Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Mommy Ultraviolence
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

was mich wundert

Mi, 01.Mär 2006, 10:31
seit nun schon ca. 25 Jahren suche ich heili krohn in regelmäßigen abständen auf und wurde immer erstklassig bedient.
gerade deshalb wundert es mich, dass hier im forum über heli krohn und ihre damen relativ wenig geschrieben wird.
nun gut, ich bin nicht der schmerzgeile ünterwürfige und stehe mehr aufs rollenspiel der abrichtung einer elegant gekleideten dame des adels, die mir verbal einpeitscht wie ich zu fi..., wie ich ihre F.... zu lecken habe, die sich hämisch lachend mit ihrem Sekt voll rein ins maul bedankt ect.
dazu schicke ich vor der session eine kleine geschichte meiner vorstellung, die mit einer schauspielerischen leistung, die eigentlich nicht mehr zu überbieten ist, auch umgesetzt wird und gerade das turnt mich unwahrscheinlich an, auch wie sie gierig auf meinen schw.--- verpicht ist.
ich hab es auch schon mal wo anders probiert, war alles mist. schade ums geld.

Mi, 01.Mär 2006, 23:07
Hallo Gruderle,

nur zu gerne würde ich über Heli Krohn berichten. Es war mir leider nicht vergönnt, das Studio auszuprobieren. Auf meine Anfrage erhielt ich die folgende (zügige und freundliche) Antwort:

"... ,
wir können Dir Deine Wünsche in unserem Hause nicht erfüllen.

Gruß
Studio Heli Krohn"

Schade, aber allein die nette Antwort ist schon ein Lob wert.
Es antworten nämlich nicht alle Ladies auf anständige Anfragen (kleiner winke winke an Lady Asmondena, aber nicht (mehr) böse gemeint)

FSmeller

Do, 02.Mär 2006, 08:26
schade für dich. wobei ich gern die gründe der absage gewußt hätte.
jedenfalls fühlte ich mich bei heli nie abgezockt. es ging immer höchst korrekt zu.
du zahlst auch erst nach der session.

Fr, 03.Mär 2006, 17:22
Hallo Gruderle,
vor etlichen Jahren habe ich auch schon mal daran gedacht zu Heli Krohn zu gehen, allerdings haben mich dann doch ihre Fotos auf der HP etwas abgeschreckt.
1. liebe ich es eher in etwas privater, vornehmer Atmosphäre (auf den Fotos sieht es doch mehr nach Studioatmosphäre mit diversen herumhängenden Utensilien aus). und 2. habe ich auch gern eine edel gekleidete, strenge Dame und keine Domina in Lack oder Gummi (auch da sieht es auf den Fotos nicht so aus, als ob etwas für meinen Geschmack dabei ist).
Wahrscheinlich sind meine Vorlieben nicht so oft vertreten und die Ladys bieten natürlich das an, wonach gefragt wird.

Fr, 03.Mär 2006, 18:01
hallo slave-wolfgang, dann haben wir beide ähnliche vorstellungen. auch ich mag von edel gekleideten damen abgerichtet und benutzt / zur verfügung gestellt zu werden. Abendkleid, Hut mit breiter Krempe usw. war bisher kein problem. wobei das abendkleid noch mondäner ausfallen könnte. mir reicht es aber vollkommen zur schaffung entsprechender atmosphäre. ist eben geschmacksache. mit dem studio hast du aber
irgendwie recht. sind jedoch mehrere große und kleine räumlichkeiten vorhanden.
aber bitte eine frage. zu welcher edel gekleideten dame führt es dich denn ?
gruß

Sa, 04.Mär 2006, 14:59
Es wundert mich schon, daß ich in zwei Jahren Tätigkeit im Hause Krohn nicht mitbekommen habe das nach der Session gezahlt wird!! Oder haben sich die Konditionen nach meinem Fortgang derartig geändert?
@slave-wolfgang, was die Fotos betrifft ist es doch normal auf einer Studio-HP dieses Flair auch darzustellen.
Eine Dame in elegantem Outfit kannst Du dort, wie in fast jedem anderen Studio sicher auch bekommen.
http://www.ladytyffany.de
ist in arbeit!!

Sa, 04.Mär 2006, 16:12
@Lady Tiffany:
Es geht mir nicht nur um das Outfit der Dame, sondern auch um die Atmosphäre, die für meinen Geschmack eher etwas privater sein sollte.
Mich törnen herumhängende Gasmasken, Dildos und andere Gummiutensilien ziemlich ab.
Deshalb meide ich solche Studios doch lieber.

