Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Catherine Bizarr herself
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Hier Ihre Werbung
FETISCH INSTITUT in Berlin

Großes Lob an das Forum; Bitte sperren bzw. löschen!!

Mi, 27.Jul 2005, 22:41
Ich habe dieses Forum seit Langem mit großem Interesse verfolgt, Beiträge gelesen und - wenn auch selten - so doch hin und wieder eigene Beiträge beigesteuert, wenn mich ein Thema angesprochen hat.

Es ist ein sehr lebendiges und anregendes Forum mit vielen Mitgliedern die teilweise sehr unterschiedliche Auffassungen von BDSM haben und jeder konnte seine subjektive Meinung ungehindert zum Besten geben.

Der Meinungsaustausch und die Diskussionen waren teils kontrovers, oftmals sehr spannend, aber immer in dem Rahmen den der Respekt und die Achtung einem anderen Menschen gegenüber gebietet.

Die dominanten Damen haben das Forum außerordentlich bereichert. Selten besteht die Möglichkeit so viel Einblick in ihre Gedankenwelt zu erhalten... etwas über ihre Leidenschaften, ihre Ansichten, ihre Gefühle zu erfahren.

Genau das, was ein Dominaforum ausmacht und wie es sein sollte.

Doch was geshah vor einigen Tagen und Wochen...
es tauchen ein paar Querulanten auf, die nichts besseres zu tun haben, als jeden Thread zu stören, auf das immer gleiche Thema zurüchzuführen indem sie ihre "Weltanschauung" gebetsmühlenartig immer und immer wieder ausposaunen. Sie sind immer dagegen, provozieren und sind gegen echte Argumente völlig "immun".

Das beste Beispiel dafür ist bernd_bremen mit seinen ellenlangen, nichtssagenden Mehrfach-Postings und dürfte Jedem hinlänglich bekannt sein. Leider ließen sich Einige dazu hinreißen auf diesen "Wortmüll" einzugehen anstatt ihn konsequent zu ignorieren.

Das rief verständlicherweise die Moderatoren des Forums auf den Plan, deren Aufgabe es ist, dafür zu sorgen, daß die Beiträge im Großen und Ganzen zur Sache erfolgen, ein gewisses Mindestmaß an "Umgangston" gewährleistet wird etc... keine leichte Aufgabe, die jedoch meiner Ansicht nach sehr gut bewältigt wurde; mit dem nötigen Fingerspitzengefühl und wenn es sein mußte auch mit deutlichen und klaren Worten.

Doch da gibt es ja noch einen Latexus, der sich in einer selbstgefällig-diktatorischen "Hausmeister"-Manier zum Despoten des Forums entwickelt. Er verschiebt, sperrt und löscht Themen nach eigenem Gutdünken, gibt seine Meinung zum Besten, weist die Damen des Forums auf die Regeln hin und will ihnen auch noch einen Maulkorb verpassen, anstatt die wirkliche Ursache für dieses Chaos zu erkennen... die Störenfriede, die jeden Thread zur Eskalation bringen und gute Beiträge nahezu unmöglich machen.

Ein Moderator ist dann gut, wenn man fast nicht merkt, daß er da ist, er nur lenkend eingreift, wenn es nötig ist, den freien Gedankenaustausch zuläßt und sich mit den eigenen Ansichten nicht in den Vordergrund stellt. Das Gegenteil davon ist Latexus... Er polarisiert, haut drauf, hat ein Frauenbild (niedliche, kleine Spielzeuge die gut riechen und lecker schmecken) das einem die Haare zu Berge stehen und zeigt keine Spur von selbstkritischen Ansätzen.

Es gibt Mitglieder, zu denen ich auch gehöre, die sich nicht stunden- und tagelang im Forum aufhalten; viele Themen sind bereits gesperrt, bevor man sich überhaupt dazu äußern kann. Die "Vertrauensfrage" hätte dann z. B. ganz anders aussehen können. Ist es möglich Threads einfach länger als ein paar Tage laufen zu lassen?

Der Thread zur Regelauslegung wurde von DomHunter gesperrt, weil bernd_bremen ihn mit dem bekannten "Sondermüll" zugepostet hat... ging leider nicht anders. Als das Thema wieder aufgegriffen wurde, sperrte Latexus sofort, anstatt dafür zu sorgen, daß das Thema erhalten bleibt und die Querulanten in ihre Schranken weißt.

Es ist sehr schade, daß das Forum derart an Klasse und Qualität verloren hat; die Störenfriede haben ihr Ziel erreicht. Sollten die Damen dem Forum den Rücken kehren, dann werden das auch viele SM-Interessierte tun und es wird ein Männerhaufen übrigbleiben, der sich dann ausgiebig über Preise und Dienstleistungs-BDSM austauschen kann... Ich hoffe es kommt nicht so.

