Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Domina Adelle Leonella
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence

Boykott

Do, 21.Jul 2005, 17:38
Liebe Freunde!

Nur durch Boykott kann diese Never-Ending-Story doch noch ein Ende finden!

Gebt dem Feuer keine Nahrung und es erlischt!

Schließen des Threads hat wenig Zweck!
Zum Ersten geht es dann an anderer Stelle weiter,
zum Zweiten regen sich einige über die Sperre auf!
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

Do, 21.Jul 2005, 17:48
Ich glaube, dass normale Prostituierte die "so nebenbei" SM anbieten sicherlich auf den ersten Blick sehr viel attraktivere Preise offerieren aber, daß ganze eher im Fiasko endet, war vor 2 Wochen in einer Art Massagestudio die explizit mit ihren dominaten Künsten geworben haben. Preislich lag das ganz in dem von bernd_bremen anvisierten Rahmen war aber der totale Reinfall mit all den "hübschen Sachen", vor denen hier im Forum gewarnt wurde, incl. Zeitverkürzung und "das kostet jetzt extra". Für mich steht fest, das der Preis zwar nicht das alleinstehende Kriterium ist, aber doch schon einen gewissen Qualitätsindikator darstellt. Welche Dom könnte schon mit solch üblen Praktiken hohe Preise länger aufrechterhalten.


Grüße

der "geläuterterte"Beginner

Do, 21.Jul 2005, 18:09
Mal echt bernd_bremen! Ich verstehe Dich nicht! In meinem Beitrag schreibe ich explizit, dass es ein Fiasko war und Du willst es probieren. Man sieht doch echt, dass es nur der Punkt Preis ist der Dich anturnt!

Aber für Deine Information: weit weg von Dir in Berlin, Aussehen ok, Mitte 20 und ABSOLUTE VERARSCHE!

Beginner

Do, 21.Jul 2005, 20:53
kommt ja darauf an was man haben will
und was du wolltest

ich fahre wie schon gesagt am nächsten wochenende auch nach berlin

da kann ich sie mir ja mal anschauen und selbst urteilen
da ich mehr auf verbal und schuherotik
stehe kann es ja was werden

ist ja nicht so kompliziert wie z.b. nadel spiele

nebenbei es hat sich so angehört als hätten die dich
fast ausversehen verletzt da ich sowas nicht mache
ist das für mich kein risiko

verarsche ist wieder etwas anderes....
das will ich natürlich nicht haben

Do, 21.Jul 2005, 23:59
Ich liebe Provokation...und wenn sie dann bombig einschlägt,lacht mein Herz:-))
Bernd,nich bös sein,ich muß(und hab leider keine Erklärung dafür) an Peppi denken,der Hund in einem Comicfilmklassiker.
Du schreist nun mal förmlich nach Schläge,und daß bitte nicht sinngemäß nehmen,die würdest du nicht zum Schnäppchenpreis bekommen.
Allerdings muß ich sagen,reizt mich der Gedanke,dir eine private session zu "schenken",unter der Vorrausetzung der völligen Hingabe,ohne Wenn und Aber,ohne Wunschdenken,ausgenommen das Codewort...denn daß ist es,was mich heutzutage noch beeindrucken würde,denn die Subjekte sind wie eine Nadel im Heuhaufen zu suchen.
Vor zwei Tagen hat eines in meiner bisher noch recht frischen Aktivität zu mir gefunden,und ich fragte ihn ungläubig sicher dreimal,ob er es tatsächlich so meinte.
Seine Augen sahen mich an,als wenn zwischen uns schon ewig tiefe Vertrautheit herrschte,als wenn selbst Schweigen alles sagt...
Im mir jubelte es!
Und diese Stunde war wie ein einziges Schweben,ich war sehr ergriffen von dieser absoluten Demut,diesem Vertrauen.
Eine Gänsehaut lief über mich(ein Wahnsinnsgefühl,nur Sinne berührt,meine Hände nur auf Schmerz ausgerichtet).
Als er da so vor mir kniete und er mich ansah vor Schmerz und Lust schreiend,wozu ich ihn immer mehr anspornte,mein lüsterner Blick ihn immer weiter motivierte,auszuhalten.
Ich war so verdammt stolz auf diesen Menschen,so wie er dankbar und gelöst.
Ja lieber Bernd,das war (fast wie ein Sechser im Lotto? wie du es sicher formulieren würdest) ein unvergessliches Erlebnis und macht Freude,dankend verzichte ich auf Gäste deiner Gattung,denn zum einen ist es mir nicht möglich,mit jemandem derartige Erlebnisse zu verzeichnen,dem ich keinen Respekt entgegen bringen kann,zum anderen die Chemie.
Aber darum fällt dir das Verstehen auch so schwer,da dir (leider) das feeling fehlt,wieviel Offenbarung dir ein Mensch entgegenbringt,wieviel er von sich gibt,nicht mechanisch,sondern mit Leidenschaft.
Du kaufst...und wunderst dich über die Reaktionen,die Nala oder Wanda in meinen Augen absolut auszeichnen,die ebenso hingabevoll eine Leidenschaft als Berufung wählten.
Es ärgert dich maßlos,verbittert und verbissen keine Revolution auslösen zu können:-))

