Catherine Bizarr herself in AB
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
FETISCH INSTITUT in Berlin

Lady Theresa aus Göttingen

So, 28.Dez 2003, 13:04
Hallo, Lady Theresa!

Ich darf Sie als registriertes Mitglied jetzt schon begrüssen.

Ich erlaube mir, Ihre Website hier schon einmal für jedermann bekanntzumachen:

http://www.ltdom.de

Besonders empfehlenswert ist nach meiner Ansicht der Videoclip ( etwas über 2 Min. ).

Überhaupt hat Göttingen viele schöne Töchter, wenn auch mit unterschiedlichen Charakteren.... :-D


DomHunter
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Di, 10.Feb 2004, 16:05
nettes Filmchen übrigens auf der von Dir genannten HP.

Ich hätte mir allerdings noch mehr Einblicke in die Studioausstattung (natürlich auch mit Theresas Vakuumbett) gewünscht.

Auf jeden Fall ist die Dame äußerst attraktiv!
Grüße

Latexus
Bild

Di, 19.Okt 2004, 10:14
Hallo Latexus,
ich habe Lady Theresa in Göttingen besucht und kann Euch sagen, daß sich ein Besuch wirklich lohnt.
Die Bilder auf ihrer Page werden ihr in keinster Weise gerecht, sie sieht in natura sehr viel besser aus %klatsch% .
Theresa ist sehr gepflegt, nett und hat sich viel Zeit für mich genommen, ausführliches Vorgespräch und danach haben wir auch noch etwas geplaudert.
Sie schaut nicht auf die Uhr,ist ständig present , gestaltet die Session im Rahmen der besprochen Vorlieben sehr gut und versucht mit sehr viel Geschick an die Grenzen zu gehen.
Das Studio befindet sich in einer alten Fabrikhalle ist sehr großzügig und optisch sehr ansprechend eingerichtet mit mehrern Räumen und Themenbereichen. Die Sauberkeit war absolut in Ordnung.
Wenn ich richtig Zeit habe schreibe ich noch einen ausführlichen Bericht.
Also ich werde mich auf alle Fälle wieder in Ihre Hände begeben. :-D
Der Preis war auch absolut OK.

Das klingt jetzt nach Lobgesang, aber ich kann sagen, das ich in unserer Gegend selten ein so gutes Studio gefunden habe, ausgenommen Madame Marlies in Hannover.

gruß Magic

So, 24.Okt 2004, 12:24
Hallo Madmax,

die Rubrik, unter der Kady Theresa gelistet ist nennt sich doch "Dominas in der Region 3xxxx".
Lady Theresa residiert in Einbeck mit der Postleitzahl 37556 und somit ist die Zuordnung doch wohl ganz richtig.
Einbeck liegt zwischen Göttingen und Hannover und ist von dort etwa 75 km südlich zu finden.
War echt mal wieder interessant sich eine Deutschlandkarte anzusehen, weil Geografie nicht gerade meine Stärke ist und ich auch immer wieder überrascht werde, wo manche Ortschaften zu finden sind.
MfG
sausauger winke winke

So, 24.Okt 2004, 12:38
Hallo Latexus,

ja dein Hinweis zu diesem LINK ist richtig. Ich meine mich erinnern zu können, dass es sich dabei wohl um die erste Internetpräsentation von Lady Theresa handelt. Habe damals, so vor gut 2 Jahren ihren Newsletter bezogen.

MfG
sausauger winke winke

So, 24.Okt 2004, 12:52
Hallo noch einmal und hallo DomHunter,

bin wohl noch etwas nachtgeschädigt :)

kann man die beiden Threads zu Lady Theresa zusammenfassen?
Macht die Sache vielleicht übersichtlicher, weil sich nicht 2 Dinge parallel entwickeln könnten.

MfG
sausauger winke winke

Video-Clip

Mo, 22.Nov 2004, 01:00
Hallo an Alle,

ab und an schaue ich auf der HP von Lady Theresa rein.

Junge Junge, was ich da jetzt sehen musste ist echt schon ganz hart, zumindest für mich.

Da hat sie doch wirklich einen Sklaven an seinem Gehänge auf einem Stuhl festgenagelt.

Ich stelle mir nur so vor, wie das Gefühl sein muß, wenn sie einmal mit dem Hammer daneben schlagen sollte. Vielleicht trifft sie dabei einen Hoden und, aus der Traum von der Großfamilie :-D

Aber, es ist natürlich eine wirksame Methode einen Sklaven dazu zu bewegen noch ein wenig länger zu bleiben, bevor man ihn dann mit einer Zange wieder befreit.

