Domina Filme & Chat
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Mi, 30.Mär 2005, 11:22
hallo ihr alle
ich will auch nur mal so ganz kurz was als kücken in dieser runde schreiben :-D
mal ganz unabhängig von den ganzen fix kosten oder dem geld weches für eine domse am monatsende übrig bleibt.
wir sollten nicht vergessen das es in der menschheit normal ist das jeder von uns irgendwie das bestreben nach mehr hat.
dies ist doch der eigendliche grund weshalb jeder von uns am malochen ist.
klar gibt es auch die ausnahmen die das schöne hobby zum beruf gemacht haben, bzw. besser gesagt, klar gehört eine gewisse veranlagung dazu.
aber der hauptgrund ist doch das geld, stimmts?
deshalb wunderts mich auch nicht das die preise teilweise so hoch angesiedelt sind.

zu dem theme arbeitslos, zeitarbeit und sonst der gleichen: ich bin selber
23 j. jung, war nach der ausbildung arbeitslos für ein jahr und wurde dan vom arbeitsamt in eine zeitarbeit firma gesteckt.
kein zweifel das dies beschiss ist und das ,das geld dort nicht der traum lohn ist. das ist bei mir jetzt ca. 1 1/2 jahre her.
mittlerweile bin ich in den kreis der studenten getreten. das sind jetzt gut zwei jahre in denen ich fast nur 2 - 3 mal ein studio besucht habe.
wenns nicht geht, gehts halt einfach nicht.
es werden bessere zeiten kommen in den wieder mehr geld da ist für nette besuche in einem studio.

also meine meinung: die preise in studios muss man(n) so hin nehmen.
es ist so wie in dem rest der gesellschaft. jeder oder fast jeder versucht doch das maximale raus zu hohlen. die grossen firmen machen es doch allen vor mit der gewinnoptimierung.

Gruss Lusti
winke winke
lebe denn augenblick:))

Mi, 30.Mär 2005, 11:26
achso..klar...
noch ganz wichtig!
bei den besuchen, wo der service und überhaupt die ganze session spass gemacht hat kann ich für mich nur sagen das ich trotzdem keinen cent bereue!
das war mir der spass und die Lust am Schmerz :-D immer wert!! winke winke

gruss Lusti winke winke
lebe denn augenblick:))

Mi, 30.Mär 2005, 14:46
@Lady Tara
viele der beruflichen Veränderungen warenwegen einem Unfall aus gesundheitlichen Gründen. Einiges habe ich probiert um nicht arbeitslos zu sein. Und wenn man über Zeitarbeit arbeitet wechselt man automatisch,
besser als jahrelang arbeitslos zu sein wie es andere vorziehen, hinzu kommt die selbstständigkeit wo viele schiffbruch erleiden, besonders da die Videotheken Ketten ja wirklich die kleinen kaputt gemacht haben.
Aber mann kann alles so und so deuten, wenn ich geschrieben habe ich will nur das eine machen und bin deshalb arbeitslos hättet ihr geschrieben mann muss heute alles annehmen und flexiebel sein.
ALSO BITTE......

Und ich weis das es Damen gibt die es auch Liebe machen, aber das sind eher die die mir per mail und pm geschrieben haben, die die wirklich menschlich und endgegenkommend sind. und nicht die reinen Geschäftsfrauen.

@ iredentia
ich gebe dir recht, aber die anderen lassen sich auchnicht überzeugen

ich will zum endgültigen abschluss aber noch einen beweiss aufbringen

Nala schrieb in einem posting mal das sie 24 Jahre ist
Wenn sie wirklich Dipl Informatikerin ist
kommt das nicht hin.

Die Regelstudienzeit beträgt alleine 8 Semester, und nur wenn alles klar geht und man sich nur auf eine Sache Konzentriert was in dem Studium selten der Fall ist weil mann viele bereiche durchgeht..
Der durchschnitt liegt bei 13 Semestern.
Das kann man auf mehreren Uni Seiten nachlesen.
( Eine gute habe ich mal beigelegt: http://uni.istya.de/infofaq/index.html )
Ebenso muss man Zeit wie die 2 Pflich Praktikums rechnen, die auch nicht vom Himmel fallen, und da sie ja jetzt wieder studiert müsste sie schon über 30 sein !

