Catherine Bizarr herself
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Lady Caprice
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Bizarrlady Lana (LanaDT)
FETISCH INSTITUT in Berlin
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

OWK-Feeling

Mo, 16.Mai 2005, 10:30
Ich habe mir gestern mal - dem schlechten Wetter und „Sausauger“ sei Dank für den Tipp (siehe unter OWK) – einige OWK-Filme angesehen und war mehr als beeindruckt. Dort habe ich genau das gefunden, was ich suche: Lautstarke, kurze Kommandos der Damen, sofortige Bestrafung durch schnelle und zahlreiche Ohrfeigen und natürlich regelrechte Prügelorgien auf den Arsch der Gefangenen – und zwar wirklich mit vollem Körpereinsatz, weit ausholend und teilweise mit hoher Frequenz – egal mit welchem Züchtigungsinstrument – zum Einsatz kommen nämlich so ziemlich alle. Und wichtig: Dazu gehört immer eine passende sehr lautstarke verbale Ergänzung (also peitschen und „peitschende Kommandos“). Das wirkt – zumindest in den Filmen - im Rollenspiel wirklich authentisch, echt. Die Damen sind wirklich zornig, verärgert über das unbotmäßige Verhalten der Gefangenen und strafen erbarmungslos hart (auch mit dem Rohrstock und der Bullenpeitsche holen sie richtig aus) – ohne irgendwelche Rücksicht auf sie zu nehmen – die Ärsche sehen entsprechend aus. Solche Rollenspiele mit dieser Konsequenz müsste doch auch die eine oder andere Dame in Hamburg beherrschen?!? Ich suche sie jedenfalls…Über Angebote oder Tipps würde ich mich freuen.
(Spuren sind kein Problem!)

Gruß
Renitenter

Mo, 16.Mai 2005, 14:08
Hallo Renitenter,

wenn Du auch den Weg nach Hannover in Kauf nehmen willst, wüsste ich da jemanden, den Du mit "Spuren sind kein Problem" so richtig glücklich machen kannst. Lady Sandra freut sich immer, wenn sie so jemanden vor ihre Schlaggeräte bekommt.
Kurze knappe Kommandos sind nun nicht mein Ding, aber was Ohrfeigen, dass mir der Kopf nur so hin flog und hohe Schlagfrequenz angeht kann ich nicht klagen. Beim mitzählen kann ich jedenfalls dreiunddreissig nicht mehr aussprechen, weil ich höchstens bis "dreiundr" komme vor dem nächsten Hieb (wenn überhaupt).
Einen Teil des Ergebnisses vom Freitag siehst Du auch in meinem aktuellen Avatar - Lady Sandra dazu im Nachgespräch: "Irgendwie warst Du heute nicht so richtig in Form, oder ?" ...
Ausführlichen Bericht findest Du im Hannover-Forum (Besuch(e) bei Lady Sandra) , der letzte von meinen Berichten dürfte was für dich sein (über mangelnde Authentizität, wenn Sie unzufrieden ist, kann ich mich da auch nicht gerade beklagen)

Grüsse Sklave Bernd aka Nr.11

Re: OWK-Feeling

Mo, 16.Mai 2005, 20:49
Renitenter hat geschrieben: Die Damen sind wirklich zornig, verärgert über das unbotmäßige Verhalten der Gefangenen und strafen erbarmungslos hart (auch mit dem Rohrstock und der Bullenpeitsche holen sie richtig aus) – ohne irgendwelche Rücksicht auf sie zu nehmen – die Ärsche sehen entsprechend aus. Solche Rollenspiele mit dieser Konsequenz müsste doch auch die eine oder andere Dame in Hamburg beherrschen?!? Ich suche sie jedenfalls…Über Angebote oder Tipps würde ich mich freuen.
Hallo Renitenter,

ich (und auch einige andere) hatte Dir schon mal an anderer Stelle in diesem Forum (in Deinem eigenen Topic "Wer beherrscht die Kunst des Schlagens", siehe http://www.dominaforum.net/forum/ftopic3140.html) einen Besuch bei Lady Linda empfohlen. Warst Du schon da, oder hat Dich der Mut verlassen? Lady Linda steht - was Härte und Ausdauer beim Durchprügeln der Zöglingsärsche angeht - den Damen im OWK in nichts nach. Und ich weiß wovon ich rede. Bei ihr kannst Du jammern, schreien, heulen wie Du willst, Du bekommst konsequent so den Arsch durchgeprügelt, daß Du nicht mehr weißt, ob Du Männlein oder Weiblein bist. Aber bedenke, worum Du sie bittest. Es könnte wahr werden!

