Domina Filme & Chat
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung

Fr, 17.Dez 2004, 11:04
Also Jungs ich muß auch mal einen Fehler eingestehen

Ich habe mich in Bezug auf Nadja/Sophie wohl geirrt.

Sie ist es nicht,denn ich habe Lady Cindy leider falsch verstanden . Lady Cindy hat also gesagt "Sie ist es nicht"
Damit sind hoffentlich alle Mißverständnisse die sich daraus im Thread ergeben könnten behoben.

Fr, 17.Dez 2004, 14:39
Hallo erst mal an alle,
Also mir ist das ehrlich gesagt relativ egal wie die Dame mit Namen heißt.
Also bleiben wir mal bei Sophie mit der ich trotzdem ein Katastrophenerlebnis hatte.
Ich hätte durch das lesen des Forums gewarnt sein müssen, aber ihr wißt ja wie das ist.
Das Foto ist geil - Ihr seid es auch.
Genau wie man weiß das man möglichst die Herbert (einige Damen ausgenommen) oder Davidstr.meiden soll,
Irgendwie fällt man dann doch immer wieder auf die Schnauze.

Geil wie ich war habe ich die 200 Tacken für eine Stunde abgelascht.
Ich kann den Bericht von Mark nur bestätigen.
OK ich bin gekommen, Aber wie in der Herbertstr,wurde die Stunde vom kommen bis zum gehen berechnet.
Verbalerotik 6 setzen.
Peitsche kann jeder Depp schwingen.

Fazit: Der Sommerkamp wird für mich zur verbrannten Erde deklariert.

Sa, 18.Dez 2004, 11:26
du beschreibst mein gehirn genau richtig
auch ich bin immer wieder so geil da ich drauf reinfalle
aber dann las ich es lieber, wollte nämlich wirklich zu ihr

aber warum ich eigentlich schreibe ist das ich nicht fi
nde das eine peitsche jeder depp verwenden kann.

das fängt schon damit an das manche damen einen nur streicheln
oder zu heftig schlagen es also nicht gut dosieren können
ebenso sollten bestimmte bereiche ja nicht gerade von der peitsche getroffen werden ( nieren und so )

ebenso ( und das ist mir wirklich schon passiert ) sollte die dame auch darauf achten wo sie hinhaut. Denn im Gesicht und in den augen will ich die peitsche nun wirklich nicht haben.

Richtig gut mit der Peitsche umgehende Damen habe ich erst 2 Dominas und 2 normale Damen erlebt. Es gibt da schon gr. Unterschiede.

Genau wie beim TRampling, einige tretzen einfach zu andere wissen genau wo. In diesem Bereich habe ich sogar erst eine gute kennengelernt ( keine professionelle, sondern privat bei einer sm party ) und die konnte das wohl nur weil die hauptberuflich pysiotherapie oder wie das heist macht.

----

Ich gebe zu gehört eigentlich hier nicht rein, ich wollte es aber mal ansprechen das es in allen SM Dingen gr. Unterschiede gibt.

Die Frage "Kommst Du aus HH?"

Di, 21.Dez 2004, 11:06
Frau fragt das nicht um eine Abzocke zu Planen, jedenfalls keine die ich kennne und das sind ein paar. Wir werden selber oft genung veralbert.
Wenn Dich die Lust auf Experimente treibt, selbst Schuld, da ist auch mal eine bittere Pille dabei. Du bist immer und zu jeder Zeit selbst verandwortlich für Dich!

Di, 21.Dez 2004, 11:28
Bernd, erstens geht es darum ob ein Gast Ortskundig ist, zweitens bei einer weiten Anfahrt kenn es möglich sein das der Termin sich verschieben kann, wichtig für die eigene Planung und nicht zu letzt sind solche Telefonate relativ, gelogen wird auf beiden Seiten vielzu oft, leider.

