Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

Fr, 11.Feb 2005, 19:59
@unterlegener:
:-D :-D :-D

@bernd-bremen:

du schreibst:
das hexenhaus z.b. kostet 250 für eine session
die aber immer 2 std und länger dauert
und bei langzeit sind die auch günstig
leider etwas weit weg
in einem anderen thread - wo es genau um diese lokalität geht - nur unter neuer leitung schreibst du :
die hp geht nicht

aber ich habe euch in der peitsche gefunden
kann xenia richtig fies brutal sein ?
und auch einen kv anfänger n ö t i g e n kv zu essen ?
wenn du dieses studio nun gerade erst in der peitsche gefunden hast und hier und heute eine frage an die mädels stellst - wie kannst du dann beurteilen, das die sessions dort 250 euro kosten und meist 2 stunden und länger dauern ????

willl du uns verklapsen ???

wish
Bild

Sa, 12.Feb 2005, 08:40
@ Wishmaster

Du schreibst das dieses viele Ladys tun und wenn man erst mal im Haus ist..............

Du mußt aber zugeben das diese Masche nicht besonders sauber ist und vielleicht auch auf andere nicht korrekte Absprachen schließen läßt.

Außerdem komme ich aus Hamburg.Zugegeben es gibt auch hier gute Bondageadressen, aber wenn ich schon nach Bremen fahre,dann weil ich auch eine Session mit Lady Donja haben will, und nicht weil ich mich von Lady Alexa dummdreist veralbern lassen will.

Diese Profilneurose der Lady hat mich 30 Euro an Sprit und noch viel nerviger 3 Stunden Freizeit gekostet.

Ansonsten muß ich Bernd Bremen recht geben.Konkurrenz belebt das Geschäft.
Zum Inventar muß ich allerdings sagen das Alexas Studio wohl nun recht leer ist, da viele Sachen Lady Donja aus ihrem alten Studio noch gehörten, wie Sie mir bei meinem Besuch Mittwoch bestätigte,als mir auffiel das die Einrichtung mir bekannt vorkam.
Kreuz,Streckbank die meisten Gerätschaften und Folterintrumente,sowie die OP Liege und vieles aus dem Klinikum konnte sie einfach mit rübernehmen,so das Sie fast von vornerein über eine Kompletteinrichtung verfügte.Der Rest ist liebevoll dazugekauft worden.

Grüße Jürgen

Neues aus Bremen

Sa, 12.Feb 2005, 10:55
@bizzarliebhaber,

nun zu Deinen Ausführungen. Sicherlich ist es ziemlich unglücklich wenn man vor verschlossen Türen - Lady Alexa - steht, und trotz Termin macht keiner auf. Das ist sicherlich so ziemlich daneben gelaufen.

Desweiteren kann ich es nicht bestätigen dass Lady Alexa nie im Hause - Hemelinger Rampe - ist. Möchte es hiermit widerlegen, weil ich gestern abend eine geile Session - nach vorheriger Terminvereinbarung, mit Lady Alexa hatte. Ich sage Euch nur , es war einfach super.
Da ich auf Klinik stehe, wurde die Session in der Klinik abgehalten. Ich kann nur sagen, was das Equipment betrifft, es ist alles da, einschließlich OP Liege + Gynostuhl etc, was man so alles mit einbezieht in die Klinikbehandlung. Auch die anderen Räumlichkeiten machten auf mich einen kompletten Eindruck und dieses sollte mal einfach ausdrücklich erwähnt werden, allles ist Tip Top sehr sauber und gepflegt. Auch die Badezimmer !!!!!

Also kurzum, aus eigener Erfahrung, Lady Alexa ist nachwievor dort anzutreffen !!!!! Im Übrigen warum sollte ich hier schwafeln, habe lediglich nur das geschrieben was ich persönlich erlebt habe.

Hoffentlich habe ich hier einen Beitrag geleistet um den wilden Spekulationen ein Ende zu bereiten. Buisness ist Buisness, Personal Fluktuationen gibt es überall im Arbeitsleben !!!!!

Gerne höre ich von Euch wieder.

LG

Highheel
Lebe Deine Träume aus. Frauen sind das schönste Geschöpf auf dieser Erde !

Sa, 12.Feb 2005, 12:48
naja wenn der laden weiterlaufen soll muss sie ja einige zeit selbst ran

@bizarliebhaber
kann dich gut verstehen, ich war in HH z.b. 2x bei Cindy vor verschlossener Tür ( Sommerkamp ). Und man ärgert sich.
Bei 3 Std Freizeit hattest du noch Glück ( schnelles Auto was ? :-D ).

Aber was mich an solchen sachen stört ist die R e s p e k t l o s i g k e i t
gegenüber dem Gast. Und von daher gebe ich Dir voll Recht was auch andere Probleme in solchen Studios betrifft.