Gruß TheCaneHH
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

No cane, no pain.
No pain, no gain.

Sa, 21.Mai 2005, 11:24
Hallo TheCaneHH,

ich finde, Lady Linda steht den Damen im OWK nicht nur in Nichts nach, sie macht ihre Sache im Gegenteil sehr viel besser!
Zugegeben, die Damen im OWK hauen wirklich mit Schwung zu. Entsprechend maltraitiert sehen die Popos der Zöglinge hinterher auch aus.
Aber, sie schaffen es dennoch nicht, aus ihren Zöglingen nennenswerte psychische Reaktionen herauszuholen, es gibt nicht viel zu hören und es fließen schon gleich gar keine Tränen!
Das ist bei Lady Linda völlig anders, wie alle hier im Forum lesen können. Ich kann davon nur ein Liedchen singen.
Und - sind nicht die psychischen Reaktionen am Ende für alle Beteiligten - Zöglinge und (!) Erzieherin - das Wichtigste?

Was meint Ihr dazu?

_________________
Euer naughtyBoy winke winke
Richtig gut wird´s nur, wenn das Herz dahinter steht!
oder
Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten (Konfuzius)

So, 22.Mai 2005, 04:57
Hallo NaughtyBoy,
naughtyBoy hat geschrieben:
ich finde, Lady Linda steht den Damen im OWK nicht nur in Nichts nach, sie macht ihre Sache im Gegenteil sehr viel besser!
Das kann ich nicht beurteilen, weil ich noch nie im OWK war. Aber dennoch glaube ich daß es einen gravierenden Unterschied gibt (soweit ich die Filme kenne). In den Filmen ist mir aufgefallen, daß die Schlagfrequenz der Damen nicht sonderlich hoch ist. Das hätte bei mir zur Folge, daß ich die einzelnen Hiebe einigermassen verarbeiten könnte und es so bei aller Härte eher in die "spielerische" Ebene geht. Ganz sicher eine sehr schöne Variante. Das erklärt aber auch Deine Bemerkung
naughtyBoy hat geschrieben: Zugegeben, die Damen im OWK hauen wirklich mit Schwung zu. Entsprechend maltraitiert sehen die Popos der Zöglinge hinterher auch aus. Aber, sie schaffen es dennoch nicht, aus ihren Zöglingen nennenswerte psychische Reaktionen herauszuholen, es gibt nicht viel zu hören und es fließen schon gleich gar keine Tränen!
Bei Lady Linda dagegen handelt es sich um echte Strafaktionen, bei denen Du keinerlei Chance hast, einen einzelnen Hieb zu verarbeiten. Da ist man irgendwann nur noch ein schreiender, heulender und gaaaaaaaanz kleiner, zurechtgestutzter Zögling. Sicherlich nichts für jeden, aber, da gebe ich Dir recht, es kommt zu psychischen Reaktionen, die schon irre sind %klatsch%

