FETISCH INSTITUT in Berlin
Lady Caprice
Catherine Bizarr herself
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Hier Ihre Werbung
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation

Lady Saskia (ehemals im Exklusivstudio)

Do, 15.Jan 2004, 08:01
Hy. war lange Jahre begeisterter Anhänger dieser Herrin, endlich mal eine die wußte mich zu beherrschen, nicht einfach nur brutal oder 0815-mäßig, bei der sieht man echt noch das Funkeln in den schwarzen Augen. Tja, und plötzlich ist sie da nicht mehr! Wer hilft mir diese wahnsinnig erotische Herrin wiederzufinden?????
Hy. Bin seid Jahren dabei mich umzusehen in der Szene, möchte gern auch anderen Sklaven sexuell dienen müssen, unter Herrschaft einer schönen Herrin.bin gespannt auf Infos...

Do, 15.Jan 2004, 08:58
Hallo, Brauni. Ich las grad Deine Mail, und will Dich mal updaten: Kenne diese Frau auch, ist wohl der Knaller! Mich überraschte das plötzliche Verschwinden da auch, sie erwähnte nie was von solchen Plänen.aber, wer den Dominaführer SM liest, konnte sie glücklicherweise wiederfinden! hat jetzt ein eigenes Haus in euskirchen und ne geile web-site (www.herrin-saskia.de) .Yes, war bereits da im letzten Jahr. sehr fantasievoll eingerichtet, viele Möglichkeiten auch über Nacht. von außen war das Haus allerdings noch Baustelle, innen wird laut ihrer Aussage noch eine 2. Etage ausgebaut mit Klinik und Schulzimmer. Naja, zur Lady brauch ich nicht viel zu sagen wenn du sie kennst, genauso umwerfend schön wie immer, und so geil aufs herrschen!
Naja, dann hab ich Dir wohl was helfen können ,was? %klatsch%
Hallo. Kurz zu mir: liebe herrschsüchtige Damen, streng, erotisch aber mir verboten.Suche Erfahrungsaustausch.

Fr, 16.Jan 2004, 07:33
Na wenn das kein schöner Morgen ist, dachte nicht das so ne Anfrage hier so prompt beantwortet wird!
Ich danke Dir für den Tip, werd gleich mal anrufen da. Habe auch Dein Urteil zu Lady Kim gelesen, die wurde auch von Saskia persönlich positiv erwähnt.
Ich allerdings schätze es mich auf eine Herrin zu konzentrieren, ich glaub erst so kann man echt erfahren was es heißt sich vollkommen zu öffnen für ihre Persönlichkeit (natürlich auch um möglichst oft diesen Körper nahe meinem zu spüren!! : ) ).
Ok, auf bald..
Hy. Bin seid Jahren dabei mich umzusehen in der Szene, möchte gern auch anderen Sklaven sexuell dienen müssen, unter Herrschaft einer schönen Herrin.bin gespannt auf Infos...

Neueröffnung:Saskias Maison in Euskirchen

Fr, 16.Jan 2004, 16:45
An alle Interessenten aufgrund der vielen Nachfragen : Ich habe endlich meinen eigenen Wirkungskreis gegründet, ein Studiohaus in Euskirchen, Vasco-Da-Gamastraße 3 a.
Man erreicht mich und mein Team dort Montag-Freitag 10- 22 Uhr nach Terminabsprache unter der Nummer 02251-929117 oder 02251-919378.

Ich erlebte mit vielen von Ihnen spannende Jahre in Bonn im Exklusivstudio Miss Nora.

in Saskias Maison sind viel bizarre Spielarten möglich: Übernachtungen/ Langzeiterziehungen, Schwarzes klassisches Studio (blaues und rotes Studio), Klinikbereich, Schulzimmer, Einkerkerungen, Klosteraufenthalte, Tv- Erziehung,großer Nassbereich mit Whirlpool für NS-Spiele, passive Dame im Hause etc.
Es ist ein extravagantes und niveauvolles Ambiente, das nun endlich mit uns entsprechend beseelt ist!!Lassen Sie sich überraschen..
Die gelegentlichen Verschönerungsarbeiten außen am Haus werden Sie entschuldigen als vorübergehenden Zustand..

