Domina Filme & Chat
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Adelle Leonella
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

will domina werden...wo kann ich mich melden in braunschweig

Sa, 04.Mär 2006, 20:07
hallo ihr lieben
ich verkaufe zur zeit wäsche und strümpfe im internet,bin aber durch einen kunden den ich online erziehe auf den geschmack gekommen,was meine dominanz angeht o\o
ich habe sozusagen blut geleckt und interessiere mich sehr für den beruf domina....
ich bin 26 jahre alt und würde mich über tips oder angebote für ein praktikum freuen...ich interessier mich für den bereich erziehung,fußfetisch,trampeling und in ohrfeigen geben bin ich seehr gut :-D
währe schön wenn sich jemand aus braunschweig melden sollte
grüsse
angelina
tue was du willst aber schade niemandem

Sa, 04.Mär 2006, 21:43
Wenn Du eine hübsche schlanke Frau bist und lecker niedliche Füßchen mit schönem Fußgeruch hast, würde ich mich gern mal um Deine Füße kümmern. Und ich kann Dir auch einiges beibringen, was Du bisher wohl nicht kennst, mein Dunstkreis ist allerdings eher Hannover!
Grüße

Latexus
Bild

Sa, 04.Mär 2006, 23:16
hallo
danke für die antwort
also ich bin 165cm groß und habe schuhgrösse 38
ich habe eine frauliche figur...das heißt ich habe die konfektionsgröße 42
ich bin gerne dominant..deshalb würde ich sehr gerne in dem beruf arbeiten...brauche aber bestimmt dazu eine einarbeitung oder ausbildung,denn ich will richtig gut sein in dem was ich mache und ohne erfahrung..naja bin eine perfektionistin %doc%
ist soetwas überhaupt möglich?eine ausbildung meine ich??
tue was du willst aber schade niemandem

So, 05.Mär 2006, 08:49
Das gibt es schon ab und an mal, dass sich eine erfahrene Domina dazu bereit erklärt, eine Nachwuchsdomina auszubilden.
In Hannover war Mistress Ryoko z.B. mal die Azubine von Madame Marlies, die sich allerdings aus dem Beruf zurück gezogen hat.

Ich denke, dass einzig sinnvolle ist, dass Du Dir anhand der Braunschweiger Adressen, die Du hier findest, mal ein Bild machst und es Dir dann auch zutraust, direkt mit den Damen Kontakt aufzunehmen. So sehr viele sind es in BS ja nicht.

Das durch die User dieses Boards regeln zu lassen, wäre schon der erste schwere Fehler, denn als Domina musst Du ein gewisses Maß an Mut, Konsequenz und Rückgrat haben. Und das heisst: Selber auf die Socken machen, selber die Nase in ein Studio stecken und einfach fragen. Merh als ein "Nein" kannst Du nicht bekommen.
Grüße

Latexus
Bild

So, 05.Mär 2006, 09:07
Ferner wären Deine Beweggründe, warum Du gerade als Domina werkeln willst, von Interesse.

Eine Frau, die sagt, sie will nur deshalb Domina sein, weil sie schnell viel Kohle machen will, würde sicher von der Studiobetreiberin nicht akzeptiert werden.

Auch würde ein erfahrener S/M- ler sofort merken, ob Deine Dominanz nur vorgetragen ist oder aber echt in Dir wohnt.

Also machs, wie Latexus es verschlug - selber die Telefonnummern raussuchen, anrufen und bewerben.


DomHunter winke winke
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

So, 05.Mär 2006, 15:42
hallo
also ich hatte bestimmt nicht vor "Das durch die User dieses Boards regeln zu lassen" wie denn auch,sollen die boardies für mich hingehen oder wie???ich habe mein frage in dem board gestellt um villeicht eine domina in bs zu finden die sich meiner annehmen würde %klatsch%
kannte keine dominas in bs deshalb habe ich hier gepostet....

wenn ich nur geld damit machen will würde ich es einfach so veruschen und nicht um eine ausbildung fagen %red%
ich habe spaß an rollenspielen!!!!genug geld mache ich mit meinem wäscheverkauf im internet :-D
der beruf domina ha mich immer schon gereitzt und da ich nun einen partner habe dem das nix ausmachen würde,will ich nun meinen traum ausleben
werde mich bei den 2 dominas die ich hier gefunden habe in bs melden %phone%

viele grüsse an euch
angelina
tue was du willst aber schade niemandem

@angelina

Di, 03.Okt 2006, 17:50
Laß dich nicht ärgern. Ich bin leider zu weit weg sonst würde ich dich mal zu einer Session einladen. Kann dir auch niemanden empfehlen.

