Domina Filme & Chat
Domina Adelle Leonella
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar

Mo, 17.Mai 2004, 19:09
@MC Hamburg:

wenn du uns sagst, zu welcher zeit du bei ihr warst ( so ungefähr - sprich: vormittags, nachmittags, abends oder nachts ) können wir schon relativ gut herausfiltern wann sie arbeitet ! Ist es das gekachelte haus auf der linken ? weil dann habe ich sie auch schon mal gesehen ! recht groß, schlank und nen mörderblick drauf, der dich schon in der strasse auf die knie gehen lässt ?

@Wolf:
Angel möchte anonym bleiben - warum auch immer - immerhin habe ich per PM heruasbekommen, das wir uns kennen, trotzdem weiss ich nicht wer sie ist - aber der kreis wer sie sein könne, ist schon recht begrenzt !

wish
Bild

Di, 18.Mai 2004, 12:21
@ Wolf

Ja, es ist das "gekachelte" Haus. Ich selbst war nachts gegen 3 Uhr bei ihr.
Sie ist nicht neu in der Herbertstrasse sondern seit mindestens 1-2 Jahren dort tätig. Trägt in der Regel ein Stirnband, Stiefel sowie ein durchsichtiges Netzshirt, bei dem ihre Brüste (Ca. 80c ) schön zu sehen sind. Aber wie bereits erwähnt, auf der linken Seite (nach dem Gang in den Hinterhof) sitzt auch keine weitere. Gruß Marc
Nur wer Gummi kennt, kann auch Gummi lieben...

Di, 18.Mai 2004, 12:38
Jepp die kenne ich !
Ist immer ein netter Anblick, aber sie arbeitet dort schon sehr sehr lange ! Ich war auch mal bei ihr ( so vor 4 jahren ) war aber nicht sehr zufrieden, da sie das abgesprochene, mehr so Strichlistenartig durchzog ohne jeglich Phantasie oder sonstiges ! Sie hat einfach meine vorlieben einzeln durchgezogen ! Bin dann auch unbefriedigt wieder von dannen gezogen !


wish
Bild

Nicole

Di, 18.Mai 2004, 22:20
Vom Hans-Albers-Platz aus das dritte Haus, bzw. direkt nach der vierten Tür auf der rechten Seite im zweiten gelben Haus. Die Haus-Nr. 10. Fängt ab 20.30 Uhr an und bleibt meistens bis 4 oder 5 Uhr morgens. Samstags macht sie glaube ich immer frei. Für die Arbeitszeiten kann ich keine Garantie übernehmen.
Angel

diverse Antworten zu verschiedenen Beiträgen

Mi, 19.Mai 2004, 02:51
da ihr euch austauscht, ist es um so wichtiger anonym zu bleiben, sonst wäre meine Identität schon breitgetreten. Dann würde ich mich aus diesem Forum verabschieden.

zu Frank: 1. Arbeitgeber bist du und deshalb zahlst du gerne pauschal (wie ein Gehalt oder Festlohn), die Überstunden sind nicht zu vergüten (damit meine ich nicht fünf Minuten).
2. Wenn ich es nicht aus Spaß machen würde, käme keiner wieder und ich könnte meine Miete nicht zahlen. Somit würde ich die Straße verlassen. Vielleicht hattest du bisher auch noch keinen guten Service erlebt. Außerdem kannst du gleich anschließend bei Wishmaster-Antwort etwas Interessantes lesen.

zu Wishmaster: Frau muß gehen, da unsauber arbeitet. Kann bedeuten:
- Sie nimmt die Kreditkarte und räumt das Konto ab (die Polizei entfernt sie)
- Preise von denen sie weiß, daß der Gast sie sonst bei anderen Frauen zahlt zu unterbieten
- unter Preis arbeiten, um das Geschäft anderer Frauen kaputtzumachen, die dann vielleicht aufhören müssen, obwohl es ihren Gästen bei ihr gefällt
- einen Gast zu sich hereinzubitten, obwohl er nach einer anderen fragt

zu Spanki: Wenn du weißt, daß du lange geniesen möchtest ,mach Langzeit-Session-Preise aus. Wenn du drei T-Shirts auf einmal kaufst, bekommst du auch Rabatt.

