Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Miss Lana Poison im Kinky Domination
FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar

Sa, 27.Aug 2005, 14:25
Ich meine,

dass Musik, die erst gar nicht bewusst wahrgenommen wird, den besten Einfluss hat. Also weder anheizend - wie hier in einigen Beiträgen geschrieben - oder sogar störend - weil ablenkend - sein soll.

Meine Empfehlung daher: Instrumentalmusik Z. B. Klaviersonaten aus dem Klassischen Bereich, z, B. das wohltemperierte Klavier.

Oh ja - die Moody Blues sind supi!!! Oder die Mondscheinsonate (1. Satz) Gleich 10 mal zum Herunterkommen und kuscheln - mit dem Lieblingsfetisch natürlich - denn eine DOMINA macht so etwas doch nicht, oder? (Alles schon erlebt....)

Grüße von Gasmaske2, vormals Gasmaske

Sa, 27.Aug 2005, 20:01
Nachdem ich jetzt das erste Mal bei einer dominanten Frau hinter mir habe,kann ich die Musik dabei höchstens als xyz-rangig einstufen...ihr "Soundtrack" war viel besser! :)

grüße,Carsten

So, 10.Sep 2006, 08:47
Wie gesagt, in " Eyes Wide Shut " gibt es da die Szene, bei welcher die im Kreis knienenden Frauen vom in der Mitte befindlichen Hohe - Priester nacheinander durch choralen Gesang und entsprechender Gestik eine nach der anderen dazu aufgefordert werden, den für diese Art Gläubigen heiligen Akt der körperlichen Vereinigung mit anderen Priestern zu vollziehen.

Diese Art choraler Gesang ist beruhigend und animierend zugleich, hat auch etwas Rituelles in sich.

Wenn sich dies dann steigert und langsam in härtere Rhytmen übergeht, mehr und mehr, wird aus dem " Animierenden " etwas Heftiges, Excessives und trägt extrem dazu bei, aus sich selbst herauszugehen und sich fallenzulassen - sich also komplett der Domina auszuliefern.

Genauso wars, nebenbei gesagt, bei Stella im Atmos. Also auch von Musik und derer Wirkung versteht sie etwas. Ganz genau diese Vorstellung war der Beweis, wie gross die Wirkung von guter Musik sein kann!

Ich bin jedenfalls derzeit dabei, mir eine entsprechende CD für mein nächstes Mal zusammenzustellen. Vorher lass ich der Dame meiner Wahl dieselbe zukommen, damit sie ihre Session danach abstimmen kann und los gehts.


DomHunter winke winke
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Mo, 11.Sep 2006, 14:24
1.) Gregorianische Gesänge, aber SEHR leise im Hintergrund, als ruhender Gegenpol zur Session! Unterhaltung!

2.) Harmonische klassische Musik, Bach, brandenburgische ..., bis Mozart, zB. Klavierkonzerte, ebenfalls leise im Hintergrund. Unterhaltung!

3.) TOTALE STILLE! Keiner redet! Action!

Gruß

Attila

So, 24.Sep 2006, 15:29
Amerika, das Land der ungeahnten Möglichkeiten....

In jedem Fall wird diesem Thema m. E. in Studios derzeit recht wenig wenig Bedeutung beigemessen.

Oder hat Euch schon mal eine Domina gefragt, welche Hintergrundmusik gewünscht sei?

Gleichzeitig eine Anregung für die Studios, einstündige Musikaufnahmen in so drei, vier verschiedenen Geschmacksrichtungen bereit zu halten.


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

So, 01.Okt 2006, 20:30
Meiner Meinung nach kann man viel mehr mit Musik machen. Ich habe mir letztens eine CD mit der Musik aus Blade Runner mitgebracht. Dieser Sessionsoundtrack macht nicht nur mir, sondern auch meinen Gästen Spass. Jetzt bin ich am gucken, was man den noch neues an Musik in Sessions integrieren kann. Ich habe auch einen Gast, der sich bei mir die Musik wünscht. Zur nächsten Session wird es Rammstein geben ;-)
You´re going the right way for a smacked bottom!

So, 01.Okt 2006, 22:41
@ Lady Alia:

Weitere Tips:

- OST "Dracula" von Coppola
- OST "The Crow" & "The Crow - City Of Angels"
- OST "Gattaca"
- Type O' Negative (alles)
- OST "Hellraiser"

Müssen nicht immer die ostdeutschen Laibach-Klone sein :-)

Mein Stil

Mo, 02.Okt 2006, 09:49
Hallo,

meine Vorliebe für Sessionmusik liegt im Ambient-Bereich. Ich habe mir mehrere CDs zusammengestellt, die durchaus über Enigma hinausgehen.

Einer meiner Stammsklaven hat mir dazu sehr schöne Covers und Labels gemacht, von denen ich hier zwei zeige.

LG

Domina Nora
Bild
Bild
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“