Domina Filme & Chat
Bizarrlady Annabel Schöngott
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Lady Silvana

Do, 17.Jul 2003, 11:13
Hallo,

Wer Bonn besucht ,sollte unbedingt Lady Silvana besuchen. Die Lady versteht ihr Fach. Ich hatte selbst schon zwei Termine bei ihr und kann nur sagen man wird nach dieser Frau süchtig, selbst nach so einer Brustwarzen Behandlung wie ich sie hinter mir habe. Diese Frau heizt es noch richtig an wenn der Sklave vor Schmerzen stönt. Aber gerade dann hat sie eine Ausstrahlung was jeden Sklaven die Schmerzen vergessen lässt und eine Abgang garantiert, als ob man sich zwischen Himmel und Hölle befindet.

der gehorsamme Slavius

So, 31.Aug 2003, 00:28
@ mei08
habe mir mal ihre Bilder angeschaut. Da kann man Slavius Erlebnis gut nachvollziehen, wenn man diese Bilder sieht.
Stimmt,aber eine Story wär auch nicht schlecht %sieh%

Kompliment ans Studio

Mi, 04.Feb 2004, 09:37
Kleiner Bericht meines Besuches:
das Studio ist sehr phantasievoll und variantenreich eingerichtet, da kann man sich echt mal richtig fesseln lassen, im wahrsten Sinne des Wortes( mein Favorite war der Bondageraum...).
Sylvana ist eine launische strenge Herrin, die aber auch flexibel ist und den erotischen Teil nun wirklich nicht zu kurz kommen läßt, aber halt nach eigener Regie. Find ich klasse, man weiß die Dame ist berührbar, aber noch lang nicht für jedermann. Ich war froh das meine Wünsche sich wenigstens teilweise erfüllten, denn was macht gefügiger als die intermittierende Nähe zu einer schönen Dame??
Nur weiter so..

%klatsch%
Hallo. Kurz zu mir: liebe herrschsüchtige Damen, streng, erotisch aber mir verboten.Suche Erfahrungsaustausch.

Fr, 06.Feb 2004, 21:21
ich war vor 2-3 Jahren gelegentlich mal beruflich in Bonn.

Da habe ich jeweils Lady Sylvana besucht.

Ihr Studio ist eines der gepflegtesten, die ich je gesehen habe.

Und Sylvana einer Herrin, die meine Wünsche mit Fesselspielen, Rückatemspielen, Vakuumbett und Reiszstrom ausgezeichnet erfüllt hat.

Würde ich in der Region leben, wäre ich Stammgast bei ihr.

Ausserdem finde ich sie äußerst attraktiv und in natura finde ich sie noch attraktiver als auf den Bildern.

Preise bewegten sich im normalen Bereich bei ca. 150 Euro für eine gute Session bei der auch nicht auf die Uhr gesehen wurde.
Grüße

Latexus
Bild

So, 22.Feb 2004, 10:05
Liebe Leser,

auch ich hatte vor einigen Jahren mal im Sommer das Vergnügen, Lady Silvana besuchen zu dürfen. Ihr Studio war wirklich sehr gepflegt und umfangreich ausgestattet.

Empfangen wurde ich von Lady deCobra (oder so ähnlich), die sehr nett war. Obwohl ich ihre Frage nach ein oder zwei Ladies eindeutig mit "nur Lady Silvana" beantwortete, behandelte sie mich ersteinmal im Sinne eines Aufwärmprogramms. Sie tat dies nicht schlecht, nur hatte ich es doch gar nicht gewollt, so dass es auch nichts bewirkte, als die Dame mir an den Brustwarzen herumzupfte.

Nach ca. 30 min war ich aber mit Lady Silvana allein. Erst durfte ich sie nicht ansehen (schließlich hatte ich sie noch nie gesehen) und nur ihre Stiefel lecken. Insgesamt spielte sie sehr gut mit meinen Gefühlen. Irgendwann durfte ich sie dann ansehen und kann sagen, dass sie eine sehr schöne Frau ist. Sie ist nicht gertenschlank, was sie selbst in meiner Gegenwart aber auch andeutete.
Einmal mussten wir sogar unterbrechen, weil ich so vor Aufregung ins Schwitzen gekommen war.
Dann stellte sie mir einen Napf hin mit ihrem NS und Erbsen drinn. Ich musste die Erbsen mit meinem Mund rausholen, war irgendwie ein reizendes Spiel, was einige Überwindung erforderte.
Später benutzte sie mich als Unterlage, auch für ihren schönen Po, den ich durch Strumpfhose und Ledertanga hindurch automatisch küsste, als sie mich als Sitzkissen verwendete.
Später musste ich noch eine undefinierbare Suppe schlürfen und durfte damit erst aufhören, wenn ich die Zutaten erraten hätte. Meine Geschmacksnerven waren aber vermutlich durch die vielen "Nervositätszigaretten" vorher völlig abgetötet. Ich hatte es nicht erraten: abgestandener Kaffee mit gekochtem Reis und Marmelade oder so ähnlich - wurde mir dann verraten.
Am Ende durfte ich vor Lady Silvana kniend onanieren und dabei nicht nur die Stiefel sondern sogar ihr Knie küssen.