Es gibt eh nur wenige Herinnen, die so gut mit dem Rohrstock (und all den anderen schönen Spielzeugen) umgehen können, wie Lady Linda. Herrin Heidi gehört garantiert dazu. Und beide sind als positive Ergänzung neben ihren Schlagfertigkeiten auch noch 2 aufrichtige, äußerst liebenswerte Menschen. Ich bin stolz, beide kennen zu dürfen. Vielleicht ist es genau diese Mischung aus unnachgiebiger und gnadenloser Härte im Spiel und der natürlichen Weiblichkeit im sonstigen Leben, was uns trotz aller Schmerzen, Panik und völliger Unterlegenheit dazu führt, uns so weit fallen zu lassen, daß wir uns auf eine ganz besondere Art geborgen und gut aufgehoben fühlen. Mir geht es jedenfalls so, daß mich eine solche Behandlung zwar einerseits an den Rand des Wahnsinns treibt, ich aber andereseits für lange Zeit in ein psychisches Hoch gerate. Offensichtlich werden bei mir - zumindest bei den beiden o. g. Herrinnen - so viel Endorphine freigesetzt, daß sie mich für lange Zeit auf Wolke 7 schweben lassen. So gesehen, bin ich mit Dir einer Meinung, wenn Du schreibst:
naughtyBoy hat geschrieben: Und - sind nicht die psychischen Reaktionen am Ende für alle Beteiligten - Zöglinge und (!) Erzieherin - das Wichtigste?
Gruß TheCaneHH winke winke
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

No cane, no pain.
No pain, no gain.

So, 22.Mai 2005, 08:30
Ihr Beiden macht mir schon eine große Freude mit Eurer Begeisterung. Fühlt Euch mal herzlich umarmt. So soll es sein, viel Freude und deutliche Konsequenz bei Missfallen. Freue mich auf den nächsten Kontakt und werde meine Freude deutlich zeigen. Bussi...

So, 22.Mai 2005, 13:22
Verehrte Lady Linda,

die Vorfreude ist ganz auf meiner Seite. Meine neuen Latexrohrstöcke müssen dringendst! eingeweiht werden. Und davon abgesehen habe ich große Sehnsucht danach von Ihnen wieder einmal gnadenlos abgestraft zu werden und mein eigenes Geschrei zu hören. Mir ist natürlich klar, daß mir dieser Wunsch schon bald wieder leid tun wird, aber wir beide wissen ja, wenn ein Zögling abgestraft werdedn muß, dann ist es schade um jeden Hieb, der daneben geht. Was bei Ihnen ja sowieso nicht vorkommt. respekt

Noch einen schönen Sonntag und bis hoffentlich bald winke winke

am liebsten unter Ihrem Rohrstock haue

TheCaneHH
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

No cane, no pain.
No pain, no gain.

Fr, 10.Jun 2005, 23:54
ist es bei Lady Linda denn auch möglich, sich mit dem Rohrstock solange und so kräftig durchprügeln zu lassen, bis man absolut nicht mehr kann und dann darüber hinaus. Und zwar solange, bis man ohnmächtig vor Schmerz wird und Riechsalz benötigt....

Nachdem man wieder zu Bewußtsein gekommen ist, dann erneute Züchtigung bis zur Ohnmacht, dann wieder Riechsalz und wieder von Vorne..... das Ganze so 4 - 5 mal bis zur Ohnmacht.

Ist so eine Session bei Lady Linda möglich? Ich habe sehr großes Interesse daran. vSpuren usw.. sind für mich kein Problem, lediglich bleibende Narben wüürde ich nach Möglichkeit vermeiden wollen.


Gruß

Hawk

Sa, 11.Jun 2005, 08:22
Hallo Hawk,

bei Lady Linda ist vieles möglich. Am besten klärst Du das in einem persönlichen Gespräch, oder wenn Du das nicht möchtest in einem Telefonat unter 0162-741 17 49 mit der göttlichen Lady Linda persönlich. Nur keine Angst. Außerhalb der Session ist sie der allerliebste Mensch, den Du Dir vorstellen kannst. Eines kann ich Dir allerdings garantieren. Wenn Du ernsthaft eine Lady suchst, bei der es erbarmungslose haue gibt, bist Du bei Lady Linda goldrichtig!

Gruß TheCaneHH (der schon wieder Sehnsucht nach seiner Erzieherin hat)
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

No cane, no pain.
No pain, no gain.

Di, 14.Jun 2005, 06:44
@The cane: Habe sie per PN angeschrieben, doch scheint es nicht für nötig zu halten, zu antworten %red% . Von daher denke ich mal, dass ich wegen meiner härteren Session dann wohl eher zu Madame Sarka sud dem OWk fahre. Hatte sie auch mal angeschrieben über ihre Seite www.madamesarka.com und bei ihr sind auch Langzeitbehandlungen möglich, 12 Stunden für 300,- Euro und 24 Stunden = 500 Euro.

