Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung

Mo, 19.Dez 2005, 21:40
Hi Gummiman,

ich habe schön einmal die Übernachtungsmöglichkeit genutzt!
Im Sommer habe ich es mir mal gegönnt und eine Nacht im Gummizimmer geschlafen.
Die Zimmerwände sind mit Gummi verkleidet das Bett ist ein wahlweise mit Gummi oder Plastik bezogen,
Ich habe die Gummivariante genommen, kann Plastik nichts abgewinnen.
Lady Maclaine besprach mit mir noch ein paar Verhalten regel und verlies mich dann.
Ich ging ins Bad, um zu duschen und meine Abend Toilette zu machen!
Danach sprang ich nackt (es war ein sehr heißer Tag) ins Gummibett und genoss denn Duft des und die Kühle Gummi.
Ich schlief sehr schnell ein, doch meine Nacktheit raubte mir sehr schnell den Schlaf.
Durch die Hitze und meinem Schweiß fing das Gummi an, an meinem Körper zu kleben.
Sobald ich mich bewegte, zog sich das Gummi ab wie eine Folie, das ging mir dann ziemlich auf den Keks und ich beschloss, den guten alten Schlafanzug anzuziehen.
So war es dann auch viel angenehmer und ich konnte durchschlafen.

Fazit: Im Gummianzug wäre mir das nicht passiert!

Gruß Outsider winke winke
Antworten

Zurück zu „Dominas in Berlin, Potsdam“