Domina Adelle Leonella
Domina Filme & Chat
Mommy Ultraviolence
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Annabel Schöngott

War im Haus Nr.22(Herbertstr.) zur Ns-Session!

Do, 27.Jan 2005, 13:20
Hallo....

war dann gestern Abend mal bei der Domina im Haus Nr.22( hab denNamen vergessen,Verona??) Blonde Haare zum Zopf,grosse geile Brüste,schönes strenges Gesicht,ewta so Mitte30 Anfang 40.
Am Fenster kurz verhandelt und dann bin ich doch schwach geworden,wollteendlich mal was anderes erleben und die Lady hat es mir optisch angetan Also sie sagte ab 50E aber dafür gibt es ja bekanntlich nicht viel,also sagte ich ich möchte den Ns einer so aufregenden Lady auf meinen Körper und auf meiner Zunge spüren!Sie sagte mir 100Euro,na ja dann mit hoch auf Zimmer bzw. ins Studio un verlangte sie nochmal 10Euro angeblich fürs Zimmer? Na ja 10E rausgetan uns dann ausgezogen und mich zuden Stiefel der sexy lady auf den Boden begeben,ihr erstmal schön die Stiefel geleckt dabei hat sie mich schön verbal erniedrigt!Dann mußte ich mich auf den Rücken legen und sie stand mit Ihren mega Körper über mir und zeigte mir Ihre Lustspalte!dabei Wxxx ich mir schön meinen Schwxxz...und nun gegoss sie mich mit Ihren kostbaren Nass!Nachdem ich Ihr etwas frech sagte was für eine geile Vxxxe sie doch hat,sagte sie ich soll mein Maul halten und hat mir erstmal schön in den Mund gepinkelt,lecker,lecker
Also alles im Ganzen war es eine geile Session aber ich war um 110Euronen ärmer!!Kann die Lady aber weiter empfehlen ist schon ziemlich korrekt-habe schon schlechteres erlebt!
Vielleicht kann ja jemand etwas ähliches berichten bzw. hat noch einen Tip für eine geile NS-Session??

Gruß,der Sektliebhaberhh
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“