Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell

Di, 08.Mär 2005, 20:09
nanana lady linda.

da muss ich wishmaster teilweise zustimmen. es gehört sich nicht, über sich selbst zu berichten und sich als gast auszugeben. und obendrein kommt es noch heraus. devot ist nicht gleich blöd. leider denkt das die ein oder andere dame immer wieder mal. sie sind damit natürlich nicht gemeint, lady linda.
trotzdem sollten wir nicht so heftig ins gericht gehen. die zeiten sind nun mal hart. und es ist auch nur eine art der werbung, die uns etwas vorgaukelt. für mich wäre wichtig, daß das, was versprochen wird der realität entspricht.
aber was können wir denn nun glauben? sind die anderen positiven postings etwa auch nur bestellt?

gruss

gast5 (der jetzt mal keine gratissession für wishmaster durch lady linda vorschlägt, über die er dann neutral berichtet und uns alle überzeugt, wie hammergeil sie doch sind....)

Di, 08.Mär 2005, 21:10
Es ist doch ganz klar: Man sollte immer authentisch sein!
Und wenn die Zeiten hart sind, dann muß man eben seinen Service verbessern oder mit den richtigen Ideen kommen.

Aber in jedem Fall immer " echt " sein.

Sich hier unter einem anderen Namen einzuloggen, mag ja witzig und aufregend sein. Dann sich aber selbst zu loben oder, was andere zu tun pflegen, die Konkurrenz versuchen zu diffamieren ( nein, nicht Lady Linda!), ist dann die andere Sache.

Da geht es ans Eingemachte und würde z. B. unser Forum ad absurdum führen, da sich irgendwann eine Domina nicht mehr anzumelden traut, weil andere Pseudos kein gutes Haar mehr an ihr lassen und der eigentliche Zweck, nämlich begründete Werbung für sich selbst zu machen oder durch Berichte anderer zu dokumentieren, somit ins Gegenteil verkehrt wäre.

Von daher ist es logisch, daß hier im Forum " Mehrfachpseudos " nicht gut ankommen.....


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Wünsche

Di, 08.Mär 2005, 22:40
Hallo gast5,
ich will doch nicht den popo voll
Schade :) Wo ich doch meine Dominanz immer öfters auslebe.

Bei Fisten mit Whisky sage ich nur: Pfui Spinne! Ich hätte dann doch lieber Rotwein.
wer so nett rüber kommt, wie du und undine hier, hat sich auch mal was verdient.
Danke für das Kompliment.
wünsche gefällig???
Massenhaft :) .

Doch mein Wunschzettel würde den Rahmen dieses Forums sprengen.

Liebe Grüsse
Tanja
www.sklavin-tanja-hamburg.de

Di, 08.Mär 2005, 23:04
da gebe ich dir absolut recht, domhunter.
gerade die authentizität ist es, die dieses forum auszeichnet und von anderen abhebt. allerdings halte ich personen, die hier unter mehreren pseudonymen auftreten und in eine ganz bestimmte richtung lenken wollen, für sehr schnell enttarnt, da in den veröffentlichungen der anderen personen sich sehr schnell eine andere meinung darstellt.
vielfach erlebt hier in diesem forum. der verdacht, das hier jemand unter fremder flagge schreibt oder schreiben läßt, ist sehr schnell zu vermuten.
daher hast du recht: ehrlichkeit ist trumpf. hier und im wahren leben. alles andere führt zu nichts.
so long.

gast5 (der der lieben tanja gerne zur wunscherfüllung bereit steht. versprochen ist versprochen, gelle? winke winke )

Frau Richter

Di, 08.Mär 2005, 23:37
Ja, Linda, manchmal ist schlau einfach dumm. Aber dann nachträglich den nickname zu ändern ist einfach kindisch. Das ändert auch nichts mehr. Vielleicht hilft ein Wort des Bedauerns ja.

Wenn die Übereinkunft der Echtheit in Zweifel steht, kann man sich es ersparen, überhaupt Beiträge zu lesen, besteht doch grundsätzlich der Verdacht der manipulativen Absicht. Man kann sich aber auch ersparen, welche zu schreiben, weil man als Schreiber natürlich auch unter diesem Verdacht steht. So kann man eine Gruppenkultur beschädigen oder ruinieren.

Besser nicht.

Irredentia

Mi, 09.Mär 2005, 12:29
Schaffen wir Fakten,
Ich bin der Richter und Linda , nicht mehr, nicht weniger.
Ich empfehle Frauen aus überzeugung und Hintergrundwissen.Das schließt meine Person ein.
Zu meinen hier geäußerten Ansichten stehe ich.
Wer mich gelobt hat oder auch nicht, hat es aus sich selbst heraus getan.
Gestern hat mir Erich ein Gesicht zu seinem "Benutzernamen" gegeben. Das ehrt und freut mich. Wenn das , das Ergebniss meiner Missetat ist das ein Mensch aus dem Dunkel in direkten Kontakt treten mag, habe ich Sturm gesät und Menschliche Nähe geerntet.
Ihr könnt mich hier gern Teeren und Federn, ich stehe für mein Handeln ein!

