Lady Ashley Inferno- Einzigartig Speziell
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Überraschung gefällig?? Lady Sabine

So, 07.Aug 2005, 11:12
Hallo,

ich bin ein erfahrener Sklave und habe schon viele Studios erlebt. Ich hätte auch nicht geglaubt, dass es noch eine Steigerung gibt. Aber es gibt sie! Besuchen Sie Lady Sabine in Nürnberg.

Sie ist eine ausgesprochen hübsche, charmante und strenge Domina, die Wünsche liest sie von deinen Augen ab. Ich war von der ersten Minute an fasziniert und im Vorgespräch hätte man meinen können, wir kennen uns schon seit Jahren. So war von Anfang an sofort eine Vertrautheit spürbar.

Sie zeigte mir auch alle Räumlichkeiten des weißen und schwarzen Bereiches. Ich muss sagen, dies ist alles mit sehr viel Liebe im Detail angebracht und es fehlt eigentlich an nichts, egal ob Andreaskreuz, Streckbank, ...... Du brauchst nur ihren „Medizinschrank“ anzusehen, da laufen selbst einem Arzt die Augen über.

Sie beherrscht auch alle Praktiken einer Domina, egal ob Nadelungen, Aufspritzungen, Katheder, ………………. Ich möchte auch in diesem Bericht gar nicht auf die einzelnen Behandlungsmethoden eingehen, dies musst du einfach selbst erleben und genießen. Was auch wichtig ist, sie kennt keinen Zeitdruck und führt die Behandlungen in sehr ruhiger, routinierter und entspannter Atmosphäre durch, man spürt dabei, dass es ihr trotz langjähriger Erfahrung selbst sehr viel Spass bereitet. Ich habe auch noch nie ein solch gutes Preis-/Leistungsverhältnis erlebt. Auch auf die Hygienebedingungen achtet sie sehr stark und ist für sie oberste Priorität.
Als Sklave liebe ich den schwarzen sowie auch den weißen Bereich. Hierzu ist zu sagen, dass Lady Sabine es wunderbar versteht, diese Bereiche miteinander zu kombinieren und in Einklang zu bringen.

Lady Sabine hat dabei auch ein sehr attraktives Lächeln, schon allein dadurch bist du gefangen und schwebst im 7. Himmel, geschweige von ihrer üppigen Oberweite, da kommt eigentlich das Auge gar nicht davon los.

Kurzum: Ich kann nur sagen, dies musst du unbedingt erlebt haben und Lady Sabine kann sicher sein, dass ich wieder ihr nächster Sklave bin.

Gruß
Sklave Rony

So, 07.Aug 2005, 21:58
Hallo Mystes,

danke für deine Bemerkung. Mich würde allerdings sehr stark interessieren, was dich an meinem Bericht so stark abschreckt hat.

Wie du weißt, ist im Forum ein freier Austausch seiner Gedanken von Sessionserlebnissen möglich und diese Empfindungen und Gefühle habe ich wieder gegeben. Ich finde es allerdings unfair, durch Berichte dieser Art entsprechende Gerüchte zu verbreiten, denn das Studio wird bisher überall gelobt und sehr gut bewertet, dies ist auch in anderen Beiträgen nachvollziehbar.

Ein Tipp: Besuche am besten selbst dieses Studio, dann kannst du entsprechend beurteilen und deine Bewertung abgeben!

Gruß
Rony

re: Ronys Bericht

Di, 11.Okt 2005, 21:05
Hallo Rony,

ich kann dir nur in allem beipflichten. Ich, absoluter Anfänger, unsicher, nervös, vor dem Vorgespräch wahrscheinlich mit 180 Blutdruck, war sofort ruhiger, als sie mich begrüßte, mir gleich das Du anbot und mir erst mal Zeit ließ, mich zu "regenerieren", wie sie sagte. Ich war immerhin seit sieben Stunden unterwegs, mit öffentlichem Nahverkehr, ständig mit einer Hand einen schweren Koffer hinter mir her gezerrt, weil ich ja das ganze Wochenende in Nürnberg war. Da war ich natürlich völlig durchgeschwitzt und fertig, dazu die Aufregung vor der Session. Aber danach wurde ich ruhiger. Was das Studio angeht, kann ich dir nur beipflichten, auch sie hat mir alles gezeigt, hat mich alle Gerätschaften betasten lassen (ich bin blind) und hat mir auch den Spiegel gezeigt, den sie nach eigenen Angaben zerschlagen und wieder zusammengeklebt hgat, damit es wie ein Mosaik aussieht. Ich werde wieder hingehen. Falls dich mein Bericht interssiert: Forum Behinderung und SM.

Bis demnächst: Dreiachser.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Nürnberg“