Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Bizarrlady Annabel Schöngott
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Der Ursprung allen Lasters?

Do, 05.Jan 2006, 23:59
Ich würde gerne mal von euch wissen, wann ihr entdeckt habt, das ihr "anders" tickt. Auch gerne von den mitschreibenden Damen.

Todesmutig wage ich mal den Anfang:
im zarten Alter von 6 Jahren spielten wir Kinder ein Spiel, dass wir (in aller kindlichen Naivität) "Kinderquäler" nannten. Man setzte sich auf den anderen drauf und klammerte ihn mit Wäscheklammern voll, bis es zu sehr wehtat.
Besonders bei meiner "Freundin" vom Nachbarhaus überkamen mich höchst seltsame Gefühle.

Ich habe diese Anekdote wieder vergessen, bis ich in die Pupertät kam....... %zwinki%

Fr, 06.Jan 2006, 00:20
Sie fiel dir gerade wieder ein? :)

Bist also eine Art spätpubertärer SMler, Leute gibts, tztztz ich könnt dich knuddel

Ich für mein Teil und auch für mich kann eigentlich nicht sagen wann ich es gemerkt habe, es hat sich mehr und mehr entwickelt.

Wie es wirklich dabei um mich bestellt war habe ich selbst eigentlich nie genau gewusst.

Erst meine Herrin hatte bei mir bestimmte Dinge vermutet, weshalb sie mich kennenlernen wollte und zum Glück haben sich ihre Vermutungen bestätigt und sie hat mir meine wahre Veranlagung bewusst gemacht.

Sa, 07.Jan 2006, 00:17
Mmmhhh,ich kann mich erinnern meinem Cousin unter der Bettdecke oder im Schwimmbecken unter Wasser gern in der Weichteile gekniffen oder geboxt zu haben,da war ich so zehn.Das ging so bis ich vierzehn Jahre alt war und er zwei Jahre jünger.Empfand ich äußerst lustvoll,er wohl auch(provozierte es schließlich immer %rolleys% ...)und ich hab mich köstlich amüsiert, wenn er sich krümmte und losjohlte.


Heute würde ich sagen,es war eine kernige CBT-Folter* :-D

Gut's Nächtle,

Roxana

wie fing es an

Sa, 07.Jan 2006, 09:29
Hi Ihrs,

ich hab mir in der Grundschule schon vorgestellt, ich müsste die Ranzen der anderen Kinder tragen... :)

Außerdem habe ich mit Vorliebe "Königin und Dienerin", "Bundeswehr" oder "Besitzer und Hund" gespielt, wobei ich eigenartigerweise immer die untere Rolle einnehmen wollte.

Mit 12 oder 13 habe ich mit einer Freundin stundenlang "entführen" gespielt.
Die Entführerin hat mit Schals und Strumpfhosen gefesselt, die Entführte hat sich befreien können und die Andere überwältigt.

Lieben Gruß
Tanja

thx

So, 08.Jan 2006, 02:52
Hallo zusammen,

und Danke dir Schmerzherzen für das interessante Thema, es sollte eigentlich eine eigene Rubrik erhalten. Hätte auch nie gedacht dass gleich 2 Damen in Kurzform Schlüsselerlebnisse aus Ihrer Kindheit anreißen. Da ich grundsätzlich ein sehr mißtrauischer Zeitgenosse bin, trägt dies in meinen Augen zur Glaubwürdigkeit bei.

Hallo @sausauger alter Schwede, schade dass du dich an so gar nichts mehr aus deiner vorpubertären Zeit erinnern kannst, denn genau das ist ja soo wichtig für den bewußten Umgang dieser sexuellen Fantasien.

Zu meinem speziellen Fall muß ich sagen dass ich in den ersten 10 Jahren ausschließlich unter Frauen aufgewachsen bin ... dazu gehört die Erinnerung an die Schneekönigin in ihrem Schloß aus Eis die ich mit ca 5 Jahren im Theater erlebte. Ich bekam wahnsinniges Herzklopfen und nen roten Kopf den Gott sei Dank in der Dunkelheit niemand sehen konnte. Des weiteren erinnere ich mich an die erotische Ausstrahlung einer schwarz gekleideten Dame namens Gundel Gundelei aus Entenhausen. Ihre Magie hatte zwar nicht die große Wirkung auf mich aber Ihre Ausstrahlung empfand ich erregend. Ich glaube Walt Disney wohl auch.

Was mich im nachhinein bei diesen Erinnerungen total überrascht ist, dass es wohl sowas wie eine vorpubertäre Sexualität gibt die in dieser frühen Phase des Lebens nicht bewußt wahrgenommen wird. Wohl deshalb weil sich der Sexualtrieb ja erst viel später zu unserem Leben hinzugesellt. Dann allerdings emotional sehr bestimmend wirkt und alles was davor in der Kindheit war überlagert ja sogar verdrängt. (wie im Falle unseres Freundes sausauger)

Dies ist allgemein gesprochen auch schon die wichtigste Erkenntnis die ich für mich gewonnen habe:

Niemand wird als SMler geboren.
Alles was man sich in seiner Kindheit nicht erklären kann wird durch Fantasie ersetzt. Und als Kind hat man eine Menge Fatasie !
Erst später, wenn der Sexualtrieb hinzukommt wird diese zu einer sexuellen Fantasie, und ich möchte mich deshalb für eure Beiträge die zu dieser Klärung beitragen nochmals bedanken.

winke winke
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“