FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Hier Ihre Werbung
Lady Caprice
Catherine Bizarr herself

Zimmer frei!

Mo, 30.Mai 2005, 14:01
Hallo an Alle!

Nach der Trennung meines Partners sitze ich nun mit Töchterchen und voll berufstätig mal wieder alleine da. Und so ganz ohne Mann...Puhhh, meine hausmeisterischen Fähigkeiten sind echt miserabel und meine Zeit extrem begrenzt.

In meinem Haus ist jetzt ein kleines, sehr komfortables Einliegerappartement mit Duschbad, EBK,eigenem Eingang und einigen anderen Annehmlichkeiten frei.

Ich würde gerne möglichst an einen netten, umgänglichen und attraktiven Single-Mann untervermieten, der mich zu Haus ein wenig entlastet, mich finanziell durch eine ganz normale Mietzahlung unterstützt und mir nicht auf die Nerven geht.


Zu Deutsch:. Ich suche KEINEN HAUSSKLAVEN, keine 24/7 SMer und auch keinen Lustdiener etc.Sondern einen netten, sportlichen Nicht-Spiesser , der mir den Rasen mäht etc, den ich nicht vollspinnen muss wegen meines Berufs und der keine SM-Spielchen mehr von mir erwartet,wenn ich abends total geschafft nach Hause komme.(Was nicht heissen soll, dass es bei Symphatie nicht mal welche gäbe, nur nicht auf Krampf!!!)


Die Wohnung ist im Hamburger Umland und die City selbst in schlimmster rush-hour in max. 30 Minuten zu erreichen. Höhe der Miete nach persönlicher Absprache. Aussagekräftige Bewerbungen bitte nur mit Fotos, Bonitätsnachweis und Telefonnummer. Entweder schriftlich in die Süderstrasse 167 in 20537HH zu Hd der Geschäftsleitung, oder per mail an miss-mayfair@web.de .


Da ich denke, mich klar genug ausgedrückt zu haben,werde ich mir die Mühe ersparen, auf mails zu antworten, die nicht dem „Raster“ entsprechen.Und wenn es irgendwelche Fragen gibt: Telefonnummer her,ich ruf dann an. Hasse endlos hin- und hergemaile....

Also, bis bald.
Stella
ES IST DEM UNTERTANEN UNTERSAGT DEN MAßSTAB SEINER BESCHRÄNKTEN EINSICHT AN DIE HANDLUNGEN DER OBRIGKEIT ANZULEGEN!

Bitte nach Möglichkeit keine PM's, komme mit der Beantwortung kaum nach. Anrufen lohnt sich immer eher.

Zimmer frei

Mo, 30.Mai 2005, 18:26
Hallo Lady Stella Cruella,

zuerst einmal, tut mir Leid, dass so eine Frau alleine sein soll, besonders wegen dem Töchterchen.
Für meine Frau und mich war das allein schon Grund genug, sich durch die Tiefen einer Ehe zu schleppen, damit die Kleine (jetzt 1,52 m), ihre Eltern und eine Familie hat.

Vielleicht bin ich etwas zu überdreht, aber ich habe nicht genau verstanden, was sie wirklich suchen.

Soll der Untermieter nur Ihren Rasen mähen und etwas nebenbei zur Hand gehen?

Oder soll er auch Babysitter sein und bei der Erziehung zur Hand gehen?

Letzteres ist doch aber quasie ein Fulltimejob, den man(n) schlecht neben seinem Beruf erledigen kann.
Doch wie soll er dann einer geregelten Arbeit nachgehen, wenn er sich den ganzen Tag ums Töchterchen kümmert?

Mo, 30.Mai 2005, 20:48
Hey Sausauger,


Ums Kind kümmern soll er sich nicht, die ist gut versorgt. Es wäre schön, wenn er die "Männeraufgaben" mit erledigt. Mal`n Wasserhahn reparieren, schwere Sachen tragen und so.


Hab meine Vermietung auch in "seriösen" Börsen inseriert, aber da haben sich bis jetzt nur intolerante Spiesser gemeldet.Also, mal gucken, was hierbei heraus kommt....

Lieben Gruss,
Stella
ES IST DEM UNTERTANEN UNTERSAGT DEN MAßSTAB SEINER BESCHRÄNKTEN EINSICHT AN DIE HANDLUNGEN DER OBRIGKEIT ANZULEGEN!

Bitte nach Möglichkeit keine PM's, komme mit der Beantwortung kaum nach. Anrufen lohnt sich immer eher.

Zimmer frei

Mo, 30.Mai 2005, 21:02
Hallo Lady Stella Cruella,

dann wünsche ich viel Glück, in jeder Hinsicht. :)

Ich selbst komme ja leider nicht in Frage, aber, wenn es so wäre, würde ich mir jede erdenkliche Mühe geben, damit sie nicht nur ab und an die Treppe als Vermieterin herunterkommen.

Also, toitoitoi und Grüße an die Waterkant. winke winke

sausauger %gern%

Fragen zu Zimmer frei???

Di, 31.Mai 2005, 11:21
Hallo Lady Stella!!!

Ich weiß, daß eine Bewerbung nicht auf diesen Weg erfolgen soll.
Das habe ich so auch nicht vor. Nur bevor ich eine direkte Bewerbung stelle, habe ich da allerdings noch ein paar Fragen.
Bin beruflich und wohnhaft ziemlich weit weg von Hamburg. Aber da ich ab Juli für längere Zeit beruflich in der Hamburger Gegend zu tun habe, würde ein (günstiges) Zimmer schon Sinn machen. Daher meine Frage, wäre das Zimmer auch "befristet" zu vermieten? Habe bisher nicht vor mich dauerhaft in Hamburg niederzulassen.
Dies ist eigentlich mein Hauptanliegen gewesen. Hoffe erscheine damit nicht allzu aufdringlich. Nur möchte halt wissen ob eine Bewerbung überhaupt sinn macht. Besten Dank noch.

Viele Grüße noch!!!
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“