Di, 21.Dez 2004, 20:10
ja in dem punkten gebe ich dir recht
aber du wirst auch gefragt wenn du persönlich da bist
oder auch wenn du auf der herbert bist, und da denke ich trifft das denn nicht mehr zu. denn du bist ja da und termin und ortskundigkeit ist so egal.
ich denke aber auch das die sophie einen abzockt, ich hatte mal aus neugierde angerufen und das gespräch ist eindeutig auf abzocke aus, viel zu gr. versprechungen und die artl im herbert stiel
kann ich jetzt schwer beschreiben aber wer die herbert kennt der weis was ich meine, nur ja und klar aber keine richtige individuelle antwort.

und ich kann nur hoffen das ich meine geilheit im zaum halten kann
denn irgendwie will mein penis zu ihr, aber mein kopf sagt lass die finger davon, mal sehen wer gewinnt, sollte mr. p gewinnen werde ich natürlich meine erlebnisse hier posten.

biss denn....

Edith:
War inzwischen bei ihr und denke nicht mehr das sie abzockt
bzw. ich weis es. s. meinen bericht. Sie ist OK
Zuletzt geändert von bernd-bremen am Mo, 24.Jan 2005, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.

Lady Sophia im Sommerkamp 2 - Nie wieder !!

Mi, 22.Dez 2004, 14:15
Wenn man eine Lady, egal ob man sie positiv oder negativ erlebt hat, anschließend, noch dazu wie hier, in einem Forum öffentlich kritisiert , dann ist es eben nicht egal wie sie heißt! Ich meine das in Bezug auf eine konkrete Person! Eine L a d y Nadja gibt es nur in der Fuhlsbütteler Str. 398. Wenn eine Nadja als Zofe bei Lady Cindy arbeitet, dann kann sie eigentlich kaum die Sophia sein, um die es hier geht. Hier wird jemandem Unrecht getan und etwas nachgesagt was für die eine Person stimmt, aber für die andere eben nicht. Karina arbeitet genau wie Sophia im Sommerkamp 2. Und genau diese "Lady" Sophia - nicht Sophie!! ist die Person mit der nachgesagten schlechten Leistung bzw. der viel zu kurzen Sessiondauer. Es verwirrt ungemein wenn jetzt berichtet wird Karina - Nadja - Sophie ! ? ! ? nie wieder!!! Irgendeine der genannten Personen bleibt dabei auf der Strecke , und die verdient ihren Lebensuntehalt damit!!! Schlechter Ruf, weil ursächlich Sophia aus dem Sommerkamp 2 kritisiert wurde. Sicher zu Recht. Aber sachlich muß es bleiben und wenn man mit dem nackten Finger auf eine Person zeigt, sollte es es definitiv die Person sein, die genannt wurde! Karina hat auch definitiv eine andere Handynummer als Sophia!!! Sophia ist also weder plötzlich 23 Jahre und ursprünglich 18 Jahre jung, Sophia ist nicht Nadja und erst recht nicht Karina. Sophia ist Sophia. Punkt. Merry xmas and a happy new year to all of you! winke winke

Do, 23.Dez 2004, 16:26
du hast recht wolf. naja nadja hat ja eh aufgehört von daher ist das nicht ganz so schlimm.
ein kumpel will demnächst auch zu ihr und das gespräch hat sich ganz gut angehört ( ich hatte mitgehört )
von daher ist mein vorheriger eintrag auch nicht mehr ganz richtig
allerdings fragte er sie auch wegen der zeit und so
aufgrund dieses forums.
mal sehen wie seine erfahrungen sind und ich überlege auch immer mehr ob ich es wagen sollte.
aber vor januar wird das eh nichts von daher mal abwarten was andere noch so schreiben

Mo, 24.Jan 2005, 11:52
so ich war nun bei ihr und muss sagen ich habe eigentlich nicht viel zu meckern. Die Session war eigentlich GUT !

ich habe 100 Euro bezahlt. SIe meinte 1/2 Std 3/4 Std. und es wurden 50 Minuten draus plus ein gutes Vor und Nachgespräch so das ich 70 Minuten da war. Auch ist sie sehr flexiebel und wirklich nett.

