Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Filme & Chat
Bizarrlady Annabel Schöngott
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Mi, 30.Nov 2005, 01:57
Hmm. Schwierig auszudrücken. Ich meine NICHT Dirty Talk, wie man das bei normalem Sex praktiziert (also kleine schmutzige Wörter ins Ohr flüstern). Sondern eine Session sprachlich begleiten. Die einzelnen Versatzstücke durch Kommunikation zusammen zu halten. Auch gerne vulgär, wenn das Spiel es verlangen sollte.

Oder einfacher: welche Dame schweigt eher und welche eher nicht?

Verbalerotikerin

Mi, 30.Nov 2005, 10:04
Hallo Schmerzherzen,
Oder einfacher: welche Dame schweigt eher und welche eher nicht?
Das kommt sicher auf die Art des Spiels und auf die "vibrations" zwischen den Spielpartnern an. :)

Es gibt Gäste, bei denen mir partout nichts einfällt und es gibt welche, da sprudeln die Sätze nur so hervor.
Es kommt sicher auch oft darauf an, wie es "passt".

Doch wenn ich Dir eine Dame empfehlen kann, die ein unglaubliches Repertoire an Verbalerotik hat:

Lady Linda aus dem Studio M.

Das ist jetzt meine ganz subjektive Meinung.

Lieben Gruß
Tanja
www.bizarrlady-tanja-hamburg.de

Re: Verbalerotikerin

Mi, 30.Nov 2005, 10:30
Tanja hat geschrieben: Es gibt Gäste, bei denen mir partout nichts einfällt und es gibt welche, da sprudeln die Sätze nur so hervor. Es kommt sicher auch oft darauf an, wie es "passt".
Sowas hatte ich mir schon gedacht. Na, dann werde ich mich weiter überraschen lassen. Vielen Dank für den Tip mit Lady Linda :-)
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“

cron