Reicht das als Beweis das nicht alles der Wahrheit entspricht.

Nebenbei, mit so einem Abschluß verdient man in einem kl. Unternehmen selbst in Teilzeit ca. 2.000€. Da würde sie dich doch nicht mit 600 zufrieden geben. Mann kann auch studieren und in einem Job arbeiten gerade als Dipl. Informatikerin ist das sogar oft üblich.
Es gibt dutzende Firmen in HH und umgebung die solche Leute suchen,
geh mal auf die entsprechenden Plattformen, ich habe in 5 Minuten alleine 4 Stellen gefunden.

Ich frage mich nur wieso manche Leute nichts hinterfragen und alles glauben was eine Domina sagt. Sie ist auch Geschäftsfrau und handelt dementsprechend. Aber andere sehen eine Domina wohl wirklich als etwas besseres anders ist es auch nicht zu erklären das man Beschiss und schlechte Session und Verhandeln bei mir in einen Topf wirft und die Polizei sache aus einem ganz anderen Zusammenhang genannt hatte.

Menschlichkeit ist in meinen augen was anderes was garnichts mit Geld und BWL zu tun hat. Aber das verstehen in unserer Gesellschaft eh die wenigsten. Ein Studiobesuch soll in euren Augen halt LUXUS sein.
Einfach nur traurig das ihr es nicht als eine Dienstleistung sieht wie jede andere auch. Im gleichen Zuge wollt ihr aber das man euch als normale Frau betrachtet, das ansich ist schon ein wiederspruch.

Und wenn wirklich 3 Tage keiner kommt mann also nur einen gast zu 200 hat. Dann wäre es doch wirklich zu überlegen auf 100 zu gehen und man hat jeden tag 2 und so in der selben zeit 600€. Das ist wahrscheinlich das Geheimnis der anderen.

Es ist in jedem Studio üblich das die Dame 50% bekommt, das setze ich bei dir voraus. Wenn du kein BAfög bekommst wie du sagst ist es mit 600€ nicht möglich die Miete zu bezahlen. Und da ich mich wiederhole, nur ganz kurz. 6 Gäste kommt einfach nicht hin, zumindest nicht mit dem was du vorher gesagt hasst, und dann würde es sich auch nicht rechnen, weder für dich noch für das studio.
Nala hat geschrieben: Und deine Unterstellung "Jede Prostituierte verliert mal ihren Job" (in Bezug auf mich) war nunmal auch so gemeint.
Damit meine ich das was viele Damen auch selbst geschrieben haben, das man den Job in der Regel nicht bis 65 ausübt.
Die meisten Prostituierten haben keinen Job mehr wenn das alter einen zeichnet. schau dich doch mal um 80% schätze ich mal ist unter 25.
Und selbst Dominas werden immer jünger. Das ist einfach eine stocksteife feststellung. aber irgendwie legt man mir ja alles böse aus, selbst wenn ich das wiederhole was ihr selbst gesagt habt.

Du sagst wiedermal das du mir die zahlen nicht offenlegst, das bestätigt doch das die 600 die du offengelegt hast falsch sind.
( ich hatte also recht )
Und wieso eigentlich nicht, was hast du zu verbergen, das ist doch der punkt, wenn es wirklich so wäre könnte man mit offenen karten spielen, aber das wollt ihr ja gerade nicht.

UND NALA - WAS ist in deinen Augen Menschlichkeit, in meinen Augen ist es was anderes bestimmt, wenn mir etwas spassmacht würde ich jemanden der es sich nicht leisten kann trotzdem ermöglichen dieses auszukosten, damit eben nicht nur der geld hat es sich leisten kann ( eine ordentliche session hat ).

auf die 2,5 komme ich nicht weil ich weis was du verdienst sondern weil du selbst gesagt hast 600 das sind bei 200 pro gast und wenn du die üblichen 50% bekommst eben 6 Kunden auf den Monat gerechnet 2,5
das ist einfache grundschul mathematik, ich lese nämlich sehr wohl alles deutlich durch.

so das war es jetzt endgültig, denn ich habe noch anderes zu tun was ich bis zu meiner session morgen erledigen will.
Zuletzt geändert von bernd-bremen am Mi, 30.Mär 2005, 15:40, insgesamt 5-mal geändert.