Breit grinsend grüßt Roxana... winke winke

Fr, 22.Jul 2005, 11:47
Eine bemerkenswerte Frau namens Roxana....wo kann man Dich doch gleich noch finden ?

Naja, wozu bin ich Seni - Domi, ich kriegs schon raus!


DomHunter

P.S.: Es gibt hier im Forum eine Menge höflicher und eher zurückhaltener Männer. Sie schicken Blumen, wenn sie eine Verabredung nicht einhalten können ( Passenger!).

Sie lesen schweigend anregende Berichte und schmachten dahin ( mak, ichich pp.).

Diese Liste ließe sich auch weiterhin fortsetzen.

Keiner, aber auch wirklich kein einziger von all diesen für mich symphatischen Menschen würde auf die Idee kommen,derart plump, den Frauen gegenüber extrem unhöflich, sowie verkrampft und geradezu verbissen seine Theorien zu Preisverfall in der Dominaszene durchsetzen zu wollen.

Bernd Bremen wird in einem halben Jahr, nachdem er sich hier bald wieder selbst verabschiedet hat, eine neue Prophezeihung in seinen verworrenen Gedanken im Forum zum Besten geben, diverse Etablissements dauerhaft abchecken, ob sie mal wieder um 5 Euro mit dem Preis runtergegangen sind.
Ob wir wollen oder nicht, er wird uns über all diese Neuigkeiten ganz sicher informieren - aber nur deshalb, um uns zu zeigen, daß er RECHT HATTE!

Und trotzdem, es hört sich widersprüchlich an - ich werd ihn vermissen!

Also, Bernd, mach mal Pause und lass wieder von Dir hören.


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Fr, 22.Jul 2005, 13:51
Beginner hat geschrieben:Mal echt bernd_bremen! Ich verstehe Dich nicht! In meinem Beitrag schreibe ich explizit, dass es ein Fiasko war und Du willst es probieren. Man sieht doch echt, dass es nur der Punkt Preis ist der Dich anturnt!

Aber für Deine Information: weit weg von Dir in Berlin, Aussehen ok, Mitte 20 und ABSOLUTE VERARSCHE!

Beginner
Außerdem gehen meinungen auseinander
Lady Sophia hat hier einer auch sehr schlecht gemacht
und ich kan nix schlechtes über sie sagen
im gegenteil alles bestens
obwohl preislich im mitelfeld ( 200€ )

Fr, 22.Jul 2005, 14:00
Roxana Sallés hat geschrieben: Allerdings muß ich sagen,reizt mich der Gedanke,dir eine private session zu "schenken",unter der Vorrausetzung der völligen Hingabe,ohne Wenn und Aber,ohne Wunschdenken,ausgenommen das Codewort...denn daß ist es,was mich heutzutage noch beeindrucken würde,denn die Subjekte sind wie eine Nadel im Heuhaufen zu suchen.
Naja, aber wieso muss das jetzt in diesem thread sein
seid mal ehrlich
wenn ich mit meiner preisdisk. in jedem thread anfangen würde
was würdet ihr da sagen.
also fäirness sollte schon sein.
aber ihr wollt diesen link anscheinend nicht.


wie würde denn eine session aussehen
ich hätte schon interresse dir freie bahn zu lassen,
und da ich demnächst eh zu Lady solitär möchte
( Steht neben berlin auf meiner liste, kann mich noch nicht entscheiden wer ). Und die bietet ja auch KV an.

aber freie bahn nur in einem gewissen grad
alle klinik spiele incl anal, klistier und nadeln, skapel etc. nehme ich mal aus. Ansonsten könntest du ja mal einen groben gedanken gang schreiben.
auf das codewort würde ich sogar verzichten wenn wir grob auf der selben schiene fahren.
weil ich suche ja gnadenlose abrichtung, zähmung überwältigung, das code wort würde ich eh zu früh einsetzen.
also wenn du extreme auspeitschungen anbietest ( ohne bleibende narben ) wäre ich schon interesiert.
gerne darfst du mich auch anders erziehen, aber ich möchte nicht der brave sein. ich möchte frech sein und von dir gezwungen werden brav zu sein.
wenn dann noch ns, kv,rotz und dreckige schuhe dabei sind bin ich glücklich, dann darfst du natürlich sehr kreativ sein und auch das machen was dir gefällt.
wie gesagt wenn wir beide auf unsere kosten kmmen kein problem.
ggf. auch gerne langzeit mit einem kv-knebel, das soll ja lt. lady isis besonders eklig sein, praktisch der höhepunkt.

nur möchte ich schon wissen was du machen willst, damit es keine bösen überraschungen gibt.

