FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Lady Caprice
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation

...Wachs in ihren Händen

Mi, 09.Nov 2005, 11:02
Ja Jimmy,

das klingt sehr nach gutem gelungenem Spiel - da wird noch ne Menge möglich sein :-D
Laß es langsam angehen, Du wirst deinen Champus schon noch rechtzeitig ab Quelle bekommen, so wie ich Michelle kenne.

Das Geld ist dabei schon ein gutes Regulativ und unterstreicht eben das "Besondere". Man stelle sich nur vor, eine session würde zum Preis eines Kinotickets geboten.... Das wäre doch fast schon langweilig.

Ich selbst hatte nun schon zwei Tage in Folge das zweifelhafte Glück, mein Geld zu behalten, da ich abends ohne Termin Kontakt zu Michelle suchte und sie beschäftigt war, bzw. im Begriff zu gehen.

Nun hängt ein Schild in Ihrer Türe: Mo. - Do 14.00 - 23.00: Freitag 16.00 -3.00 Samstag (bin hier nicht sicher) 16.00 - 20.00 und So frei.

Tja - "Der frühe Vogel fängt den Wurm"

Gutes Gedankengut


ladylecker

Michelle

Mi, 09.Nov 2005, 16:01
Hallo Ladylecker,

das käme ja wohl auch auf den Film an, welcher für das Geld gespielt würde :)

Zumindest würde ich häufiger mal ins "Kino" gehen, wäre der ein oder andere Film bestimmt sehenwert.

Mi, 09.Nov 2005, 18:55
Hi Jimmy,
du bist echt ne coole Socke...mir ging's "anfangs" genau so (na sooo alt bin ich ja auch noch nicht , :-D)

vergiss den Verstand und geniesse es, von den dominanten Göttinnen dieser Welt "benutzt" zu werden.

kleiner Tipp: stecke immer nur so viel Geld ein, wie Du auch wirklich bereit bist, auszugeben (und das MIT Verstand), sonst hast Du verloren...!

P.S. Laura z.B. sollte in Deiner 'Sammlung' keinesfalls fehlen!!!

Michelle

Mi, 09.Nov 2005, 19:26
Hallo pedro,
kleiner Tipp: stecke immer nur so viel Geld ein, wie Du auch wirklich bereit bist, auszugeben (und das MIT Verstand), sonst hast Du verloren...!
Den Tipp hätte mir jemand vor mehr als 25 Jahren geben müssen und ich könnte getrost jetzt schon in den Vorruhestand gehen, mit Anfang 50.

Dafür habe ich aber einige Damen in den Selben geholfen:) natürlich nur aus reiner Nächstenliebe in weil sie mich dafür immer so schön geil gemacht haben.

Frauen können halt meist besser rechnen und berechnen als wir, wenn wir unter Druck stehen.

Filmfestspiele

Mi, 09.Nov 2005, 22:34
@ sausauger

...die Filme werden ja ständig fortgeschrieben - so soapmäßíg quasi. Allerdings habe ich vor Monaten bei Michelle die DVD "Lebenslänglich Teil 2" hinterlassen, eben hinsichtlich der Vorbereitung etwaiger Filmfestspiele. :-D Die Auswahl des Films und die Darsteller sind natürlich rein zufällig.

@ Jimmy

Dein gewünschter Service steht ab sofort bei Michelle wieder zur Verfügung. :)

€ pedro

Das ist echt ein guter Tip :) allerdings war es bei mit fast ausschließlich so, daß ich selbst auf Verlängerung und Erweiterung einer session "Wert" legte und die Konsequenzen zu tragen hatte - unmittelbar oder später.
Gelegentlich wurde ich früher auch zum Sessionende bewogen und

€ sausauger

vorzeitiger Ruhestand erscheint doch nicht erstrebenswert, setzt das Altern dann doch häufig verfrüht ein. Und Freizeit hat auch seinen Preis, insbesondere in solchen exclusiven Freizeitclubs wie unseren :)

Gutes Gedankengut


ladylecker

Filmfestspiele und Vorruhestand

Mi, 09.Nov 2005, 22:46
Hallo ladylecker,

was die Soaps angeht hast du vollkommen Recht, bin gespannt, ob ich beizeiten mal eine andere Rolle zugeteilt bekomme, meine Füße schmerzen vom Wandern und die Nachtsichtfähigkeit läst langsam nach und ich will mir nicht bei jeder Lady ein paar Watschen einhandeln, nur weil ich mich durch die Straße tasten muss. :)

Was den Vorruhestand angeht, da würde ich mich (schwarz natürlich) für eine Nebentätigkeit als Hausmeister oder so etwas ähnliches (Mädchen für Alle quasi), wenn Er drannbleiben darf, in einem Studio bewerben.
Das härtet ab und so blieben ein paar Euro übrig, um sich den Milchbrei leisten zu können. :)

Mi, 09.Nov 2005, 23:00
...zunächst wird ja wohl erst ein carsting für ne entsprechende (Hausmeister-) Rolle erforderlich :) Also schnell bewerben und sich persönlich zeigen (lassen)

Gutes Gedankengut

ladylecker

Erfahrung sammeln

Do, 10.Nov 2005, 09:18
Hallo, Ladylecker, ich vertrau da mal auf deinen offensichtlich reichhaltigen erfahrungsschatz. Das Schild hat sie übrigens während des abschliessenden Smal Talks nach meiner Session geschrieben *g*
Hast du ihr von meinem Bericht erzählt ?Muss ( darf ) ich mich jetzt auf was gefasst machen bei meinem nächsten Besuch bei ihr ?

