Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Bizarrlady Annabel Schöngott
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar

reingefallen

Moderator: DomHunter

reingefallen

Fr, 30.Dez 2005, 12:51
Lange Jahre hatte ich im großen und ganzen immer Glück aber jetzt bin ich reingefallen. War am Dienstag gegen 22 Uhr in der Linienstraße Nr. 8, Fenster 31. Draußen steht ein Schild mit Studio dran, drinnen saß eine etwa 32 bis 35 Jährige blonde Dame in hohen Lederstiefeln. Sehr nett anzuschauen. Habe sie angesprochen und sie machte auch einen netten Eindruck. Vermutlich kommt sie aus Polen, da man einen leichten Akzent herraushört. 30 Minuten vereinbart zum marktüblichen Preis und meine Vorlieben mit ihr abgesprochen. Drinnen wusste sie dann nichts mehr davon, legte gleich los, kein weiteres Vorgespräch. Wichtig war ihr wohl mir eine schnelle Handentspannung zu verpassen (gehörte nicht zur Vereinbarung) und erotische Dominanz kam gar nicht rüber. Eh ich mich versah war auch schon alles wieder aus. Nach wenigen Minuten war ich wieder draußen und nichts von dem vereinbarten war passiert. Der totale Reinfall. Wiederholungsfaktor = 0.

So, 01.Jan 2006, 12:10
willkommen im club.
jeder, der die linie oder ähnliche straßen besucht oder besucht hat, hatte mind. ein solches erlebnis.
abschreiben unter erfahrungswert. ist das einfachste.
und den namen der dame mal posten. damit die anderen gewarnt sind.
ich habe früher solche damen bei meinem nächsten besuch in der straße einfach ignoriert. völlig. jeden koberversuch mit taubheit bestraft. das trifft diese damen auch. ist dann meine kleine rache gewesen.
ich bin mir sicher, diese damen wissen nicht, das sie dich schon mal besch....en haben. die sind dann sogar noch sauer auf dich, weil du sie ignorierst.

schönen gruß

gast5

So, 01.Jan 2006, 18:13
@werner

auch sicher eine möglichkeit. nur hat die ein oder andere dame damit ein so großes problem, das sie dir jemanden hinterher schicken könnte.
ich denke da mal an den anfang der 90er, wo sich diese damen nur zu gerne mit ihren kampfkötern schmückten. oder ein paar starke mucki-jungs. brauche ich alles nicht. wohl gemerkt, ich rede hier nur von den unseriösen damen.
meine straßenzeiten sind auch lange her. heute gehe ich lieber in ein mir bekanntes und seriöses studio. wenn da mal was nicht in ordnung ist, kann man das sicherlich besser besprechen.

und trotzdem kenn auch ich diese reinfälle von früher. wie schon gesagt, willkommen in club. man macht halt seine erfahrungen....

gruß

gast5

reinfall

So, 01.Jan 2006, 18:52
mann muß sich von solchen damen(die abzocken) nicht alles gefallen laßen,ich nicht,dann soll ihr beschützer mal kommen,aber der hat meistens keine zeit,weil er am verschneiden ist,und wenn er kommt,
dann kriegt er das,was er braucht,und den rest erledigt die polizei,

und dann kommt er dahin %knast%
immer gail

So, 01.Jan 2006, 19:43
naja, wie gesagt, auch eine lösung. nur hab ich wirklich keine lust, der polizei in einem bordell etwas zu erklären.
brauch ich wirklich nicht.
dann lieber mit verachtung strafen. das wirkt genau so.
oder halt nen kleinen spruch im vorbeigehen.....

aber mehr ist mir eine solche frau auch nicht wert. wer bescheißt, verdient nur meine mißachtung.....

gruss

gast5
Antworten

Zurück zu „Dominas in Dortmund“