Ich denke mal diese Preise sind hier in Deutschland unschlagbar und das sich dafür auch die Fahrt in die Tschechei lohnt. Hier in D. bekommt man dafür gerade mal 1 - 2 Stunden Session %knast% .

Di, 14.Jun 2005, 08:32
Habe sie per PN angeschrieben, doch scheint es nicht für nötig zu halten, zu antworten
lieber hawk

hast du schon einmal daran gedacht, daß nicht alle immer täglich am Computer sind?

Ich weiß zufällig, daß Linda nicht so oft hier reinschaut, also wäre ein Anruf schon besser gewesen...

Deiner Vermutung oder Andeutung, daß Linda wohl zu arrogant zum antworten wäre, halte ich da mal lieber deine männliche Ungeduld entgegen.

Aber ich wünsche dir viel Spaß in Tschechien.. nichts für ungut winke winke

lieben Gruß
Iris

Di, 14.Jun 2005, 11:21
extremzofe hat geschrieben:
Habe sie per PN angeschrieben, doch scheint es nicht für nötig zu halten, zu antworten

lieber hawk

hast du schon einmal daran gedacht, daß nicht alle immer täglich am Computer sind?

Ich weiß zufällig, daß Linda nicht so oft hier reinschaut, also wäre ein Anruf schon besser gewesen...

Deiner Vermutung oder Andeutung, daß Linda wohl zu arrogant zum antworten wäre, halte ich da mal lieber deine männliche Ungeduld entgegen.

Aber ich wünsche dir viel Spaß in Tschechien.. nichts für ungut winke winke

lieben Gruß


Dem stimme ich voll und ganz zu.
Zudem gibt es noch andere Möglichkeiten als PM um sich schriftlich an Linda Braun zu wenden.
Ich habe sie öfters angeschrieben, die Antworten waren alles andere als arrogant. Im Gegenteil.
Dann kam es zu kleinen Mißgeschicken im Mailverkehr. Doch auch hier -so mein persönliches Empfinden- war die Antwort sehr souverän, menschlich und doch klar richtungsweisend.

Ich habe -für mich- den Eindruck gewonnen, es wird -für mich- besser sein, die nächste Zeit einen großen Bogen um diese Frau zu machen, denn "aua" ist bei ihr kein Safeword und ich werde dort bestimmt einiges "Aua" sagen.

Langzeitbehandlung für 500Euro ein Wochenende gibts auch hier in Deutschland. Nur ist halt die Definition "Behandlung" überall anders.
Zu den Anreisekosten kommt ja auch noch eine Zwischenübernachtung, jenachdem wie weit man von Tschechien weg ist. Ob dann der "Preisvorteil" noch da ist, bezweifwel ich mal. Aber jeder nach seinem Geschmack!


Gruß rubber

Do, 16.Jun 2005, 01:37
Hi, habe mir eben die Sätze von extremzofe durch den Kopf gehen lassen und gebe ihr Recht. Ja ich war wohl ein wenig ungeduldug o\o , und deswegen möchte ich mich auch hiermit bei Lady Linda für mein "leicht freches Posting" entschuldigen. Ich finde Lady Linda sehr attraktiv und das was ich über sie lesen konnte bisher, hat mir auch alles gut gefallen. Von daher würde ich sehr gerne mal mit Lady Linda eine Session durchführen wollen.

@rubber: allerdings mußt du mir das erstmal zeigen, wo du in Deutschland eine Wochenend Langzeitbehandlung für 500 Euro erhälst....

und sollte man dann in der Tschechei eine solchen 24 Stunden Aufenthalt einmal buchen, so werden da sicherlich auch ein paar Stunden Schlaf mit bei sein, und ansonsten kann man auch bei der Rückfahrt ggf. ein paar Pausen einlegen und ein paar Stunden im Auto schlafen. Hotel ist kein "Muß" bei einer solchen Aktion......


Gruß

Hawk
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“