Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Harte Rohrstockabstrafung? Welche ist die beste in Hamburg?

Mo, 16.Jan 2006, 15:43
Hallo! Ich bin neu hier und möchte eine sehr harte Rohrstockabstrafung genießen!

Hier gibt es ja bereits zahlreiche Einträge über die gewissen Damen!

Ich speziell interessiere mich für folgende 3 Damen!

1. Lady Marleen? Wer kennt Ihre Handschrift! Ist sie auch verbal versiert und fordernd?

2. Lady Divina? Sie soll sehr schlagtechnisch versiert sein und dementsprechend hart schlagen! Wer hat sie schon mal genossen!

3. Lady Linda Braun? Ihre Abstrafungen sollen gefürchtet sein und sie kostet es aus bis zum bitteren Ende! Wie ist sie verbal drauf?

Würde mich freuen ein paar Infos zu erhalten. Ich bin sehr maso veranlagt und daher erfüllt mich die harte Abstrafung bis zum wunden Arsch sehr!

Freut mich von euch zu lesen, gerne auch von den angesprochenen Damen!

Lg Prügelboy Jan

Mi, 18.Jan 2006, 18:00
Hallo Jan,

was hältst Du denn davon, mal die Suchfunktion zu benutzen. Da findest Du Antworten in Hülle und Fülle.

Persönlich kann ich Dir für die wirklich harte Erziehung Lady Linda und Lady Heidi empfehlen. Für beide gilt: Nimm den Mund nicht zu voll. Deine Wünsche könnten Realität werden. Zu Lady Linda habe ich vor längerer Zeit gepostet. Guckst Du hier:

http://www.dominaforum.net/forum/ftopic1195.html

Mußt Du halt nach meinem Nick suchen.

Viel Spass und kräftige Hiebe!

theCaneHH
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

No cane, no pain.
No pain, no gain.

grosses Erlebnis

Fr, 20.Jan 2006, 00:12
Hallo Jan,

ich glaube nicht, dass "geniessen" hier der richtige Ausdruck ist, wenn es um eine wirklich harte Tracht Prügel geht.
Das Verb "erleben" wäre wohl eher angebracht. Ein Genuss ist es wohl hinterher, aber bestimmt nicht während der Tracht Prügel.
Eine "richtige" Tracht Prügel führt Dich über Deine Grenzen hinaus, und zwar weit, und Du kannst dann nur noch zappeln und schreien, wie so wunderbar von TheCaneHH berichtet. Ich kann dem aus eigener Erfahrung bei Lady Linda nur beipflichten.

Sehr gut beschreibt Lady J die seelischen Verhältnisse auf dieser website:

http://www.women-spanking-men.com/bio_missj.php

Ein Verbleib einer Session innerhalb Deiner Grenzen wird dort von Lady J als "fetish play" abqualifiziert.

Wenn Du "es" aber wirklich (????) "erleben" willst, bist Du bei Lady Linda in den besten Händen. Und das nicht nur, was das Schlagen selbst betrifft. Mit grosser Sicherheit und Einfühlungsvermögen kann sie mit Deiner Seele umzugehen, wenn Du dann den Bodenkontakt verloren hast und jenseits Deiner Grenzen weilst. Daß es Dir zuviel wird, dafür wird sie schon sorgen, aber sie weiß auch, wann es dann "wirklich" zuviel wird, wie es hier von smackmac geschildert wird:

http://www.dominaforum.net/forum/viewto ... inda#25715

Und last not least, auch die Gesundheit wird angemessen berücksichtigt: die Instrumente sind sauber, und nach Deiner Tracht Prügel kannst Du Rat von ihr haben, wie Du Deinen Hintern versorgen kannst.

Also, wenn Du es wirklich willst, dann kannst Du ´was erleben.

so long

naughtyBoy winke winke
Richtig gut wird´s nur, wenn das Herz dahinter steht!
oder
Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten (Konfuzius)
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“