Bizarrlady Lana (LanaDT)
Lady Caprice
Hier Ihre Werbung
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - Sadistin mit Engelsaugen
FETISCH INSTITUT in Berlin
Catherine Bizarr herself
Miss Lana Poison im Kinky Domination

Salon der Sinne

Mi, 17.Mär 2004, 17:09
Lieber Michael!

Im Salon der Sinne war ich letzte Woche zu Besuch und hatte die Ehre Lady Helen und auch Lady Anastasia kennenzulernen.

Allerdings hatte ich einen Termin bei Lady Helen.
Das Studio ist sehr sauber und hat ein klasses Ambiente. Die Spiele waren ok, ich bekam etwas zu trinkenund führten dann ein gutes Gespräch, bevor es in das rote Zimmer ging und ein Spiel begann, welches ich sicher so schnell nicht vergessen werde.

Wichtig ist vielleicht auch zu erwähnen, das sich Lady Helen viel Zeit lies, da ich ja auch noch nicht soviel Erfahrungen hatte. Schön zu wissen das keiner auf die Uhr schaut, so konnte ich mich wirklich fallen lassen.

Ein Dank geht dafür an Lady Helen, die ich, wenn ich darf, gerne wieder besuchen kommen möchte.

Grüsse

sascha
Es gibt nichts gutes außer Mann tut es.

Fairer Service

Mo, 20.Sep 2004, 04:59
Hallo,

ich war vor einiger Zeit bei Lady Helen. Sie ist etwas mollig und sieht sehr nett aus! Das Studio ist recht gut ausgestattet.
Lady Helen nimmt sich wirklich viel Zeit. Ihre Preise sind unschlagbar. Meine Behandlung dauerte 2 Stunden, obwohl ich eigentlich nur eine bezahlt hatte.
Allerdings ist sie nicht so hart wie sie auf der Homepage angibt. Ich würde sie gerne nochmal besuchen

Gruß
Spitslave

sds

Mo, 20.Sep 2004, 19:11
hallo,

mir erzählte lady helen, das sie am tag nur zwei termine annimmt, um die lust nicht zu verlieren. sie lebt sm und ist anhängerin des owk. eine sehr nette lady. sicherlich, mollig. aber auch das hat seinen reiz, denn sie ist sehr gepflegt. in der session habe ich sie allerdings noch nicht kennen gelernt, da sie an dem tag keinen termin mehr frei hatte.

evtl. hole ich das nach. auf ihrer homepage sind auch passive und bizarrladys. alles in allem eine recht interessante lady.

testversuch auf jeden fall wert.

gruss

gast5

Lady Helen

Mo, 20.Sep 2004, 20:34
Hallo gast5,

versteh mich bitte nicht falsch. Ich habe mollig nicht negativ gemeint. Sie ist ungemein schön. Das Studio war super sauber. Lady Helen ist wirklich eine sehr angenehme Person. Was ganz wichtig ist, sie ist sehr ehrlich!
Während der Session hat sie auch noch eine Freundin dazugeholt. Ich war am Pranger gefesselt und die Freundin (Sklavin) hat mir einen geblasen. Das war super geil!

Die Freundin hieß, glaub ich, Marion. Würde gerne wissen, wo sie jetzt arbeitet. Kann mir jemand helfen?

Gruß
Spitslave

dann hast aber einen ihrer guten Tage erwischt...

Mo, 04.Okt 2004, 01:02
Ich war nun schon 3 mal bei ihr im Studio .

Diese Frau ist unschuldig/gefährlich das Gesicht eines Engels aber wehe die Tür fällt ins Schloß.

Die erste Session war auch noch ein nettes Kennenlernen .
Sie ist sehr einfühlsam und eine super Stimme.

Beim meiner zweiten Session hat sie mich in ein Fragen Antwort Spiel verstrickt und irgendwas hab ich gesagt was ihr gar nicht gefallen hat.
Ich weiß leider immer noch nicht was.
Sie hat dort auch einige OWK Peitschen hängen und die machen wirklich %knall% . Als sie mich auspeitschte streichelte und küsst , schaute sie mir in die Augen mir ganz anders geworden. Wie kann eine Frau die so lieblich mit einem umgeht so ein Biest sein. Mich hat nicht mal meine eigene Frau so geküsst , ich war noch nie so geil nur weil ich geküsst worden bin.
Dieses mal durfte ich nicht spritzen ich wollte es auch nicht weil ich so ausser mir war. Was gerade passiert war.

Beim ersten mal hat sie mich mit ihren Füßen zum spritzen gebracht darauf hab ich mich schon eingestellt und gefreut.

Sie meinte mit einen funkeln in ihren Augen wir sehen uns ja bestimmt bald wieder.

Als nun wieder die Zeit gekommen war - rief ich an machte was aus. Sie ist so lieb am Telefon wie eine " Freundin"

Der dritte Besuch:

Sie machte mir die Tür auf lächelte mich an und schon hatte sie ihre Hand in meinen Schritt und ich eine Ohrfeige der feinsten Sorte.

Ich schämte mich sehr, das ich mich nicht am Riemen reißen konnte.

Ich wurde gefragt ob ich wüsste wo mein Platz sei!