Die Idee erst mal zu lernen bevor du Gliedmaßen von armen Opfern mit Nadel durchstichst halte ich für eine gute Idee. Besonders wenn du im Klinikbereich arbeiten willst ist eine Ausbildung unerläßlich. Ich selbst hatte einen erfahrenen Kliniker als Lehrer und musste viele Praktiken oftmals üben.

Evtl schaust du mal bei www.schlagzeilen.org unter Termine nach deinem regionalen bdsm-Stammtisch. Viele Stammtische organisieren Bondage Lehrgänge oder SM Erste Hilfe Kurse etc. Auch Stromkurse hatte ich gesehn.

Wenn du Tipps per Mail brauchst oder Fragen hast helf ich dir gern. :)

Di, 05.Dez 2006, 03:02
@Berlinermaso:

Ich halte mal überhaupt nichts von diesem "Kompaktkurs" oder Blitzseminar für "dominant veranlagte Damen" (an einem Tag).
Mir scheint da wurde auf eine lukrative Marktlücke gesetzt und ich persönlich zweifel an den Eigenschaften und Erfahrungswerten der Domina, die diese Art Schnellkursonzept anbietet:-)

Überspitzt:
" Werden sie im Handumdrehen professionelle Domina und sichern sich auf diesem Gebiet Erfolg und ein gehobenes Einkommen. "

Aber mir wird nun bewußt warum unsere Verständigung keinen Nenner findet... %zwinker%

Liebe Grüße,

Roxana

Domina sein...

Mo, 18.Dez 2006, 19:14
.... domina ist man (Frau) aus veranlagung und nicht weil die Kasse stimmt.... %puh%
Man hat's oder man hat's nicht, ganz einfach.
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die Dummheit der Menschen.
Beim Universum bin ich mir aber nicht so ganz sicher.

Mo, 15.Jan 2007, 09:36
@mr.x
Das ist eine hübsche Idee, *funzt* aber beim (harten) StudioSM nu mal gar nicht:
Ohne fundierte Ausbildung geht da nix und wenn du erst mal in einer stehenden Fesselung umgekippt bist und dich in der Halsfesselung stranguliert hast, dann bist du halt hinüber.
Ob die Dame nun "veranlagt" war, oder nicht.....
Gruss aus Berlin
Lady MacLaine

Mo, 15.Jan 2007, 10:16
Lady MacLaine hat geschrieben:Ohne fundierte Ausbildung geht da nix ..

Das unterschreibe ich sofort.


Hier noch einmal meine Gedanken zu der Frage (welche erst kürzlich von Helena gestellt wurde):

"Wie werde ich Domina"



Meine "Lehrmeisterin" sagte mir damals:


"Mein liebes Kind, .. mein Wissen und mein Können sind das Ergebnis von mehr als 30 Jahren gelebten Lebens und DAS werde ich nicht preisgeben. Aber du kannst Dir gerne Zeit kaufen und mir über die Schultern schauen .. "


Das "Schauen" war jeden Pfennig wert, den ich damals investiert habe um bei dieser Frau den Feinschliff zu bekommen.


Es geht nicht nur um Neigung, Lust, Phantasie und/oder gelebter/gefühlter Dominanz oder dominanter Ausstrahlung - es geht um Menschenkenntnis, Anatomie, medizin. Grundwissen, Materialkunde .. so nüchtern es sich anhört - aber so wichtig ist es auch.



Noch eine Weisheit von mir,.. denn ich habe auch, wie sehr viele Ladies, mehr als 15 Jahre NUR privat Erfahrungen gesammelt ..


Lebe und erlebe erst einmal völlig privat und ohne Erwartungsdruck Deine Neigung incl. aller Facetten bevor Du Dir in dem "Berufsbild" einer Domina die Augen verblendest. Aus Lust kann schnell Frust werden ..


Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß und Geduld ..
**Nichts ist so billig, dass es umsonst wäre.** -- Japanische Weisheit --
Antworten

Zurück zu „Dominanz - Das Forum der dominanten Herren und Herrinnen“