Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Mommy Ultraviolence
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Re: Reeperbahn

Mi, 21.Dez 2005, 17:20
Hi Ihrsl,

"bububaer" schrieb:
Mein letzter Besuch im Club de Sade, früher eine wirklich gute SM- Bar, liegt 2 Monate zurück.
Das CdS war das erste deutschsprachige "S/M -Cabarett". Das "Problem" ist, das der Betreiber mit seinen Ansichten anscheinend leider noch immer in der guten alten Zeit zu weilen scheint.
Und dem Touch wünsche ich nach Pächterwechsel, endlich den Durchbruch,
Neue Besen bringen bekanntlich neuen Wind ;-).

Code: Alles auswählen

denn dort wurde nur noch abgezockt.
Bububaer, von "Verleumdung" bzw. "übler Nachrede" hast Du schon was mal gehört, oder gelesen, oder?

Aber wer wie Bububaer solche pauschale Anschuldgungen in den virtuellen Raum stellt, der disqualifiert sich selbst. Nicht mehr und nicht weniger.
liebe Grüsse

Werner

Mi, 21.Dez 2005, 19:23
DomHunter, die Kneipe gibt es noch und die beiden Transenbars auf der Freiheit ebenso, das Rasputin und die Monica Bar. Immer noch was los auf dem Kiez.

Über Werners Posting kann ich nur lachen. Wofür ist ein solches Forum eigentlich da ? Wenn im Touch bei dem alten Pächter geneppt wurde, so ist dies traurig, aber wahr und hat nichts mit übler Nachrede zu tun. Oder warst du selbst dort involviert ??? Ich hoffe sehr, dass beide SM - Clubs "die Kurve kriegen".

Mo, 26.Dez 2005, 01:01
also ich habe im club de sade und auch im touch sehr schöne sachen erlebt. es gehört manchmaleinfach glück dazu. auf jeden fall bin ich in keinen der beiden läden abgezockt worden . natürlich hat alles seinen preis.
der cds hat bestimmt schon bessere tage erlebt und ich hoffe es wird sich im nächsten jahr was zum besseren wenden.
schöne grüsse
magelan

Mi, 04.Jan 2006, 18:32
magelan hat geschrieben:also ich habe im club de sade und auch im touch sehr schöne sachen erlebt. es gehört manchmaleinfach glück dazu. auf jeden fall bin ich in keinen der beiden läden abgezockt worden . natürlich hat alles seinen preis.
der cds hat bestimmt schon bessere tage erlebt und ich hoffe es wird sich im nächsten jahr was zum besseren wenden.
schöne grüsse
magelan
Ich hoffe für das CDS natürlich auch, daß es irgendwann noch einmal bessere Tage erleben wird, aber sehen wir das ganze mal realistisch...

Das CDS und sein Inhaber, waren in den 80èrn einmal sehr bekannt und ein allgemeiner Anlaufpunkt in der S/M und Fetischzene, aber mit den Jahren wurde dieser Club leider nur noch weiter "runtergewirtschaftet", was man leider nicht ganz den Damen absprechen kann, aber vorallem dem Inhaber, weil dieser nicht mit der Zeit gehen möchte...

Ansonsten kann ich den Club vom Ambiente her nur empfehlen, aber am besten ist es, wenn man als Pärchen kommt und dieses dann auch zu einer Party und nicht an einem ganz "normalen" Abend....

*LG*

Cheyenne

CDS und Touch

Do, 05.Jan 2006, 08:33
Ich kann Cheyennes Aussagen voll und ganz bestätigen. Gerade der Club de Sade hat ein tolles Ambiente und war in den 80ern und auch davor immer einen Besuch wert. Vielleicht gelingt es ja einem neuen Pächter, diese Atmosphäre wieder zu schaffen.

Dasselbe hoffe ich für das Touch, obwohl dies schwer wird, da es im Gegensatz zum CdS immer einen stark "profesionellen Eindruck" machte. Mit Partnerin würde ich immer den CdS vorziehen.

Gruß bububaer

Re: CDS und Touch

Do, 05.Jan 2006, 12:03
bububaer hat geschrieben:Ich kann Cheyennes Aussagen voll und ganz bestätigen. Gerade der Club de Sade hat ein tolles Ambiente und war in den 80ern und auch davor immer einen Besuch wert. Vielleicht gelingt es ja einem neuen Pächter, diese Atmosphäre wieder zu schaffen.

Dasselbe hoffe ich für das Touch, obwohl dies schwer wird, da es im Gegensatz zum CdS immer einen stark "profesionellen Eindruck" machte. Mit Partnerin würde ich immer den CdS vorziehen.

Gruß bububaer
Hallo Bububaer,

leider möchte der jetzige Inhaber den Club nicht verpachten, oder verkaufen.. Er redet zwar immer davon, aber bis jetzt konnte er sich leider nicht davon trennen, den es liegen mit Sicherheit genügend Angebote vor.. Selbst ich hätte den CDS damals gerne gepachtet....:-)

*LG*

Cheyenne

CDS

Do, 05.Jan 2006, 18:37
Hallo Cheyenne,

sehr schade, dass Du den CdS nicht pachten konntest, denn ich bin sicher, dass Du den Club zu neuem Leben erwecken könntest. Es gibt soviele SM - Interessierte, die dort gerne hingehen würden. So bleibt zur Zeit nur das Sittsam, aber das ist natürlich eine andere Kategorie.

