Bizarrlady Lana (LanaDT)
Jungdomina Cynthia - Sadistin mit Engelsaugen
FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Catherine Bizarr herself
Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Maison de Roissy

So, 01.Feb 2004, 17:52
Dieses Studio kann ich nur empfehlen!!!

Geile strenge Herrinnen, devote hübsche Zofen.

Das beste ist das Studio!

Es geht in den Keller aber die Decke über dem Keller ist weg bis zum 1. OG!

Ein geiles riesiges Gewölbe. Super sauber. Top Ausstattung.
Große Kompetenz!!1

Schade daß ich so weit weg wohne...

Re: Maison de Roissy

Fr, 06.Feb 2004, 23:52
scisys hat geschrieben:Dieses Studio kann ich nur empfehlen!!!

Geile strenge Herrinnen, devote hübsche Zofen.

Das beste ist das Studio!

Es geht in den Keller aber die Decke über dem Keller ist weg bis zum 1. OG!

Ein geiles riesiges Gewölbe. Super sauber. Top Ausstattung.
Große Kompetenz!!1

Schade daß ich so weit weg wohne...
@ scisys

Nach deiner Schilderung gehe ich davon aus, das du dieses Studio schon mal besucht hast....
Kannst du über die Damen berichten?
Wie sieht es mit den Studiopreisen aus?
Vielleicht auch etwas über die Quallität der Session? winke winke

Maison de Roissy

Mi, 18.Aug 2004, 19:38
hi zusammen,

kann den positiven eindruck nur bestätigen. nur nicht von aussen täuschen lassen. dort sieht es aus wie ein ministudio. aber es geht in den keller runter mit sehr hohen decken, einem geilen ambiente, das man sonst nicht findet. die frauen sind klasse, für jeden geschmack etwas dabei. kann empfehlen, die hausherrin. stella morgan. die kleine pia, etwas pummelig, aber richtig süss für denjenigen, der softer oder switchen möchte. die perverseste von allen, und das meine ich als kompliment, ist miss cheyenne. die ist eine absolute sau. eigene homepage und sie hat den wohl heftigsten sm-toilettenfilm gedreht, den man kennt. näheres unter www.lebenslaenglich-derfilm.de

unbedingt hingehen. ein muss für studiogänger.

Maison de Roissy

Fr, 20.Aug 2004, 12:39
@ Stiefel-Knecht:

Habe erst jetzt Deine Frage an mich gesehen - sorry.

Es war absolut geil dort.
An den Preis erinnere ich mich nicht mehr - war jedenfalls absolut im normalen Bereich (habe noch nie Wucher gelöhnt).

Hatte eine Session mit zwei Dom´s nacheinander. Weiss leider die Namen nicht mehr. War nie mehr dort wegen der Entfernung.

Zuerst hat mich eine Domme als Pferd benutzt. Aufgesattelt und aufgetrenst - geritten und longiert, tierärztlich den Arsch untersucht und dressiert.

Dann wurde ich von der anderen übernommen.
Geile Demütigungsaktion mit viel NS und Spucke schlucken unter Zwang. Ohrfeigen und dreckiges reden.
Für mich sehr geil.
Zum Schluß haben sie mich zu zweit fertig gemacht..
Habe vor Geilheit den ganzen Laden zusammengeschrien beim Kommen...

Stella Morgan

Mi, 27.Okt 2004, 13:44
Ich war 'mal in dem Studio und kann nur bestätigen, dass die Räumlichkeiten beeindruckend sind. Stella Morgan hat eine starke Ausstrahlung und sieht sehr, sehr gut aus.

Die Session war im Prinzip gut (Radio Eriwan), ich hatte aber nicht das Gefühl, dass Stella und ihre Zofe wirklich auf mich als Person eingegangen wären. Ein umfassendes Programm, aber eben ein Programm und kein Wechselspiel, kein richtiger Austausch. Handwerklich versiert, menschlich nett, aber nicht sehr psychologisch.

Nur eine Meinung und bestimmt war es ein Ausrutscher, denn als ich um Rückmeldung gebeten wurde und offen von meinem Eindruck berichtete, war Stella betroffen und fast schockiert.

:-)
Antworten

Zurück zu „Dominas in Köln“