Hier noch der Link zu mir : www.herrin-saskia.de, neue Fotos in Bälde.

Also, lassen Sie sich fesseln und bizarr (ver)führen in Saskias Maison des Bizarres!

Fr, 16.Jan 2004, 18:57
Guten Abend Lady Saskia!

Meinen Glückwunsch zu der Entscheidung den Schritt nach vorn zu wagen, sich auf eigene Beine zu stellen und das vergangene hinter sich zu lassen.
Wünsche Ihnen viel Erfolg, Glück und alles Gute in Ihrem neuen Wirkungsbereich.

M.f.G.
Richard III

Sa, 31.Jan 2004, 17:10
Ich freue mich natürlich dass dieses Forum wieder funktioniert, bin aber verwundert das die Beiträge in diesem Thread von Bart Simpson, Wishmaster, der holden Lichtgestalt und meiner Wenigkeit verschwunden sind.
Vielleicht nur eine rein technische Panne, vielleicht auch bewußt entfernt. Wenn letztere Variante zutreffend sein sollte, wäre dies sehr bedauerlich denn dann unterscheidet sich dieses Forum nicht von dem ähnlich strukturierten Gegenstück mit t o als Anhängsel.
Dort wurden kürzlich 2 zwar kritische, nicht aber agressive oder bissige Beiträge zur Thematik "Mitgliederbereich" kommentarlos gelöscht.

M.f.G.

Richard III

Sa, 31.Jan 2004, 17:42
Richard III hat geschrieben:Ich freue mich natürlich dass dieses Forum wieder funktioniert, bin aber verwundert das die Beiträge in diesem Thread von Bart Simpson, Wishmaster, der holden Lichtgestalt und meiner Wenigkeit verschwunden sind.
Vielleicht nur eine rein technische Panne, vielleicht auch bewußt entfernt. Wenn letztere Variante zutreffend sein sollte, wäre dies sehr bedauerlich denn dann unterscheidet sich dieses Forum nicht von dem ähnlich strukturierten Gegenstück mit t o als Anhängsel.
Dort wurden kürzlich 2 zwar kritische, nicht aber agressive oder bissige Beiträge zur Thematik "Mitgliederbereich" kommentarlos gelöscht.

M.f.G.

Richard III
Nein, die sind nicht mit Absicht entfernt worden!!!!!
Auch von mir fehlen Beiträge!!
Es ist halt ein technisches Problem gewesen.....

Beiträge....werden hier nicht gelöscht!!
Sollten Postings sich in eine Richtung verlaufen,die diesem Forum nicht gut tun,werden die Personen angeschrieben und darauf hingewiesen!!
Danach wird entschieden was weiter passiert......
winke winke

einige Beiträge sind verloren gegangen

Sa, 31.Jan 2004, 19:22
Oh, je..... ich hatte gehofft, dass dies nicht passiert. Denn beim letzten Daten Zip bevor wir den Server gezogen haben, war uns ein Fehler unterlaufen, was nun bekannterweise Datenschwund gekostet hat. duz Es dürften aber nicht viele Beiträge sein. Ich hoffe ihr nehmt diesen Schnitzer nicht ganz so tragisch und bleibt hier bei uns im Forum weiterhin aktive User.

%gern%
Zuletzt geändert von JoeRubber am Di, 03.Feb 2004, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Joe
___________________
www.dominaforum.net

Warum wurde ich gelöscht ?