Ich gehe davon aus, daß dieser Beitrag alsbald gesperrt bzw. gelöscht wird. Kritik verträgt ein Latexus nicht...

PS: Eigentlich wollte ich ein ganz anderes Thema eröffnen... es hätte nichts mit der Dienstleistungs- und Studio-Mentalität zu tun gehabt, sondern mit der Leidenschaft, den Emotionen und dem Rausch den man mit BDSM erleben kann und ich wäre wirklich an den Gedanken der anderen Mitglieder interessiert gewesen... Möglicherweise wäre es gerade deswegen der Reglementierungswut von Latexus zum Opfer gefallen...

PPS: Manchem mag der Beitrag negativ erscheinen, man kann daraus aber auch Anregungen zu Verbesserungen rauslesen... wenn man will... :-D

In diesem Sinne
allen Mitgliedern eine schöne Zeit - mit oder ohne Domina-Forum -
Sepsis

Viel Wahres!

Mi, 27.Jul 2005, 23:06
Hi Sepsis!
Viel Wahres, aber einiges kannst Du nicht wissen!
Moderatoren sind keine Admins!
Wir Moderatoren konnen nur BITTEN im Forum und per PM sowie SPERREN
und VERSCHIEBEN!
Jeder Moderator hat da wie die User sein eigenes Temperament!
Wir bremmsen uns auch schon mal gegenseitig!

Ein User hat vor kurzem bemerkt:" Beim Füllen des Sommerlochs ist das
Fass übergelaufen!

Apropos Verschieben: Diesen Thread verschiebe ich in den Bereich
BOARD- Kritik an Moderatoren!
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

Mi, 27.Jul 2005, 23:26
hallo sepsis,

du triffst es auf den punkt %klatsch%

nichts und gar nichts anderes wollte ich mit meinem thread von heute nachmittag sagen..

ich hoffe,dass der ein oder andere mod mal darüber nachdenkt,denn es liegt so viel wahres in deinen worten!


bis dann,

herrin karina
*jede begegnung,die unsere seele berührt,hinterlässt eine spur,die nie ganz verweht*

http://www.herrin-karina.de

Do, 28.Jul 2005, 05:18
@sepsis: Du hast durchaus Recht damit, dass es hier Querulanten und Störer gibt, auch notorische. Nur sind nicht nur diese, sondern auch die Reaktionen einiger Damen darauf aus dem Ruder gelaufen.
Daher habe ich mir erlaubt, nicht nur die Störer auf ihr Verhalten hinzuweisen sondern auch die Damen auf bestimmte Regeln hin zu weisen.

Nochmal: Ich habe grundsätzlich überhaupt kein Problem mit Diskussionen. Ich habe ein Problem damit, wenn es unfair wird. Unfair wäre aber auch, nur die männliche Userseite auf Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Wenn, dann alle beteiligten.

Nirgendwo, auch in den Boardregeln nicht, steht, dass die Damen hier einen Maulkorb umgehängt bekommen haben. Auch nicht verklausuliert.
Grüße

Latexus
Bild

Do, 28.Jul 2005, 10:00
Jeder Beitrag der geschlossen wird zieht den nächsten neuen nach sich.
Und ! das bereits nach z.t. 3 Äusserungen zugemacht wird entzieht sich meinem Verständnis. Hat das was mit Vorhersehung zu tun, oder ?
Macht lieber eine Rubrik "Müllecke" und verschiebt dorthin wenn es nicht anders geht.
Nur kurzgefasst meine Meinung zu dem Thema (bevor hier auch das Schloss auftaucht).

Do, 28.Jul 2005, 10:14
Dieser Thread dafür extra geschaffen worden, damit ihr kritisieren könnt und all diese Dinge aus den Themenbereichen ferngehalten werden.

Also wird genau hier gar nichts geschlossen. Diesen Satz könnt Ihr Euch rot markieren!

Dann kommt es immer darauf an, WAS genau der Anlass für das Schließen eines Threads ist. Ist der Anlass gewichtig, kann es eben auch schon nach drei Postings passieren.

Bei dem Thread" Regelauslegung " haben zwei Moderatoren insgesamt sechs ( 6 ) Mal darum gebeten, sich wenigstens ungefähr auf das Thema zu beziehen.
Und dies aus dem Grund, weil an mehreren Orten so einiges aus dem Ruder lief und deshalb generell Linie reinsollte. Das ewige Preisgerede von einer bestimmten Seite tauchte plötzlich überall auf.....