Fr, 22.Jul 2005, 14:19
DomHunter hat geschrieben:


Keiner, aber auch wirklich kein einziger von all diesen für mich symphatischen Menschen würde auf die Idee kommen,derart plump, den Frauen gegenüber extrem unhöflich, sowie verkrampft und geradezu verbissen seine Theorien zu Preisverfall in der Dominaszene durchsetzen zu wollen.

Bernd Bremen wird in einem halben Jahr, nachdem er sich hier bald wieder selbst verabschiedet hat, eine neue Prophezeihung in seinen verworrenen Gedanken im Forum zum Besten geben, diverse Etablissements dauerhaft abchecken, ob sie mal wieder um 5 Euro mit dem Preis runtergegangen sind.

1. Das Haus of Passion ist Beispielweise um 150 € günstiger geworden, nicht um 5€ das ist schon ein Unterschied.

2. Wieso werden mehrere EXTREME günstiger, das hat doch einen Grund

3. Habe ich nicht die Damen persönlich angegriffen. Ich meine nur das es seltsdam ist das sie ihren Preis haben wollen, aber anderen nicht ihren Preis anerkennen bzw. anerkennen das manche nicht feilschen sondern nicht anders können.

Einige Domina arbeiten ja lt. Nala für 20%. also für ca. 50€. Warum geben die soviel der cheffin und arbeiten nicht da wo es 50% sind oder auf eigene Faust.

4. Die Kunst der Domina ist es also Wert das eine GUTE Session soviel kostet wie ein Urlaub.
Ist die KUnst eine Handwerkers ( Friseur, Retaurant etc. ) oder was auch immer nicht auch was Wert. Besonders wenn er Selbstständig ist. Die Kosten für die Einrichtung ist vergleichbar. Aber keiner würde da für eine Std. entsprechendes zahlen.
Nur weil die Domina ja nur 2-3 Kunden haben kann und danach fertig ist.
Viele Berufe zerren an den Nerven und die können auch nicht sagen ich arbeite jetzt nur 4 STunden und dafür nehme ich mehr Geld.
Andere Damen zeigen das es anders geht.
Die teuren sind meiner Meinung einfach zu faul länger zu arbeiten.
Das ist meine Meinung

5. Die Welt ist doch Schei***
Schaue Dir die NAchrichten an, schaue dir an wie manche hier in Deutschland leben müssen.
Oder auch International, wieso sind die Amis in Kuweit & Co ?
Wegen Geld, wegen den Bodenschätzen.
und nicht wie sie sagen um die unterdrückten Menschen zu helfen.

Denn in Süd Afrika leiden Millionen ohne das sich die Amis oder die unterstützenden Länder darum kümmern.

Es geht ÜBERALL nur um Macht und Geld

Sicher kann ich das nicht alleine ändern, aber ich werde weiterhin versuchen, Tropfen für Tropfen die Welt besser zu machen.
Solidarität fängt im kleinen an, im großen ist es angeblich jeder,
jeder würde angeblich alles tun um eine friedliche welt zu schaffen.

Blödsinn, denn die meissten machen es noch nicht mal im kleinen.

ich gebe ja zu das ich etwas sehr vom thema abgekommen binn.
und auch probleme habe es richtig rüberzubringen.

aber das es im prinzip stimmt kann doch wohl keiner abstreiten.

und warum versuchen wir nicht alle ein bischen sozialer, fairer zu werden,
uns auf jeden menschen individuell einzustellen, seine macken zuakzeptieren, ebenso wie seinen gesellschaftlichen stand und seinen möglichkeiten.

selbst mein italiener gibt mit immer 40% Rabatt ( ca. ) bzw.
Pizza, Getränk und Nachtisch für 5 €. Und das ist ein guter Italiener.
Er weis halt das ich nicht so kann, also gibt er es mir fast zum selbstkostenpreis.

Das soll jetzt kein Vorschlag für eine Domina sein. ABer wenn wir alle etwas netter sind wird die welt auch besser.

