Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Domina Adelle Leonella
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

Mo, 02.Jan 2006, 23:50
Was wäre das Forum ohne einen "kranken" Gegenpol? Es muss doch nicht jeder "Süssholz" raspeln oder den Dom´s nach dem Munde reden, oder!? Ich stehe übrigens mitten im Leben - und was das heisst, muss mir Keiner mehr erzählen wollen...

´angefressen´ - war da noch was? Nein, nicht der Rede wert! Sinnloses Gedankengut - zu persönlich und noch dazu zu weit weg im Kosmos Anonymus. Wenn ich jetzt gar nicht mehr posten würde, wäre das ein Zeichen von Schwäche oder würde Andere in ihrer Selbstgefälligkeit glücklicher machen...? Ach nein, mal abwarten was da noch kommt - tut ja nicht weh.

Grüße
Kranker
Zuletzt geändert von Kranker am Di, 03.Jan 2006, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Nick ist KRANKER - und krank Sein kann so schön sein...
Life is Life - besser heute als zu spät!

Di, 03.Jan 2006, 00:05
Kranker hat geschrieben: Ich stehe übrigens mitten im Leben - und was das heisst, muss mir Keiner mehr erzählen wollen...Kranker
Nein, das würde doch niemand wagen. "Wollen-Müssen" ist übrigens eine interessante gedankliche Konstruktion. Kannte ich noch gar nicht. Danke.
Kranker hat geschrieben: Sinnloses Gedankengut.
Kein Widerspruch. Du siehst, du hast recht.

Übrigens: dies habe ich abermals nicht selbst geschrieben. Ich habe dafür meine ghostwriter.

Na, mach's gut.

Di, 03.Jan 2006, 00:45
ach, irredentia...

deutsche sprache - schwere sprache dabei ist gerade sie ausdruck von kreativitaet und laesst nicht zuletzt seit der rechtschreibreform zahlreiche interpretationen zu aber da solltest du dann doch besser einen neuen thread rechtschreibung eroeffnen

irredentia = irre dental = wirre zahnaerztin; na - ich weiss nicht...

Mach´s ebenfalls gut!
Kranker
Mein Nick ist KRANKER - und krank Sein kann so schön sein...
Life is Life - besser heute als zu spät!

Sa, 16.Feb 2008, 18:49
Für mich ist es ganz wichtig das man auf meine Vorlieben eingeht und auch das in das Spiel mit einbaut und nicht Dinge veranstaltet die nicht zu meinen Wünschen gehören, deswegen ist es für mich auch im Vorgespräch ganz wichtig abzuklären was die Domina macht und was nicht und ich habe es ehrlich gesagt selten erlebt das da nicht auf meine Wünsche eingegangen worden ist. Ds mit dem Drehbuch finde ich klasse wnn beide Parts das al Ok empfinden.

Re: @Schmerzherzen

Mi, 20.Feb 2008, 11:16
Helmut hat geschrieben:
Schmerzherzen hat geschrieben:1.) Ich liebe Gewichte (Klammern) an Brustwarzen und Schwxxz.
2.) Zum Schluß möchte ich kniend und geohrfeigt ....................
3.) Keine Nadeln und keine Hodenquetschungen ......................
Hallo Schmerzherzen mit dieser kleinen Wunsch- und Tabuliste bist Du
weit von einem Drehbuch entfernt!

zu Punkt 2) Viele Ladies sind bei Schlägen in das Gesicht sehr zurückhaltend weil da mehr schiefgehen kann als bei einer Rohrstock-Symphonie auf dem Hinterteil.

Die Frage ist: "Warum sagen sie es Dir nicht"

Zu Punkt 1 - 3) Es gibt viele sogenante Ladies oder wie sie sich sonst nennen, die außer bei den Geldscheinen nicht bis DREI zählen können.
Die lesen oder gar schreiben auch nicht hier im Forum denn das können sie oft auch nicht!
Alle Ladies die Das hier lesen sind nicht gemeint.

Lady G.

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“