi, 20.Apr 2005, 13:54
gut,da ich noch da bin,antworte ich dir auch nochmal...

du kennst also alle "preise" der lady`s (allein dieses statement finde ich schon ziemlich blöd... wir reden hier über menschen,oder?!) ,die dich interessieren...

du jammerst über deine momentane finanzielle situation und genau dort liegt der punkt,der dich nicht so ganz klar sehen lässt! - sicherlich ist es nicht einfach mit wenig geld über die runden zu kommen,aber musst du deswegen so gefrustet sein ?! und wieder einmal sage ich dir,dass deine argumentationen lächerlich sind,denn wenn du wirklich bereit gewesen wärst,mit einer der lady`s eine kostenlose session zu haben,hättest du mit der bahn oder sonstwie relativ günstig zu ihnen kommen können!

es ist dein ding,lieber bernd,zu wem du gehst und ich werde mich hier nicht an der preisdiskussion beteiligen - dies war auch nicht meine absicht.

ich lasse mich auch nicht darauf ein,mit dir hier nun eine unleidliche diskussion über deine allgemeine finanzielle situation anzufangen...

in diesem sinne,gruss,

herrin karina
*jede begegnung,die unsere seele berührt,hinterlässt eine spur,die nie ganz verweht*

http://www.herrin-karina.de

Mi, 20.Apr 2005, 17:40
1. Ich kenne natürlich nicht alle Preise, aber im gr. und ganzen sind die Preise identisch !

2. Ich jammere nicht über meine finanzielle Situation. Sicher könnte es besser sein, aber was solls.....
Nur kann ich deshalb nicht zum anderen Ende des Landes fahren, das war einfach die Wahrheit.
Aber auch wenn es mir wieder besser geht werde ich bei Tatia oder anderen Damen dieser Preisklasse bleiben! Weil ich die normalen Preise einfach überteuert finde.

3. Mit der Bahn zur Session sicher. Und wenn ich da bin, mal abgesehen das es wenn man sich nicht auskennt ( Auto hat GPS ) verdammt schwierig ist es zu finden, besonders weil die meisten Studios auch noch sehr abgelegen sind. Mann würde also schon halb tot ankommen.
Dann ist man zeitlich sehr gebunden um den Zug nach Hause zu erwischen, ggf. muss man Hotel buchen etc. So leicht ist es nicht !!!

4. Meine allgemeine finanzielle Situaltion ist schlecht. Das macht aber keinen Unterschied. Seit dem ich weiß das es günstiger geht, werde ich auch nur sowas in Anspruch nehmen ( mit wenigen Ausnahmen ).
( Verstehe sowieso nicht wieso ich bisher so dumm war - aber es ging bisher ja auch nicht anders ! )
Denn wenn ich den Preis für eine normale Session bei einer durchschnittlichen Lady nehme - Dafür kann ich eine Woche Urlaub in der Sonne machen.

5. Eigentlich wollte ich es ja auch sein lassen über den Preis zu reden. Aber Fakt ist doch das es keine Branche gibt, die diesen Stundensatz hat . Man will bequeme, mit wenig Zeit, viel Geld verdienen - Das ist meine Meinung. Und ich finde das auch gar nicht schlimm - Ich würde es ja auch so machen !!!

Schlimm finde ich das nur wenige Ladys dazu stehen !

Und selbst die die dazu stehen schreiben das in der Regel nur in einem PM-Gespräch ! LEIDER !

Ich werde auf jeden Fall die günstigen unterstützen und ich hoffe das dieses ein paar mehr tuen, den schlechter sind diese Mädels nicht !!!

Wäre gut wenn die SM Zene etwas SOLIDARISCHER wäre !!!
Denn dann wäre vieles anders !!!

Mi, 20.Apr 2005, 17:54
Moin Namensvetter,

nur so zu Aufklärung
Aber Fakt ist doch das es keine Branche gibt, die diesen Stundensatz hat
Das ist Bockmist. Bestell Dir nen passenden IT-Consultant von IBM, Accenture oder nen SAP-Fuzzi etc dann bist Du ab 2000€ pro Tag dabei ( Spesen natürlich extra)

Grüsse Sklave Bernd

Kleiner Scherz im Abgang: Andere rennen für ne Schachtel Kippen ans Ende der Welt und Du magst nicht mal nen paar km vom Bahnhof laufen <bg>

Mi, 20.Apr 2005, 18:29
Ich meinte bei Branche den Normal Bürger
da gibt es denke ich nix was 250 und mehr die std kostet

Wie du in anderen Postings sicher gelesen hast habe ich eine Behinderung u.a. auch an der Hüfte. Kann also nicht lange laufen. Aber auch sonst hätte ich keine gr. Lust dazu, mann kommt dan doch schon Müde an.
Ich weiß natürlich nicht wie das beia llen Studios ist, aber die meisten die ich kenne liegen sehr außerhalb, meistens Gewerbegebiet etc. so das teilweise nicht mal Bus verbindungen existieren. Also Taxi unvermeidbar ist. Und wer hat schon Lust km weit zu laufen.

