Domina Filme & Chat
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung

Mi, 06.Apr 2005, 21:20
Natürlich ist eine Bullenpeitsche auch eine Singletail Whip.
Als Bullenpeitsche würde ich nur die Exemplare zwischen
2,50 m und 3,00 m bezeichnen. 0,80 m bis 1,20 m als Dog
Whip und die dazwischen als Horsewhip. Der Knall entsteht
wenn das Ende der Peitsche sich schneller als der Schall
bewegt. Ich kann mir gar nicht vorstellen das man das mit
einer Peitsche von z. B. 1,20 m schafft. Mit einer 3,00 m
Peitsche schafft man das schon aber da hätte ich doch sehr
große Bedenken das die Haut platzt. Ich persönlich bevorzuge
die 2. von Nala beschriebene Technik und ich denke eigentlich
auch, wie Bernd, das eine Singletail auf den Rücken gehört.
So eine 3,00 m Peitsche ist aber auch sehr schwer zu handeln
und ist wirklich nur was für Profis, wegen den Nieren und so.
Eine Singletail von 1,20 m bis 1,50 m sollten vollkommen
ausreichen um Bernd an seine Grenzen zu bringen. Man kann
zwar mit der richtig langen fester zuschlagen aber dann wird
es eben gefährlich. Objektiv betrachtet bringt es keinen echten
Vorteil es sei denn der Top hat einfach Spass dabei eine so
lange Peitsche zu handeln, sieht es als eine Herausforderung.

200 Schläge im 2 Sekunden Abstand? Also wenn die feste
geschlagen werden hälst Du das niemals aus. Und die Spuren
sollen nach einer Woche weg sein. Dann wird es keine harte
Auspeitschung. Du kannst nicht alles haben.
National organisation of men against amazonian masterhood

Mi, 06.Apr 2005, 21:33
gast5 hat geschrieben:leute leute,

haltet doch einfach den ball flach.
meine persönliche meinung zu bernd aus bremen.
der junge ist gut mit dem mund. ansonsten kneift er.
keine der etablierten damen wird ihn sehen.
addiert seine ganzen postings, schüttelt sie und zieht den schluß:

er quatscht nur. er wird das angekündigte nicht einhalten.

sobald es präzise wird, schiebt er den satz " in den nächsten monaten ein"
meine gute junge, tu es oder lass es. aber quatsch nicht um den heißen brei.

das will hier keiner mehr lesen. dieses forum soll sich mit infos und erlebnissen füllen, nicht aus langeweile...

gruss

gast5
Ich bin mit dem mund sogar sehr schlecht, leider, aber ich weiß was du sagen willst.
und du wirst es erleben das ich bei Nala war.
Wahrscheinlich fahren jetzt sowieso alle Schmerzgeilen Typen zu Nala und sagen sie wären ich.
Aber Nala mich erkennst du, denn ich habe wie gesagt merkmale am Körper.

Was heist prizise, wenn mann es aus kosten gründen nicht eher kann. Du kannst ja Sponsor spielen, Nala bezahlen und ich bin Morgen bei Ihr !!!
Und wenn Lady Wanda es wirklich ernst meint kann sie zuerst die Freude haben, kann dann allerdings sein das ich dann wirklich genug habe und bei Nala nix mehr mache weil ich mich erstmal erholen muss.
Allerdings habe ich auch bei meiner letzten ersten gr. KV Session gesagt nie wieder und nun träume ich von einer neuen Session die noch gnadenloser ist, von daher weiß man nie wie es weitergeht.....
No Ma´am hat geschrieben: 200 Schläge im 2 Sekunden Abstand? Also wenn die feste
geschlagen werden hälst Du das niemals aus. Und die Spuren
sollen nach einer Woche weg sein. Dann wird es keine harte
Auspeitschung. Du kannst nicht alles haben.
MH. Ich sage ja das ich mich da nicht so auskenne.
Da verlasse ich mich etwas auf Nala.
Kann ja sein das erst 20 kurz nacheinander kommen und dann etwas pause etc...

Wie lange bleiben denn Spuren bei einer harten Auspeitschung ?
meinetwegen wären 2 Wochen auch ok nur halt keine Spuren die für immer bleiben.

Was gibt es überhaupt für Spuren, also nur Striemen und ggf. kl Blutergüsse.
Oder gibt es dann auch heftige Blutergüsse die man selbst behandeln muss ?

Wenn ich so drüber nachdenke war es schon heftig was echte Sklaven erleben mussten, und ich denke das wollen die wenigsten sm ler erleben.
Schom schwierig Fantasie und Realität auf einen Nenner zu bringen.
Soll nicht heißen das ich kneife. Nala kann schon heftig sein.
Zuletzt geändert von bernd-bremen am Mi, 06.Apr 2005, 21:50, insgesamt 2-mal geändert.