Kennt einer den Film "Das Glücksprinzip" ( mehrfach ausgezeichnet )
Wenn nicht - ansehen. Wenn doch, sowas würde ich mir in größeren Dimensionen vorstellen.

Ich habe nix gegen die teuren Dominas, aber sie sollen meine LAge verstehen und nicht behaupten die günstigen machen einen schlechten service bzw. die ausstattung ist schlecht. denn das stimmt nicht.

in diesem sinn hoffe ich das der streit belegt ist, obwohl ich glaube das einige damen es auch lustig finden, ansonsten hätte man den 2. thread nicht auch versaut, das muss selbst mein Gegner Dom Hunter zu geben oder ?

Fr, 22.Jul 2005, 20:10
Abschließend zu all dem noch zwei Kurzstatements:

- Ich bin nicht Dein Gegner

- Ich gebe nichts zu.

Ich sagte ja schon, daß Du im Inneren einen weichen und netten Kern haben müßtest. Ich mag ferner Deine Authenzität. Du bist dermaßen direkt - ehrlich, auf deine Art, daß man nie das Gefühl bekommt, Du würdest einem etwas vormachen.
Eindeutiger Pluspunkt für Dich und wohl der Hauptgrund, daß Du derart viele Menschen hier zu irgendwelchen Statements motivierst.

Inhaltlich ist m.E bereits länger zu jedem Thema alles gesagt.


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Sommerloch

Fr, 22.Jul 2005, 23:23
Hallo bernd-bremen,

auch Don Quichotte hatte es schwer.

Lass mich dein Knappe sein %trost%, kann ich da nur sagen, natürlich nur ganz leise, damit die Anderen nichts hören und wir sie ganz plötzlich in die Zange nehmen können.

Wenn es nur nicht so viele Windmühlen wären %puh% %ufz%

Kurze Info, falls jemand den Film "Das Glücksprinzip" wirklich nicht kennen sollte:
http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=6522

Einer der Filme, bei denen ich richtig schön geheult habe.
Ach kann man mit euch herrlich spielen

Fr, 22.Jul 2005, 23:44
DomHunter hat geschrieben:Abschließend zu all dem noch zwei Kurzstatements:

- Ich bin nicht Dein Gegner

- Ich gebe nichts zu.

Ich sagte ja schon, daß Du im Inneren einen weichen und netten Kern haben müßtest. Ich mag ferner Deine Authenzität. Du bist dermaßen direkt - ehrlich, auf deine Art, daß man nie das Gefühl bekommt, Du würdest einem etwas vormachen.
Eindeutiger Pluspunkt für Dich und wohl der Hauptgrund, daß Du derart viele Menschen hier zu irgendwelchen Statements motivierst.

Inhaltlich ist m.E bereits länger zu jedem Thema alles gesagt.


DomHunter

JA wie Stiefelchen sagt

auch Don Quichotte hatte es schwer.
aber mike nicht mein knappe, lieber mein sprecher.
du kannst derartig gut schreiben und sachen auf den punkt bringen
das ich nur sagen kann, SUPER - RESPEKT

und nochmal zu dem Film:
Hier mal die Beschreibung.
Ich mache mal die Punkte Dick die euch an einige Stadements von mir erinnern sollten !!!

Das Glücksprinzip:
Im Leben des Lehrers Eugene Simonet (Kevin Spacey) hat alles seinen Platz: jedes Hemd, jeder Stift und jeder Mensch. Durch die Bewahrung dieser äußeren Ordnung muss er nie die Dinge hinterfragen. Und bisher hat das auch keiner von ihm verlangt. Arlene McKinney (Helen Hunt) ist alleinerziehende Mutter, sie hat zwei Jobs und tut alles, um ihrem Sohn Trevor (Haley Joel Osment) ein gutes, neues Leben zu ermöglichen. Doch durch ihre häufige Abwesenheit beginnt sie, ihn zu verlieren. Als Eugene seiner Klasse die Aufgabe stellt, festzustellen, was ihnen in der Welt nicht gefällt - und Verbesserungsvorschläge zu machen - verblüfft Trevor mit seinem Vorschlag. Ganz simpel klingt die Lösung, und tatsächlich verbreitet sich seine Idee rasant. Nur für ihn ist es nicht das Richtige ...


Ich kann diesen Film nur jedem ans Herz legen.