Die ganz harten Sklaven können die Nägel aber auch mit einer Flex wegmachen lassen. :-D da kommt dann nochmal so richtig Spannung auf.

Lady Theresa aus Göttingen

Sa, 11.Dez 2004, 10:39
Lady Theresa aus Göttingen ist nur eine Autostunde von meinem Wohnort aus entfernt. Weshalb ich sie nicht schon viel früher besucht habe, dafür habe ich heute auch keine Erklärung. Jetzt aber zum Anfang: Nachdem ich neugierig auf diese Lady wurde, die Video-Vorschauen auf einer ihrer beiden Homepages hatten mein Interesse an Lady Theresa noch mehr verstärkt, griff ich zum %phone% und rief sie an. Ihre Stimme klang freundlich und interessiert, und ich sagte ihr, woher ich komme. Einen Termin vereinbarten wir für den letzten Montag um 14 Uhr. Unterwegs bemerkte ich in einer Baustelle, dass ich nicht ganz pünktlich in Göttingen eintreffen würde. Ich informierte Lady Theresa telefonisch, das untermauert das Vertrauen und sorgt dafür, dass kein Ärger aufkommt. Mit 10-minütiger Verspätung traf ich an meinem Ziel ein, ich wurde sehr freundlich und offen empfangen. Eine gute halbe Stunde unterhielten wir uns über meine Neigungen und über Lady Theresa’s Möglichkeiten. Eine Führung durch das Studio und das Klinikum bereitete mich schon mental auf die bevorstehende Session vor. Nachgefragt habe ich auch, wie heftig es wohl sein mag, genital auf einen Stuhl genagelt zu werden, ich nahm aber vorsichtshalber noch einmal Abstand davon, diese Praktik an mir ausführen zu lassen. Nach Lady Theresa’s Worten sei das nicht weiter schmerzhaft, eher schon das Herausziehen der Nägel. auspeitschen aus dem Holz! Wir gingen ins Klinikum, ich duschte vorher noch kurz, Lady Theresa bereitete inzwischen alles weitere vor und legte ihre Utensilien zurecht. Ich wurde auf den Stuhl befohlen und auf eine günstige Position ausgerichtet. Zuerst spritzte mir Lady Theresa %doc% die Schwellkörper mit einem ganz besonderen Mittel auf. Eine sehr geile Prostatamassage folgte, ich hatte inzwischen einen Ständer vom Allerfeinsten!! Jetzt war eine langwierige Harnröhrendehnung an der Reihe. Mit einem Fickstäbchen der Stärke 18 CH begann die Herrin mich zu dehnen, danach folgten 20 CH, 24 CH und 26 CH. Ein Harnröhrenvibrator der Stärke 24 CH verteilte seine Vibrationswellen genussvoll für mich von innen her. Danach eine kleine Blasenspülung mit einer 200 ml-Spritze%doc%durch einen Katheter. Inzwischen fühlte ich mich im Schwebezustand!! Wäre mir jetzt der Sack festgenagelt o\o worden, ich glaube ich hätte es nur so genossen!! Ein großes Glas feinsten Natursektes bekam ich zwischendurch eingeflöst, ich fing an die Kontrolle über mich zu verlieren. Die hatte schon lange Lady Theresa übernommen!! Nach einer guten Stunde geilster Lust brüllte ich meine Höhepunkt nur so hinaus!! …hören konnte mich, außer der Lady, niemand…! Eine angenehme Dusche hatte ich anschließend genommen, mich angekleidet und zum Abschlußgespräch %gern% wieder im Salon bei Lady Theresa eingefunden. Wir ließen die Session beim Smalltalk und einem Kaffee ohne Zeitdruck ausklingen, und ich fuhr glücklich und zufrieden nach Hause zurück. Fest steht eines für mich, dieses Erlebnis bei Lady Theresa war der Beginn einer neuen SM-Freundschaft, ich werde schon sehr bald wieder bei ihr zu Gast sein. Theresa verfügt über unendlich viele Praktiken, die sie ausgesprochen gut beherrscht. Und sie ist, wenn ich das noch nicht bemerkt habe, ein sehr attraktive Blondine mit einem recht interessanten, aparten Dialekt. respekt Das kommt sehr gut während der Session… Wiederholungsgefahr: 105 % !!winke winke
Wolf - der Genießer weiblicher Dominanz.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Region PLZ 3“