Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Bizarrlady Annabel Schöngott
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

Hallo und Frage nach speziellem Service (Entführung)

Do, 15.Apr 2004, 17:54
Hallo Ihr Lieben,

bin neu in diesem Forum, habe aber schon anderweitig meinen Senf zu vielen Dingen gegeben und einige kennen mich als Indianerhäuptling.... ;-)

Schön das es dieses Forum gibt, die HBeiträge sind bisher nmeist sehr interessant und informativ bis auf die gleichen übel die es überall zu geben scheint. Es ist schon ein Kreuz damit das einige Personen anderen niederschreiben müssen, nur weil sie um ihr geliebtes Buisiness fürchten. Aber so ist die Welt und wer zwischen den Zeilen lesen kann wird wissen was und wen und wo ich solche Dinge meine...

Aber zurück zur Sache. Ich bin jetzt seit 18 Jahren SMler und habe viele positive als auch negative erfahrung hier im Kreise sowohl in der Szene als auch im professionellen Bereich sammeln können.

Nur ein paar Namen die mir bekannt sind und die ich über die Jahre aufgesucht habe, so das ich mir durchaus ein subjektives Urteil bilden konnte:
In Hamburg: Studio K, Gloria Sander, Mestress Tanja, Lady Christin (Herberststraße), Lady Sandra (Herbertstraße, weiß einer wo diese blonde Lady abgeblieben ist?) Lady Yvonne (Herbertstraße), Lady Asmondena, Studio Rex, Shira von Laine etc.
Desweiteren möchte ich solche Damen wie Ladyx Alexis in Augsburg oder Madame Susann nicht unerwähnt lassen. Auch Berlin ist ein lhnendes Pflaster......

Dies nur dazu das ihr mich einschätzen könnt und wenn Fragen zu einer diesen Dame sind und ich etwas konstruktives beitragen kann. Einen Grundsatz habe ich allertdings: Verrisse wird es von mir nicht geben, da dies nicht mein Stil ist, auch wenn ich nicht immer positive Dinge erlebt habe!

So, soviel zur Vorstellung, jetzt zu meiner Frage:

Ich suche eine Domina/Herrin, die eine wirklich realistische Entführung in Ihr Studio durchführen kann. Habe Ansätze erleben dürfen, allein das ganz tolle Erlebnis diesbezüglich blieb aus. Wäre für jeden Tipp dankbar, auch überregional.

Ein zweites Anliegen ist ein Erfahrungsaustausch über einige Anzeigen in der Mopo... Dort inserieren seit geraumer Zeit zwei Damen unter " 19 + 21 jährige Domina". Kann mir nicht vorstellen das dies etwas seriöses ist, will aber nicht vorschnell urteilen und daher gerne mehr erfahren. Hat jemand Infos? Und desweiteren gibt es in Altona ind der Schuhmacherstraße eine Dame, die sich sehr dominat ausgiebt, jedoch´nicht wirklich Stilvoll erscheint....

Und last: Gibt es in der region Hamburg eine Domme die Haus & Hotelbesuche macht? Ich meine jetzt nicht diese Modells die auf bizarr machen, sondern eine wirklich klasische Herrin die ienm in den eigenen vier Wänden einmal so richtig die Leviten liest...

Ach ja und doch noch etwas: Shira von Laine ist bei heli Krohn? Kann jemand mehr darüber berichten?

das wars fürs erste...

Schönen Tach noch

Bedivere
Wenn wir lernen würden uns selber so zu sehen wie wir andere sehen möchten, würden wir uns nicht mehr damit beschäftigen über andere zu urteilen...

Frage zu Lady Asmondena

Do, 15.Apr 2004, 20:59
Hallo habe in ´deinem Beitrag gelesen, dass du bei Lady Asmondena warst. Ich habe mir ja schon öfter mal ihre Homepage angesehen und die hat mich schon sehr beeindruckt, aber hier im Forum tauchen immer wieder schlechte Erfahrungen und teilweise wird gesagt nicht hingehen. Wie waren deine Erfahrungen und kannst du sie mir empfehlen bin eher noch ein Anfänger und mag es noch nicht so hart. Hast du auch Erfahrung mit Lady Alice dort gemacht???

Vielleicht kannst du mir ja auch sagen wo das Studio von Lady Asmondena ungefähr liegt nicht die genaue Straße die hat sie wohl aus gutem Grund nicht angegeben aber zumindestens in welchem Stadtteil.

Schonmal danke für die Antwort

Do, 15.Apr 2004, 23:16
Howdi,

ich war letzes Jahr im November bei ihr. Ein ansprechender Besuch bei dem Beide Seiten ihren Spass hatten. Wichtig als Neuling ist immer ein ausführliches Vorgespräch. Keine Hemmungen, immer sagen was du auf dem Herzen hast. Und eine gute Domme wird dir sagen ob es passt oder nicht und dich gegebenfalls auch weiter verweisen oder mitteilen das dies nicht so ihr Gebiet ist. Kann Amondena, trotz der Querelen und dem niederschreiben unter Modelle-Hamburg und den Kommentaren als sehr bemüht und mit dem Herzen dabei beschreiben. Kein 08/15 Programm. Ich werde wieder einmal hingehen. Aber derzeit suche ich die sog. Herausforderung.... und werde sie wohl auch irgendwann finden ;-)

Gruss

Bedivere

Ohlsdorf ist richtig. Garnicht weit weg vom S-Bahnhof ;-)
Wenn wir lernen würden uns selber so zu sehen wie wir andere sehen möchten, würden wir uns nicht mehr damit beschäftigen über andere zu urteilen...

