Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Hier Ihre Werbung

Nettikette

Sa, 20.Aug 2005, 12:57
Wie funktioniert das denn bei Dir genau? Ich freue mich auf deine interessante Antwort!
Hmm wie funktioniert das .... ich überziehe einfach, wenn ich Lust dazu habe. Manchmal vergisst man auch die Zeit und man stellt fest: das war so klasse, und es waren eineinhalb Stunden, statt eben beispielsweise nur einer.
Bei mir steht kein Wecker im Raum und es läuft auch keine Stoppuhr, die den Countdown zählt.

Und bisher wurde mir dafür auch nicht der Kopf abgerissen, denn ich denke, sämtliche Kolleginnen kennen dieses Phänomen. Trotzdem bezahlt der Spielpartner nur die vereinbarte Zeit (eine Stunde).

Vielleicht meinst du allerdings etwas anderes, als ich.

Liebe Grüsse
Nala

Nettikette

Sa, 20.Aug 2005, 14:03
Nala hat geschrieben: Und bisher wurde mir dafür auch nicht der Kopf abgerissen, denn ich denke, sämtliche Kolleginnen kennen dieses Phänomen. Trotzdem bezahlt der Spielpartner nur die vereinbarte Zeit (eine Stunde).


Hi Nala,

Du meinst damit, dass der Vermieter bei Deiner Stundenmiete nichts nachfordert, wenn du beispielsweise 90 statt bezahlter und anteilig abgegebener 60 Minuten lange spielst? Oder haftest Du in diesem Fall mit Deinem eigenen Anteil?

Es ist sehr NETT, dass der Gast dann nicht mit einer Nachforderung überrascht wird. Und zeigt auch anhand Deiner Zeitüberschreitung, dass Du sehr viel Spaß hattest. Deutlicher kannst Du das meiner Meinung gar nicht tun :)

Übrigens, Dein neues Bild hier sieht supi aus :)

Ebenfalls liebe Grüße von Gasmaske2

Sa, 20.Aug 2005, 14:46
Du meinst damit, dass der Vermieter bei Deiner Stundenmiete nichts nachfordert, wenn du beispielsweise 90 statt bezahlter und anteilig abgegebener 60 Minuten lange spielst?
Also ich kann nicht über "der Vermieter" urteilen, sondern lediglich meinen eigenen Fall "aufrollen". Und da wurde weder nachgefordert, noch mir der Kopf abgerissen. Wie das bei "der Vermieter" funktioniert, weiss ich nicht.

Allerdings funktioniert ein gutes Studio nur dann, wenn alle an einem Strang ziehen. Und wenn dann überzogen wird, dann ist dies doch im Sinne der Damen wie auch im Sinne der Mitspieler.

Alles liebe und danke für dein Kompliment.
Nala

Sa, 20.Aug 2005, 20:30
Hi Nala,

kann man daraus auch ableiten: Wenn der Domina die Session besonders gut gefällt, dann lässt sie es gerne auch etwas länger werden bzw. vergisst sie die Uhr?

Ich meine damit, ob dies ein besonders NETTER Weg der Domina ist, dem Gast dessen Wertschätzung und Sympathiea (nicht falsch verstehen) auszudrücken?

Grüße von Gasmaske2

Di, 23.Aug 2005, 21:20
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich hatte diesen Thread vor einigen Wochen initiiert,
aber zu einem anderen Anlass,
jetzt eröffnet user erodom einen neuen Thread und wirft offenbar mir
in dem ihn entlarvenden Thread UNTERSTELLUNGEN UND ZUMUTUNGEN vor, ich hätte mich vor weiterer Diskussion gedrückt.

Zu diesem Thread erodoms habe ich geantwortet.

Was ich seit Wochen hier in offtopic und auch anderswo beobachte:

Die Forumsteilnehmer beschäftigen sich mit sich selbst und fallen übereinander her.

Erodoms Kritik wegen meinem angeblich Selbstmitleid ist Quatsch.
Sein Wortbrei fand offenbar auch noch Gefallen %klatsch%

Ich wollte mit der Schilderung negativer Studioerlebnisse lediglich
erreichen, dass Kritik den Service der Studios verbessern hilft
und auch deren Marketing.

Ich hatte mich hier nur nicht weiter einbringen wollen, weil erodom und andere von meinem Geasprächsanlass total abschweiften.

MEHR MODERATION TÄTE HIER VON VERANWORTLICHER STELLE NOT
- oder einfach mehr Nettikette auch im net.
Ciao winke winke

Themen und Moderation

Mi, 24.Aug 2005, 08:12
Moin, moin,

Ist halt ein dünnes Eis mit der Moderation, Ronald.

Schreibt ein Mod kehrt doch bitte zum Thema zurück, würgt er Diskussionen ab, tut er nicht ists auch wieder falsch. Zugegebenrmassen habe ich beim Lesen des Threads auch schon gedacht, schon wieder dieselbe Scheisse, Diskussion um Kohle und Diensleistungscharakter - aber wenns die Leute halt bewegt ...