Alles in allem ein sehr schöner Besuch. Der Tribut damals 800 DM für zwei Stunden, praktisch dauerte es länger. Auch das Gespräch im Anschluss war sehr nett. Ihre nicht völlig schlanke Figur will ich gar nicht so anprangern, ihre schönen Photos auf der Homepage verbergen nämlich nicht ihre körperlichen Reize und entsprechen der Wahrheit.

Lady-Verehrer
Zuletzt geändert von Lady-Verehrer am Fr, 01.Okt 2004, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

So, 20.Feb 2005, 19:49
Ich interressiere mich schon länger für einen Besuch bei Lady Silvana. Könnte man vielleicht noch berichte bekommen?
Latexus hat geschrieben:
Preise bewegten sich im normalen Bereich bei ca. 150 Euro für eine gute Session bei der auch nicht auf die Uhr gesehen wurde.
Und dann noch die Frage ist das war, das eine session von einer Stunde 150€ kostet?

mfg

Lady Silvana

So, 20.Mär 2005, 13:40
Ich gehe als Stammgast schon viele Jahre zu Lady Silvana. Gelegentlich, wenn ich dienstlich unterwegs bin, probiere ich schon mal etwas anderes aus, stelle dann aber immer wieder fest, dass Lady Silvana eine der betsen Ihres Faches ist. Jede Session mit Ihr ist ein Höhepunkt. Sie trift sehr genau mit viel Fingerspitzengefühl meine Neigung! Vor und nach einer Session nimmt Sie sich Zeit und fertigt einen nicht wie in einem Massenbetrieb ab. Ausserdem habe ich selten ein saubereres Studio gesehen. Freue mich schon audf die nächste Session!

Zustimmung

Do, 31.Mär 2005, 01:08
Hi,

ich möchte @matti-h zustimmen, hatte vor einige Wochen eine unbeschreiblich geile Session mit ihr und Maxim. Ich will wirklich nicht übertreiben, aber als mich die beiden am Ende zum Ziel gebracht haben, hat man es glaube ich in ganz Poppelsdorf gehört.

Es grüßt

der Doctor

Viele (4) Ladies verlassen das Studio SM-Art

Fr, 06.Mai 2005, 17:24
duz Ja, schade..docter_docter das wird wohl das letzte mal gewesen sein, das MAXIM dich zum Ziel gebracht hat. Denn zu meinem großen Leidwesen kehren in den letzten Wochen drei Super Damen dem Studio den Rücken: Bizarrlady Natalie und Lady Laetitia (beide zum Glück jetzt bei Teufelsweib666 in Köln anzutreffen) und Maxim, die wunderbare echt geile göttliche Maxim %knast% . Ich bin zutiefst zerknirscht. Aber es bleiben ja noch genug andere Topladies. Am Besten ist jetzt allerdings nachdem Maxim ausgeschieden ist, wieder die Chefin selbst. Trotz reiferem Alter wunderschön und sehr versiert. Lady Carlotta ist auch Spitze besonders im Klinikbereich und bei extrem aber sie ist auch nicht mehr die jüngste. Und die überall bekannte Stella Morgan als Extremdomina mit gelegentlichen Ausrutschern in Richtung Soft hat auch hauptsächlich Jugendbildnisse im Web. Ein tolles Weib mit superlanger Mähne aber...auch etwas reifer. Ganz gut kommt langsam die junge (etwas stramme) aber sehr hübsche Babsi. Die anderen Damen....alle nicht schlecht...aber auch nicht die megahämmer. Schade Studio SMArt...Kirsten und Maxim reißen eine Riesenlücke, Laetitia und Natalie eine kleinere... Aber es sind Lücken, die schwer zu stopfen sein werden.
Media vitae in morte sumus

Hilfe!!!

Fr, 06.Mai 2005, 20:42
Waaaassssss! Das kann doch nicht wahr sein!!! Habe gerade wieder ein paar Kröten zusammengespart, damit ich die Ladys im Dopperlpack genießen kann - und jetzt diese News. <Schluck> Die Rollenverteilung zwischen den beiden war wirklich ideal - hier die Unnahbare und dort die Berührnbare. Einfach schad für die Ewigkeit!

@smmaster! Weißt Du, wohin es Maxim verschlägt? Macht die vielleicht so wie das Teufelsweib ihr eigenes Ding? Das zumindest wäre ein Trost. Bitte antworte oder Du musst mich zu allem Unglück noch rannehmen :)

Es grüßt verzweifelt

der Doctor

Sa, 07.Mai 2005, 12:31
Hi smmaster:

...Und die überall bekannte Stella Morgan als Extremdomina mit gelegentlichen Ausrutschern in Richtung Soft hat auch hauptsächlich Jugendbildnisse im Web. Ein tolles Weib mit superlanger Mähne aber...auch etwas reifer ...

Wenn für dich knapp 30 schon reif ist - doch was willst du damit sagen ?

Für mich ist Reife bei einer Domina kein Manko, im Gegenteil. Deine Aussage wäre ja auch nicht weiter schlimm, wenn du nicht dieses "aber" mit den drei Punkten und die obige Aussage folgen ließest. Wozu ?


Im übrigen sind die Bilder auf ihrer Seite keine Jugendbilder - sie sieht einfach toll aus, wie du ja selbst feststellst. Und in Wirklichkeit auch !

verständnislos tomcat
Antworten

Zurück zu „Dominas in Bonn“