Vielleicht war das aber auch ein Schachzug das du auf Donja sauer sein solltest und sie somit einen Kunden weniger hat.

So, 13.Feb 2005, 08:47
@ Highheel
Natürlich muß sie jetzt in Ihrem eigenen Laden sein.Wäre je auch sonst niemand da.
Nur zu Zeiten als Donja und Isabelle anwesend waren hat sie nie gearbeitet. Immer nur Telefonisch die Termine für die beiden Ladys vereinbart.

@ Bernd - Bremen
Da wirst Du recht haben.Das habe ich auch vermutet,das Sie die Termine für Donja und auch wohl für Isabella annimmt um Ihnen die Gäste wegzunehmen.
Das zeugt aber nur von einem schlechten Stil.
Ich kenn andere Studios in denen man wenn ein Mädchen geht, an die Gäste die Handynummer weiterreicht, oder sagt sie ist nun da oder da anzutreffen.

Wer die Gäste schon auf diese Art nötig hat zu belügen und betrügen......

Aber das sind Mutmaßungen ich kenn sie als Domse nicht - habe auch keinen Drang sie jemals kennenzulernen.

Di, 15.Feb 2005, 18:25
bernd-bremen hat geschrieben: aber zwischen den 2 postings sind ein oder zwei tage vergangen
stimmt nicht - beide von mir zitierten postings sind vom 11.02.2005 - also nicht verklapsen - ich merke alles .....


@bizarrliebhaber:
Du schreibst das dieses viele Ladys tun und wenn man erst mal im Haus ist..............

Du mußt aber zugeben das diese Masche nicht besonders sauber ist und vielleicht auch auf andere nicht korrekte Absprachen schließen läßt.
natürlich ist das nicht die feine art - aber jungs die mädels wollen unser geld und nix anderes - in 90% der Studios ist das so - sicher es gibt ausnahmen - aber mal ganz ehrlich wer glaubt denn das eine Lady etwas macht um uns nen gefallen zu tun - sie wollen nur Geld verdienen.
die masche ist aber in vielen studios gang und gäbe - können wir nicht ändern. bringen tun solche sachen aber auch nur was, wenn es sich um ein großes studio mit viele Ladys handelt - weil da hat man wenigstens dann auch ne auswahl - mir ist das auch schon passiert - und wird es sicherlich auch wieder ! angerufen - gefragt ist Lady XY heute da - hingefahren - und Lady XY war gerade nicht da ... so ein Pech aber auch - das wir jungs teilweise recht weite wege zurücklegen interessiert dort niemanden es geht eben ums geschäft !

wish
Bild

Falsche Auskunft

Di, 15.Feb 2005, 20:38
Wenn ich so eine falsche Auskunft erhalte, bleibe ich niemals für eine Session mit einer anderen Dame - da kann die so scharf aussehen, wie sie will!

Ich mache weiterhin deutlich, das dieses Studio jetzt einen persönlichen Sperrvermerk erhält, mich also so bald nicht mehr sehen wird (intern für mich sind das etwa 6 Monate, aber das sage ich nicht). Weiterhin erkläre ich, dass, sollte dies nach Ende der Sperre noch einmal vorkommen, mich dieser Laden niemals mehr als Gast erleben wird. Wer mich kennt, weiß, dass ich alles, was ich ankündige, auch wahr mache - und ihr könnt mir glauben, dass ich auch in der Lage bin, das glaubhaft zu kommunizieren!

Wenn ihr alle das genauso handhaben würdet, würde diese Seuche sehr schnell ein Ende finden! Es ist einfach eine unerhörte Sauerei, und die verdient eine entsprechende Reaktion. Aber nur gemeinsam sind wir richtig stark!

Fremder,
der bei solchen Themen schnell in Erregung gerät, aber weiß, dass die Männer durch ihre laschen Reaktionen selbst schuld sind

Mi, 16.Feb 2005, 08:34
Hallo Stranger, äh Fremder,

hartes statement, aber ich pflichte Dir zu 100 % bei.
Zwar wurde ich diesbezüglich noch nie enttäuscht, aber eine "Alternative" würde ich mir im Zweifelsfall auch nicht aufschwatzen lassen, rein aus Prinzip!

Gruß Servus

Mi, 16.Feb 2005, 08:38
@ Fremder

Du handhabst es auch hierbei genau richtig.
Für mich bekommt das Studio von Alexa nicht nur einen Sperrvermerk -
Mich sieht es gleich gar nicht wieder.

Die Konkurrenz und Auswahl von Bizarrstudios ist einfach zu groß, das man sich solche Veralberung gefallen lassen muß.