Wenn all diese höflichen Bitten einfach mal so links liegen gelassen werden, betteln doch geradezu andere nach der Schließung des Themas, oder irre ich mich?

Es wird immer Leute geben, die man nicht mag.
Und auch Vorgehensweisen der Mods.
Oft teilt man die Art und Weise, die dieser an den Tag legt, nicht.
Andere wiederum empfinden bestimmte Vorgehensweisen wieder als gut.
All das passiert überall da, wo immer mehr Menschen Anteil an etwas nehmen.

Wir können es nicht jedem recht machen und es wird leider immer so sein.



DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Re: Viel Wahres!

Do, 28.Jul 2005, 11:03
Ein User hat vor kurzem bemerkt:" Beim Füllen des Sommerlochs ist das
Fass übergelaufen!

Ja, da hast du recht. Eine gute Anmerkung des User. Leider wird hier nicht das Hauptproblem angegangen, sondern diejenigen, die evtl. auch mal minimales Wasser in das Sommerloch geschüttet haben, werden als Hauptschuldige behandelt? (. z.B. die Damen etc.)


dieter
"Zwei Wege boten sich mir dar, und ich ging den, der weniger beschritten war - und es veränderte mein Leben."

(Robert Frost)

Do, 28.Jul 2005, 11:22
Moin Moin,

es wird nicht zu verhindern sein das bei Diskussionen plötzliche Themenwechsel stattfinden und man gänzlich vom eigentlichen Thema abkommt.

Gerade deshalb, weil wir uns hier schriftlich austauschen und die Teilnehmerzahl in so einer Diskussion relativ groß werden kann, wird das immer wieder passieren.

Das macht die Arbeit der Moderatoren ungemein schwer und wenn es zu sehr ausufert, sind sie gefordert Etwas dagegen zu unternehmen.

Das haben sie mehrfach gemacht, speziell Latexus, doch in einigen Fällen und da will ich mich nicht ausnehmen, haben verschiedene Bremsversuche nicht geholfen, was zur Folge hatte, dass die jeweiligen Threads geschlossen worden, um die Wellen nicht noch höher schlagen zu lassen, was ich im Nachhinein gut finde, denn es hat doch zu einer gewissen Ruhe geführt.

Was die Ladys angeht, warum die sich jetzt so pikiert anstellen kann ich nicht ganz verstehen, wundern sich doch manche von Ihnen, das es auch für sie Regeln im Forum gibt, welche sie also offensichtlich nicht gelesen haben.

Dann ist es aber doch richtig und völlig legitim, wenn auch sie darauf hingewiesen werden.

____________________--------------------------___________________

Bei der Gelegenheit eine Frage wegen der Verantwortungszuständigkeit bzgl. der Inhalte in den Threads:
Sind die Herren Moderatoren für die Gesamtheit des Boards verantwortlich oder haben die Ladys für ihre Forumsbereiche und die dort veröffentlichen Inhalte, die alleinige Verantwortung?
Ach kann man mit euch herrlich spielen

Do, 28.Jul 2005, 11:42
Erstmal Danke, Mike SM alias Sausauger, für Deine anschauliche Sicht der Dinge.
Genauso sehe ich es auch und die nun eingetretene Ruhe werte ich als positiv.
Andernfalls würden wir uns wohl derzeit zum 100. Male mit Preisthemenwiederholungen herumschlagen und viele Menschen, die dieses Forum mit ihren Einfällen und Intentionen zu das gemacht haben, was es ist, hätten wegen dieses nachhaltigen Qualitätsverlustes uns den Rücken gekehrt.

Ich würde mich auch nirgendwo einbringen wollen, wo erwachsene Menschen im Sandkasten mit der Schaufel spielen müssen....

Was Deine Frage angeht:

Unter Einhaltung der Forumsregeln sind die Damen für ihr Unterforum selbst verantwortlich. Diese werden von den Frauen selbst moderiert.
Hier sorgen dann die Frauen selbst für ein vernünftiges Miteinander.

Und das läuft in meinen Augen so auch sehr gut derzeit.


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Do, 28.Jul 2005, 12:55
Hallo DomHunter,

da gebe ich dir Recht, die Ladys haben das bisher sehr gut gemacht.

Bei meiner Frage ging es aber auch um folgendes:

Es könnten Sachen geschrieben werden, die rechtliche Konsequenzen haben könnten, weil sie gegen gute Sitten, Gesetze usw. verstoßen.

