Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Catherine Bizarr herself
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
FETISCH INSTITUT in Berlin

Frage zur Stahlstrasse

Mo, 17.Jan 2005, 11:50
war am Samstagabend auf der Stahlstrasse, bin aber wieder gefahren, weil ich irgendwie überall die Abzocke lauern sah.

Im Einzelnen:
1.
War bisher bei Michelle immer mehr als zufrieden. Geht gut auf mich ein, phantasievoll und korrekt. Was will man mehr.

Jessica fand ich eine Spur zu heftig. Ist nicht einfühlsam genug, sondern ist in einer Minute von 0 auf 100. Nicht mein Ding.

Sabrina spottet jeder Beschreibung. Ich habe darüber berichtet.

2.
Leider war zwar am Samstag bei Michelle das Licht an. Es war jedoch niemand da. Nach einer Stunde bis 23:0 Uhr zeigte sie sich auch nicht. Ich habe mich währenddessen umgeschaut.
Aufgefallen sind mir im Haus, das gegenüber von Michelles Zimmer liegt (Ist als Studio gekennzeichnet), dass drei sehr schön anzusehende Frauen dort warteten. Sie sahen mir einen Tick zu gut aus. Roch nach Abzocke, da sie auch nicht sehr dominalike waren. eher Disco-Mäusschen. Gibt hierüber Erfahrungen. Habe nur bemerkt, dass - als sich in der zweiten Tür von Rechts etwas tat (war eine dunkelhaarige mit offenem und sympathischem Auftreten) - schnell ein Herr dorthin verschwand und lange nicht rauskam. (zumindest nicht bis ich fuhr). Kennt einer die Dame?

3.
Bei Jessica im Haus sitzt eine dunkelhaarige Deutsche, die nicht so freizügig angezogen war (eher etwas dunkler mit Kleid und Strapsen). Ist schlank, hat braune Haare. Machte auf mich einen sympathischen Eindruck. Wollte aber trotzdem nicht.


4.
Es waren auch einige Damen, die suess aussahen und normalen Sex anboten, anwesende. Nette junge Blondinen. Gibts da Empfehlungen ?
Antworten

Zurück zu „Dominas in Essen“