Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar

Welche Domina kommt ohne Drehbuch klar?

Di, 13.Dez 2005, 22:46
Hallo,

nachdem die Frage nach dem Drehbuch schon in einem anderen Thread erörtert wurde, hier mal die umgekehrte Frage:

Welche Domina in Nürnberg kann ohne Drehbuch frei und gut agieren?

Hintergrund: Bisher bin ich immer mt klaren Vorstellungen ins Studio gegangen. Diese wurden Drehbuch-like geliefert. Ich bin allerdings irgendwie immer etwas entäuscht gegangen, da der Kick ausblieb. Nach einigen geilen Chat-sessions mit einem Gummifan aus Österreich ist eine neue Idee in meinem Kopf gereift:
Ich möchte ein süßes Rubbergirl werden, das handzahm aufs Wort gehorcht und alle Anweisungen (vom gedehnten Anus bis zu KV, die Grenzen sollte die Dom ziehen ) ausführt. Nachdem ich im normalen Leben wohl fast eher dominant bin, wird das ziemlich spannend. Allerdings stelle ich mir als Domina dafür jemanden vor, dessen Idee zur Bestrafung nicht nur aus verschieden vielen Schlägen besteht. Ich denke die Unterwerfung müsste auch ohne deutliche Spuren möglich sein. Hier sollte der Freiflug der Domina einsetzen ( vom wegsperren, E-schocks über Katheder bis ...) Kurzum, genügend Phantasie, die angebotenen Freiheitsgrade fein abgestaffelt auch zu nutzen, um das Ziel zu erreichen.

Da ich bis dato in den Sessions so gut wie nie ein Aufflackern dieses Spieltriebs gesehen habe, frage ich mich ob es bei den Nürnberger Dominas diese Eigenschaft gibt. Wie sind eure Erfahrungen? Könntet Ihr bitte eure Beobachtungen an Erfahrungen festmachen. Nur "Domina xyz ist toll" hilft mir wenig bei der Auswahl.

So, 18.Dez 2005, 16:50
gibt's hierzu wirklich keine (guten) Erfahrungen. Ich hab zwar schon alles durchforstet, aber die Schwankungsbreite der Aussagen zu einzelnen Dommsen erschreckt mich doch immer wieder. Besonders ein Satz wie "der Funke sprang nicht über" wirken hier irritierend.
Domina Seraphina & Domina Miss Allegra scheinen schon in die richtige Richtung zu gehen. Aber gibt es in der Region nicht mehr?

Mi, 01.Feb 2006, 00:46
Vor kurzem habe ich eine Domina gefunden, bei ihr hatte ich das Gefühl sie ist eine natur Domina. Sie ist keine von diesen aufgesteilten Lack und Leder-Dominas sonder eine Rubensdomina mit richtigen weiblichen Rundungen.
Gut ich war noch nicht oft bei ihr aber vom ersten Moment an hat sie mich in ihren Bann gezogen.
Sicher gab es ein Vorgespräch in dem ich zumindest Stichpunkt artig ihr eine Richtung angab aber was sie daraus machte, ihre Phantasie war phantastisch.

Mi, 01.Feb 2006, 00:52
Jetzt habe ich doch vor lauter Begeisterung vergessen dir zu schreiben wo du sie findest. Studio Bizarr in der Laufamholzstr. 381. Frage nach Herrin Heidi. Genieße ihr Spiel, gib dich ihr hin

Werbung für das Studio Bizarr

Mi, 01.Feb 2006, 02:36
Sag mal mein lieber Frankenboy, kann es sein, dass du der Haussklave dieses Studios bist?

Bei aller Begeisterung und Treue, die man einem Studio entgegenbringt, aber das mufft schon gen Himmel. Zumal du mal gerade ein paar Stunden angemeldet bist.

Deine Schleichwerbung für dieses Studio fällt jetzt langsam einem Blinden mit Krückstock auf....

Ich denke mal nicht, daß dieses Forum dafür angedacht ist.

Nichts für ungut, aber was zu viel ist ist zu viel

Gruß
Strauss (der wahrscheinlich jetzt wieder einmal der Böse ist - damit aber gut leben kann)

Drehbuch

Di, 21.Feb 2006, 01:19
Hallo Latexobjekt,

wenn ich Deine zahlreichen Beiträge richtig interpretiere,
dann ist die Domina, die ohne Drehbuch auskommt - wohl
Lady Nicoletta im Studio Medusa.

Auch wenn ich selber das Studio noch nicht gesehen habe - (ich warte dauernd darauf dass sie online sind) gehe ich doch mit Deiner Meinung konform.. sie ist schon was ganz edles und spezielles - und ganz besonders schätze ich ihren sarkastischen Humor mit der sie auch an die Sache herangehen kann, wenn jemand nicht gerade devot ist , den strengen Ton mag sondern "die" besondere Art und Weise" vorzieht.


DamianSM
living without frontiers

Studio Medusa

Di, 21.Feb 2006, 02:48
Das klingt ja alles sehr viel versprechend und liest sich gut.

Ich denke, ich werde dieses Studio - auch wenn es noch immer nicht online ist - die nächsten Tage einmal besuchen.

Bericht folgt

Marcoso
living on the darkside of the moon

Di, 21.Feb 2006, 23:21
@DamianSM.

Ich fand Ihren Humor auch sehr angenehm. Das Bierernste liegt für mich sehr dicht beim Lustlosen. Wenn dann jemand mit gepflegtem Sarkasmus mit einem spielt, ist das schon sehr schön.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Nürnberg“