Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion

Sabine, Eierberg Nr. 5

Di, 21.Mär 2006, 02:55
Sabine ist eine blonde und auffallend vollbusige Dame, die unlängst ihren Arbeitsplatz von Duisburg nach Bochum verlegt hat, wie hier schon berichtet wurde. Weil sie mich in Duisburg schon immer aus der Distanz sehr beeindruck hat, hab ich sie heute an ihrer neuen Wirkungsstätte besucht.

Ich bin in diesem Metier noch Anfänger, vor ein paar Monaten hatte ich mir in meinem Erstversuch ein ziemliches Rundumpaket verpassen lassen und war danach ein wenig verwirrt. Deshalb hat es bis heute gedauert, bis ich einen neuen Anlauf nahm. Aus demselben Grund und weil ich ohnehin eher zur Fraktion der Weicheier zu gehören scheine, sollte es heute mal betont soft zugehen.

Gewünscht war also ein moderates Spielchen mit resoluter Verbalerotik und Handentsaftung sowie ggf. leichteren Bestrafungen. Ausgangspunkt sollte mein chronischer Tittenfetisch sein - damit bin ich zweifelsohne bei Sabine an einer guten Adresse :)

Nun, ich bin sehr zufrieden. Im Gespräch wirkte Sabine gleich sehr sympathisch und verständnisvoll. Ich hatte sie am Nachmittag vorab kontaktiert und bin dann am Abend noch einmal hingefahren, so daß dann eigentlich schon alles besprochen war.

Sabines recht vollbusige Figur in schwarzem Lack hat mich sofort begeistert, sie ist genau mein Geschmack und der bloße Anblick hat mich schon gut in Stimmung gebracht. Mir wurden dann Schwxxz und Eier abgebunden und nach einigen ausgiebigen optischen Appetithäppchen wurde mir nach und nach erlaubt, selber Hand anzulegen. Gelegentlich gab es saftige Ohrfeigen, wenn ich gar zu gierig wurde und Schläge auf den Schwxxz, wenn der drohte, unerlaubt loszuspritzen. Das Ganze begleitet von angenehmer verbaler Erniedrigung. Sabine haute mir ihre wirklich prallen Brüste energisch um die Ohren und nahm mir zeitweise den Atem damit. Nach einer kleinen Dosis aus ihrer Inhaliermaske wurde ich irgendwann erlöst und gekonnt abgemolken.

Es schloß sich dann ein sehr angenehmer Small Talk mit Zigarette an. Insgesamt werde ich gut 50 Minuten bei ihr gewesen sein, von Zeitdruck keine Spur. Vereinbart war eine Spielzeit von rund 30 Minuten.

Menschlich und optisch liegt Sabine gut auf meiner Wellenlänge, ich finde sie sehr empfehlenswert. Redebeiträge und Bestrafungen hätte ich mir noch spürbar resoluter vorstellen können. Ich führe diesen kleinen Makel aber nicht auf mangelndes Engagement zurück, sondern darauf, daß sie sich in meiner Anfängersituation erstmal langsam herantasten wollte.

Insgesamt ein sehr schönes Erlebnis mit einer für mich ziemlich attraktiven Dame und zu einem fairen Preis. Empfehlenswert.

winke winke

Fr, 24.Mär 2006, 13:10
Schön, dass Du es als positives Erlebnis empfindest.

Ich hab leider nicht so gute Erfahrung mit ihr gemacht (und andere offenbar auch). Wollen wir mal hoffen, dass sie sich nach dem 5. (?) Umzug vielleicht vorgenommen hat, besser zu werden!

Fr, 24.Mär 2006, 13:58
Ich befürchte auch, dass Sabine nicht ausgerechnet nach ihrem Umzug zum Eierberg zur Offenbarung aller SM-Fans geworden ist.

