Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Catherine Bizarr herself in AB
Lady Caprice
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
FETISCH INSTITUT in Berlin

Alexandria

Fr, 23.Jul 2004, 00:59
Hallo Forumsgemeinde,
endlich habe ich Alexandria einmal zu Gesicht bekommen. Ist wirklich eine tollanzusehende Frau. Was aber noch beeindruckender ist, ihre Stimme. Dagegen kling die Sängerin Milva ja noch harmlos.
Und ihr Outfit sah auch ganz klasse aus.
Für Pit, sie hatte über die Knie reichende Lederstiefel an, einen Leder-Mini und eine Art lederkorsage an, also nichts aus Stoff, eher so der Stoff, aus dem unsere Träume sind.
Von der Ausstrahlung her ist sie wirklich einsame Spitze und sie machte einen äußerst netten Eindruck auf mich und hat auch ein sehr nettes und herzliches Lachen.
Ihr Gesicht zu beschreiben ist schwer, doch vielleicht kann sich jemand an die Werbung für so ein Haarmittel (Glizz Kur oder s. ä.) erinnern.
Da ist zum Schluß eine dunkelhaarige Schönheit, die eine Schere zerbricht und sich dann eine Locke aus dem gesicht bläst, während sie dabei die Augen etwas zusammenkneift.
So in etwa sieht Alexandrias Gesicht aus und das hat was.
Wir haben uns eine ganze Weile unterhalten und sie erzählte mir dabei, dass sie sehr gerne Bondage macht oder uns in Folie verpackt, damit wir ihr wehrlos ausgeliefert sind. Aber auch andere Praktiken wendet sie an, wenn es auf der Wunschliste der Herren sklaven steht und es scheint nicht wirklich viel zu geben was Alexandria nicht macht.
Also, nach diesem Eindruck zu urteilen kann ich es verstehen, wenn die Männer von ihr schwärmen und ihr reihenweise verfallen.
MfG
sausauger

Fr, 23.Jul 2004, 16:05
An welchen Tagen und um welche Uhrzeit ist die Herrin denn anwesend?
Ich war jetzt schon 2 x dort, das letztemal so vor ca. 4-5Wochen , in der Woche abends so zwischen 20.00 und 22.00 Uhr. Extra einen Umweg gemacht, aber ich habe sie nie angetroffen. Ich nehme einmal an, so glaube ich es hier gelesen zu haben, sie ist (noch) am Ende der Strasse, links. Dort befinden sich auch kleine Schilder oder Aushänge an den Fenstern, konnte aber nie einen Hinweis auf die Lady entdecken. Auch andere Damen in der Nähe konnten mir keine Auskunft geben. Vielleicht kann mir einer meine Fragen beantworten ? Danke im voraus.
wilma_006, von meiner Herrin MAYA zugeritten und zu ihrer Blashure erzogen.
Eines ihrer Pferdchen in ihrem Gestüt.

Fr, 23.Jul 2004, 19:43
Hallo wilma006,
nach eigener Aussage ist Alexandria bis spätestens 1 Uhr in der Nacht anwesend. Wenn sie verfügbar ist so ist sie in dem kleinem Raum an dem "Jeanie the First" steht in dem Haus Nr. 26.
MfG
sausauger winke winke

Fr, 23.Jul 2004, 23:58
Vielen Dank, sausauger. Ich werde es alsbald wieder versuchen. Wenn es klappen sollte, werde ich hier natürlich Bericht erstatten
wilma_006, von meiner Herrin MAYA zugeritten und zu ihrer Blashure erzogen.
Eines ihrer Pferdchen in ihrem Gestüt.

Falsch

So, 08.Aug 2004, 22:46
@ Sausauger
Lady Petra und Lady Ricci haben den Laden einst geführt und "Jeanie 1St." war damals noch der "Azubi"
Es ist natürlich interessant, etwas über das Leben von Lady Jeanie zu erfahren. Diese Information sollte dann aber auch richtig sein. Ich habe hierzu eine Person gefragt, die es wissen muss. Demnach trügt dich deine Erinnerung.
:-D
Ich schlage vor, dass du diese Aussage entweder korrigierst oder -da es sich ohnehin um keinen Thread über Lady Jeanie handelt- einfach wegfallen lässt.
%sieh%

winke winke

Mi, 01.Sep 2004, 23:14
Hallo Athos,
sorry das ich so spät antworte, doch ich bin da nur insofern schuldig, als das ich ohne alle Hintergründe zu kennen eine Zusammenfassung verschiedener Beiträge gemacht habe. Darum habe ich auch:

hier ein paar Ausschnitte zu Lady Alexandria: ....
und
Ende der Ausschnitte

voran- und nachgestellt, um zu zeigen das der Inhalt nicht von mir stammt und ich lediglich hier bisher unbekannte Beiträge zu dem Thema anführen wollte.

