Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Catherine Bizarr herself in AB
Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Hier Ihre Werbung
FETISCH INSTITUT in Berlin
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung

Fr, 30.Sep 2005, 22:14
Ich hatte diese Woche etwas Geld übrig für eine solche Investition.
Es war ingesamt völlig in Ordnung, aber sehr strange.
Du klingelst und Dir wird eingelassen. Dann hastest du die Treppen hoch in den vierten Stock.
Im Dritten geht die Tür auf und eine Frau im Camper-Outfit huscht vor dir hoch, dreht sich nicht um und geht dahin wohin du willst.
Sehr seltsam.
Es ist Samantha.
Dann Verhandlungen: Preise sind für HH ok, siehe bei bereits gemachten Einträgen.
Umkleiden und Duschen. Alles sehr sauber, was man dem schmuddeligen Haus nicht zutraut.
Die Dame zieht sich auch um und dann geht es los.
S. ist absolut professionell, Du kannst dich nicht beklagen, du wirst absolut korrekt bedient, aber erwarte bitte nicht mehr!
Nicht den Kick. Nicht das Abfliegen und das lange nicht landen können.
Dennoch. Preis/Qualität stimmt.

Was will man in schweren Zeiten mehr?
In HH sowieso: Angie vielleicht, die ich Ende der 90iger im Studio Rex gerne besucht habe, als es noch am Lerchenfeld war und die ich letzten Februar mit großer Freude im Studio K besuchen konnte.
Und dann Nora, auch im Studio Rex am Lerchenfeld, üppig, streng, hart, auf Gasmaken fixiert (und sie konnte einem wirklich das Gas abdrehen!!) und dann auf einmal ganz ganz lieb. Ihr trauer ich noch heute hinterher, schade, dass sie verschwunden ist. Unsterbliche, aber immerhin erlebte Stunden.

Sa, 01.Okt 2005, 10:27
@ tsbombadil

Dank Dir für Deine Antwort!

Hört sich wirklich ein bisschen ungewöhnlich an. Finde Deine Beschreibung des Treppenhaus Rennens aber auf jeden Fall sehr amüsant, muss ich schon sagen!
Reizt mich dann im grossen und ganzen aber dann nicht so.
Bei Angie bin ich vor 4 oder 5 Jahren auch dreimal gewesen, jeweils im Studio K.
Habe bei Ihr auch wirklich tolle Erlebnisse gehabt. Wirklich eine sehr hübsche Frau, die auch genau weiss, was sie tut.
Bei einer Session wurde ich noch von Kathrin in Gummi gekleidet und im Hintergrund tigerte schon Angie im Nebenzimmer herum, wartend auf ihre Beute und genau das hab ich damals wirklich gedacht!
Danach kam die wahrscheinliche beste und anstregenste Session, die ich je hatte, auch wenn die Anzahl bei mir auch noch übersichtlich ist, aber egal.
Freut mich, dass Du im Feb. bei ihr gewesen bist, man hört so wenig von ihr.

Skipper

ich durfte Sam auch erleben....

So, 20.Nov 2005, 20:08
nachdem ich mich hier im Forum schon einige Zeit anonym rumgetrieben habe, um eine passende Herrin zu finden, die meine Wünsche verwirklicht, bin ich natürlich auch über diesen Artikel gestolpert. So ganz sicher bin ich mir nicht, ob wir von der gleichen Person reden, denn ich habe eine Sam in der Herbertstraße 25 kennengelernt aber sonst keine Samantha gefunden. Ich habe schon einige Sessions bei professionellen Damen erlebt, bin seit kurzem in Hamburg und wollte den Donnerstag abend dann mit meinen Phantasien verbringen. Ich ging also zu Sam und folgte ihr die Stufen hoch zu ihrem Studio und himmelte schon dabei ihre Stiefel an. Oben angekommen, war ich positiv überrascht, sehr sauber und ordentlich, und auch überhaupt nicht so klein. 2 Räume und die Dusche extra. Ich war 2 Stunden bei ihr und muss sagen, ich bereue keine einzige Sekunde. Ich habe auch bei ihr zum ersten Mal Bondageerfahrung sammeln können, wobei ich sonst eher auf Spanking, Stiefel und Erniedrigungen stehe. Zusammenfassend kann ich nur eines sagen; ich werde sie bald wieder besuchen, und kann es auch jedem nur raten! Ach ja, Sam hat übrigens auch eine Homepage: www.mystic-sam.de.vu

Sinners_Slave

Do, 24.Nov 2005, 16:29
Ich war vor ungefähr einem Jahr mal bei besagter Dame. Da ihr Gesicht auf fast allen Bildern ausgepixelt ist, war ich dann doch sehr überrascht wie alt die Dame ist. Die Fotos lassen auf eine Frau zwischen 25 bis 30 schliessen. In Wahrheit kamen da mal locker 10 Jahre hinzu. Macht mir normalerweise auch nichts, aber die gesamte Athmosphäre und ihre Fragen waren so abturnend, dass ich es vorzog wieder zu gehen. duz

Do, 24.Nov 2005, 23:29
glaubst Du wirklich? Also ich habe Sam auf so etwa 30 Jahre geschätzt , ich kenne leider die Fotos nicht, von denen Du redest. Aber auf mich wirkte weder der Körper noch der Rest älter ;-) wenn Du verstehst was ich meine :-D

Fr, 25.Nov 2005, 08:08
Moin,
also mystic sam sieht wahnsinnig Klasse aus muss ich schon sagen. Ich liebe es sowieso wenn die Dame unter ihren Stiefeln Strapse trägt. Ich bin mir selber aber sehr unschlüssig wen ich demnächst besuchen werde. Wichtig wäre mir das Verkehr mit enthalten ist und auch Strapse. Am besten mit zartem nylon und nicht irgendwelchem billigen Plastikstrüpfen. Das ist zum beispiel ein Problem wenn man gerne Strapse und Nylon spüren möchte und man dann billige dicke Strümpfe zu spüren bekommt. Gehört hier zwar nicht her aber wollte es trotzdem mitteilen....

P.S.: Würde mich über Angebote von den Damen in meiner Messagebox freuen, weil ich wirklich nicht so genau weiss zu wem ich gehen soll. Es gibt hier zu viele klasse Frauen in Hamburg... duz
Also liebe Damen macht mir doch mal bitte ein Angebot.... %klatsch%

Samantha ist nicht SAM

Fr, 25.Nov 2005, 13:32
Hallo,
ich glaube, hier liegt eine Verwechslung vor
Samantha aus dem kleinen Studio ist blond, Mitte bis Ende 30 und trägt eine Brille.
Sie residiert in Bahrenfeld.
Mystic Sam hat keinerlei Ähnlichkeit mit Samantha.
Da scheint jemand was durcheinander gebracht zu haben.
Gruß Tom
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“