Catherine Bizarr herself in AB
FETISCH INSTITUT in Berlin
Lady Caprice
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung

zwei Fragen an die Düsseldorfer

Mo, 27.Sep 2004, 12:59
Im November bin ich für einen Tag mal wieder in Düsseldorf.

Frage1: Vor zwei Jahren war ich im Domizil der Gräfin. Gibt es das noch und ist die "Qualität" noch genauso gut wie vor zwei Jahren?

Frage zwei:
Welches Studio könnt Ihr mir empfehlen in "Taxi-Nähe" zum Flughafen bzw. zur Messe. Meine Vorstellungen gehen Richtung NS-Zwang und Pferdedressur.

Danke für Eure Tipps.

Scisys aus dem Norden

tach auch

Di, 28.Sep 2004, 11:46
es gibt sicherlich viele studios in düsseldorf. reduziert man das auf die, wo preis/leistung stimmen, dann kann man eigentlich nur zwei oder drei studios empfehlen und dann auch immer nur ganz wenige der damen.

also was nützt dir die tolle empfehlung, wenn du dann bei der schlechtesten novizin landest....

darum, falls du zufällig auf eine ähnliche optik im dominant-bizarren bereich stehst wie ich: www.domina-hera.de
über ihre seite kannst du im vorfeld alles checken, was dich interessiert.

schön, klever, vielseitig und die räume bei shaka sind die am besten eingerichteten in düsseldorf

viel spaß bei deinem aufenthalt

Muss es in Düsseldorf sein?

Mi, 29.Sep 2004, 09:33
Hi!

Essen ist da zum Teil näher am Flughafen

Z.B. Das Institut Arte Vivente (schau mal im Essener Teil nach der Homepage) ist mit dem Taxi in 5 bis 10 Minuten vom Düsseldorfer Flughafen zu erreichen....

Zwangs-NS habe ich dort schon mit zwei Damen erlebt, aber auch mein Ding ist die Pferdedressur nicht...



LG
Pinky
Antworten

Zurück zu „Dominas in Düsseldorf“