Dann wurde ich an den Ohren zu Boden gezogen und sie war plötzlich übermir setzte sich auf mein Gesicht und sagte: "mach deinen Mund auf Bitte" und pisste mir in meinen Mund :shock: damit hab ich nun gar nicht gerechnet . Sie fickierte mich am Boden im Gang duz
und ein junges Mädchen fing an zu putzen. Die Göre hat mich ausgelacht und mein Schwxxz stand wie eine eins.

Herrin hat mir den Mund mit Klebeband zugeklebt und hielt mir die Nase zu. Nun bekamm ich Angst als sie anfing mich zu fragen" Wer weiß eigendlich wo du bist? ".Sie hat ein Skarpell rausgehollt und fuchtelte damit rum. Das junge Mädchen kümmerte sich um meinen Schwxxz und das scheiß Messer blitzte vor meiner Nase ich konnte ihren Worten nicht mehr folgen das war alles zuviel. Sie zog mir mit einen Ruck das Klebeband weg und pumpte mir mit ihren Lippen Luft in meinen Mund. Das Mädchen spielte an meinen Nippel, mit meinen Schwxxz und Herrin streichelte mich hielt mir die Nase und den Mund zu und flüsterte mir Szenen ins Ohr. Was sie alles mit mir machen möchte und plötzlich hatte ich die Finger des Mädchens in meinen Arsch.

Nach 5 min war ich fix und fertig.

Es schellte und eine Dame kamm plötzlich dazu und sie lachte mich auch noch aus wie ich da lag mit meinen weiße mayo auf meinen Bauch. Stieg über mich hinweg und setzte sich in einen der beiden Sesseln.

Ich lag da noch gut 30 min und die zwei Damen tranken Tee und amüsierten sich auf meine kosten. Ich konnte ihnen unter die Röcke schaun was für eine bizzare Situation.

Dann rief sie das Mädchen und sie machte mich los und brachte mich ins Bad und wusch mich unter der Dusche!

Die Herrin meinte nur " Nun riechst du wieder lecker " duz

Ich weiß nicht was mich an dieser Frau reizt , was es genau ist, sie ist keine dieser "Domina´s" wie ich viele kenne.

Nach der Session noch einen kleiner Schwatz und ab nach Haus.


Wiederhollungsgefahr 100%

Wechsel

So, 02.Jan 2005, 19:57
hallo,

sowohl den salon der sinne gibt es nicht mehr als auch unter der gleichen adresse das angebot von diana.
über den verbleib weiß ich allerdings nichts zu berichten. den freunden von lady helen ist sicherlich nicht zu wünschen, das sie nach süddeutschland zurück ist. dort hat sie lt. eigenen angaben ebenfalls längere zeit gelebt.
neu unter der andresse ist das angebot von bizarrlady roxanne. inseriert u.a. unter www.6relax.de
im etablissement mittlerweile auch eine reine domina.

keine eigenen erfahrungen mit den beiden damen. allerdings glaube ich im bizarrführer 62 ein foto gesehen zu haben, das dem von roxannas internetpicture gleicht. und zwar im alten bizarren bahnhof in duisburg. ist vielleicht die gleiche dame

gruss

gast5

Lady Helen

Mo, 03.Jan 2005, 00:49
Zum Trost:
Lady Helen präpariert z.Zt. einen neuen Laden. Das alte Apartment wurde von der Wuppertaler Bauaufsicht geschlossen.

Ich gehe davon aus, dass sie hier mitliest. Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass sie den Sängern dieser Lobeshymnen per PM die neue Location mitteilt.

Mo, 03.Jan 2005, 18:49
Hallo

vielen Dank für die Antwort.
Wäre schön wenn Du recht hast potato-bob.
Vielleicht ist die HP dann ja auch wieder online.

Viele Grüße

Mo, 03.Jan 2005, 21:36
hallo potato-bob.

also das mit der bauaufsicht klingt doch reichlich misteriös.
einfach so? ich kenne das haus und die räumlichkeiten. dort hat vor lady helen jahrelang christine gearbeitet. sie hat mir zwar desöfteren von streitigkeiten mit einem anderen mieter (etage tiefer) berichtet, der wohl gerne den zuhälter abgeben wollte.
die adresse ist also sehr alt, stand nach christine einige zeit leer.
bauaufsicht ist wirklich irgendwie misteriös. zumal ansatzlos in den selben räumlichkeiten jetzt bizarrlady roxanne residiert. von schließung also keine rede.
aber wie dem auch sei....
hauptsache lady helen taucht wieder auf. ihren anhängern sei es gegönnt.

gruss

gast5

Stellungnahme

Di, 04.Jan 2005, 12:23
Ja, ich werde hoffe ich bald wieder besuchbar sein im moment renoviere ich und nehm mir eine kleine Auszeit. Das letzte Jahr war sehr streßig und ein wenig zur Ruhe kommen hat noch nie geschadet.

Zu dem Thema Schließung möchte ich mich nicht äussern.
Manchmal ist Zurückhaltung die bessere Verhaltensweise.

Meine Telefon Nr ist noch die selbe hier nochmal

0176 29 04 44 59

in diesen Sinne

Lady Helen

Di, 04.Jan 2005, 21:49
hallo lady helen,

schön, daß sie sich gemeldet haben. bitte seien sie doch so nett und stellen eine info ein, sobald sie wieder aktiv sind.

vielen dank und gute erholung

gruss

gast5
Antworten

Zurück zu „Dominas in Region PLZ 4“