Preisgestaltung

Mi, 30.Mär 2005, 15:01
@bernd-bremen

So, jetzt reicht es mir aber !!
Deine Ausführungen in allen Ehren, aber ich glaube jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, dass ich dir mal unmissverständlich klar mache, dass deine Postings ( jedenfalls was dieses Thema betrifft ) nicht mehr willkommen sind.
Ich hoffe, du hast diesen Wink verstanden und lässt es jetzt auf sich beruhen !!
Danke für dein Verständnis winke winke

Mi, 30.Mär 2005, 15:30
Also das Posting von Lustschmerz war doch jetzt wirklich gut.
Dem kann wohl kaum einer widersprechen. Aber sinngemäß
hat Bernd Bremen das eigentlich auch geschrieben. Er hat
natürlich noch viel mehr geschrieben und alles kann ich auch
zugegebener Maßen nicht nachvollziehen. Aber wenn man
viel schreibt widerspricht sich auch einiges, ist doch ganz
normal. Ich könnte mir jetzt hier auch aus den Postings der
Damen Passagen heraus suchen die sich wirklich wider-
sprechen, kein Problem. Ich denke es war eben ein Thema
das Bernd Bremen emotional mehr beschäftigt als viele
andere von uns, deshalb hat er sich so sehr damit beschäftigt.

Mir würde Nala z. B. in einer verwaschenen engen Jeans und
einem knappen T-Shirt auch besser gefallen als in dem
Lederoutfit in dem sie sich auf der Homepage ihres Studios
präsentiert. Schreibt Bernd Bremen so etwas dann wird ihm
gleich unterstellt er will nur weniger bezahlen, den Preis
drücken. Es ist nicht jeder der an SM interessiert ist auch
ein Materialfetischist! Aber dann gleich zu unterstellen man
hätte weniger Niveau...da gibt es jetzt viele Beispiele auf die
ich jetzt nicht weiter eingehe, bringt auch wirklich nichts,
denn eigentlich waren doch eh alle einer Meinung. Gestritten
wurde doch nur um Details, Kleinigkeiten. Ich glaube es waren
auch viele Mißverständnisse dabei weil Bernd Bremen sich
schlecht ausdrücken kann (was er ja selber schreibt).

Aber lieber Bernd manchmal hälst Du Dich auch an Sachen
auf und bohrst und bohrst. Warum soll Nala Dir Ihren Ver-
dienst offen legen? Es geht Dich wirklich nichts an. Sie
schreibt auch nicht das sie 600 Euro pro Monat verdient
sondern das dies die Untergrenze ist mit der sie rechnet!
Warum muss sie über 30 sein wenn sie 13 Semester studiert
hat. Ja und wenn sie 31 statt 24 Jahre alt ist, na und? Ist das
nicht wirklich belanglos? Sie ist Dir sicherlich in keiner
Weise Rechenschaft schuldig und die Frauen hier haben
sich teilweise wirklich viel Mühe gegeben und dafür werde
sie bestimmt nicht bezahlt. Es gibt hier auch nichts zu
beweisen weil niemand auf der Anklagebank sitzt!!!

Die ganzen Rechnungen zum Verdienst sind zum einen
belanglos und zum anderen nicht vollständig. Ich glaube der
Fremde hat das hier irgendwo in diesem oder einem anderen
Thread erwähnt das wir alle, einschließlich vieler Damen,
gar nicht wissen was da hinter den Kulissen so los ist. Ich
meine wenn die von Lady Tara erwähnte Feuerkasse für ein
Studio soviel teurer ist dann liegt das nicht daran das die
Versicherung es für pervers hält und deshalb einen Zuschlag
verlangt sondern die haben halt Statistiken das so ein Studio
schneller mal in Flammen aufgeht...

Wenn man die Preise kritisieren will dann haben sich in
diesem Thread eh die falschen Damen beteiligt. Die arbeiten
ja alle in ordentlichen Studios, sind angemeldet und zahlen
ihre Steuern. Es gibt genug Frauen die offiziell von der
Stütze leben und dann Haus und Hotelbesuche machen für
150 Euro die Stunde. Also ich denke sowas könnte man schon
mal an den Pranger stellen...
National organisation of men against amazonian masterhood

Re: müde

Mi, 30.Mär 2005, 16:08
Tanja (Zitat):

"@Nala, Wishmaster, Irredentia, DomHunter, Tara, Grinch, Renitenter und allen anderen:
Danke für eure Unterstützung, Geduld und die aufmunternden Worte.
Schön, daß es euch gibt."

