Lady Caprice
Domina Lady Cendra - SM-Studio Art of Humiliation
Miss Lana Poison im Kinky Domination
Bizarrlady Lana (LanaDT)
FETISCH INSTITUT in Berlin
Cynthia - Bizarrlady aus Leidenschaft
Catherine Bizarr herself
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung

Neue Domina's in HH

Mi, 24.Aug 2005, 11:12
Kann jemand etwas zu folgenden Damen sagen?

1.) Mistress Talizia ( http://www.mistress-talizia.de )?

2.) Lectra, gnadenlose Dominanz (Mopo)?

3.) Madame Jill, die Herrin (Mopo)?

Sind mir alle neu, die Frage wäre ob die Damen wirkliche Damen sind oder bloß Mädels die auf die schnelle "auf Bizarr" machen wollen für die
schnelle Mark....

Über jeden ernsten Kommentar wäre ich erfreut.

LG
Bedivere
Wenn wir lernen würden uns selber so zu sehen wie wir andere sehen möchten, würden wir uns nicht mehr damit beschäftigen über andere zu urteilen...

Studio Heidi

So, 04.Sep 2005, 17:54
@Heinzi

Hi,

Du scheinst ja gelegentlich mal Gast im Atelier-L zu sein oder zumindestens die Damen besser zu kennen. Hast Du denn auch Infos über das Voranschreiten der Homepage, denn dort hat sich seit 2 Monaten nicht geändert.

Dank Dir,

skipper

HP Lady Heidi

Mo, 26.Sep 2005, 21:59
Hallo, :)

nach meinem letzten Besuch im Atelier L sagte mir Lady Heidi %doc% , dass sie und ihr Team neue Fotos gemacht haben.

Diese werden in den nächsten 4 - 5 Wochen mit vielen neuen Infos in die Überarbeitete HP gestellen. Also noch etwas Geduld!

Weiter Infos über Heidi und ihr Studio findet Ihr auch hier:

%sieh% Forum - Übersicht - Dominas Hamburg - Werbeforum!


winke winke Bernd

Talizia

Fr, 17.Okt 2008, 22:21
Habe gerade den SpiegelTV Bericht über Hentschel gesehen...
Ist ja mal interessant wo Sue, Pamela ... so alles schon malocht haben.

Aber für mich gerade viel wichtiger:
Kann jemand etwas über den Service von Talizia erzählen?
Das leben ist schön....

Sa, 18.Okt 2008, 07:49
Ja, der Bericht bei Spiegel TV war endlich mal wieder ein Lichtblick, was Szene- Reportagen betrifft. Gerade die Geschichte von Pam ist faszinierend - von einer anerkannten Kiez- Größe zur beachteten Trans, die man für 100 Euro buchen kann ( ist ja schon länger dabei und Kenner bestätigen " ihre " Qualitäten ).

Auch die Geschichte von Comtesse Sue, die ja gerade im Oasis of Pain tätig ist und hier eine Galerieseite innehat, war für mich interessant und informativ.

Man erfuhr, dass damals die Uhren anders tickten, alles war organisiert und geregelt, die Dinge hatten Stil und Gesicht, nicht so kurzlebig - anonym wie heute.

Und Hentschel war nun sehr speziell - noch während einer Filmaufnahme, in welcher er über die Große Freiheit flanierte, kam so ein Niemand ins Bild, wollte wohl auch mal ins Fernsehen. Die umgehende Ohrfeige belehrte den Nobody eines Besseren..... :-D

Klasse auch die Idee, den seinerzeit zuständigen Oberstaatsanwalt zu Worte kommen zu lassen. Man meint, auch er könnte die oft gute alte Zeit ein wenig vermissen....

Damit ist mein kleiner Ausflug beendet, gerne könnt ihr wieder zum Thema zurückkehren ( bei dem ich nichts beitragen kann, da ich nicht auf Experimente stehe ).



DomHunter
winke winke
( ...Strap-it-On... )
Bild
Bild
http://www.flash-emotions.com
Bild
http://www.domina-portrait.com

Sa, 18.Okt 2008, 10:06
Hallo Leute,
auch ich will das Thema gar nicht in eine andere Richtung lenken.

Auf eine Aktualisierung kommt es mir aber an:
Die von Qualle und DomHunter genannte ehemalige Kietzgröße und zuletzt als Transsexuelle tätige Pam ist kürzlich - soweit bekannt wurde, nach kurzer schwerer Krankheit - verstorben.

Wie sie sich in dem Fernsehbeitrag auch selbst darstellte, soll sie sich auch nach Aussagen anderer durch ihre für Kietzverhältnisse bemerkenswerte Menschlichkeit ausgezeichnet haben.

So, 19.Okt 2008, 22:28
Ja, Pam war immer nett und der Service klasse. Später immer noch nette Gespräche... wirklich Schade das Sie schon gehen musste.

Aber wer hat nun über Talzia schon mal was gehört?
Das leben ist schön....
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“