Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence
Domina Adelle Leonella
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Etwas zum Nachdenken...

Mo, 10.Apr 2006, 21:49
Hallo und guten Abend an alle,
gerade habe ich ein paar Session-Termine für die nächsten Wochen vereinbart. (Ja, ab und zu lasse es ich mir richtig gutgehen!) Zuerst bemerkte ich es gar nicht so recht, aber nachdem auf meine freundlichen Mailanfragen die Antworten mit dem Feetback kamen, fiel mir dann doch auf, dass es nicht jeder Lady geläufig ist, einen knappen Gruß am Ende ihrer Mailantwort zu entbehren. Dabei kam mir der Gedanke, und es stellte sich mir die Frage, ist das "in der Eile" passiert, oder meint die Absenderin vielleicht, damit ihre Dominanz besonders zu betonen? Dass die Damen der dominanten Fraktion wenig Zeit haben verstehe ich ja noch (voller Terminkalender!), aber wenn der Antworttext schon im Telegrammstil gehalten ist, sollte es an einem kurzen und knappen Grußwort am Ende der Nachricht nicht fehlen - meine Meinung! Ich nenne hier gar keine Namen, auch den Ort behalte ich mal für mich. Darauf ein bischen eingehend, stellte ich auch fest, dass z.B. eine Bizarrlady ihre Zeilen mit einem freundlichen Gruß beendet. Ist doch nett! Für mein Geld arbeite ich hart und ein 10-Stundentag ist bei meinem Brötchengeber schon lange gang und gebe. Aber bei aller Sparsamkeit, einen guten Tag und ein auf Wiedersehen hat man gegenseitig noch füreinander übrig. Das ist einfach eine gute Sitte. Mögen die wenigen "Ausnahmeladies" doch mal drüber nachdenken, vielleicht hilft's ? Es gibt andererseits viele gute und kompetente Adressen, ich möchte mein Geld dort ausgeben, wo ich das Gefühl habe wirklich willkommen zu sein und nicht etwa notwendiges Übel.
Munter bleiben! winke winke

Mi, 26.Apr 2006, 13:45
das Problem der e-mail Beantwortung im Allgemeinen hatten wir ja schon z.B. im Berlin-Forum. Diese Thematik nun auch noch auf fehlende Unterschriften (Anreden) etc. zu spezifizieren ist doch etwas zu weit her geholt. Ich denke das sagt nichts über die Lady oder das Studio aus, wenn die Antwort eher spärlich ausfällt und ohne Grussfloskeln o.ä. abgehalten wird.
Mich würde in diesem Zusammenhang eher interessieren, wieviel e-mails eine Domina im Durchschnitt erhält. Wenn es täglich bis zu 50 Stück sind, dann kann ich durchaus verstehen, wenn da aufgrund von negativen und zu ordinären Anschreiben die Lady die Lust verliert sich Mühe in der Beantwortung zu geben, zumal nach meiner vorsichtigen Schätzung höchstens 20 % an einer realen Session interssiert sind. Ich hatte mal ein Gespräch mit einer Domina zu dem Thema, die hat mir da schlimme Geschichten erzählt. Dazu kommen noch die Anrufe von Leuten die vor Geilheit kaum 3 vernünftige Sätze herrausbringen, vielleicht erreicht genau danach Deine ehrliche gemeinte e-mail ihr Postfach..

Mehr dazu, und vor allem die Antwort die Du suchst muss natürlich von den Ladys hier kommen, wenn sie denn Lust haben aus dem Nähkästchen zu plaudern.. :)

Gruß

flatman

Hallo,

Mi, 26.Apr 2006, 13:58
Hallo, ..

wenn ich für mich antworten kann, dann muss ich gestehen, dass es mir auch schon - aus Zeitgründen - passiert ist, dass ich Mails kurz oder knapp beantworte. Meist signalisiere ich den Eingang der Mail und beantworte sie dann später, wenn ich genügend Zeit habe.

Die fehlende Signatur oder Grußbotschaft kann ein Versehen sein.

Wenn ich reine Fakten oder Infos im Telegrammstil mit dem Gast austausche, dann verzichten wir Beide auf den Gruß.


Herzliche Grüße Lady_Antonia
**Nichts ist so billig, dass es umsonst wäre.** -- Japanische Weisheit --

Mi, 26.Apr 2006, 14:03
@
Mir persönlich ist es egal, ob Frau Doktor mit "freundlichen" oder "sadistischen" Grüßen zeichnet - auf die Session kommt es an. Und ob hier eine Lady aus dem Nähkästchen plaudert - na, ich weiß nicht. Zuwenig Emails heißt doch "arme Domina" - zuviele Emails läßt manchen vermuten, dass die Preise ja dann doch wohl zu hoch wären... Und außerdem - "Steuer"-nachtigall, ick hör dir trapsen...

Liebe Grüße
Kranker
Mein Nick ist KRANKER - und krank Sein kann so schön sein...
Life is Life - besser heute als zu spät!

Di, 02.Mai 2006, 09:45
Hallo zusammen, hallo Wolf,

wenn es, so wie ich dich -Wolf- verstanden habe, um Terminanfragen geht, empfinde ich eine grußlose Antwort auch als unhöflich und desinteressiert.

