Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Domina Adelle Leonella
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Mo, 13.Feb 2006, 19:10
Ich habe die jungen Dominas im Januar angerufen, hatte Tatia am Apparat und habe auch den sehr billigen Satz für eine Stunde genannt bekommen.
Wegen Schnees war es mir leider nicht möglich, sie damals zu besuchen, aber der Preist ist schon top.

Na ja, Hamburg liegt aber auch schon weit im Osten....

Lg
Zero
dum spiro, spero....

hallo

Di, 21.Mär 2006, 17:23
ZeroZero hat geschrieben:Ich habe die jungen Dominas im Januar angerufen, hatte Tatia am Apparat und habe auch den sehr billigen Satz für eine Stunde genannt bekommen.
Wegen Schnees war es mir leider nicht möglich, sie damals zu besuchen, aber der Preist ist schon top.

Na ja, Hamburg liegt aber auch schon weit im Osten....

Lg
Zero
hallo an alle...

kann nur sagen, ein besuch lohnt sich auf jeden fall. bin glücklicherweise immer voll auf meine kosten gekommen. tatia ist nicht nur wunderschön,sondern auch noch intelligent geile mischung. kann jedem empfeheln mal nen besuch zu starten.
balou :) :)

Mi, 22.Mär 2006, 16:33
Dafür beträgt das Honorar aber auch nur ein Drittel des Betrages, der bei Stella verlangt wird.


Nun, diese Aussage kann ich nicht ganz nachvollziehen, eine Session bei Stella müsste bei dieser Berechnung 600 Teuronen kosten, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Ich habe mich bei den Jungen Dominas telefonisch nach dem Tribut für eine einstündige Session ohne besondere Extras erkundigt und da wurde mir ein im ortsüblichen Rahmen liegender Preis genannt, vielleicht 10 bis 15% günstiger als andere Studios in Hamburg, aber keinesfalls ein Sonderangebot.
Ein Tribut von weniger als 100 Euro beinhaltet vielleicht ein SM Quickie, aber auf keinen Fall eine komplette Session.
In renomierten Studios werden solche Quickies i.d.R. überhaupt nicht angeboten, deshalb hinkt ein Vergleich gewaltig.
Nach dem was ich bezahlt habe müßte eine einstündige Session mit zwei Damen anderwo 225 kosten (auf die Drittelung bezogen).

Soviel von mir zum Thema Preis bei diesem Studio.

Da hier gefragt wurde ob es sich für Anfänger eignet möchte ich auch darauf antworten:

Meines Erachtens kommt es auf den Anfänger an und darauf womit er anfangen möchte. Hat jemand die Vorstellung mal von einer Frau leicht geohrfeigt zu werden so würde ich sagen nein, es eignet sich nicht.
Tatia schlägt zu hart - sie ist nicht einfühlsam genug und kann sich wenig in die Situation hinei versetzen. Steht der Anfänger auf Fußerotik oder Analspiele so würde ich sagen das ist völlig ok.

Fortgeschrittene müssen selber hingehen und entscheiden ob dieses Studio das richtige für sie ist - der Preis ist jedenfalls so einmalig, dass es in keinem Fall ein Verlust ist. Das was man für das Geld bekommt ist es auf jeden Fall wert und die Damen sind seriös. Ob das Ambiente reicht und die Kompetenz der Damen ausreicht muss jeder selber für sich entscheiden. Ich war schon öfter dort und bin mir noch immer nicht sicher was es dort eigentlich ist / gibt...

Mi, 22.Mär 2006, 17:19
Ich war mal bei Tatia, als das Studio noch an der Luruper Hauptstr war und war sehr zufrieden. Sowohl vom Preis als auch von der Leistung. Hatte auch an anderer Stelle schon mal darüber geschrieben.

Es dürften sich im Forum noch diverse Beiträge zu Tatia finden. Einfach mal suchen !

Mi, 22.Mär 2006, 22:12
scisys hat geschrieben: Steht der Anfänger auf Fußerotik oder Analspiele so würde ich sagen das ist völlig ok.
Wobei Fußerotik mit Tatia gut zu machen ist, während Du die Analspiele wohl mit einer der beiden anderen Damen gemacht haben mußt.
Sowas geht mit Tatia leider gar nicht.
Sie setzt sich nicht mal auf Dein Gesicht!. Das ist zwar völlig in Ordnung, aber eben auch sehr schade und der Interessierte sollte das wissen.

Noch eine Anmerkung zum Thema Preise:
grundsätzlich sind diese wirklich so günstig, wie schon von einigen hier genannt.
Allerdings hat Tatia so ihre Probleme mit der Mathematik (nicht böse gemeint).
Ich hatte vor einiger Zeit eine einstündige Session mit ihr und Xaviera "gebucht" und sollte lt. Antwortmail das Doppelte einer Einzelstunde -20% zahlen, was ein sehr fairer Preis gewesen wäre.
Zur Sicherheit hatte ich nochmal nachgefragt: eine volle Stunde mit zwei Damen? -> OK!

Als ich dann da war, erklärte mir Tatia, zu dem Preis bekäme ich erst eine halbe Stunde Fußerotik von ihr und dann eine weitere halbe Stunde Facesitting von Xaviera und sie wären mir beim Preis ja schon sehr entgegen gekommen.
Das hätte auch gestimmt, aber nur wenn beide zusammen mich die volle Stunde traktiert hätten!
Aber eine halbe Stunde mit einer Lady plus eine weitere halbe Stunde mit einer anderen Lady sind das gleiche, wie eine volle Stunde mit einer einzigen Lady und dürfte dann auch nur den einfachen Stundensatz kosten!

Wir haben nicht gestritten und ich war auch nicht böse, aber die unnötige Diskussion hatte mir die Stimmung versaut. Ich habe mich mit Tatia geeinigt, es dann lieber ganz zu lassen. Xaviera hat mich dann noch zu einer Einzelstunde mit ihr überredet, aber die habe ich dann auch vorzeitig abgebrochen (die Gründe dafür lagen aber auch teilweise bei mir selbst).

War wohl nicht Tatias Tag. Schon als sie rein kam und mich ansah, zog sie ein Gesicht und meinte, wir beide könnten ja nicht so gut miteinander.
Ich hatte das ganz anders in Erinnerung. Daraufhin meinte sie, mich wohl vewechselt zu haben. Nach der Preisdiskussion war ich mir da nicht mehr sicher.

Evtl. war sie auch genervt, weil ich per Mail gefragt hatte, ob sie sich nicht mit einem Slip bekleidet so auf mein Gesicht setzen könnte, dass ich ausschliesslich den Hintern im Gesicht hätte und keinen Kontakt zum Intimbereich, weil ich weiss, dass sie letzteres nicht mag.
(Lt. Homepage macht sie Facesitting "nur mit Slip")

Wie dem auch sei, ich wollte hier auch nicht groß kritisieren, weil ich vorher eigentlich immer zufrieden war und die Preise wirklich günstig sind, aber ich wollte die Gemeinde doch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
Es passte gerade so gut und ich hatte bisher auch noch keinen richtigen Erfahrungsbericht hier abgegeben.


winke winke FSmeller

Do, 23.Mär 2006, 12:51
während Du die Analspiele wohl mit einer der beiden anderen Damen gemacht haben mußt.
Sowas geht mit Tatia leider gar nicht.
Sie setzt sich nicht mal auf Dein Gesicht!.
????????????????
Analspiele mit einer Domina bedeutet für mich sie macht was an / in / mit meinem Arsch. Und das macht sie garantiert. Zumindest bei mir.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“