Pedro.....danke für den Tip. Ist Laura denn wohl nach meinem Gusto ? Zu welchen Zeiten ist sie denn da ? Ich mag die berührbare Dominanz. Nun, was den Verstand angeht, der bleibt wohl immer im Auto zurück.Jedenfalls habe ich immer, wenn ich die Mauer passiert habe, so ein leeres Gefühl unter der Schädeldecke....nur einen Gedanken im Kopf...wehrlos, mit Poxxxxxxx in der Nase vor oder unter meiner Herrin zu knien oder zu liegen und der Dinge zu harren, die da kommen werden.
Nächste Woche ist wieder Spätdienst angesagt und ich werde danach sicher wieder in Essen präsent sein. Wenn gewünscht, werde ich dann wieder hier berichten.
Bis dahin schönes WE an alle von Jimmy
Ps. Übrigens finde ich es echt gut, das ich hier so nett aufgenommen wurde. winke winke

Michelle

Do, 10.Nov 2005, 11:29
Hallo Jimmy,

schön, dass es dir hier gefällt.

Du hast dich ja auch gut hier eingeführt.

Was Laura angeht, sie ist sehr nett und macht ebenfalls einen guten Job.

Leider lässt sie aber niemanden an ihren Intimbereich, der ist Tabu, leider, denn sonst hätte ich sie bestimmt noch mehrere Male aufgesucht.

Dir auch ein schönes Wochenende winke winke

Do, 10.Nov 2005, 18:40
Hi Jimmy,
Laura wird Dir gefallen, da bin ich mir sicher :-D
wie sausauger sagte, sehr nett und korrekt und zugleich eine echte "S..", die dich mit Vorliebe als ihre Toilette benutzt (eigene Sklaventoilette vorhanden!!!) und dich verbal fertig macht :)
wenn die gute dann noch lasziv ihren strapon ins spiel bringt..... %raucher%

nice weekend an alle und Jimmy...
bin schon jetzt gespannt auf deinen nächsten Bericht winke winke

Fr, 11.Nov 2005, 00:57
Hallo pedro,

kneif die Arschbacken zusammen und mach den Mund zu, sonst kommt dir Laura wieder mit besagtem Dildo, um den Durchzug abzustellen. :)

Michelle

Mo, 16.Jan 2006, 23:19
Kann dich in deiner Begeisterung nur unterstützen...

Habe Michelle vor kurzem das dritte mal besucht. Leider habe ich das Gefühl, das der Service immer weniger wird. Hatte sie sich am Anfang noch bemüht und auch von selbst etwas ausserhalb des abgesprochenen Programms gemacht, bekam ich beim letzten Mal einen aufblasbaren Analpropfen, statt Fingern und Dildo zu spüren. Auch das, von mir so geliebte Rauchen, beschränkte sich auf wenige Momente...Schade...

Gruß, Ash

Do, 02.Mär 2006, 14:59
ich meinen michele nun arbeiten länger weil geschäft schlecht. warum si lsonst sollen länger arbeiten für gleiche geld?
ich würden schreiben über besuch bei ihr, aber das nicht gut für ihr geschäft weil sevice früher gewesen besser und als ausländer ich haben schlechte pasition hier weil alle schnell gegen mich.

Sa, 04.Mär 2006, 09:13
kann ich nur bestätigen. bin früher auch sehr häufig zu ihr gegangen und hatte viel spaß mit ihr, weil sich michelle früher wirklich viel mühe gegeben hat. meistens habe ich mich schön lange von ihr durchziehen lassen mit einem strap on, vorher haben wir noch nylonerotik ausgelebt.

ich gehe nicht mehr hin, weil die sessions schlechter sind + weil michelle mir einfach zu dick und unförmig geworden ist

Sa, 04.Mär 2006, 10:53
da muß ich nylonfeet zustimmen...Michelle ist lange nicht mehr das, was sie mal war, sowohl optisch als auch servicemäßig :-((
was ist bloß mit den FemDOM's in der Stahlstr. los?

gerade bei der großen Konkurrenz und den doch "schwierigen" fin. Zeiten sollten die Damen eher MEHR als weniger bieten, oder seht ihr das anders?
Antworten

Zurück zu „Dominas in Essen“