Mag ja sein, dass die Damen viel Müll-Mail erhalten, mag auch sein, dass es mal schlechte Tage gibt, aber die meisten Dienste bieten die Möglichkeit mittels Signatur o.ä. eine Schlussformel automatisch anzuhängen.

Das absichtlich der Gruß weggelassen wurde, um dominant zu wirken, glaube ich weniger, denn "strenge Grüße" usw. wirken da schon eher.

Und an der Art der Anfrage wird es hier wohl kaum gelegen haben, denn so schätze ich Wolf nicht ein.

Gruß tomcat

Di, 02.Mai 2006, 21:13
Ich hatte auch auf Arbeit eine ganze Zeit einen sehr "spartanischen" e-mail Stil. Mit dem Wechsel in eine andere Firma musste ich mich anpassen an deren Umgangsformen. Mittlerweile sind durch den Einfluss verschiedener Mitarbeiter mit verschiedenem Background auch verschiedene Höflichkeitsformen im Umlauf. Um nicht anzuecken, ist es deshalb gut, wenn man den Empfänger der knappen e-mail kennt. Wenn nicht, ist eher ein distanziert freundlicher Stil besser.
Die e-mail ersetzt zwar Schritt für Schritt die Geschäftspost aber zum Glück haben deren Formalismen noch nicht zu 100% Einzug gehalten (meine 2ct)

Ich kenne nun nicht Dein Anschreiben, doch wenn es knapp auf Fakten basierend war, sollte eine knappe Antwort ohne viele Grüße oder was auch immer, Dein Informationsdefizit beseitigen.

Wie heißt es so schön: "Sprache dient zur Übermittlung von Fakten oder Poesie. Alles Andere ist Missbrauch" :-)

Mi, 03.Mai 2006, 07:52
Hallo Wolf,

Anrede und Gruß sollten eigentlich bei beiden "Fraktionen" "drin" sein. Ich bekomme häufig Mails ohne Anrede und ohne Grussformel - meist nur einen einzigen Satz nach dem Motto "Dommse friss oder stirb."

Das ist etwas, was mich stört.

Ich muss aber auch sagen, dass es mich stört, wenn ohne Vorwarnung eine 12-Seiten-Abhandlung einer Phantasie oder die Erzählung der ganzen Vergangenheit kommt, inklusive eines oder gar mehreren Bildern, welches mir allesamt ungefragt zugeschickt wird.
Das ist auch etwas, was mich stört, denn niemand sagt, dass ich mich schon beim allerersten Kontakt mit derartigen Einzelheiten auseinandersetzen will - vor allem dann, wenn sich die Vorlieben nicht decken mit den meinigen.

Anrede und Gruss sind nicht mehr wirklich "in" - sieht man doch auch teilweise im Forum. Entweder pauschal als Signatur gehalten, sodass man sich nicht mehr damit auseinandersetzen muss (und dann vergisst man dies meist auch in e-mails) oder komplett weggelassen. Ich glaube, dass dies mittlerweile zur Entwicklung zählt.

Alles Liebe
Nala

Mi, 03.Mai 2006, 09:24
Sorry Nala

Gehört zwar nicht her aber beim lesen Deiner Ellenlangen
Signatur ist mir mal wieder das Boardforum eingefallen.

Sollten wir uns da nicht alle auf jüngste Anweisung des Mod
Teams an eine kurze Signatur halten????

Nichts für Ungut

Jürgen

Mi, 03.Mai 2006, 10:01
Jürgen, Schnäuzelchen, was dir alles auffällt :-)

Die Boardregeln, die Boardregeln .... Soweit ich aber im Bilde bin, ist der Stichtag für Änderungen der 1. Juni :-) Bis dahin werde ich sicherlich meine Signatur geändert haben, ganz bestimmt, lieber Jürgen.

Sollten wir uns aber daran nicht alle halten und erst danach "abmahnen"?

Alles Liebe und einen wunderbaren, sonnigen Tag, Jürgen. Ach - nichts für ungut, gelle?

Nala

Mi, 03.Mai 2006, 10:50
@
HAHAHA*lautlach... wofür doch alles Zeit ist! :-D :) :) :-D

Liebe Grüße
Kranker
Mein Nick ist KRANKER - und krank Sein kann so schön sein...
Life is Life - besser heute als zu spät!

Mi, 03.Mai 2006, 13:45
War doch nur ein kurzer Einwand.
Dafür ist immer Zeit

Aber das mit dem Schnäuzelchen gibt mir zu denken duz duz

Ich hab weder im Gesicht irgend eine Form von
Teppich wie Domhunter auf seinem Avatar noch sonst wo an meinem Körper.

Lediglich auf dem Kopf leiste ich mir einen 3-5mm Haarschnitt

Nur um jeglichen Spekulationen vorzubeugen %puh% %puh%

Sonst entstehen hier noch ähnliche Gerüchte wie über den
Pumpstick von ... na ihr wißt schon wen ich meine


Sonnigen Tag noch an alle
winke winke

Jürgen

Do, 04.Mai 2006, 07:46
Herrlich Domhunter

Einfach herrlich :-D :-D

Dafür kann ich mit was aufwarten was Du garantiert nicht
bieten kannst.

Neugierig????? :shock: :shock:

Gut so
Erzähle ich Dir auch vielleicht was es ist!!!!!

Du wirst vor lauter Neid ganz grün werden

Grinsend Jürgen
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“

cron