Soweit das mich betrifft, kann ich nur zustimmen.

Mi, 30.Mär 2005, 16:31
SO JETZT REICHT ES MIR !!!!!


lieber Bernd-Bremen:
es reicht - du nervst - du geht mir und vielen vielen anderen nur noch sowas von gehörig auf den sack - wer oder was bist du ??? was ist dein problem ??? waren deine eltern geschwister ? hast du zuwenig muttermilch abbekommen ?? ist deiner zu klein ??? musst du denn auch jedes, aber jedes wort der ladies oder was sonst wer hier schreibt auseinander nehmen und ihn der lüge bezichtigen ?? hast du nix besseres zu tun ?? ist es dein hobby leute im forum zu ärgern oder ist es ein neuer fetisch und du sitzt in diesem moment am pc mit offener hose und spielst an dir rum ? immer wieder und wieder gibt es verdächtigungen und beschuldigungen von dir - mann junge du NERVST - halt endlich die fresse - weisst du eigentlich was für einen volkswirtschaftlichen schaden du hier verursachst weil niemand mehr zum arbeiten kommt - weil wir alle nur auf deine beiträge und den gesammelten dünnschiss warten, den du hier verbreitest ???? es reicht - es reicht hör endlich auf damit ! wenn ich hier nicht nur Mod sondern Admin wäre, wärst du schon längs geflogen - genauso deine vermutungen die du Stiefel per PM gemailt hast - hallo alles klart bei dir ?? zuviel "Fletchers Visionen" geguckt oder was ? Wir haben wichtigere dinge zu tun als uns mit dir zu beschäftigen ! ich werde hier jetzt ne 0137 einrichten und veröffentlichen - und jeder der anruft spendet damit 89 cent und wenn genug geld zusammen gekommen ist, dann buchen wir für dich ne session bei einer der ladys die du hier mit deinen unflätigen behauptungen verärgert hast - was hälst du davon ?? das wird doch bestimmt ein mega spass - so eine runde bernd für alle ladys !!!!!!!!!!!!!

du merkst doch echt keinen einschlag mehr

und eins noch:

wenn ich hier noch irgendwas von dir lese, was kein Bericht oder keine vernünftige Frage ist, werde ich es rigoros löschen ...........


The Wishmaster ( sorry leute musste sein )
Bild

Das leidige Thema - Preisgestaltung

Mi, 30.Mär 2005, 16:59
Hallo ihr Lieben,

bisher habe ich in diesem Thread nur mitgelesen und dabei fleißig Popkorn geknabbert, besser als jedes Kino, wirklich. Da ich inhaltlich nichts zur Diskussion hätte beitragen können, habe ich mich lieber rausgehalten. Jetzt hat bernd-bremen es aber tatsächlich geschafft, sogar mich auf die Palme zu bringen, daher erlaube ich mir die folgenden Anmerkungen:

1) Wenn Nala mit 19 Abi gemacht hat und jetzt vielleicht so grade noch 24 ist (Vorsicht: ich weiß es nicht, ich spekuliere!), dann hätte sie im Extremfall immerhin knapp 6 Jahre, also 12 Semester, Zeit für ihr Studium gehabt. Für einen hellen Kopf auch bei einer durchschnittlichen Studiendauer von 13 Semstern sicher Zeit genug.

2) Ein Diplom in Informatik kann man (oder Frau, darum geht es wirklich nicht) durchaus in 8 Semstern erwerben. Das haben außer mir noch mindestens 3 von den Jungs geschafft, die gleichzeitig mit mir angefangen haben, Frauen gab es leider von Anfang an keine. Allerdings mußten wir noch kein Praktikum machen.

3) Leider gibt es zur Zeit auch etliche arbeitslose Diplom-Informatiker, einige davon kenne ich persönlich. Der Arbeitsmarkt wird für sie zwar langsam wieder besser, aber das Paradies sieht anders aus.

4) Ich verdiene trotz einer vollen Stelle und schon etlichen Jahren Berufserfahrung weniger als 2000 € netto pro Monat, und ich bin kein Einzelfall.