ich persönlich......... schlimm

Mi, 09.Mär 2005, 18:32
ich empfinde die ganze geschichte "linda - judge" als nicht so schhlimm.
werbung kann und wird jeder, auch unterschwellig für sich machen.
denunziert oder beleidigt wurde letztendlich auch keiner.
abschlliessend ist jetzt aber die voellige identiität von linda geklärt.
also, vielleicht herscht jetzt mehr klarheit und der ärger verfliegt.

ciao
magelan

Mi, 09.Mär 2005, 18:50
Ich sehe es wie magelan.
Werbung, offen oder verdeckt gibt es doch immer mal wieder.
Ich freue mich über jede Domina, die sich hier aktiv beteiligt.
Und das Profilbild entschädigt doch schon für den holprigen Einstieg, oder ? ;-)

artige Grüße, lemmie

Naja, Magelan

Mi, 09.Mär 2005, 18:53
vielleicht hast Du nicht bedacht, daß dieses Forum u.a. auch die Funktion einer "Verbraucherberatung" bezüglich professsioneller Dominas hat, und die Berichte sind so etwas wie Testberichte. Sie sind das Gegengewicht gegen Selbstanpreisung und Irreführung und dienen, das ist nun Dauerthema, auch dem Schutz gegen Abzocke. Das können sie aber nur leisten, wenn sie unabhängig sind und man darauf vertrauen kann. Verbraucherberatung und Reklame gehen nun einmal nicht zusammen.

Es stimmt im übrigen nicht, daß jeder für sich wirbt. Ich kann jedenfalls in einem Bericht über einen Studiobesuch oder eine Session keine Eigenwerbung des Autors erkennen, (so wie ich ja in diesem Beitrag auch nicht für mich werbe) vorausgesetzt er ist eben von einem echten Besucher geschrieben.

Die Problematik ist doch wohl etwas gewichtiger, als Du sie darstellst. Ich sehe sie darin, daß jeder, der das Forum benutzt, auch Verantwortung für es hat und deshalb nicht alles darf.

Irredentia

Fr, 11.Mär 2005, 07:36
Ich möchte mich für die leisen Stimmen bedanken auf die es so oft im Leben ankommt. Ihr gebt mir ein gutes Gefühl.
Schön das es euch gelungen ist ,zwischen all den bescheidenen und selbstgerechten Kirchtürmen zu Wort zu kommen.
DANKE!

Fr, 11.Mär 2005, 12:43
Also, Lady Linda....

andere hier als selbstgerecht darzustellen, weil sie Sie dafür kritisieren, daß Sie sich unter einem Pseudo selber loben, ist nicht gerade die feine Art.

Da ich zu Ihren Kritikern gehöre, fühle ich mich somit ebenfalls angesprochen. Viel besser wäre es doch wohl gewesen, einen Gang runterzuschalten und ganz einfach einzusehen, daß Sie mit besagtem Vorgehen daneben lagen. Auch eine Domina sollte mal einen Fehler zugeben können...

Das hat so keinen Stil!


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Fr, 11.Mär 2005, 14:27
Ich finde auch Linda's Opferrolle unangemessen.
DomHunter hat geschrieben: Auch eine Domina sollte mal einen Fehler zugeben können...
DomHunter
… und ein Wort der Entschuldigung und des Bedauerns zustandebringen.

Gerade von einer Domina würde ich ein Format erwarten, das über Trotzreaktionen hinausgeht.

Aber was soll's. Langsam wird dieses Thema öde.

Irredentia

hallihallo

Sa, 12.Mär 2005, 03:01
... ich möchte einfach mal eine lanze für die wunderschöne Lady Linda brechen...

ich habe sie als fair und ehrlich kennengelernt und habe das auch immer so im studio empfunden!

das internet verleitet zu verdunkelungen und zu zweiten und dritten identitäten... das spiel damit ist nicht immer leicht und gleingt auch nicht immer.

schwierig finde ich, wenn man, frau von wahrheit redet, von wahrhaftigkeit, als ob das so klar bei jedem anderen zu erkennen ist...

solange ich jemanden nicht zu gesicht bekommen habe und in die augen geschaut habe, kann ich persönlich nicht von "echt" und "fake" reden...
und selbst dann...

wer ist in einem völlig anonymen forum schon real!?!

viele grüße an alle!

dd

Sa, 12.Mär 2005, 08:42
@ Deaddreamer
Da liegt nun ganz genau das Problem!
Du machst z.B nun 1 positives Posting für Lady Linda als Einsteiger zu diesem Thema,
Ich will Dir nichts unterstellen, um Gottes willen damit auch keine Diskussion über gefakte Beiträge auslösen.

Aber einige könnten nun auf den Gedanken kommen das kurz ein zweiter Nikename von Lady Linda zugelegt wurde oder sie jemanden gebeten hat was positives zu schreiben.

Zu sagen sorry das war nichts, oder ich habe Mist gemacht gehört eigentliche Größe, die Lady Linda wohl leider nicht besitzt.

Sa, 12.Mär 2005, 12:52
Ich bin an fünf Tagen in der Woche als reale Person für jeden anzutreffen der es möchte. Für einige gild das hier doch nicht.
Möchte hier eine von den "schwergewichtigen" Geheimen direkt mit mir über diesen Beitrag reden, Ihr seit dazu herzlich von mir eingeladen.
Gesperrt

Zurück zu „Dominas in Hamburg“