Das einzige was ich zu bemängel hatte war das sie verbal etwas schlapp war. Das sagte ich ihr auch und sie meinte weil sie etwas müde ist was in anbetracht der Zeit auch hinkam. Denn ich hatte mich mit Ihr später als ihre üblichen Zeiten sind verabredet und kam durch das Wetter Caos gestern ( zwischen HB und HH ) auch noch gewaltig später.
( Ein wunder das sie noch da war und sie nicht dachte das ich sie verarsche, ich hatte nämlich 3x angerufen und gesagt das ich mich um ne 1/4 Std. verspäte - Nochmal Sorry Sophie wenn du das hier liest )

Ich würde sie zwar auch nicht als die Domina bezeichnen. Aber für nette dom Rollenspiele mit ( wie sag ich es passend ) dem Feeling vom bösen Mädchen neben an ist sie ideal.
Ich werde allerdings demnächst wieder zu ihr fahren und dann mal sehen wie dom sie sein kann, da ich eine KV erziehung mit ihr plane.

Also ich kann dem Erstschreiber ( Mark17 ) also nicht zustimmen. Bei mir war die Session also eher länger was ja selten Genug ist. Allerdings hatte ich sie auch auf diesen Eintrag angesprochen. Von daher kann es auch daran liegen oder daran das ich halt einen weiteren Termin möchte. DIeses denke ich aber nicht, da sie wie schon erwähnt eher lieb und nett wirkt also nicht so abgebrüht wie viele andere in dem Gewerbe.
Mir hatte sie die Geschichte auch anders erzählt, was ich jetzt nicht erwähnen will um Mark17 nicht am ende zu unrecht zu beschuldigen weil im Punkt Asmondena sind wir uns ja einig das sie auch O.K. ist.

Ich werde am Mittwoch nochmal zu Ihr fahren und dann davon Berichten.

Bis dahin kann ich aber jeden empfehlen einmal zu ihr zu fahren.

Achja bevor ich es vergesse, die Räumlichkeiten des Studios sind leider etwas mager ausgestattet.

Fr, 18.Feb 2005, 18:43
So nun kommt also mein 2ter Eintrag
etwas verspätet weil meine und Ihre Termine nicht aufeinander trafen
( wegen bestimmter Sonderwünsche ) aber besser spät als Nie.

Ich war also gestern bei Ihr. Und es war wieder alles Prima.

Ich hatte also u.a. meine KV Erziehung und ich bin froh das ich nicht eine zu große klappe hatte. Denn sie ist wirklich konsequent und gnadenlos, und das mit einem sadistischem lächeln - WUNDERBAR -
Das ganze hat sie aber mit dem nötigen feingefühl gemacht und
mir genügend Zeit gelassen.

Auch sonst wurde alles gemacht wie vereinbarrt. Nach dem ich sogar um abbruch bat ( weil es wurde mir doch zu heftig ) hat sie es nicht wie bei anderen Damen einfach abgebrochen sondern schön langsam ausklingen lassenmit sachen die ich sehr mochte.

Zeitlich war auch alles ok. Auch hier keine Abzocke hätte ich es nicht von mir aus abgebrochen ( dadurch leicht kürzer ) wäre die Zeit wahrscheinlich wieder überzogen worden. Aber ich muss betonen das man die Zeit diesesmal sowieso nicht normal messen kann. Durch einen Sonderwunsch musste ich und sie noch wo hinfahren wofür auch 30 Minuten drauf gingen. Es gab ein super Vor und NAchgespräch und auch zum Zähneputzen etc. hatte ich genügend Zeit, also kein schneller rauswurf. Insgesammt war ich 2 1/2 Std da.

Sie ist einfach prima.

Hinzu kommt das ich beim Nachgespräch darauf hinwies das sie beim peitschen beim nächsten mal nich an die seiten kommen sollm wegen nieren und so, sie sagte mir das sie sich da gut auskennt und man da und da schlagen kann und da nicht. Dieses habe ich natürlich gleich anhand von mediz. Büchern und Internet kontrolliert und sie hat Recht.

Sie kennt sich also auch aus was für mich auch wichtig ist, weil viele Damen schlagen ja nur blind los. Wieder Positiv.