Fr, 16.Apr 2004, 07:50
ich bin auch auf die anzeige der 19-21 jährigen aufmerksam geworden. habeinfach mal angerufen und mir das mal angeguckt.bin ja neugierig. es ist in einer praxis (sehr merkwürdig) ein einzelner raum mit einigen requisiten. aber es auf mich keinen guten eindruckgemacht. aber ruf einfach mal selber an.
zu der entführung und den hausbesuchen: ich würde an deiner stelle mal die stella sc-enterpainment kontaktieren... und fragen.

Fr, 16.Apr 2004, 10:28
Zu den 19. und 21. jährigen Modellen in der Mopo kann ich bestätigen,
das es sehr spatanisch eingerichtet ist. Nichtsdestotrotz kann vor allen Dingen die 21.jährige (Dina heißt sie ) knallhart sein.

Vor allen Dingen ist das Preis - Leistungsverhältnis sensationell.
Der Preis für eine 45 Minütige behandlung liegt eindeutig im zweistelligem Euronenbereich selbst sogar mit allen beiden.

Die Preise sind dort eben noch nicht verdorben weil sie normale Massagen ebenso anbieten und SM eben so nebenbei.

Deswegen kann man nicht von Studio sprechen sondern mehr von SM
Ambiente durch Requisieten.

Allerdings für den schnellen SM Quickie durchaus empfehlenswert.

Tel. 040-832 65 96

Sa, 24.Apr 2004, 08:42
Zu den 19. und 21. jährigen Modellen in der Mopo kann ich bestätigen
Danke für die Infos
gibts für die beiden jungen Ladys auch eine Personen- und Outfit beschreibung?
*mal ganz neugierig ist*
viele Grüße aus Hamburg
mark

Sa, 24.Apr 2004, 18:05
Dina ist 21 jahre alt etwas besser proportioniert ich würd mal sagen ca.40 er Konfektion und hat halblange blonde Haare.Sie ist ziemlich vollbusig mit hübschen stehenden Brüsten.

Ihre Kollegin ist 19 Jahre alt hat dunkle Haare eine zierliche Figur und etwas kleinere Brüste aber ziemlich gut aussehend.

Anziehen tuen sie sich in Lack oder Leder aber nur auf Wunsch.
Im Gespräch tragen sie normale Klamotten.

Dina ist wirlich wenn man sie lässt naturpervers veranlagt.Sie kann mit unnachgiebiger Härte vorgehen und das macht Ihr Spaß.
Das kommt wirlich nicht gespielt rüber.

Bei ihrer Kollegin muß man wenn man es stärker braucht sie ruhig mal dazu auffordern härter zu werden. Sie ist nicht ganz so veranlagt.

Aber wenn ihr die beiden im Doppelpack bucht treibt Dina ihre Kollegin zu absolouten Perversionen an.

Und die beiden kann sich jeder zusammen leisten.

Ich werd die Preise in den Memberbereich stellen.

Da gehen euch die Augen über.

Nur wie gesagt erwartet kein ausgestattetes Studio, sondern eher eine Massagepraxis mit Liege, Bett und einigen bizarren Requisiten,
Das wars. Das einzige was reichlich vorhanden ist sind alle möglichen Rohrstöcke und wenn ihr Dina lasst dann werdet ihr wortwörtlich euer blaues wunder erleben - oder auch noch mehr.

So, 02.Mai 2004, 16:32
Hallo,

war einmal bei den beiden gewesen, mit folgendem Ergebniss:

- eine Lady war trotz vorheriger Absprache nicht da (wesgen macht man denn dann einen Termin? Man stelle sich tehoretisch einmal vor, ich müsste von weiter her anreisen?

- und nun ja, Dina ist mir vom äußerlichen etwas zu "drall" glaube nicht dass mit Ihr überhaupt eine Session gegangen wäre *grübel*

Nun ja, es hies, meine Kollgin ist nicht da, wie beide wären heute alleine, aber wenn du zwei möchtest dann kannst ja morgen noch mal vorbei kommen.

Nun ich dankte, und ging unverrichteter Dinge..
viele Grüße aus Hamburg
mark

mopo girls

Mi, 26.Mai 2004, 17:33
Mittlerweile sind die umgezogen , haben jetzt auch ne Dusche .
Ebenfalls ist das Ambiente neu ausgestattet worden .
War letztens dort , hat mir sehr gut gefallen .


o\o
Ich liebe die Bestrafung und den Schmerz ,
doch meine Herrin sehr viel mehr.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“