Und gerade nach Extremen Sessions ( was es ja sein sollte ) will man doch schnell wieder zu hause sein, weil einen bestimmt danach auch noch das eine oder andere weh tut.

----------

Mir ist aber auch klar das meine äußerungen bei den Ladys nicht gerne gehört werden. Ist ja auch logisch, die wollen jede kritik im Keim ersticken damit es so weitergeht wie bisher.
Mich würde es auch nicht wundern, wenn man versucht die günstigen Ladys aus dem Markt zu drängen ( mit unsauberen Methoden )

Mi, 20.Apr 2005, 18:40
Also Bernd, ich denke jetzt reicht das doch.
Der Thread hat 21 Seiten unterschiedlichster Statements, Erklärungen, Zumutungen und Vorwürfe.
Wir wissen jetzt alle über dein Privatleben, deine Körperlichkeit und deine finanzielle Situation bescheid.
Die Damen, die dir die Session gratis angeboten haben, können auch nichts dafür, dass du zu weit weg wohnst, nicht weit gehen kannst oder dir kein Taxi leisten kannst.

Du schreibst, dass du Tatia hast, womit du eine gute Domina, die auch noch günstig ist, gefunden hast.

Dann ist ja alles in Ordnung, oder?
Was bitte stört denn jetzt noch?

Solidarität ist eine gute Sache und ich zeige in verschiedenen Situation gerne Solidarität. Aber Solidarität im Bereich "Bei Bernd-bremen gehen wir mit dem Preis komplett runter, bei allen anderen nicht." ist nicht fair - nicht fair den anderen Gästen gegenüber und nicht fair den anderen Damen und letztendlich sich selbst gegenüber.

Schliesslich bieten sehr viele Damen auch noch Nahbarkeit an - und den Preis für seinen eigenen Körper und seine Sexualität sollte jeder mit sich alleine ausmachen. Da gibt es keine Liste, woran man sich orientieren sollte - denn schliesslich ist diese Branche eine der Intimsten.

Ein IT-Mensch vermarktet sein Wissen und seine Arbeit.
Eine Domina vermarktet ihr Können, ihr Wissen und ihren Körper.
Ein IT-Mensch kann in Anzug erscheinen, aber auch - je nachdem - in Jeans und T-Shirt. Eine Domina hingegen besitzt den üblichen Fetischfundus und auch noch einen Fundus, den der Gast anziehen und benutzen kann. Und auch wenn du bernd nicht darauf stehst - etwa 90 % aller Gäste finden ein LLL-Dress sehr reizvoll - da es nicht alltäglich ist.

Ich sehe schon - ich rechtfertige mich schon wieder.
Dabei muss ich mich nicht rechtfertigen - und auch nicht erklären.

In diesem Sinne denke ich, dass die Diskussion nun endgültig ad acta gelegt werden sollte.

Viele liebe Grüsse
Nala

Mi, 20.Apr 2005, 19:04
Nala hat geschrieben: Die Damen, die dir die Session gratis angeboten haben, können auch nichts dafür, dass du zu weit weg wohnst, nicht weit gehen kannst oder dir kein Taxi leisten kannst.
Nala
Sage ich auch gar nicht. Im Gegenteil ! Ich bin Lady Wanda sehr dankbar !
Und bedaure es auch sie nicht treffen zu können, aber ich bedaure es auch kein Ferrari zu haben :-D

Aber Karina musste mich doch provozieren. Und wenn sie mich persönlich nennt muss ich reagieren.

>>>Was bitte stört denn jetzt noch?

Das kann ich dir sagen

1. Ich würde es auch gerne in anderen Städten so haben, damit viele in diesen Genuss kommen
2. Ich wechsle gerne, da ich die ultimative Herrin noch suche. Ich habe sie erst 1x gefunden. Diese hat aber leider aufgehört !!! Man sucht halt das gewisse etwas !
3. Ein bischen Prinzipien Reiterrei und meine Sozialistische Einstellung kommt dazu.
Aber ich möchte betonen das es nicht gegen die LAdys persönlich geht !
Natürlich verstehe ich diese Seite !


Ich meinte nicht das man bei mir im Preis runtergehen muss. Un du hast recht es wäre den anderen nicht fäir gegenüber. Ich meine das alle sich wie Tatia im Rahmen von 75 € bewegen. Und die die halt das angeblich ( was ich auch nicht ganz glaube - aber egal ) so teure Gummi etc. haben wollen die zahlen halt etwas mehr.

Ich bin ja in einigen Foren, und es gibt eine MENGE Gäste die Jeans und Shirt vorziehen würden. Ich denke das viele Dominas im Bezug auf Klamotten einen falschen Eindruck haben. Und ich weiß aus anderen Gesprächen das viele Gäste sich nicht trauen nach privaten Klamotten zu fragen und einige Damen dieses sogar ablehnen ! Aber ich denke das das auch nicht den Preis ausmachen kann. ABer das hatten wir ja alles schon.