In diesem speziellen Fall, hätte man eine Bitte zum Thema zurückzukehren aber garnicht schreiben können! Weil der komplette Inhalt des Threads nun mal leider nichts mit dem Begriff Netikette zu tun hat, der, die wie erodom richtig bemerkte, Umgangsformen im Netz beschreibt.
Hättest Du einen sinnvollen Titel gewählt wie "Umgangsformen in Studios" wäre es auch leichter gewesen irgend jemanden zu bitten zum Thema zurückzukehren.
Was hätte ein Mod denn schreiben sollen Deiner Meinung nach ? Kommt doch bitte zum Thema zurück, das der Ursprungspost impliziert aber das nicht im Titel des Threads steht ???? Selbst schuld, sage ich da !
Nach dem Titel hätte ich erwartet irgendwas zur Kundenanrede der Ladies auf Webseiten oder in Mails zu lesen und nichts zu fehlenden Nachgesprächen.

Was die hehren Ziele angeht, die Du mit dem Thread verfolgt hast, wäre es IMHO vielleicht wirklich sinnvoller gewesen, das bei Auftreten des Problems in einem Bericht im entsprechenden Forum zu vermerken.

Ich halte es für äusserst unwahrscheinlich, dass eine Lady sich der Unhöflichkeit dieses Verhaltens nicht bewusst ist/war und erst diesen Thread dafür braucht um das festzustellen. Die betreffende Lady hat in dem Fall wahrscheinlich einfach andere Prioritäten gesetzt.

Wie bei anderen Dienstleistungen auch, gibt es manchmal Mängel, mal in Form eines fehlenden Nachgesprächs mal anders. So what ? Das liegt in der Natur der Sache, dass in keinem Gewerbe die Dienstleister perfekt sind - dafür hat der liebe Gott ja den freien Markt erfunden.
Eine Möglichkeit diesen Markt transparenter zu machen ist unter anderem dies Forum. Ob das Sätze ala "mir ist xxx in den letzten Jahren zweimal passiert, das ..." helfen, wage ich zu bezweifeln.

Also erstmal an die eigene Nase fassen ( auch was Netikette angeht !) und dann beleidigt sein und nölen
( ja der Tonfall ist böse, Du weisst ja, wie es in den Wald hineinschallt ...)

Grüsse Bernd
Alles verändert sich - wenn Du es veränderst,
doch Du kannst nicht gewinnen, solange Du allein bist
( Ton Steine Scherben )

Moderation

Mi, 24.Aug 2005, 10:16
Außerdem, Kollege Ronald, sind wir hier im Off-Topic-Bereich. Ich persönlich finde, dass da schon eine Menge passieren muss, ehe man als Moderator eingreifen sollte. Das ist - natürlich - in den Spezialforen ganz anders.

Im Übrigen finde ich den Sprachwitz von Erodom so virtuos, dass es mir inhaltlich fast egal ist, was er schreibt. Jedes einzelne gelöschte oder editierte Wort davon wäre ein Verbrechen an der Sprache.

Ein wenig mehr Humor würde uns allen - auch und gerade in so einem Forum - gut tun; und hier schließe ich mich ausdrücklich ein.

Schönen Gruß,
Fremder, der sich bereits jetzt auf den nächsten Beitrag von Erodom freut

Was nun?

Do, 25.Aug 2005, 20:59
Guten Abend Forumer,
guten Abend ronald,

ich hätte das, was ich gedacht habe, anders schreiben können.

Du, ronald, hättest das, was du gelesen hast, anders verstehen können.

Du bist verärgert, weil ich dich persönlich verletzt habe?
Das war nicht meine Absicht. Das tut mir leid.
Gruß
erodom

Wenn du willst, können wir das, was für dich mißverständlich oder falsch war, gern per PM zwischen uns klären.
Ich hatte auf Seite 3 des Threads, Stellung bezogen und begründet.
Wiederholen werde ich das hier nicht; auch einen (Wort)Brei kann man nur einmal essen.

'tschulligung

Fr, 26.Aug 2005, 10:31
Alle Achtung erdodom,

neben Deinen in der Tat lesens- und bedenkenswerten Beiträgen, feiner (bis hin zur Selbst-) Ironie und Wortwitz, ist diese Entschuldigung, ohne "ja, aber" oder anderes Relativierendes, ohne kleinen Piekser im Nach- oder Nebensatz, weder in Wortwahl noch Aussagekraft zu übertreffen.

Einfach, schlicht und dadurch irgendwie schön und vor allem ehrlich !

Kann als Beispiel oben links an den Bildschirm geheftet werden.


Wirklich beeindruckt

tomcat

Fr, 26.Aug 2005, 20:14
Also ich hab dem nichts mehr hinzuzufügen und beende für mich diese
Debatte!

"Worüber man nicht reden kann, soll man schweigen"
(Wittgenstein)

"The rest is silence" (Hamlet)
winke winke
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“