Sa, 04.Mär 2006, 21:07
hi slave-wolfgang danke für deinen hinweis. lady marleen ist genau der typ, deren outfit mich in ihrer hompage anspricht. auch altersmäßig. hatte ihr deshalb mal eine anfrage gemailt.
das problem war, dass sie mich nicht zum GV benutzt. daraufhin habe ich den kontakt nicht mehr fortgesetzt. es sich auf mir, orgasmisch stöhnend durch GV zu holen, ist mir auch enorm wichtig. leider, sonst wäre ich schon längst bei ihr gewesen.

gruß

Sa, 04.Mär 2006, 21:30
hallo ladytiffany,
ist mir bekannt dass Sie an bestimmten tagen bei heli tätig waren.
es entspricht aber der wahrheit, dass ich seit 25 jahren bei heli, stets nach der session das honorar entrichtet habe. mag am langjährigem gegenseitigem vertrauen gelegen haben. ist aber so.
und ich wurde stets, meinen vorstellungen entsprechend, herrvorragend bedient.
ich gebe aber zu, dass ich auch Sie sehr reizvoll finde. wollte Ihnen schon mal eine anfrage mailen. habe aber davon abstand genommen in der annahme, dass Sie keinen GV erzwingen.
tut mir leid, ist nun mal wichtig für mich.

gruß

lady tiffany

So, 05.Mär 2006, 02:10
hallo,

tiffany ist ja nun bei zarah tätig und passt auch dort hinein.
nicht nur im spiel, auch ausserhalb sind beide sehr hochnäsig. eine gezwungene unterhaltung und eingezwungenens lächeln. geschenke werden mit widerwillen angenommen, es sei denn du schenkst noch mal einen grünen Euroschein zusätzlich. und selbst der "stammgast" wird nicht als gast gesehen sondern "da kommt meine küchenrenovierung, da kommt meine neue wohnzimmereinrichtung..." du zahst zwar 1500€ für 8 stunden aufenthalt wo 3 stunden behandlung drin sind, aber eigentlich ist das schon zu viel aufwand für so wenig geld.
der einzigste zwang dort ist mehr geld zu lassen.
da zarah jedoch einen nicht unerheblichen betrag zur finanzierung diese forum gibt, ist jegliche öffentliche kritik untersagt und wird mit zeitweiliger sperrung geahndet.

So, 05.Mär 2006, 08:28
Guten Morgen Roy,

da Madame Zarah gerade im Urlaub ist, erlaube ich mir, dir zu antworten.

Ich nehme an, die Zahlen und die Konditionen für ein Langzeitspiel, die du hier postest hast du persönlich bei Ihr erfragt?
Und auch die Verwendung die sie für Ihr erarbeitetes Geld vornimmt?
Du scheinst Madame Zarah ja sehr gut zu kennen da du solche Aussagen hier öffentlich stellst.

Da du sie offensichtlich so gut kennst, verwundert mich deine Aussage über Ihre Persönlichkeit um so mehr.
Das Madame Zarah manchmal reserviert wirkt, mag sein das dieser Eindruck bei dir entstanden ist. Dazu kann ich nur sagen:
"Wie man(N) in den Wald reinruft - so schallt es heraus!"

Aber Lady Tyffany und Madame Zarah als hochnäsig zu bezeichnen finde ich doch ein wenig aus der Luft gegriffen, bzw. das klingt fast bösartig.

Was mir ja ganz neu ist, Madame Zarah bezahlt hier Beiträge?
Das ist mir nicht bekannt.
Da du ja sehr gut informiert bist und dann sicher auch weisst, dass ich seit über 1,5 Jahren im Studio M.Z. anzutreffen bin, wäre mir diese Information sicher nicht entgangen.

Ich glaube eher, dass manche Beiträge einzelner User von den Mods mit einer roten Karte versehen werden, wenn diese völlig haltlos sind, bzw. in offener böser Absicht geschrieben wurden, weil sich jemand im Ton vergreift oder bewusst "Stimmung macht" gegen Einzelne.


Schönen Sonntag

Lady Tara
Es ist viel wertvoller, stets den Respekt der Menschen
als gelegentlich ihre Bewunderung zu haben.

http://www.galerie-de-sade.de/Hamburg/L ... a2438.html
http//www.sm-feeling.de

So, 05.Mär 2006, 15:11
Hallo,
da sich kaum noch jemand an das ursprüngliche Thema erinnert, werde ich mich auch nicht mehr darum kümmern.
@Lady-Tara: Herzlichen Glückwunsch zum 100. Posting!!! Ich habe wahrscheinlich nicht alle gelesen, aber alle die mir unter die Augen gekommen sind, waren gut geschrieben und haben niemanden persönlich beleidigt.
Arbeiten Sie eigentlich ausschließlich im Studio MZ oder auch in privatem Ambiente? (Sie können mir auch gern eine PM schreiben)
Das Studion MZ entspricht nämlich auch nicht gerade meinen Vorstellungen, zumindest, was die Fotos auf der HP angeht (siehe meine obigen Postings).
@Roy: dein Posting entspricht ja überhaupt nicht den anderen, hier bisher über Madam Zarah geschriebenen Beiträgen, kann es sein, dass sie einen schlechten Tag hatte oder möchtest du sie einfach nur mies machen??? Da ich keinen der Beteiligten persönlich kenne, will ich auch nicht weiter darauf eingehen. Zumindest sieht MZ sehr attraktiv aus und eine gewisse Arroganz würde einer Domina, in meinen Augen, sehr gut stehen, jedenfalls bis zum Ende der "Behandlung".
Aber meine Ansicht ist halt nicht auf jeden übertragbar und das ist wohl auch gut so.

Schönen Sonntag noch,
slave-wolfgang
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“