zu Dunkles-Wesen: 1. Wieviele Dominas hast du in der Herbertstraße besucht? Ist das schon lange her?
2. tagsüber ist die Straße leer und Jede versucht dich mit günstigen Preisen reinzulocken. Wenn du 50,00 E hörst für 30 - 45 Min. ist es Nepp! Wenn du hohe Preise hörst sind diese meistens ehrlich gemeint. Wenn du natürlich auf Schnäppchen-Jagd aus bist, dann bist du in der Herbertstraße falsch. Polen, Thailand und Kuba sind Schnäppchen.
Angel

Sa, 22.Mai 2004, 07:44
zu Dunkles-Wesen: 1. Wieviele Dominas hast du in der Herbertstraße besucht? Ist das schon lange her?
2. tagsüber ist die Straße leer und Jede versucht dich mit günstigen Preisen reinzulocken. Wenn du 50,00 E hörst für 30 - 45 Min. ist es Nepp! Wenn du hohe Preise hörst sind diese meistens ehrlich gemeint. Wenn du natürlich auf Schnäppchen-Jagd aus bist, dann bist du in der Herbertstraße falsch. Polen, Thailand und Kuba sind Schnäppchen.
Hallo Angel,

nun es ist ca. 2 Jahre her. als ich mich auf der Herbert umher getrieben habe, únd meine Errfahrungen sind eben so gut wie nur liebloses sowie pahntasieloses abarbeiten der to/do zettel, bzw. wenn ich jemanden sage, das sind meine Tabus sonst kannst mich ganz nach deinen Wünschen benutzen, dann erst mal das große Fragezeichen kommt *hmmm* bzw, wenn 60 min vereinbart sind und nur 45 min. geleistet wird, finde ich das einfach als nepp. Aber um deine Frage zu beantworten es waren 2 Damen.

Sicher Schnäppchen will ich nicht, die taugen meistens nichts, sofern gebe ich dir recht. NUR warum sollte ich auf der Herbert den in meinen Augen etwas höheren Preis zahlen, wo ich diese gleiche "Leistung" woanders preiswerter bekomme?

Deinen Postings nach, erwecke ich den Eindruck, dass auch du in der Herbert als Dom. tätig bist? Interesannt, auch mal deine Meinung zu lesen.
viele Grüße aus Hamburg
mark

So, 23.Mai 2004, 06:31
Das sind auch weitgehend meine Erfahrungen in der Herbertstrasse die Dunkles Wesen da geschildert hat.Zwar nicht umbedingt was das lieblose abarbeiten betrifft.
Es gibt ja auch da einige Dominas die es aus Leidenschaft tun.
Diese sind zwar in der Minderheit, bei der Mehrheit muß man wohl davon ausgehen das Ihr Kerl meint sie würde mehr verdienen wenn sie sich Lack und Leder anzieht.
Aber wasden Zeitdruck angeht ist das ganz klar der Fall.Ist auch kein Wunder denn in der Herbert müssen die Frauen neben dem Platz fürs Fenster wohl auch die Benutzung des Zimmers wohl noch Stundenweise bezahlen. War jedenfalls vor gut 10 Jahren so wie mir mal eine ziemlich ehrliche Dom erzählte. Und warum sollten sich gerade im Milieu gut eingefahrene Dinge ändern.
Da wundert man sich als Gast eben nur wie die Stunde angelegt ist.
Und in der Herbertstr. zählt die Stunde eben von dem Moment wo der Freier in die Tür kommt bis er sie wieder verlassen hat inkl Gespräch sofern das nicht auf der Strasse stattgefunden hat, Getränk, ausziehen, waschen und anziehen. Das reine Studiozeit max. 45 Min eher weniger bleibt ist dabei doch vollkommen klar. Alles andere ist dort in die Tasche gelogen.Und wenn Angel ehrlich ist wird sie das bestätigen.

Herbertsrasse

Mi, 24.Okt 2007, 05:49
Hallo

Ich wollte meine Meinung mal sagen zum Thema Herbertstrasse es gibt auch in der Herbstrasse noch korrekte Dominas die Ihren Job sehr gut praktizieren und auch das Versprechen was vorher ausgemacht wird einhalten.

MFG: Karsten29

:-D %klatsch% %knall%
amo le nuove sfide

Do, 25.Okt 2007, 14:08
ich möchte mich mal ins gespräch einmischen ich war jetzt mal auf der herbert. und man kann erstmal sagen was man will aber eine dame ist schöner als die andere. problem war nur das die ja ein wirklich belästigen wen man da lag geht und die dom ladies sahen alle so gelangweilt aus so das ich mich umgedreht habe und gegangen bin. also mein ding ist die herbert nicht aber das ist ja geschmacks sache
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“