Wir werden sicher von vielen Damen nur als Mittel zum Geldverdienen angesehen, trotzdem möchte ich aber von einer Domina (außer in der Session vielleicht) mit demselben nötigen Respekt als Mensch behandelt werden, den ich auch ihr entgegen bringe.

Wenn ich von einer Domse derartig Menschlich verschaukelt werde, ist das fast noch schlimmer, als wenn sie mich nur mit der Kohle abzieht.

Und dafür gebe ich Ihr auch lebenslang die rote Karte.

Außerdem kann man ja im Moment von Auswahl in der Hemelinger Rampe nicht gerade reden.
Höchstens zwischen Alexa, Alexa und nochmal Alexa, wenn sie dann da ist, und nicht nur am Telefon vorgibt das dort Ladys beschäftigt sind,die dort nicht mehr anzutreffen sind.

Haltet ihn trotzdem steif
Grüße aus HH
Jürgen

Mi, 16.Feb 2005, 17:31
scisys hat geschrieben:

...das kann schnell schief gehen, Bernd :-D
ja aber mal ganz ehrlich - wer von uns will den den Schwxxz von Bernd haben ???? ich nicht !!! :-D :-D :-D

@bernd-bremen:

bitte beachte in zukunft die schreibweise !! ich heiße WisHmaster mit dem H nach dem S nicht Whismaster - habe mit Whiskey, ausser das ich ihn trinke nix am Hut !

wish
Bild

neues aus Bremen

Do, 17.Feb 2005, 00:20
@sonyman

...wie war das mit der Goldwaage? Zitat: "...geschlossen ist - geschlossen hat" Zitat Ende. Der Unterschied besteht doch nur in den Worten "ist" und "hat". Wenn jemand trotz Terminabsprache nicht anzutreffen ist, IST der Laden dann geschlossen, oder HAT der Laden dann geschlossen? Das sind doch Wortspielereien! Die Betreiberin war nicht anwesend, oder hat zumindest nicht die Tür geöffnet, das ist sicherlich ärgerlich, aber hat doch nichts mit dem Begriff "Studio ist oder hat geschlossen" zu tun! Der Eindruck der hier beim Leser entstand war eindeutig der, dass es das Studio nicht mehr gäbe!
Das ist nun aber definitiv falsch. Deshalb gebe ich Wishmaster recht, dass eine solche veröffentlichte Aussage erst mal bei der betroffenen Person hinterfragt %phone% werden sollte. Schnell ist sonst der Ruf Dritter ruiniert!

Do, 17.Feb 2005, 08:00
Hi @all,

also die Diskussion um "geschlossen Haben oder Sein" gefällt mir
Bild
Endlich kommt mal wieder Leben in die Bude, hatte die letzten Wochen fast das Gefühl, wir seien bereits im Sommerloch (nein, zu diesem Loch poste ich KEINE Preise).

Scherz beiseite: wer wird den hier so kleinlich sein?
Ich hätte da Bedenken, dass man fleißige Poster mit solchen kritischen Kleinigkeiten abschreckt, sich weiter hier zu äußern.
Das soll natürlich kein Freibrief für gepostete Falschaussagen sein, aber wie bei allem: der Ton macht die Musik!

Also Winnetou und Old Shatterhand, vertragt Euch wieder, raucht ein Kalumet und geht dannach einmütig gemeinsam zum
Bild
%gern%

@sonyman: eine Bitte hätt ich aber noch für Deine nächsten postings (die hoffentlich bald kommen):
ab und zu ein Leerzeichen, ein Absatz oder gar eine Leerzeile im Text erleichtern den Lesefluss immens....

Gruß Servus[/i]

Heavens Hell

Mi, 23.Feb 2005, 17:45
Also zur Richtigstellung drei Fakten:

1. Manchmal müssen Frauen ein Haus verlassen, wenn sie sich nicht an Regeln halten. Deshalb ist eine Dame bereits weg. Ob es sich bei dem "Regelverstoß" um einen solchen zu Gunsten oder zu Lasten von Gästen handelt, vermag ich in meiner Neutralität nicht zu sagen.

2. Die Tatsache, daß ein Bild von der Homepage genommen wird, besagt nichts darüber, ob die Dame noch da ist. Lady Zarah ist noch da.

3. Gräfin Patrizia möchte sich für eine Weile aus dem Raum Bremen ausklinken und ist deshalb demnächst nicht mehr da (wer sie noch erleben will sollte sich schnell einen Termin holen). Es ist nicht ausgeschlossen, daß demnächst andere Regionen in den Genuß kommen, sie erleben zu dürfen. Ebenso ist es denkbar, daß sie in ein paar Monaten wieder im Heavens Hell ist.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Bremen, Oldenburg“