Wenn du da genauere Zusammenhänge kennst, so teiel diese doch bitte der Gemeinde mit, denn ich wüßte nicht was ich da ändern soll, weil ich nicht weiß wovon du sprichst.
Aber ich danke dir für deinen Hinweis.
MfG
sausauger winke winke

Wie man zitiert

So, 05.Sep 2004, 19:14
@ sausauger


Du bist in allem sehr ehrlich und über mangelnde Offenheit deinerseits kann man sich auch wirklich nicht beklagen.

Ich wollte dich auch nicht kritisieren, sondern dich lediglich informieren, dass der in deinem Posting enthaltenen Aussage widersprochen wird. Man kann auch einfach sagen, dass ich dir lediglich etwas bestellt habe.

Jetzt muss ich dich allerdings wirklich kritisieren.
%puh%
Wenn man etwas zitiert, muss man das betreffende Zitat deutlich kennzeichnen. Dabei sind mindestens zwei Dinge obligatorisch:
1. Anführungsstriche, um Anfang und Ende des Zitats zu markieren
2. Angabe des Autors und der Quelle
%sieh%

Abgesehen davon bietet dieses Forum eine Zitierfunktion, mit der man auch ohne die o.g. Massnahmen Zitate als solche kenntlich machen kann.

Da du auf all das völlig verzichtet hast, musste bis zu dieser Klarstellung davon ausgegangen werden, dass du...
1. nichts dagegen hast, dass man das für (auch) deine Meinung hält
2. du wohl dich selbst (aus einem früheren Beitrag) zitierst

Mein Vorschlag ist, entweder
1.das Posting deutlicher zu gestalten
2. die markierte Aussage lehrbuchmäßig durch ... zu ersetzen

Das scheint mir im Sinne aller (zukünftigen) Leser zu sein. Dieses Forum ist es wert, dass man sich bei seinen Beiträgen die nötige Mühe gibt.

winke winke

So, 05.Sep 2004, 22:56
Hallo Athos,
danke für dein nettes Posting.
Selbst wenn es ein Kritisieren deinerseits gewesen wäre, so hattest du ja Recht mit deinen Anmerkungen und somit ist die Kritik positiv.
Ich bin ja froh, wenn jemand Dinge die falsch sind bemerkt und einen darauf hinweist.
Nur so bekommt man schließlich die Möglichkeit den Fehler abzustellen.
Das ist mir lieber, als wenn niemand etwas sagt, alle dann aber eine schlechte Meinung von mir haben, weil sie denken ich würde irgendeinen Mist von mir geben.
Ich habe es jetzt hoffentlich geschafft und deine Anregung in die Tat umgesetzt, indem ich das ganze etwas abgeändert und dann auch als Zitat gekennzeichnet habe.
Bin mit den Möglichkeiten des Forums noch nicht so ganz vertraut, nicht umsonst habe ich einige Versuche gebraucht, bis ich es geschafft hatte hier Bilder einzustellen.
Anderen sage ich immer, sie sollen sich die Hilfetexte durchlesen, aber selbst bin ich dann oft zu faul dazu.
Ich werde mich bessern, versprochen.
In diesem Sinne, danke noch mal und viel Spaß im Forum.
sausauger winke winke

Lady Alexandria

Mi, 08.Dez 2004, 00:34
Hallo Forumsgemeinde,

ich habe jetzt lange nichts Neues mehr über Lady Alexandria lesen können.

Ist sie nicht mehr in der Linienstraße oder traut sich keiner zu ihr hin bzw. etwas darüber zu schreiben?

Lady Alexandria

So, 02.Jan 2005, 01:51
Hallo Luka-M,

ich wünsche dir für 2005 alles Gute.

Und ich wünsche dir, dass du in Lady Alexandria das gefunden hast wonach du immer gesucht hast.

Es wäre allerdings sehr nett, wenn du auch einmal etwas über sie oder besser noch eine Session von euch schreiben würdest, damit wir alle verstehen, warum sie deine alleinige Domina/Herrin ist.

Alexandria geht in Urlaub

Mi, 02.Mär 2005, 10:43
Hallo Mitsüchtige!

Lady Alexandria hat mir am Montag erzählt, sie ginge in ca. 14 Tagen in Urlaub. Der genaue Termin ergibt sich aus dem, was ihr im Reisebüro angeboten wird.
Sie kommt dann Ende April/Anfang Mai zurück. Wer es also vorher noch braucht oder meint, es nicht so lange aushalten zu können...

Beste Grüße
Potato-Bob
Antworten

Zurück zu „Dominas in Dortmund“