Annabel Schöngott - gepflegte Perversion
Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Neueinsteiger

So, 18.Dez 2005, 22:14
Hallo

zunächst mal einen herzliche Dank an die Macher dieses Forums.
Echt Klasse, dass es diese Informationsmöglichkeit gibt, gerade für
Neueinsteiger wie mich. %klatsch%

Ich habe mir nun vorgenommen, meine langgehegten Fantasien in die Praxis umzusetzen.
Dabei bin auf dieses Super-Forum gestoßen. Wenn ich so durch die Beiträge stöbere, wird mir bei einigen Schilderung/Fantasien doch Angst und Bange, aber Geschmäcker sind ja schließlich auch verschieden. :shock:

Als Neuling weiß ich leider nicht, wie sich das real anfühlt In den eigenen Fantasien ist das immer alles sehr geil, aber was einem in der Realität dann wirklich gefällt und wie belastbar man wirklich ist?

Daher suche ich eine Domina im Hamburger Raum, die in der Einführung von Anfänger erfahren ist und mir helfen kann, meine Fantasien auszuleben.

Die Bereiche die mich interessieren würden sind: vor allem Bondage sowie Teasing & Denial, Face Sitting und Spanking. Ich stelle mir eine dominante Dame vor, die nicht in Lack und Leder sondern klassisch streng oder „ganz normal“ gekleidet ist.

Kann mir einer von euch „Erfahrenen“ einen Tip geben, bei wem ich gut aufgehoben wäre? Ich wäre Euch sehr dankbar!!

Euer Joe
Die Gedanken sind frei...

Mo, 19.Dez 2005, 07:25
Hallo Joe Nepp

Erst mal willkommen hier im Board.

Klassisch und streng oder normal zieht sich bestimmt fast jede der
Dominas auch gerne für Dich um.

Die rennen ja auch nicht in Lack und Leder ins Studio.

Es kommt erst mal drauf an welche Dame auf den zahllosen HPs
Dir auch optisch zusagen würde!

Vom Einfühlungsvermögen für Anfänger her kann ich Die fast
jedes renomierte Studio empfehlen.

Denke daran das Fantasie und realität heufig schmerzlich aus-
einander liegen können.

Taste Dich eher ganz langsam heran als das das volle Pogramm
Deiner Fantasie
mehr ist als Du vertragen kannst.

Studiotipps: SC Enterpainment,Studio Mona,Madame Zarah
Bizarrladys: Lady Allis, Lady C (Modelle-Hamburg)

Gruß Jürgen

Neueinsteiger!

Mo, 19.Dez 2005, 07:57
Hallo Joe Nepp! Auch von mir ein Willkommen!

Dein Nick ließ mich Schlimmes ahnen, Dein Posting hat dann aber meine
Befürchtungen schnell zerstreut!

Nun aber zu den Tips;

Undine und Tanja (Studio Rex) sollten bei den Empfehlungen nicht fehlen
aber Vorsicht mit Gaby, der Wirbelwind könnte Dir am Anfang schnell zuviel werden.

Der beste Dank für unsere Tips ist ein Bericht, in dem Du uns mitteilst, für
welche Lady Du Dich entschieden hast und wie es Dir gefallen hat.
Gruß von Helmut aus Berlin
Bild

Mo, 19.Dez 2005, 09:55
Bizarrliebhaber hat geschrieben:
Denke daran das Fantasie und realität heufig schmerzlich aus-
einander liegen können.
Ich denke, dass genau das Wissen darum zum Handwerkszeug einer Domina gehört. Einen Anfänger wird sie also darauf aufmerksam machen, des Weiteren ihn nicht mit einer zu langen Spieldauer oder zu extremen Praktiken überfordern, sondern sich allmählich mit ihm an Grenzen herantasten, während sie aufmerksam seine Reaktionen auf ihre Aktionen beobachtet.
Ganz wichtig ist allerdings, dass du als Gast ehrlich deine Do´s und Dont´s und deine bisherigen Erfahrungen und Fantasien schilderst.

Marfa
klassische Domina http://www.la-marfa.com
Aus- und Fortbildungen und Coachings http://www.bdsm-akademie.com

Neueinsteiger

Mo, 19.Dez 2005, 11:37
Hallo Joe Nepp,


Joe schrieb:
Die Bereiche die mich interessieren würden sind: vor allem Bondage sowie Teasing & Denial, Face Sitting und Spanking. Ich stelle mir eine dominante Dame vor, die nicht in Lack und Leder sondern klassisch streng oder „ganz normal“ gekleidet ist.
Helmut schrieb:
Undine und Tanja (Studio Rex) sollten bei den Empfehlungen nicht fehlen
aber Vorsicht mit Gaby, der Wirbelwind könnte Dir am Anfang schnell zuviel werden.
Lieben Dank, Helmut, daß Du Undine und mich erwähnst. Ein Lob aus Deinem Munde erfreut immer. :)

Allerdings liegst Du mit Deiner Feststellung nicht ganz richtig.

Natürlich lieben sowohl Undine als auch ich das Spiel mit Anfängern und können (wie jede Dame, die ihr Handwerk beherrscht) auf Anfänger und ihre Bedürfnisse eingehen.

Aber gerade Gabi ist doch bei uns die "klassische" Domina, wie sie nach der Beschreibung von Joe Nepp gesucht wird.
Auch die von ihm gewünschten Praktiken werden von Gabi angeboten und selbstverständlich geht sie auf Anfänger ein und "überrollt" diese nicht.

Daß DU mit DEINER Erfahrung natürlich eine "Wirbelwind-Gabi" bekommst, ist doch klar. *grins*

@JoeNepp:
Ich wünsche Dir ein tolles erstes Erlebnis bei der Dame Deiner Wahl.

Liebe Grüsse
Tanja
www.bizarrlady-tanja-hamburg.de
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“