5) Kaum zu glauben, dass ich diesen Troll jetzt auch noch füttere...

Viele Grüße an alle, die sich redlich bemüht haben, ein schwieriges Thema fair zu diskutieren, vor allem die beteiligten Damen. Wenn HH nicht so weit weg wäre, würde ich die eine oder andere von ihenen alleine schon deswegen mal besuchen, weil sie im Laufe dieser Diskussion in meiner Achtung schwer gestiegen sind.

Ruwur
Carpe diem

Mi, 30.Mär 2005, 17:03
bernd_bremen schreibt:
> UND NALA - WAS ist in deinen Augen
> Menschlichkeit, in meinen Augen ist es was anderes
> bestimmt, wenn mir etwas spassmacht würde ich
> jemanden der es sich nicht leisten kann trotzdem
> ermöglichen dieses auszukosten, damit eben nicht
> nur der geld hat es sich leisten kann (eine
> ordentliche session hat).

Aber klar doch bernd und nur weil MIR Spass macht Domina zu sein passe ich bei jedem Gast der es sich nicht leisten kann aus reiner Menschlichkeit und aus reinem Spass den Preis für die Session seinem Geldbeutel an?

Du denkst den Rabatt gibts aus reiner Nächstenliebe und weils MIR Spass macht für JEDEN???

Na klar, musst nur im Vorgespräch so reden:

"Ich kann mir deinen Preis für die Stunde mit KV nicht leisten - dir machts doch Spass, du bist echt veranlagt und du machst das doch nicht nur wegen Geld also geht das dann sicher auch für xxx ... ?

Weisst du bernd ...

Wie toll, geil und hundertprozentig muss mein Studiogast eigentlich zu mir passen mit allen seinen Vorlieben und Erwartungen?

Wie oft muss er vorher schon bei mir ohne Preisverhandlungen zu Gast gewesen sein?

Wie symphatisch muss er - also ein Stammgast - mir sein?

Wie nett muss ich im Vor und vor allem Nachgespräch beim Kaffee mit ihm ratschen können, diskutieren, lachen mich wohl fühle mit ihm als Gegenüber?

bernd, wie oft glaubst du muss hier das Wie positiv beantwortet werden damit ich aufgrund MEINES Spassfaktors und aus Menschlichkeit weniger als den sonst fälligen Obulus verlange?

Deine Antwort - so du eine geben willst - erwarte ich PER PM !

Lady Lotus
Am 1. Tag erschuf Gott den Hund.
Am 2. Tag erschuf Gott den Menschen, damit der sich um den Hund kümmert.
... Punkt 3 - 6 (Ihre Signatur ist zu lang.)
Am 7. Tag wollte Gott sich ausruhen, aber sie musste mit dem Hund "Gassi gehen".
©LadyLotus

Mi, 30.Mär 2005, 17:14
LadyLotus hat geschrieben: Deine Antwort - so du eine geben willst - erwarte ich PER PM !

Lady Lotus
tun sie sich das lieber nicht an - den werden sie nie wieder los - ist wie so ein blöder computer virus !!!


wish :-D :-D
Bild

Mi, 30.Mär 2005, 18:24
@ Bernd Bremen zum Allerletzten:

Für Dich nochmal und sehr langsam zum Mitlesen:

Nala sagte, sie habe mit dem zweiten Studiengang Informatik begonnen.
********************** ( von mir gelöscht ).

Bernd Bremen, Du bist ein kleingeistiger Geselle, der Unwahrheiten verbreitet, nicht richtig lesen kann oder will und ein notorischer Unruhestifter.

Wer hier mitmischen will im Forum, sollte schon bei der Wahrheit bleiben und diese nicht laufend verdrehen und als vermeintlichen Beweis vorbringen, um Nala der Lüge zu bezichtigen.

Diese, Deine, "Argumentation " durchzieht als roter Faden all Deine Beiträge und sind somit rein gar nichts wert. Eigentlich könnte jeder einzelne Deiner Beiträge gelöscht werden, es wäre ein Gewinn für alle.

Ich bitte Dich nachträglich, Dich nun mal, wie von Dir angekündigt, zurückzunehmen und erwachsene Leute in Ruhe zu lassen.
Geh zu deiner Billigsession, hab Spass dabei und halt zukünftig, sorry, einfach den Mund!