Ihr Sevice ist maximal untereste Mittelklasse. Dies zeigt sich auch schon an den des öfteren wechselnden Lokalitäten. Wenn ich nichts verpasst hab ist Sie aus Hamburg gekommen, war im Arte in Essen, auf der Stahlstrasse, am Vulkan und nun eben auf dem Berg.

Ich würde ihr zugestehen dem SM-neugierigen Neuling einen kleinen Einblick ins Genre zu geben, mehr aber sicher nicht.

Grüße
Nightlover

Sabine

Fr, 24.Mär 2006, 16:50
Kann das Posting von Nightlover aus eigener Erfahrung nur unterschreiben. Aussehen alleine macht noch keine Domina. Versprechungen wurden leider nicht eingehalten und ich war damals im Arte sehr enttäuscht.

Vielleicht hat sie sich ja geändert und hält ihre Zusagen ein.

Fr, 24.Mär 2006, 19:01
Nightlover hat geschrieben:Wenn ich nichts verpasst hab ist Sie aus Hamburg gekommen, war im Arte in Essen, auf der Stahlstrasse, am Vulkan und nun eben auf dem Berg.
Du hast was verpasst! :-D Sabine war noch im Haus 26 in der Linienstraße( Dortmunder Laufstraße) ...
Du wirst irgendwann jemandem dienen
Jemand der weicher ist und zarter als Du
Du wirst irgendwann jemandem dienen
Jemand der weiser ist und stärker als Du( Ich& Ich)

Schön geil auf'm Berg

Mi, 29.Mär 2006, 00:39
Hallo Gemeinde.

schön wenn man die Bizarrlady’s mit der Bordell-Community vermischt und mehr weiß, wo man denn nun welchen Bericht gelesen hat. Hatte da was im Ohr Haus 5, bizarr, und--- plötzlich Zeit . War erst am überlegen auf die Mindener und dann eine Maus aufgreifen und in den neuen Zimmerverleih.

Eine Stimme führte mich und mein Gefährt nach Bochum zum Eierberg.

Fast alle Stammfrauen waren nicht da. Auf… um die Ecke rechts rauf Dom Rep., rieseln Titten ca. 35/40 hatte ich diesmal keine Lust, allerdings gesehen das man da a la Linienstraße umgebaut hat. So mit Tür im Zimmer.

Da klingelte wieder das Glöckchen, Haus 5.. hörst Du!

Ja, was war denn da? Eine etwas dralle mit rot gefärbten Haaren, in langen Lederstiefeln…
Geh mal hin.. legt mal einen fuffi an und schau mal was passiert.

Lange gewartet. Über die Straße Sichtkontakt aufgenommen… ja, komm geh…
Neeh, neu, warte… gewartet.. dann doch entschlossen.

Hey, musst Du schon Männer auf der Straße ansprechen? Jaa, sonst klappt das nicht. Was ist den drin? Vieles!!
Auch bizzar? Ja, bin mit Kreuz und Accesoires gut ausgestattet!. Wie viel? Ab 50 geht es los. Ja gut, dann lass es uns fürn fuffi probieren.

Ein Arsch ging vor mir die Treppe hoch, lechzt, Habe mich an gut Katrin-Zeiten erinnert. Der war schmaler, wurde aber genau so geil bewegt.

Neben dem Zimmer von Katrin blieben wir stehen und gingen rein.

Die Dame machte auf mich einen sehr positiven Eindruck, die Chemie zwischen uns stimmte, so dass ich mich nach dem frischmachen entschloß, die halbe Stunde abzuklopfen. 80,--, also 30 mehr., ok!

Was soll ich sagen, ich habe es nicht bereut und auch nicht auf die Uhr geschaut. Wir hatten ein geiles Spiel miteinander und mir hat es richtig viel Spaß gemacht. Ihr gefiel, dass ich geil mitgegangen bin.

Nach vielen geilen Sachen bin ich dann unter Poxxxxxxx in ihrer Hand geil gekommen.

