Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence

Mo, 05.Dez 2005, 09:28
hallo allerseits,
das ist mir zweimal passiert.
jeweils lag es an mir und nicht an der agierenden dame.
irgendwie war bei mir der faden gerissen. es lag eigentlich immer
nur an einer kleinigkeit. hinterher habe ich mich natürlich gefragt
warum mich diese kleine störung (wenn es denn ein war) aus dem rausch gerissen hat.
bei den damen habe ich nur unverständniss (verständlicher weise) geerntet.
natürlich konnten sie meine gefühlslage nicht nachvollziehen.
wie auch, wenn ich es selbst nicht erklären konnte.
................ihre belanglosen Worte bitter ernst genommen und war sehr unglücklich geworden.

Mo, 05.Dez 2005, 14:56
naja da stell ich die frage schon:

Ich musste auch ein paarmal abbrechen:
Meist weil die verbale Kommunikation nicht stimmte.
Also Die Nähe-Distanz.
bis aufeinmal haben die Herrinen aber immer mit Verständnis reagiert.

Re: Sessionabbruch

So, 12.Sep 2021, 20:24
Ich habe seit dem Anfang meiner Karriere (2008) zwei Mal eine Session abgebrochen, weil es einfach nicht Klick gemacht hat. Beim ersten Abbruch lag es an der Domina, (Domina aus Hamburg, ca. Anfang 50). Der zweite Abbruch lag daran, dass während der Session auf einmal irgend ein Typ durchs Studio gelaufen ist. Einfach nur abartig. Hab dann schnell das Weite gesucht.
Bello e impossibile

Re: Sessionabbruch

So, 12.Sep 2021, 21:16
Ist mir ein einziges Mal passiert. Ich hatte eine Handspanking-Session gebucht und die Dame fing an, mit einem Paddel auf meinen Hintern einzudreschen, weil ihr sonst die Hände weh täten. Ich habe ihr offen gesagt, dass ich das mit meinem Kopfkino - Frau mit starken Händen, die mit ihrer physischen Kraft meinen Hintern zur Aufgabe bringt - nicht zusammenbringe und habe um Abbruch der Session gebeten. Sie hat das eigentlich sehr professionell zur Kenntnis genommen, so dass ich mich in angenehmer und freundlicher Atmosphäre verabschieden konnte. War also kein schlimmes oder traumatisches Erlebnis.

Re: Sessionabbruch

So, 31.Okt 2021, 01:53
Da wurde ein fast 16 Jahre altes Thema wieder ausgegraben. Das übertrifft sogar die alten Threads die ich aus der Versenkung geholt habe. Beim Thema Sessionabruch hat die Dame nicht so toll reagiert. Sie überredete mich doch noch weiterzumachen.

Re: Sessionabbruch

So, 31.Okt 2021, 09:05
SM-Vampir hat geschrieben:
So, 31.Okt 2021, 01:53
Da wurde ein fast 16 Jahre altes Thema wieder ausgegraben. Das übertrifft sogar die alten Threads die ich aus der Versenkung geholt habe. Beim Thema Sessionabruch hat die Dame nicht so toll reagiert. Sie überredete mich doch noch weiterzumachen.
DU hast das Thema wieder aus der Versenkung geholt.
Scroll doch mal runter und du wirst folgendes sehen

der LETZTE Eintrag VOR deinem war.
Pudel vom
Mo, 05.Dez 2005, 15:56

der nächste Eintrag, lumpige 16 Jährchen später nämlich am:
So, 12.Sep 2021, 21:08
war von SMVampir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

also tu jetzt nicht so blöd als ob das ein anderer aus der Versenkung geholt hätte.
Seit ich deine Beiträge lese bekommt die Bezeichnung "Seniormitglied" einen völlig neue Bedeutung für mich., in Richtung "Senilmitglied"
Man kann leichter ein Atom zertrümmern, als ein Vorurteil

http://www.myblog.de/janus4252

Re: Sessionabbruch

So, 31.Okt 2021, 09:23
@Janus

Sorry, ich habe einfach zu diesem Thema was geschrieben ohne noch mal auf die oberen Postings zu achten. Das war falsch ! Hätte ich mir die Postings noch mal genau angesehen hätte ich festgestellt das ich es war der dieses Thema wieder hervorgeholt hat. Dafür müsste ich 20 Peitschenhiebe bekommen.
Antworten

Zurück zu „Offtopic Dominaforum“