Mo, 02.Feb 2004, 20:22
%knast% Hallo Leute,

in der Tat bin ich ungefragt gelöscht worden. Das ist sehr bedauerlich, da meine beiden Statements einige Mühe verursachten und außerdem in keiner Weise Negativ-Darstellungen enthielten (zumindest keine beabsichtigten).
Es ist für aufmerksame Leser klar, dass ich hier meine außerordentlich hohe Meinung von einer anbetungswürdigen Top-Herrin aus einem bekannten Bonner Studio nicht völlig verheimlichen kann und will.

Trotzdem bin ich hier nicht im Auftrag sondern aus privaten Gründen, um mit Ähnlichdenkenden zu diskutieren. Bisher hatte ich auch den Eindruck, dass meine Meinungen selbst von der Redaktion positiv gesehen wurden.

Was die Person "lichtgestalt" betrifft, so kamen von dieser Seite schon ein paar interessante Bemerkungen. Ich teile hier für alle ersichtlich mit, dass ich "lichtgestalt" nicht kenne und daher über eine PM zu ihr Kontakt aufnehmen wollte (bisher vergeblich). Schließlich gibt es durchaus auch bilaterale Diskussionsmöglichkeiten, die nicht notwendig gleich öffentlich ausgetragen werden müssen. In meist sehr angenehmer Form habe ich dies beispielsweise mit "Richard III" und anderen so gehalten.

Zu Lady Saskia habe ich mich nicht negativ geäußert, da ich sie aus Ihrer sechsjährigen Bonner Zeit gut in Erinnerung habe. Im übrigen konnte ich nicht feststellen, dass "lichtgestalt" unsachlich argumentiert hatte.

Da auch "bingo" - ein bekennender Verehrer Lady Saskias - hier entfernt wurde, gehe ich aber davon aus, dass es vielleicht doch nur ein technisches Versehen gewesen war.

Löschen von offensichtlich unlauten Darstellungen - JA. Mundverbot von kritischen Meinungen, die sich nicht wesentlich von einigen Meinungen bei anderen Unterforen unterscheiden, bitte NEIN. Das kenne ich nämlich noch aus Zeiten, die spätestens 1989/90 in Deutschland beendet sein sollten.

Viele Grüsse, Bart Simpson

PS

Mo, 02.Feb 2004, 20:54
... im übrigen freue auch ich mich, dass dieses Forum wieder funktioniert.

Ich hatte ohnehin immer den Eindruck, dass dieses Forum technisch etwas besser als das andere Forum mit TO gestaltet ist. Gelitten hat es hier an der deutlich geringeren User-Zahl, was sich aber im Internet ganz schnell ändern kann. Insbesondere in Zeiten, wo der eine oder andere Web-Server vielleicht durch Virenattacken in die Knie zu gehen scheint (welch bildhafter Vergleich zum eigentlichen Thema).

Um "Richard III" noch zu ergänzen. Durch die Konkurrenzsituation zwischen beiden Foren NET und TO besteht natürlich sehr leicht eine Möglichkeit, um unglückliche Vorgehensweisen - sei es durch eine technische Panne oder eine Zensur - offen zu legen.

Aber lassen wir es dabei bewenden: Thema hier "Weibliche Herrschaft und unser Umgang mit diesem faszinierenden Thema" unter der Nebenbedingung "FairPlay" in jede Richtung.

In diesem Sinne, Bart Simpson

Mo, 02.Feb 2004, 20:59
@Bart

Normal gehe ich darauf nicht ein!!
Aber, da du trotz der Stellungnahme von uns zu diesem technischen Problem deine Zweifel hast, möchte ich dir hier nochmal in aller Deutlichkeit sagen...........