DomHunter
Zuletzt geändert von DomHunter am Mi, 30.Mär 2005, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Mi, 30.Mär 2005, 18:57
Also - so leid es mir tut - das geht nun nicht. Hier herrscht doch wohl sowas wie Meinungsfreiheit. Man kann ja über Bernd Bremen denken wie man will, man kann ihn auch zum "Klassenfeind" aufbauen - man sollte dabei aber vor allem nicht vergessen, dass vielfach erst seine Beiträge zu den vielen durchaus sachlichen und anspruchsvollen Repliken geführt haben. Vor allem die Tatsache, dass die professionellen Ladies aus der Szene zum Teil mit überaus aufschlußreichen Beiträgen "mitgemischt" haben, ist doch wunderbar. Außerdem wiederhole ich meine Mahnung: Mehr Gelassenheit, mehr Witz und Ironie. Und ich wiederhole auch mein Lob über dieses Forum - allerdings sind Beiträge wie der letzte äußerst kontraproduktiv...

Viele Grüße

Renitenter

Mi, 30.Mär 2005, 18:58
Lieber Stiefel-Knecht sorry das ich mich noch mal zur Wort melde, aber es wird kurz sein und ich werde mich nicht wiederholen, ebenso habe ich diesmal genau überlegt und meinen text erst vorgeschrieben. Nimm es mir bitte nicht übel.

Erstmal muss ich No ma`am und vor allem Lustschmerz recht geben. Genau das wollte ich sagen. ( wirklich gut geschrieben ihr 2 ) Ich bin ein Gerechtigkeits-Fanatiker das gebe ich zu und ich hasse nichts mehr als die Unwahrheit ( dazu zählen auch Kleinigkeiten wie das Alter etc. ). Habe dadurch schon öfter Probleme bekommen, besonders wenn man anderen hilft und am Ende den schwarzen Peter dafür bekommt, geschweige wenn man selbst mal Hilfe benötigt.

Ich wollte keine der Damen angreifen sondern nur sagen was Lustschmerz gesagt hat, das es ein Geschäft ist was Profit machen soll. Und klar in einem Geschäft ist es positiv wenn man hohe Kosten erklären kann. Nur gerade diese verlogene Praxis ( die ja überall im Geschäftsleben auftritt ) kotzt mich an. Gerade wo ich wirklich über Einnahmen solcher Berufe mehr weiß als andere, das aber leider nicht genau sagen darf !

Und am Ende frage ich mich wirklich wie Lady Tatia und Lady Marijana Ihre preise halten können, denn die meisten Grundkosten werden sie auch haben.

In diesem Sinne, nichts war persönlich gemeint, es ist halt ein heikles Thema, aber man sollte auch nicht alles hinnehmen, schon gar nicht bei den Preisen, auch das ist halt ein Geschäft. Es gab viele gute Anregungen von anderen Usern auf die ( ich gebe zu durch meine langen Postings ) leider nicht eingegangen wurde, vielleicht hätte ich mich doch zurückhalten sollen, aber es ging mir wirklich emotional nah das man den finanziellen Vorteil nicht einfach und ehrlich zugeben kann.
Zuletzt geändert von bernd-bremen am Mi, 30.Mär 2005, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Das leidige Thema - Preisgestaltung

Mi, 30.Mär 2005, 19:05
Hallo Domi,

ich fürchte, jetzt hast Du in Deinem Ärger etwas durcheinander gebracht. In dem "Locked"-Thread schrieb Nala:
Ich bin Studentin, mein lieber Bernd. Ich finanziere mir auf diese Art und Weise mein Studium - mein zweites Studium.
Jetzt möchtest du bestimmt wissen, was ich studiert habe.
Du darfst "Frau Dipl. Inf." zu mir sagen. (Ich habe mein Informatikstudium in München begonnen und an der TU in Harburg beendet)
Als zweiten Studiengang studiere ich gerade "Human Biologie und Zoologie" an der Uni in Hamburg.
Es spielt aber eigentlich auch keine Rolle, es ist mir nur aufgefallen, weil das, was ich oben geschrieben habe, sonst Blödsinn wäre.

Bitte nicht böse sein,

Ruwur (der immer noch fasziniert ist, dass Nala eine Kollegin ist)
Carpe diem
Gesperrt

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“