Wir haben beide geschwitzt und ich glaube auch beide auch Spaß gehabt.

Ich für meinen Teil werde eine Wiederholung anstreben.

Erst zum Schluss habe ich nach dem Namen gefragt. Kerstin heißt sie und nicht wie ich gerade nachgelesen habe, Sabine, die ist auch blond.

Ein schön ausgespielter herman, the german , wünscht eine gute Nacht

Lady Sabine

Mo, 24.Apr 2006, 11:24
Hallo nach Bochum,


ich habe hier mal rumgestöbert und muß mich wundern. Sabine stand doch jahrelang in Essen. Dort hat sie immer mit Sabrina "La Bouche" zusammen gesessen (und gearbeitet) Beide hatte dort über Jahre ihr Studio. Mir schien sie immer sehr beliebt. War einmal bei ihr im Raum, um mir die Möglichkeiten anzusehen. Für ein Puffzimmer war es sehr gut ausgestattet. Wieso hat sie so nachgelassen????
In ihrem Zimmer steht nun Peggy (wenns noch so ist) und macht auf Klinik. %doc% Ich hatte Sabine immer viel mehr zugetraut als Peggy. Hab ich ich da geirrt?


Grüße aus dem Pott

Sabine ist umgezogen

Mi, 24.Mai 2006, 19:33
Ich hab von Sabine keine neuen Erfahrungen zu berichten, hab aber vorhin kurz mit ihr telefoniert und möchte der Vollständigkeit halber erwähnen:

Sabine ist umgezogen von Haus Eierberg 5 in die Nr. 17, das ist wohl geradeaus die Straße durch bis kurz vor dem Ende, linke Seite. Ihre Arbeitszeiten sind unverändert, also MO bis FR etwa 11:00 bis 22:00 - soweit ihre Angabe.

Möglicherweise hilft das jemandem, der nach ihr sucht. winke winke

Grüße aus dem westlichen Ruhrgebiet,
Euer Bert

So, 28.Mai 2006, 12:54
@ Bert

Eeventuell könnte ich Dir noch eine zu Deinem Fetisch passende Dame in Essen auf der Stahlstrasse empfehlen. Ich denke da an Gina, ist ist Mitte zwanzig hat rechte große, pralle Hupen und ist im bizarren Bereich aktiv. Du findest Sie im Haus auf der linken Seite, rechts vom ersten Hof im Glasvorbau. Sie ist meist ab ca. 18:00 Uhr dort. Ihren Service finde ich weitaus ansprechender als den von Sabine.

Grüße
Nightlover

Mo, 29.Mai 2006, 00:13
Das müßte dann Haus 49, Fenster 25 bis 27 sein, richtig? Kann mich nicht erinnern, dort mal eine Dame mit diesem Aussehen bemerkt zu haben. Mal sehen, wen ich dort so antreffe...

Vielen Dank für den Hinweis winke winke

Do, 27.Jul 2006, 13:37
In einem anderen Thread wurde berichtet, Sabine sei jetzt in Münster im Studio WF tätig. Heute bekam ich von ihr dazu die Auskunft, sie sei nur Samstags nach Terminvereinbarung in Münster, ansonsten aber von Montag bis Freitag wie gewohnt in Bochum anzutreffen.

Di, 15.Aug 2006, 18:30
Es gab von ihr doch mal ein Video, da arbeitete sie noch in der Stahlstraße. Wurde da interviewt und auch eine Session gedreht.

Von diesem bekannten Typen, der viele Dominas besucht, hat ne halbglatze, Brille, und Oberlippenbart. Ich komm gerade nicht auf den Namen.


Kennt das Video jemand, und kann mir den Titel nennen oder wo ich es noch bekommen könnte?

Mfg Gino
Tue alles was Du willst, ohne jemand anderen dabei zu schaden, man hat nur das eine Leben, und das sollte man nutzen!
Antworten

Zurück zu „Dominas in Bochum“