Liebe Grüße
bububaer

Re: CDS und Touch

Do, 05.Jan 2006, 21:23
Hi Ihrs,

"bububaer" schrieb
Dasselbe hoffe ich für das Touch, obwohl dies schwer wird, da es im Gegensatz zum CdS immer einen stark "profesionellen Eindruck" machte.
Du, ich weiss nicht, wie Du zu diesem Schluss kommst. aber das Touch war von Anbeginn an als semi-kommerzieller SM-Club konzeptiert.

Und diese Angebot wurde und wird auch von smigen Menschen - auch von Paaren - angenommen.

Aus diesem Grunde - und auch auf Wunsch der Gäste - wurde mit Jahresbeginn auch das Partyangebot erweitert. Konkret findet ab 7.1.06 samstags abwechselnd eine "SM-Party für Paare" bzw. eine "gemischte SM-Party" statt.
Mit Partnerin würde ich immer den CdS vorziehen.
Geschmäcker und Ohrfeigen sind bekanntlich unterschiedlich.
liebe Grüsse

Werner

Touch

Fr, 06.Jan 2006, 08:35
Werde am 7.1. im Touch sein und mich selbst davon überzeugen, ob es sich wirklich so positiv verändert hat, wie Werner hier schreibt.

Bisher war das Touch kein semiprofessioneller, sondern ein rein professioneller Club. Würde mich freuen, wenn sich das geändert hat und hier berichten.

Re: CDS

Sa, 14.Jan 2006, 09:58
bububaer hat geschrieben:Hallo Cheyenne,

sehr schade, dass Du den CdS nicht pachten konntest, denn ich bin sicher, dass Du den Club zu neuem Leben erwecken könntest. Es gibt soviele SM - Interessierte, die dort gerne hingehen würden. So bleibt zur Zeit nur das Sittsam, aber das ist natürlich eine andere Kategorie.

Liebe Grüße
bububaer
Hallo bububaer,

Das jetzige SiSa kannst Du leider auch nicht mehr mit dem "alten" vergleichen, wie ich finde...
Da durch, daß es eben nicht mehr auf dem Kiez ist und man nicht mehr nach einem nächtlichen Bummel noch kurz für einen Absacker ins SiSa gehen kann, nutzen dieses auch nicht mehr viele..
Auch hat sich die "Moral" vom neuen SiSa gründlich geändert, leider...!

Was das CDS angeht, so denke ich, wird der Eigentümer dieses nie wirklich hergeben wollen, obwohl er immer wieder solche Anspielungen macht...!
Ich hatte einige Ideen, was das Konzept angeht, aber leider wurden diese immer wieder abgeschmettert mit der Ausrede, daß er dann ja erst wieder in Werbung hätte investieren müßen und das dann hauptsächlich junge Leute kommen würden, die ja "kein" Geld haben.....!

Tja, wer eben nicht mit der Zeit gehen will......

*LG*

Cheyenne

So, 15.Jan 2006, 10:14
Hallo Cheyenne,

ich habe am 7. 1. 2006 das Touch besucht in Erwartung der angekündigten Party für Paare. Das Bemühen der neuen Pächter ist anzuerkennen und ich hoffe, dass es zukünftig von mehr Paaren honoriert wird.

Anschließend waren meine Partnerin und ich im Sisa, aber es war dort nicht sehr prickelnd und das Publikum sehr gemischt. Ob sich das Sisa generell geändert hat, wie du schreibst, kann ich nicht beurteilen.

Liebe Grüße
bububaer

So, 15.Jan 2006, 12:44
Hallo bububaer,

das Sisa hat sich nicht verändert.

Es war und ist immer schon, ein Treffpunkt von Menschen mit SM Neigung

jeglicher Coluer gewesen.

Ausserhalb von Feten Tagen, wie die Darknight an jedem letzen Samstag im Monat, ist es eine
"normale" Kneipe mit der Möglichkeit auch in Fetisch Bekleidung dort Zeit zu verbringen,
oder eben auch nicht!

Das bedeutet auch, dass dies nicht mit einem Swingerclub zu vergleichen ist, wo immer mal was "Geiles" passiert!
Das Sisa hatte noch nie so einen Anspruch.

Die meisten treffen sich dort, um sich nett zu unterhalten, oder andere ganz "normale!" Dinge zu tun.
Also lachen, leben, und doch die Gewissheit zu haben, unter "Gleichgesinnten" zu sein.

Aber wer mit der Vorstellung auf "Geile Abende" dort hingeht, auserhalb von Feten, der denkt falsch :)

Ich persönlich finde das Sisa klasse, bin dort öfter und sehr gern,
fühle mich sauwohl da!
Und das sowohl auf Feten als auch mal so in der Woche zum Freunde treffen.
Und das kann man da prima!

Aber jeder hat einen anderen Anspruch an Treffen mit SM-ern :)

Schönen Sonntag

Lady Tara
Es ist viel wertvoller, stets den Respekt der Menschen
als gelegentlich ihre Bewunderung zu haben.

http://www.galerie-de-sade.de/Hamburg/L ... a2438.html
http//www.sm-feeling.de
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“