Hier in diesem Forum, werden die Beiträge nicht einfach gelöscht !! winke winke

Mo, 02.Feb 2004, 21:56
Mein lieber Bart,

du weißt wie ungern ich dir widerspreche :-), muss es aber dennoch tun. Die "Lichtgestalt", wer immer auch sich dahinter verbirgt, hat sehr wohl unsachlich argumentiert. Die Lichtgestalt beruft sich in ihren Anschuldigungen oder Behauptungen gegen Lady Saskia auf einige Fotos bei 6relax auf denen Ähnlichkeiten mit fast jeder schlanken, dunkelhaarigen Frau genauso sehr und auch so wenig als zu Saskia selbst zu erkennen sind. Vielleicht stimmt es, vielleicht nicht, wen kümmert es?
Mir persönlich ist es völlig gleichgültig ob die Behauptung richtig oder falsch ist. Selbst wenn die Aussage stimmt, würde ich Saskia danach nicht beurteilen und schon gar nicht verurteilen wie es unsere Lichtgestalt getan hat. Verwundert hat mich, und nur deshalb bin ich in diese Diskussion eingestiegen, das eben jene Lichtgestalt mit ihren hehren devot, moralischen Grundsätzen bzgl. dem Verhalten einer Domina oder Herrin ausgerechnet zum Wechselzeitpunkt Saskias aufgetaucht ist. Die Frage die sich vermutlich nicht nur mir in so einem Moment unwillkürlich stellt ist wie es denn sein kann dass unsere Lichtgestalt in den 4 Jahren ihrer Gast- oder Sklavenschaft zuvor von all dem nichts bemerkt, erfahren oder gewußt hat. Sorry, mein Lieber aber das Ganze klingt und wirkt ein wenig merkwürdig um mich ganz vorsichtig auszudrücken.
Auf diese, meine schon vor dem Absturz hier geschriebenen Argumente ist die Lichtgstalt in ihren Statements in keinster Weise eingegangen sondern hat immer wieder einer gesprungenen Schallplatte gleich wiederholt dass ich nur sehen würde was ich sehen will und mir unterschwellig eine Art von Vorteilsnahme zugunsten Lady Saskias vorgeworfen mit der Absicht eine Gegenleistung zu bekommen.
Wenn wir denn diskutieren lass uns auch bei den Fakten bleiben.

In diesem Sinne,

Richard III

Di, 03.Feb 2004, 00:23
Oh Mann, Richard

du fängst langsam an mich zu langweilen. Wenn du schon bei den Fakten bleiben möchtest, dann akzeptiere endlich, das deine Lieblingslady eine
ganz gewöhnliche Prostituierte ist. ( Saskia und Denise =1 Person siehe Express-Werbung)
Ich war immer der Meinung, das man zu einer Lady aufschauen muß, aber wie soll das in diesem Falle gehen?. Ich bin gerne devot-wenn es passt,aber hier passt nichts mehr in mein Bild rein.
Du kannst schreiben was du willst, deine Philosophie ist vielleicht reines
Wunschdenken, mehr nicht. Ich finde es schon ganz schön dreist, das du dich selber hier gerne als neutraler Mensch darstellt, aber lebe ruhig deinen Traum.
Jetzt kannst du gerne wider in die Tasten kloppen und es mir richtig zeigen.
Deiner wunderbaren Wertschätzung entgegen sehend
Die Lichtgestalt %schlaf%

Di, 03.Feb 2004, 01:15
Aber holde Lichtgestalt,

ich "kloppe" niemals, weder in die Tasten noch sonst in irgendeiner Form. Ich habe auch nicht die Absicht es dir zu zeigen. Warum sollte ich?
Du schreibst es müsse passen; da sind wir uns einig. Bei uns paßt es nicht, rein argumentations und meinungsmäßig natürlich, und trotzdem können wir gut schlafen.
Du hast, wenn ich mich recht entsinne, deinen neuen dominanten Reinheitstraum in Köln gefunden. Oder war es doch etwas weiter südlich?
Wenn Köln, besuchen wir vielleicht gar die gleiche Dame? Das würde unserer netten Diskussion doch einen gewissen Witz geben, findest du nicht auch?
Übrigens, meiner Wertschätzumg kannst du dir sicher sein.

Richard III
Antworten

Zurück zu „Dominas in Bonn“