Miss Lana Poison im Kinky Domination
Catherine Bizarr herself in AB
FETISCH INSTITUT in Berlin
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Bizarrlady Lana (LanaDT)

Roxana Sallés

So, 04.Sep 2005, 20:34
Hallo Roxana Sallés,

also, wenn ich so Ihre Bilder betrachte (schleck), muss ich ganz ehrlich gestehen, ich könnte auch jegliches Studio verzichten, Ihr Körper und die Ausstrahlung ist mir vereinnahmend genug.

Leider brauche ich halt den Reiz der Straße, welcher bei die nötige Spannung erbringt, um mich dann von einer Herrin einfangen zu lassen.

Schade das es bei mir und bei Ihnen so ist wie es ist, erinnert mich die Situation an die beiden Königskinder, welche nicht zueinanderfinden konnten.

tiefes Wasser

So, 04.Sep 2005, 23:14
Ach sausauger-

tiefes Wasser ist doch nun wirklich relativ....

Ich denke schon, daß sich für uns Wege und Mittel finden, Roxana angemessen zu begegnen...
Zurück auf die Straße kannst du doch immer noch...

Ihre Bilder zu betrachten ist schon ein Genuß in sich - besonders dank ihrer netten Avatar- Pflege
Aber satt macht (mich) das nicht - eher unruhig :-D

Gutes Gedankengut


ladylecker

Roxana Sallés

So, 04.Sep 2005, 23:24
Hallo Ladylecker,

gut, dass es sich jetzt um kein animiertes GIF handelt, bei dem sie langsam in die Hocke geht.

Nach dem Motto: Je tiefer die Hocke, desto höher der Puls usw.

Nachtrag: Ich vergaß zu erwähnen das ich überzeugter Nichtschwimmer bin :)
Zuletzt geändert von sausauger am Mo, 05.Sep 2005, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

Mo, 05.Sep 2005, 00:46
Quälende Vorstellung,Jungs?
Uuuuhhh,eure Phantasien machen mir Spaß.
Kram ich doch mal direkt in meinem Bildarchiv*flöt...

Mo, 05.Sep 2005, 22:49
na na sausauger duz

Trickkiste hin oder her...

Unser Reiz misst sich doch immer im Auge des Betrachtes

und (auch) meine Augen sind gereizt :shock:

oder ist Deine Altersfehlsichtigkeit doch schon so fortgeschritten (sorry-grins)

Gutes Gedankengut


ladylecker

Roxana Sallés

Mo, 05.Sep 2005, 23:55
Nichts gegen eure Phantasien, gegen schöne Bilder habe ich auch nichts.
Aber Live ist Life! Freue mich schon wieder auf den schönsten Tag in dieser Woche, denn in knapp 12 Stunden darf ich Roxana wieder hautnah erleben und mich in ihre Hände begeben.

JumpyCat

Roxana Sallés

Mo, 05.Sep 2005, 23:59
Hallo Ladylecker,

wir haben uns da wohl nicht richtig verstanden.

Es sind die Reize aber auch die verführerischen Tricks, mit welchen uns die Frauen einfangen, dazu gehören eben auch aufreizende und fantasieanregende Bilder.

Bis zum ersten pers. Kontakt sind Sie es, die uns locken und ins Schwärmen geraten lassen.

Erst dann kommt die Realität, die, wenn dann die Wellenlänge stimmt, uns zu winselnden und bettelnden kleinen Hündchen macht, welche gespannt der Stimme der Herrin lauschen, während uns ihr Duft und ihre Ausstrahlung die letzten Sinne raubt und es ihr ermöglicht uns das Halsband der Sklaverei anzulegen.

Gutes Nächtle und geile Träume winke winke

Di, 06.Sep 2005, 01:23
@sausauger:Ich empfange dich gern auf der Straße(bin ich doch auch Exibithionistin) vor dem Studio um dich dann,falls du haderst und die erotische Trickkiste nicht direkt absolut sanft zuschnappt,hereinzuzerren.(..der Gedanke gefällt mir)*fg...

guna
Roxana

Roxana Sallés

Di, 06.Sep 2005, 19:00
Hallo Roxana Sallés,

reizendes Angebot und vielleicht bin ich ja auch einmal bereit dazu,die Schwellen eines Studios zu überschreiten bzw. über sie gezerrt zu werden, doch dazu brauche ich noch Zeit.

Ich hasse Termine, generell und ganz speziell, wenn es um Sex geht.

Ich bin halt ein plötzlich Getriebener, der gerne des nachts lustwandelt, ähnlich dem von Udo L. beschriebenen sizilianischen Werwolf.

Aber wer weiß, vielleicht gelingt es dir ja eines Tages mich zu so einem Schritt zu verleiten, mal sehen was deine Trickkiste so an den Tag bringt. winke winke

Roxana Sallés

Mi, 07.Sep 2005, 00:12
Hallo pedro,

natürlich ist sie unschlagbar, sie soll ja uns ein wenig schlagen.

Ich sehe schon, wie sie demnächst eine ganze Reihe wartender Sklaven, draußen vor einem Studio, an Ringen anbindet und sie sich nach und nach ins Studio holt. :)

Vielleicht kommen ihr ja auch einmal Gedanken an eine Sklavenentführung in den Sinn.

Beispiel: In einem Kaufhaus oder einem Restaurant fühlt sie sich durch unverschämte Blicke (die sie natürlich geschickt provoziert) belästigt und spricht den Schwerenöter entsprechend an.

Ein paar schnelle Ohrfeigen, umdrehen und schon klicken die Handschellen.
Dann geht´s ab zum Auto und dann ins Studio oder aber einem schönen Platz im Freien, je nach Wetter und/oder Absprache.

Und mich erwischt sie ja vielleicht einmal, wenn ich gerade aus der Stahlstraße oder dem EC in Duisburg komme.

Kommt Zeit, kommt vielleicht auch Roxana Sallés. :)

Schlaft gut. winke winke

Mi, 07.Sep 2005, 00:31
...von wegen schlaf gut :)

Roxana macht mir mit der ihr eigenen "Taktung" Angst und Schlafstörungen zugleich....

Hinsichtlich der möglichen Inszenierungen fühle ich mich bei ihr auf der sicheren Seite... (lieber sausauger)
wenn das Vereinnahmungstempo (und meine mögliche Bereitschaft? ) nicht so hoch wäre %puh%

Aber evtl. kann ich mich noch etwas in gelassener Zurückhaltung üben-
bis Roxanas Spannkraft wieder etwas abklingt... :)

Gutes Gedankengut


ladylecker
Antworten

Zurück zu „Dominas in Essen“