FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Lady Caprice
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Catherine Bizarr herself in AB
Bizarrlady Lana (LanaDT)

Zeitfaktor und andere Überlegungen

Mo, 10.Nov 2003, 20:18
Hallo

mich würde einmal interessieren wenn Ihr zu einer Domina geht, besucht Ihr Sie dann 30 min, 1 Stunde oder länger?

Für die Ladys hier im Forum, was ist euch persönlich lieber ?
Und warum? Ist es überhaupt möglich eine 30 ´min Session abwechslungsreich zu gestalten *grübel*

Ab wann beginnt eigentlich die Zeit?
Fällt dazu das Vorgespräch umziehen nachgespräch und anziehen auch dazu ? *grübel*

Endet eine Session in der Regel mit dem Orgassmuss des Sklaven?
Was wenn der Sklave z.b. 1 Stunde zahlt sich aber nach 30 min "erleichtert" oder nach der bezahlten Zeit *sofern es vorkommt* immer noch keinen Orgassmuss hatte?

Muss eine Session eigentlich mit einem Orgassmuss enden? Oder gibt es auch devote wesen, welche keinen Orgassmuss brauchen / bekommen?

*grübelde Grüße*

Di, 11.Nov 2003, 10:31
hi
nun, unter einer stunde ist es eigentlich nicht wirklich lohnenswert. man baut ja eine gwisse spannung auf und das funktioniert nun mal nicht im hauruckverfahren. da ist oft sogar eine stunde zu wenig.
allerdings kann es bei einem längerem kennen zwischen domina und gast auch mal reichen, wenn man sich nur kurz sieht und man ist auf eine bestimmte art befriedigt, es hängt einfach davon ab, was du selber brauchst. dies bezieht sich auch auf den orgasmus. bist du "nur" geil, dann reicht es ja ab und an auch schnell mal hand anzulegen. eine gute session kann sehr erfüllend sein, da ja alle sinne angeregt werden und da ist ein orgasmus zwar als belohnung, denn als diese sehe ich ihn im zusammenhang mit einer herrin, gern gesehen, aber kein muss.
um wirkliche demut zu zeigen, ist es sogar eh ganz gut zu sehen, ob du nach deinem orgasmus noch bereit bist die rolle des devoten zu übernehmen. bei vielen hörts da ja auch schnell wieder auf.
wahrscheinlich fällt mir wieder mal mehr ein, wenn der computer aus ist, aber dies ist das, was mir gerade so durch den kopf ging...

gruß
mak

Re: Zeitfaktor und andere Überlegungen

Di, 11.Nov 2003, 20:45
mich würde einmal interessieren wenn Ihr zu einer Domina geht, besucht Ihr Sie dann 30 min, 1 Stunde oder länger?
Normaleweise 60 bis 90 min.
Endet eine Session in der Regel mit dem Orgassmuss des Sklaven?
Nicht in meine erlebnisse.
Muss eine Session eigentlich mit einem Orgassmuss enden? Oder gibt es auch devote wesen, welche keinen Orgassmuss brauchen / bekommen?
Mag eigentlich nicth orgassmuss in session. Aber dass sind wie ich es mag. Habe gehört von andere, am die US forum, the hang, dass nicht eine orgassmuss zu kriegen, sind eigenlich nicht unnormal.

MfG
Taake
Erfinder des "Dominamobbings"
Antworten

Zurück zu „BDSM Chat corner Bizarr“