Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

Skandal? Prostituierte ganz legal gefördert vom Arbeitsamt!!

Mo, 22.Aug 2005, 21:27
Hi zusammen,

aufgrund der ARD-Sendung vom vergangenen Montag (15.8.) darf ich der Gemeinde etwas würziges mitteilen:

Dort wurde über den Skandal in der Arbeitsagentur berichtet und festgestellt, dass Prostituierte nach deren Legalisierung (siehe Prostitutionsgesetz) jetzt offiziell und legal als Ich-AG vom Arbeitsamt mit etwa 600€ monatlich gefördert werden können. Gewerbschein und Offenlegung der Einkommen gegenüber der Arbeitsagentur und den Finanzbehörden vorausgesetzt. :shock:

Ich spinne den Gedanken mal weiter: Es gibt ja die 1-Euro-Jobs. Dann könnten Prostituierte doch auch solche Jobs "zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt" annehmen? Wäre ja das El-Dorado für die Freier und könnten sie die Session für 'nen Euro anbieten etc... %klatsch% %klatsch% %klatsch%

Tolle Aussichten? %raucher%

Haben denn unsere Damen hier im Forum bereits eine subventionierte Ich-AG gegründet? Wie gesagt: Offenlegung der Einkünfte, Gewerbeschein, Meldung an die Finanzbehörden etc. Die Einkünfte dürfen natürlich eine bestimmte Jahreshöchstgrenze nicht überschreiten. Das Gegenteil ist den Behörden also nachzuweisen, um eine Förderung zu erhalten. Aber selbst bei den im Forum vermuteten "geringfügigen" Tageseinnahmen (die Rede war von 0-300€ seitens parteiischer Poster bzw. seriöser 1500-2500€) wird wohl nichts aus der Förderung, oder doch? %oh%
Bisher hat sich keine Dame öffentlich zu ihren Einnahmen geäußert - aus guten Gründen! %lach%

Grüße von Gasmaske2
Zuletzt geändert von Gast am Mo, 22.Aug 2005, 23:12, insgesamt 4-mal geändert.

Profilneurose ?

Mo, 22.Aug 2005, 21:39
Moin,

derselbe Text stand schon weitgehend textgleich von Dir im Thread Netikette (Seite 4) und keiner ist drauf angesprungen.
Kommt jetzt jedes Posting von Dir, das Dir anscheinend nicht genug Beachtung findet in einen eigenen Thread ?

Genervte Grüsse von Bernd
Alles verändert sich - wenn Du es veränderst,
doch Du kannst nicht gewinnen, solange Du allein bist
( Ton Steine Scherben )

Mo, 22.Aug 2005, 23:57
@Gasmaske:Herzblatt,nennst uns denn auch noch Fakten hinsichtlich der "Höchstgrenze",die nicht überschritten werden darf?
Für sachdienliche Hinweise sind wir doch immer zu haben,oder*gg,Herr Finanzminister...

Di, 23.Aug 2005, 11:57
Roxana Sallés hat geschrieben:@Gasmaske:Herzblatt,nennst uns denn auch noch Fakten hinsichtlich der "Höchstgrenze",die nicht überschritten werden darf?
Für sachdienliche Hinweise sind wir doch immer zu haben,oder*gg,Herr Finanzminister...
Roxana, ich gaube, im Bericht wurde gesagt, es wären so um die 25.000 Euro im Jahr. Sicher bin ich nicht, weiß jemand genaueres?

@Ladylecker:
Siehst Du, so leicht kommt unsere liebe Roxana wieder %gern%
Zuletzt geändert von Gast am Mi, 24.Aug 2005, 11:47, insgesamt 2-mal geändert.

Mi, 24.Aug 2005, 11:42
Roxana Sallés hat geschrieben:@Gasmaske:Aber die 1-Euro Comedy-Logik ist mal wieder ein echter Schenkelklopfer :-D
Du bist putzig.
DANKE FÜR DAS KOMPLIMENT! :-D
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“