Diesen Hinweis haben die Moderatoren auch schon mehrfach gegeben, was ja auch ein Grund dafür ist, dass ihr gezwungen seid Alles mitzulesen, um solche Sachen auszumerzen.

Seid ihr auch für solche Sachen bei den Forenbereichen der Ladys verantwortlich oder sind es die Ladys?

Wenn Letzteres der Fall sein sollte, so müßte man die Ladys explizit darauf hinweisen und es auch entsprechend in den Regeln vermerken, damit die Sachlage geklärt ist.
Ach kann man mit euch herrlich spielen

Do, 28.Jul 2005, 13:49
Da die Ladys in Ihren Forenbereich selber als Moderator geführt werden, haben Sie auch die rechtliche Verantwortung dafür.

Sollte in einem Board einer Lady etwas auftauchen, was gegen gute Sitten verstößt oder gar juristisch bedenklich ist, sollte gleichermaßen diese Dame nicht erreichbar sein, um das zu regeln, ist notfalls unser Admin gefordert.
Grüße

Latexus
Bild

Damen außer Rand und Band?

Do, 28.Jul 2005, 17:20
*Räusper*

Ehrlich gesagt kann ich mich an nichts besonders Beleidigendes von Seiten der Damen erinnern.... Vielleicht schärft mal jemand meinen Blick? War ich gar die Schuldige?

Im Vergleich zu B-B waren die Stellungnahmen der Damen eigentlich mehr gepflegter Kaffeeklatsch mit subtilen Hinweisen, hatte ich das Gefühl. Aber ich kann mich da natürlich täuschen.

Herzlichst

Wanda von Dunajew

Damen außer Rand und Band?

Do, 28.Jul 2005, 17:44
Hallo LadyWanda,

klar, bei einer Session mit Ihnen geht es bestimm ganz anders zur Sache. :)

Es war ja eigentlich auch nur ein Kaffeeklatsch, allerdings wurde hier und da schon einmal eine Kanne umgeschüttet oder eine Sahnetörtchen flog durch die Luft, immer völlig unbeabsichtigt natürlich und wenn doch, dann wollte man ja nur das Sommerloch damit stopfen.

Die Leidtragenden waren dabei aber die Moderatoren, mussten sie doch die ganze Zeit auf die ausser Kontrolle geratene Bagage ein Auge werfen, um schlimmere Entgleisungen zu verhindern.

Ich kann mir schon gut vorstellen, wie die armen Jungens da gesessen undgelesenundgelesenundgelesenhabenundgelesenundgelesenundgelesen habenundgelesenundgelesenundgelesenhaben, bis es ihnen einfach zuviel wurde, so wie den Lesern schon bei der vorstehenden Aneinanderreihung.

Es ist bestimmt müßig, wenn man sich mit Inhalten beschäftigen muss, die sich immer wieder wiederholen, aber es könnte ja Etwas darin stehen, was nicht im Sinne der Regeln oder gar des Gesetzes ist.

Die Ladys waren bestimmt nicht die Schlimmsten, doch allein die Anwesenheit spornt doch so manchen sub zu Höchstleistungen an, was eigentlich ja ganz gut ist und die Welt dreht, doch manchmal halt auch nicht, weil sich die Männer dann die Köppe einschlagen.

Wir sind nun mal so gestrickt, das müssten sie eigentlich wissen und ich schätze, in manchen Lebenslagen haben Sie sich auch schon köstlich darüber amüsiert.

Das alle den Bauch einziehen, wenn eine Lady in einem Thread postet, wäre dann die Krönung, demnächst dann per WebCam.

In diesem Sinne.
Ach kann man mit euch herrlich spielen

Fr, 29.Jul 2005, 01:24
@mike-sm:


Zitat mike-sm:>Das alle den Bauch einziehen, wenn eine Lady in einem Thread postet, wäre dann die Krönung, demnächst dann per WebCam.<

Uuuuuhhh,ja....eine entzückende Untermalung,um uns für die anstrengenden Balgereien mit euch zumindest virtuell zu entschädigen*juchz...
Wie gern würd ich mich mal von hinten an ein wild auf dieTasten hackendes(in sicherem Terrain glaubendes) Subjekt herantapsen und durch einen Zisch oder "Buh!" ins Öhrchen den Verschreckten stotternd,mit hochstehenden Nackenhaaren und panisch,aufgerissenden Augen sämtliche Compi-hardware durch den Raum fliegen sehen. totla
Bitte nicht ernst nehmen,ich hatte grad so eine Vision vor Auge,die eher einem witzigen comedy clip entspräche und gacker so vor mich hin.

Grüßle,
Roxana
Antworten

Zurück zu „Board Dominaforum“