Das einzige was wirklich gepunktet hat ( Warst du das oder Tanja - naja ist auch egal ) war die Frage für wieviel Geld man es selber machen würde. Aber ich denke das jemand der damit ein Problem hat, es eh nicht lange durch steht, egal wieviel Geld man verdient. Aber das wäre ein anderes Thema !

Du schreibst 90% - Ich denke das kann nicht sein. Sicher ich bin keine Domina aber ich verkehre in vielen Foren ( Domina, Huren, Spitting, KV, NS, Schuh, Reitstiefel, etc. ) und ich denke das ich auch etrwas mitreden kann. Es gibt viele die einfach ein reales Rollenspiel suchen, mit realer Umgebung. Nicht umsonst bietet Stella Cruella ja auch Entführungen an.

Ich denke das viele Dominas sich auch zu sehr fixieren, zu einseitig denken. Vielleicht würde sich ein ganz anderer Markt entwickeln wenn einige Dominas von diesem Lack, Latex, Leder Fetish abweichen würden und auch nicht diese 0815 Sessions anbieten. Denn das ist eines was mich am meisten stört. Egal zu welcher Domina ich gehe, verbal höre ich zu 90% die gleichen sprüche, gerade das ist das was mich stört und es langweilig macht.

Die Dominas denken einfach das man so was hören will. Aber es geht vielen doch um ein reales Feeling. Um eine Ausstrahlung.
Das 0815 kann ich mir auch anders holen !

Ich denke wenn es einige Dominas geben würde, die wirklich mehr auf reale Dominanz ohne Snick Snack gehen würden, würde die sm zene um einiges reicher werden und preislich müsste es dann günstiger werden, weil der punkt klamotten, ausstattung etc. nicht mehr relevat wäre !

>>>Dabei muss ich mich nicht rechtfertigen - und auch nicht erklären.

Sag ich ja, aber jede Rechtfertigung hat einen Grund !

Mi, 20.Apr 2005, 19:14
Wenn "die Dominas" so denken, dann ist das wohl so und dann musst du das akzeptieren.

Es wundert mich, denn viele Gäste wagen nach vielem zu fragen - dass dann ausgerechnet die Frage nach privater Kleidung die Hemmschwelle überschreitet, mag ich bezweifeln.

Viele liebe Grüsse
Nala

Mi, 20.Apr 2005, 19:23
@Tanja
Langsam glaube ich das Ihr die günstigen Dominas und die, die Sie gut heißen fürchtet !

@Nala
>>>>Wenn "die Dominas" so denken, dann ist das wohl so und dann musst du das akzeptieren.

Nein muss ich nicht. Das ist nämlich der Punkt. Es gibt ein Vorgespräch wo ich das betone !!! Und wenn die Domina sagt, sie macht keine Standart Sprüche und dann macht sie es doch.....Dann hält sie sich nicht an die verabredung.....kann es nicht anders....abner warum sagt sie es nicht im Vorgespräch ?.....Weil sie die Session haben will !

Ich habe ganz selten erlebt das eine Domina sagt.....Tut mir leid ich kann das nicht....habe ich noch nicht gemacht etc.....

Und gerade diese bescheidenen Damen bevorzuge ich, denn diese waren bisher die besten, gerade weil sie nicht wissen wie man es macht und dadurch keine standart sprüche kommen. Und auch sonst sind diese damen besser weil sie einfach ehrlicher sind.

Leider sind diese Damen sehr rarr, und hören auch schnell wieder auf.

Daher habe ich ja die Meinung das etwas Dreistigkeit zu dem Job gehört um zu überleben !

Ich weiß nicht wieso die Gäste das bei dir nicht fragen. Mag auch sein das in euer Studio eine andere Gruppe von Gästen kommt. Euer Studio ist ja bekannt dafür ein bischen in richtung alte Schule zu gehen. Aber ich denke das trotzdem ein MArkt vorhanden wäre, weil diese reale Dominanz die ich meine doch selten Angeboten wird.

----

Hast du das Studio gewechselt ?
Wegen den Links -
Wenn du jetzt bei Stella bist werde ich dich wohl nicht besuchen, weil Stella seit der 2x KV Geschichte für mich auf der Schwarzen Liste steht. Weil 400 für nix ist für mich kein spass mehr !!!
Zuletzt geändert von bernd-bremen am Mi, 20.Apr 2005, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mi, 20.Apr 2005, 19:24
Bernd, Bernd,
Ein bischen Prinzipien Reiterrei und meine Sozialistische Einstellung kommt dazu.
Ein bisschen ist wohl untertrieben.
Aber den sozialistischen Ansatz finde toll ! Richtpreise und am besten noch ein Vierjahresplan !
Und besondere Auszeichnungen für Übererfüllung des Schlagsolls, die durch den exhumierten und wiederbelebten Erich verteilt werden ...

Strike !

Sklave Bernd
Gesperrt

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“