Catherine Bizarr herself in AB
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Lady Caprice
FETISCH INSTITUT in Berlin

neues Studio

Di, 30.Sep 2003, 20:53
Hallo

War wieder im neuen Studio. Man kann sagen jetzt nimmt es ganz schön Gestalt an. Ist viel größer als das alte studio und geht über die komplette Etage im 1. OG.
Räumlich gesehen ist es gut augegliedert. Für alle Neigungen was dabei.
%knast% %doc% o\o auspeitschen %knall% haue anbet anal o\o
Im hinteren Teil befindet sich eine Bar, wo man das Vorgespräch führen kann.
Ein Besuch lohnt sich. Wer erst schnuppern will kann die nächste Party dazu nutzen.
grüsse von mike007

Studio Atelier

Sa, 19.Feb 2005, 12:31
Schade dem abstand ist so gross, aber ihre video ist im eigener studio gemacht. Das sieht alles toll aus. Die blonde Göttin spricht mir von ausstrahlung und harte her sehr an.

Denke ich organisiere mahl eine SM-reise nach Dresden. Wird bestimmt eine tolle party und ein einzell-spiel werden. Carpool-sm-leute gesucht :)

Pivates in Foren posten???

Di, 05.Apr 2005, 19:11
Hallo an die Gemeinde,

ich wollte hier fairerweise meinen bisherigen Eindruck von Lady Syonera revdieren. War noch mal zu einer wirklich geilen Session dort. Und diesmal stimmte wirklich alles auch die zeitliche Komponente :-D . Also hatte Sie wohl damals nen schlechten Tag erwischt bzw. ich mit Ihr. Gut das wollte ich eigentlich nur anmerken.


Nix für ungut. Manche ham halt immer was zu mekern, stimmts? %raucher%

Fr, 08.Apr 2005, 18:24
sorry, aber ich bitte euch um verständnis, denn ich musste hier zum thema sklave nr.13 alles löschen bzw abändern.

also, wenn ihr in euren beiträgen etwas text oder gar ganze beiträge vermisst, ich habe diese gelöscht.

die gelöschten inhalte hätten zu rechtlichen problemen führen können.

gruss joe

Auch wenn's der Admin wieder löscht

Di, 12.Apr 2005, 06:38
Auch wenn's der Admin wieder löscht, doch es ist problematisch wenn man als Kunde/Sklave seiner Anonymität nicht mehr sicher sein kann. Ein Forum ist dazu da auch vor unsauberen Geschäftspraktiken zu warnen und ggf. zur Vorsicht anzuraten. Es soll schließlich nicht die ewig gleiche Lobhudelei wie in Gästebüchern zu lesen sein sondern Informationen zu den Damen, den Preisen, dem Service und letztlich auch zu solch "unwichtigen" Dingen wie der Anonymität des Kunden wenn diese zumindest in Zweifel gezogen werden kann. Schade das sich die Lady selbst nicht dazu geäußert hat, es wäre interessant ihre Position zu kennen.
Da der Beitrag eines gewissen leon nicht mehr zu lesen ist, werden meine Zeilen nicht verständlich sein. Diejenigen welche die alten Beträge kennen sollten werden sie verstehen.

PS: Lieber Admin, wenn Du die Beiträge schon so gewaltig kürzt könntest Du sie auch gleich ganz rausnehmen, diese Zweizeiler voll des Lobes passen nicht, verwirren nur und sind sicher auch nicht im Sinne der Autoren, da diese Statements jeweils einen ganz anderen Kern hatten. Aber dennoch hast Du hier Hausrecht und letztlich das Sagen. Nichts für ungut ;-))

nicht zuuu privat

Do, 14.Apr 2005, 16:23
Zurecht sagte jemand das der leon nicht so ganz inteligent das hingeschrieben hat. Wahrscheinlich denkt er jetz selber auch so darüber.......gebe mahl eine reaction dazu leon...wenn die lady Syonera dich nicht noch eingespärt hat :)

Deine reaction verstehe ich auch übrigens sklaventier. Aber den nr. 13 ist nicht ein kunde, das macht ein grosses unterschied. Solch eine teksten, wer jetz auch falsch ist die lady oder dem leon (beide denke ich), sind zurecht von Joe entfernt, weil kein mensch da etwas an hat...nur negative für die bestimmte leute wo es sich um handelt.

Fr, 15.Apr 2005, 10:34
Hallo KV_Sklave, ich muss mich einfach nochmal melden. Es macht keinen Unterschied ob der 13 Kunde ist oder nicht. Der Fakt war, so jedenfalls von leon dargestellt, dass die Lady mit ihm, (einem Kunden!) über einen anderen Kunden/Sklaven gesprochen hat. Möchtest Du das die Lady mit dem Kunden der nach Dir kommt über Dich redet, vielleicht sehr persönliche Dinge weitererzählt? Damit hat sie die Anonymität verletzt, was ich persönlich als sehr problematisch ansehe da somit jeder damit rechnen muss sich vielleicht selbst einmal als Zielscheibe wiederzufinden. Man sollte sich nichts vormachen, jeder der zu einer Domina geht ist erpressbar, jeder der einer Domina mehr gibt als nur Geld (z.B. seinen Telefonnummer, seinen wirklichen Namen etc.) macht sich zu einer potentiellen Zielscheibe. Die Lady sollte ihre Probleme selbst lösen und diese nicht in die Öffentlichkeit tragen und mit ihren Kunden besprechen die diese dann noch so prompt verbreiten wie der gute leon. Fakt ist aus meiner Sicht das der Lady diese Aktion eher geschadet hat und sie durch den Umgang mit der Angelegenheit unprofessionell wirkt.

Aber wahrscheinlich war es sowieso nur eine PR-Aktion von Syonera um sich ins Gespräch zu bringen oder besagtes Video zu vermarkten. Schade das weder leon noch die Lady sich dazu geäußert haben.

Mi, 07.Sep 2005, 01:54
Es war schon immer mein Traum einmal Göttin Syonera zu dienen.Nur ist sie zu weit weg.Aus Bielefeld habe ich bestimmt 400km bis zu ihr.
Doch endlich habe ich heraus gefunden das sie jetzt auch öffters in Bochum ist,120km von mir.Habe vor mal hinzufahren.

Kann mir einer sagen wieviel diese Göttin nimmt pro Stunde?


Danke im voraus.

MfG
Nur ein funktionierender Sklave ist ein guter Sklave.
Antworten

Zurück zu „Dominas in Dresden“