Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
FETISCH INSTITUT in Berlin
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Lady Caprice

Di, 09.Aug 2005, 20:36
Hallo tomcat,

ich male weder schwarz noch weiß. Ich habe ja darauf hingewiesen, dass
es immer schwarze Schafe gibt, zudem betonte ich, dass mir ein Mehr an Klasse bislang in Studios nicht geboten wurde (die Betonung liegt auf Mehr). Dies ist meine subjektive Erfahrung, ich kann natürlich noch eines Besseren belehrt werden. Was mir am Herzen liegt: Die Ladys in Laufhäusern haben auch durchaus überzeugende Talente und können uns viel viel bieten, d.h. letztlich verdienen sie den gleichen Respekt wie die Studio-Dominas. Sicherlich werde ich wohl noch die eine oder andere Überraschung in einem Laufhaus erleben:)

Zum Thema?

Mi, 10.Aug 2005, 10:35
Also ich finde dies schon ein gewichtiges Argument für die Entscheidung, ob Studio oder Straße. Insofern meine ich sehr wohl, dass die Überlegung hierher gehört.

Ich ging immer davon aus, dass es im Bereich der Studios ähnlich viel Zuhälterei geben wird, wie auf der Straße. Ich meine, dies zu leugnen, wäre blauäugig. Dies wird natürlich niemals eine Dame zugeben, denn dann würde sie sich ja als Domina unglaubwürdig machen. Wenn sie sich schon im Privatbereich nicht durchsetzen, selbstbestimmen kann...

Andererseits weiß ich es wirklich nicht - ist also reine Spekulation. Wer etwas weiß und mich aufklären kann, dem wäre ich dankbar. Denn dann würde ich meine Gewohnheiten - die derzeit auch den Besuch der Straße einschließen - schleunigst umstellen.

Fremder,
zur Zeit in Berlin, wo es keine Laufstraßen mit Dominas gibt (oder?)
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“