Mi, 06.Apr 2005, 21:37
gast5 hat geschrieben:leute leute,

haltet doch einfach den ball flach.
meine persönliche meinung zu bernd aus bremen.
der junge ist gut mit dem mund. ansonsten kneift er.
keine der etablierten damen wird ihn sehen.
addiert seine ganzen postings, schüttelt sie und zieht den schluß:

er quatscht nur. er wird das angekündigte nicht einhalten.

sobald es präzise wird, schiebt er den satz " in den nächsten monaten ein"
meine gute junge, tu es oder lass es. aber quatsch nicht um den heißen brei.

das will hier keiner mehr lesen. dieses forum soll sich mit infos und erlebnissen füllen, nicht aus langeweile...

gruss

gast5
Das seh ich anders
Ich hatte dem Forum eine Weile den Rücken gekehrt
Aber das was jetzt hier abgeht entgeht jeder Beschreibung

Wie gesagt ich kenne bernd-bremen nicht aber aus der Sache kommt er nicht so schnell raus
Wer will der schon in einem der besten Dominaforen das Gesicht verlieren

Zum Spass bittet sich doch ein Wettforum an
Dort kann jeder seinen Tip abgeben
Eignen würde sich der Chat Corner Bizarr

Durch die Postings von bernd-bremen und seiner dargebotenen Argumente hat er voll meine Stimme

Bernd.................ICH SETZ AUF DICH

Mi, 06.Apr 2005, 21:52
also zum Thema Bullenpeitsche, möchte ich No Ma'ams Ausführungen mal etwas berichtigen.. aber nur zum Thema Hautaufplatzen

Ich bin auf einer SM-Messe mit einer 6 Meter Bullenpeitsche geschlagen worden, und nichts ist aufgeplatzt, allerdings, der Mann der dieses machte, hatte sehr viele Jahre mit einer geübt, ich glaube 13 Jahre ohne jemals einen Menschen zu schlagen, bevor er sich daran traute...

das mit dem Knall stimmt.. aber der Knall kommt immer vor dem Schlag... also wenn sie Peitsche schon wieder Wucht verloren hat, sozusagen auf dem Weg zurück trifft sie die Haut...es ist schon ein schneidender Schmerz, aber mehr als Striemen gabs nicht..

Es ist schon etwas faszienierendes, vor allem, weil bei einer so langen Peitsche der Schlagende sehr weit weg steht, man ist also irgendwie ziemlich alleine.. hört den Knall und weiß, daß ca 1 bis zwei Sekunden danach der Schmerz kommt.

Ich hatte sicherheitshalber mein Korsett angelassen, aber Alex von Cobra-Whip in London ist schon ein wahrer künstler, er traf nicht einmal etwas anderes als meinen Hintern...

So etwas würde ich aber nicht mit jemanden machen von dem ich nicht weiß wieviel Übung er hat.. da bleib ich dann lieber bei der Singletail.. auch dazu ist noch sehr viel Training vonnöten...

Ich wünsche jedenfalls Bernd viel Spaß.. es wird sicher ein Erlebnis :)

Liebe Grüße
Iris

Mi, 06.Apr 2005, 22:00
extremzofe hat geschrieben:....
Danke für die genaue Info.
Aufplatzen soll die Haut auf keinen Fall denn dan hat man auch Narben etc. denke ich - oder ?

Die Frage ist wieviel Erfahrung Nala hat.

@Nala
hast du schon viele Männer mit der Bullenpeitsche bearbeitet ?
Wie sahen die am Ende aus ?
Kannst du auch so gut mit der BW umgehen das, das Aufplatzen vermieden wird. ?

Mi, 06.Apr 2005, 22:09
Das wäre ja gerade gut,
denn ich will 1x was grauenvolles erleben
ob ich danach auch noch begeistert bin oder es wiederholen würde
steht auf einen anderen blatt.
allerdings habe ich in vielen bereichen inzwischen angst wo es noch endet, weil es muss immer eine weitere steigung sein und irgendwann sehe ich mich schon im owk und wer weiß was danach kommt......

aber mal sehen vielleicht heilt nala mich ja auch.......

@bulfigor
was glaubst du warum ich nur 1/2 std bei nala mache.
nicht nur weil ich bezweifle das sie wirklich hart ist
oder ich angst habe und denke 1/2 geht schnell vorbei
sondern auch wegen den kosten

ich würde gerne eine Langzeit Session bei Nala machen, wo sie mich immer wieder wegsperrt, peitscht, als clo benutzt, ich die straßen schuhe von allen damen sauber lecken muss etc.....
allerdings würde das mein Konto total sprengen
obwohl nur das ein wirkliches erlebnis wäre, denn 1/2 std ist ja wirklich zu schnell vorbei ! Und ich denke das 1/2 std auch auszuhalten ist, selbst für ein Weichei !