Fr, 22.Jul 2005, 23:57
Und nun mal was ganz anderes

habt ihr alle mal drüber nachgedacht wo uns unsere momentane soziale lage hinbringt.
Die arbeitslosen zahlen steigen unermütlich. das sind nicht alles faule säcke.
die die arbeiten müssen zwangsläufig immer mehr abgaben für diese gruppe zahlen. irgendwann bricht dieses system zusammen.

wäre es da nicht besser, umzudenken, statt mehr arbeit zu verlangen, arbeitsteilung. die grundbedürfnisse teilweise staatlich zu produzieren.
und wirklich mehr auf sozial zu machen, gegenstände die man nicht täglich braucht mit mehreren parteien zu teilen.

mehr und mehr eine große familie wird.

früher oder später wird es eine große änderung geben, fragt sich nur ob wir rechtzeitig einen positiven weg finden oder ob es das totale chaos geben wird. und so weit ist das gar nicht mehr entfernt.

denkt mal drüber nach.

Adventszeit

Sa, 23.Jul 2005, 15:43
Hallöööchen...:-))

Lustig hier...und Abwechslungen...sind angesagt.

Komme mir vor wie in der Adventszeit....

türchen auf...Türchen zu..... bzw. in Abänderung : Titel auf...Titel geschlossen.

@ domhunter:

Es sind nunmehr mehrere titel geschlossen worden; wahrscheinlich in Abstimmung bzw. Übereinstimmung zwischen Euch moderatoren.

Festzustellen ist, dass es manchmal schwierig ist, Geister die man rief...wieder loszuwerden..

Denn bei dem einem titel warst du derjenige...der sich noch dazu geäußert hat...und es positiv gefunden hat, dass bernd-bremen...hier jetzt das "Sommerloch" füllt. Jetzt ist das Sommerloch etwas groß geworden... ...und b-b füllt es mit Leichtigkeit aus... und nun wird geschlossen????

Na gut... mir ist es wurscht.... aber du schriebst am Anfang des Titels..., dass du keine Beiträge löschen...noch Titel schließen würdest. Und diese Bitte.... wurde von dir an die andren Moderatoren weitergegeben.

Wenn ich ehrlich bin... ich hätte diesen Titel schon am ersten Tag geschlossen.

Unter den Moderatoren sollte schon eine klare Linie... zumindestens ansatzweise zu erkennen sein.




@ bernd-bremen....

Auch wenn du jetzt verärgert bist.... sage ich dir ganz ehrlich, dass du den Sinn dieses Forum nicht begriffen hast. Sexualität..... SM...... egal wie oder wo oder was.... hat nichts mit der Großpolitischen Wetterlage zu tun.
was du dort schreibst...und welche Denkansätze du bedingt hast... sind vielleicht gar nicht grundsätzlich falsch. Aber auch nicht richtig. Aber falsch ist auf jedenfall der Versuch von Dir.... hier über poltische ..und soziale Fragen im Rundumschlag zu SM... in einem SM-Forum zu diskutieren. Das geht nicht.

Du solltest dich lieber irgendwo in einer politischen Gruppierung.... ganz weit links...organisieren. Die suchen doch derzeit gute Streiter...und diskutierer...welche die leute zuquasseln.

Andreseits frage ich mich, was du wirklich negatives erlebt haben mußt, dass du die armen <das meine ich jetzt nich finanziell> Dominas für alles verantwortlich machst. Also gebe auf...! Und wenn, dann disktuiere doch sachlich....und bleibe bei der Sache; denn in einigen Punkten...hast du recht.Aber in vielen bzw. den meisten Punkten.... ...naja... hast du eben nicht recht.


Übrigens: zurück zu SM....!

In einer Grundsatzfrage hast du 100 v.H. ig recht. Dominas haben in einem SM forum wo 99 v.H. subs sind...... imm recht; auch wenn sie nicht recht haben. Das weiß jeder sub......... nur es wird dir niemand hier zugeben. Andere lächeln vielleicht über Äußerungen von einzelnen Damen... und denken: "Lass sie schreiben".... aber regen sich eben nicht auf.

Gehe lieber vor Ort... rede mit den Dominas direkt... und du wirst merken, dass hinter jeder Domina ein normaler Mensch steht...und keine Göttin.... ... oder irgend was adeliges...oder was es sonst noch gibt. Einfach nur...normale Menschen...! Eine erkenntnis, die verdammt gut tut.

In dem Sinne....

Übrigens noch was viel wichtigeres: Gestern hat es hier den ganzen tag geregnet... und heute stabilisert sich das wetter. Aber Morgen..und nächste Woche wird es wieder schöner... und die Sonne soll wieder scheinen.

dieter
"Zwei Wege boten sich mir dar, und ich ging den, der weniger beschritten war - und es veränderte mein Leben."

(Robert Frost)
Gesperrt

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“