So nun kommt das einzige Negative und das bitte nicht überbewerten.
Ich habe sowieso überlegt ob ich es überhaupt schreibe, weil ich mich manchmal auch falsch ausdrücke.
Bedenkt auch das ich kein typischer SMler bin und mehr auf das freche böse Girlie stehe ( deshalb auch normales Outfit )
und Sie auch bei jedem Gast in eine andere Rolle schlüpfen muss.

Also Verbal kann es noch etwas besser sein. Aber der ansatz ist da.
Vorallem am Anfang hat sie immer noch etwas aufgesetzte Dominanz ( wie leider alle Dominas, nur andere Dominas haben es immer ansich ) ansich, aber nach 10 Minuten wird sie lockerer und natürlicher und davon kann es mehr sein. Vorallem auch eine Portion ihrer normalen Art.

ABer das ist wirklich ein kl. Punkt, und ich bin mir sicher das das noch wird. Denn auch hier muss man sich ja kennenlernen weil jeder Gast anders ist.

Ich gebe ihr aber die Note 2 ! Und ich bin mir sicher das in paar Monaten hier eine 1 steht.

Also nochmal. Absolut keine Abzocke. Und das MArk17 bisher nur 2 Einträge gemacht hat und das der Positive ausgerechnet die Konkurenz ist....

Ausserdem habe ich anhand von mitbekommenden Telefongesprächen , Ihren Kommentar zu diesen, und auch ihr verhalten mir gegenüber gemerkt das sie auf STAMM-Kundschaft aus ist und nicht auf 1x Kunden.

Auch sonst ist sie wie schon erwähnt eine ganz Liebe und nicht so abgebrüht wie andere.
Auch das gibt dem ganzen etwas positives mehr, weil selbst in guten Studios wirkt es immer so künstlich und man ist trotz allem nur einer von vielen.

Bei Ihr habe ich das Gefühl das es Privat ist und dadurch wirkt die Session
realistischer.

Also für mich ist sie momentan die Beste die ich kenne. und ich bin froh das ich nicht in HH wohne und kein eigenes Auto habe. Weil sonst wäre ich bestimmt schon hoch verschuldet oder real ihr SKlave.

Fr, 18.Feb 2005, 21:35
@ bernd-bremen:
Zitate:


hat sie es nicht wie bei anderen Damen einfach abgebrochen sondern schön langsam ausklingen lassenmit sachen die ich sehr mochte.
Aber ich muss betonen das man die Zeit diesesmal sowieso nicht normal messen kann. Durch einen Sonderwunsch musste ich und sie noch wo hinfahren wofür auch 30 Minuten drauf gingen.
etwas verspätet weil meine und Ihre Termine nicht aufeinander trafen ( wegen bestimmter Sonderwünsche )

Da bleiben ja viele Fragen offen. Klärst du mich auf? Was waren das für interessante Sachen und Sonderwünsche die da passiert sind? Und was hast du dich den Aufenthalt kosten lassen?[/quote]

Tipp Fehler oder Absicht ?

Sa, 19.Feb 2005, 11:10
Hallo,

habe hier alles gelesen und mich mal umgeschaut. Lady Sophia oder Lady Sophie sind beides die gleichen Damen! Ob gewollt oder ungewollt lasse ich im Raum!

act Tor zur Lust = Lady Sophia

act Modelle Hamburg = Lady Sophie

Ich perönlich war noch nie bei dieser Dame. Ich habe da andere Studios in Hamburg und Deutschland kennengelernt :-D die wirklich super sind.

Ich bin schon über 20 Jahre unterwegs und habe viel gutes :-D und %red% schlechtes erlebt. Mann lernt immer wieder dazu. scook

Als Gummi und Latexliebhaber %zwinker% muß man schon genau suchen. Bin auch nicht der Schlanke Typ.

Dieses Forum kenne ich noch nicht so lange doch sind einige Berichte :shock: sehr hilfreich.

Vielleicht werde ich, wenn die Zeit da ist zZ auch mal den einen oder anderen Bericht schreiben. %sieh%

z.B. Kenne ich Stella schon aus der Kieler Straße - Koppel - Süderstr.
oder Studio K wo es noch in der nähe vom Studio Hamburg war


Es grüßt Bernd winke winke
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“