Deshalb hoffe ich das Lady Wanda es ernst gemeint hat und ich da mein 1. ultimatives Erlebnis habe. Aber mal abwarten....

Mi, 06.Apr 2005, 22:10
Hallo Bernd

Ich besitze 8 Jahre SM-Erfahrung und seit 7 Jahren hat die Bullenpeitsche einen festen Bestand in meinem Leben.
Erst als passive - durch meinen Ex, der selbst mit ganz langen Exemplaren (5 Meter, 7 Meter) hervorragend umgehen konnte, und schliesslich seit 4 Jahren als Aktive. (bis 4 Meter am Menschen; momentan übe ich mich an einer 5 Meter)

Etwa zweimal im Monat habe ich einen Stammgast, bei dem die Bullenpeitsche einen festen Bestandteil hat.
Bisher ist bei noch niemandem die Haut aufgeplatzt. Aber mit sattem rot musst du auf jedenfall rechnen.

@NoMaam
Die Schnelligkeit hat weniger mit der Länge der Peitsche denn mit der Beweglichkeit zu tun. Sämtliche meiner Peitschen (also auch die von dir benannten "Horsewhips") knallen wunderschön.

Als Dog-whips kenne ich allerdings andere Exemplare. Also keine Geflochtenen. Das ist mir neu.

Ich für meinen Teil bevorzuge für Neueinsteiger nunmal den Hintern - da ist mehr Sitzfleisch dran und man kann sich an den Schmerz gewöhnen. Am Rücken selbst wende ich lediglich die Schlagtechnik 2 an - niemals die erst oder letztbeschriebene.

nochmal @Bernd
Warten wir mal ab, ob das ganze zustande kommt. Dann sprechen wir über alles, was möglich ist und was nicht möglich ist.
Was den Ekelfaktor betrifft, so werde ich schon sehen, was ich da mache und ob ich es mache.

Denn im Endeffekt - mein lieber Bernd - hängt es letztendlich von mir ab, was ich mache, und wie weit ich gehe. Denn letztendlich geht es um deine Gesundheit und meine Verantwortung. Und wenn ich der Meinung bin, dass du nur "zähne zusammenbeissen und durch" spielst, dann werde ich dieses Spiel nicht mitspielen. Auf "Ironmans" stehe ich nämlich nicht.

Es ist meine Verantwortung Bernd. Und das was ich Verantworten kann, wird geschehen. Alles andere - absolut nicht.

In diesem Sinne - warten wirs einfach mal ab.

Nala

Mi, 06.Apr 2005, 22:46
Danke auch Dir für die Info ! In diesem Bereich bin ich ja echt unerfahren!

Ich kenne sowas ja nur aus Filmen und Bildern und da platzt die Haut ja schon bei einer 9 Schwänzigen Katze auf.
Geht das überhaupt bei einer solchen hamlosen Peitsche oder ist die gar nicht so harmlos, hat mich nur bisher keine richtig geschlagen ?

Wo hast du die 3 Techniken beschrieben ?
Was ist die 1,2,3 ?

Wäre nett wenn du zumindest ein paar Schläge auch auf den Rücken geben würdest, damit ich zumindest einmal weiß wie schmerzhaft es sein kann, denn wenn dann will ich auch etwas mit nach hause nehmen.

Was meinst du mit Zahne zusammenbeißen und durch spielst du nicht mit.
Was willst du denn erleben, denn ich werde gewaltig zucken, winseln, ggf. sogar schreien und klar werde ich die zähne zusammenbeißen und versuchen den schmerz auszuhalten.

Und ich weiß das es schrecklich werden wird und ich ggf. das Codewort auch zu früh einsetzte, deshalb sollst du ja eine mindestanzahl vorgeben oder nur langsam aufhören.

Wie stellst du es dir denn vor wie es abläuft und was ich tuen muss.

Denn wenn die Session nach 5 Minuten abgebrochen wird, weil es Dir nicht gefällt, ist das auch nicht in meinem Sinne. Denn ich will ja nicht umsonst bezahlen und umsonst die fahrt auf mich nehmen was ja auch nochmal 40€ sprit sind. vondaher würde ich schon eine sicherheit haben das du mich 20 Minuten auspeitscht ( 10 Minuten rechne ich mal für Schuhe und NS )!

Do, 07.Apr 2005, 03:04
Also, Bernd, sicher wirst Du die Tracht Prügel bekommen, die Du Dir verdient hast.

Verschieß Dein Pulver am besten nicht vorher...schließlich freuen wir alle uns auf den folgenden Bericht von Nala.

Ich denke, sie hat überzeugend dargelegt, daß sie sich gut auskennt und Du bei ihr mit Deinen extremen Gelüsten gut aufgehoben bist. Kleiner Tip am Rande - übers Geld müßt ihr nicht unbedingt offen im Forum reden, da empfehlen sich PMs zwischen den Damen und Dir....


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Do, 07.Apr 2005, 03:12
Danke habe nur Angst das die Session zu schnell vorbei ist, denn was meint sie denn mit Zähne zusammenbeisen......

Das werde ich müssen....Ich werde ihr bestimmt nicht ins Gesicht lächeln können.....Es wird hart für mich und das soll es auch sein.....
aber vielleicht habe ich sie ja auch falsch verstanden.

Wäre net Nala wenn du das nochmal genau erklärst !

Ist es denn OK wenn ich schreie ( könnte ich mir vorstellen ) und winsel ?
Oder soll ich dann damit es keine anderen Gäste oder NAchbarn stört zu einer bestimmten Zeit kommen ?

Do, 07.Apr 2005, 05:50
Nicht lang schnacken - Kopf in den Nacken
würd der Trinker nun sagen.
Bevor hier alles zerredet wird und dann doch nichts passiert,
macht schnell einen Termin aus.

Dann muß ich meine Einstellung zu
Bernd doch vielleicht nochmal überdenken.

Mutig wärs auf jeden Fall,wenn er das durchzieht,
was er sich vorstellt.

Dann aber auch bitte nun den Termin machen und
nicht 15 Seiten über das für und wieder diskutieren. %schlaf% %schlaf% %schlaf% %schlaf%

Grüße Jürgen

Do, 07.Apr 2005, 06:07
Bizarrliebhaber hat geschrieben:
Nicht lang schnacken - Kopf in den Nacken
würd der Trinker nun sagen.
Bevor hier alles zerredet wird und dann doch nichts passiert,
macht schnell einen Termin aus.

Dann muß ich meine Einstellung zu
Bernd doch vielleicht nochmal überdenken.

Mutig wärs auf jeden Fall,wenn er das durchzieht,
was er sich vorstellt.

Dann aber auch bitte nun den Termin machen und
nicht 15 Seiten über das für und wieder diskutieren. %schlaf% %schlaf% %schlaf% %schlaf%
Grüße Jürgen
Diskutieren sollte man über die Sache schon
Schließlich müssen wir ein Forenmitglied in seiner schweren Stunde begleiten
Ist doch interessant wie sich alle so eine Behandlung mit einer Bullenpeitsche vorstellen %sieh%

Do, 07.Apr 2005, 07:30
Ich habe nichts gegen winseln, schreien, stöhnen.
Aber ich habe etwas dagegen, wenn man sich nur trotzig hinstellt, keinerlei gefühle zeigt und sich die ganze zeit denkt "is eh gleich vorbei".

dagegen hab ich was und das spiel ich nicht mit.
Das heisst jetzt nicht, dass ich das Spiel abbreche - sondern einfach verändere.

Ich denke, alles weitere bereden wir dann persönlich.
Du wolltest ja eh noch zu zwei anderen Dominas - da bist du dann ja in Hamburg und kannst mal zu einem persönlichen Vorgespräch vorbeikommen.

Alles weitere wird sich ergeben.
Du solltest auf jedenfall einen Termin bei mir machen, den du dann aber bitte einhältst. Schliesslich muss ich a) die richtigen Schuhe anziehen und b) meine Whips mitnehmen. (über 1,5 oder max. 2 werde ich aufgrund des Platzes im Studio leider nicht kommen. mal sehen ...)

Deine vielen Vorstellungen in allen Ehren - aber die Entscheidung darüber liegt bei mir.
Und keine Sorge - ich werde dich zu händeln wissen.

Gruss
Nala

Do, 07.Apr 2005, 07:41
Zumindest kann er keinen Rückzieher machen ohne seine Forums-Ehre zu verlieren. *g*

Ich persönlich finde es ja richtig schade, dass die nettesten Extremisten-Anfragen so selten in die Wirklichkeit zu führen sind.

Bernd, nimm deinen Mut zusammen. Du hast es dir redlich verdient. :-)))
Alles andere machen wir per Private Message aus. (mal abgesehen von meinem Bericht für zahlreiche virtuelle Schaulustige...)

Lady Wanda

PS. Sind wir nicht eigentlich längst Offtopic vom eigentlichen Anfangsposting...;-)
Gesperrt

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“