Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Hier Ihre Werbung
Mommy Ultraviolence
Bizarrlady Annabel Schöngott
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar

Miss Sylvie

Fr, 17.Feb 2006, 15:33
Servus,
ich habe schon seit längerer Zeit nach Miss Sylvie gesucht. Früher war sie unter Mona im Studio Palais. Eine echte Granate wenn Du mich fragst. Habe mehrere Stunden bei Ihr verbracht und bin sehr sehr positiv überrascht worden. Die Bilder halten mehr als sie eh schon versprechen. Ich kann deshalb nur meine Bewunderung für diese Frau aussprechen. Absolut empfehlenswert. Eine Spitzenfrau mit allem was dazu gehört. Viel Spaß.
Gruß

Sa, 13.Mai 2006, 07:37
Habe mir gestern mal wieder was gegönnt, kann nur sagen, es macht immer wieder Spaß. Jedesmal fällt ihr etwas Neues ein,um mich verrückt zu machen, außerdem ist sie eine sehr hübsche und einfühlsame Lady.Leider sind spontane Termine nur selten möglich, es muß immer ein paar Tage voraus geplant werden. Aber was tut man nicht alles.. %phone% um der Angebeteten zu Füssen zu liegen. %gern%
öfters mal was Neues

Re: Miss Sylvie

Mi, 13.Dez 2006, 14:33
Oh Miss Sylvie hab ich in ganz guter Erfahrung:
Sie sieht in Natura mindestens so gut aus wie auf den Bildern ihrer Homepage. Sie ist eine sehr charmante Frau und auch mit viel Engagement und Spaß "bei der Sache". Zu Beginn wirkt sie fast mädchenhaft aber das ändert sich dann schlagartig, wenn's zur Sache geht :)
Als Liebhaber einer hoch erotischen, attraktiven und dominaten Frau ist man mehr als gut bei ihr aufgehoben.
Sollte man allerdings eine "Hardcore"-Domina erwarten, die eine kompromisslos harte Session durchzieht, dann ist Miss Sylvie nicht die richtige Adresse.

Do, 14.Dez 2006, 13:13
Dickes THX @all,

denke Mal, Anfang nächsten Jahres werd' ich mir selbst ein Bild machen...

Kann mir bis dahin jemand etwas darüber erzählen (gerne auch per PM), wie das finanzielle geregelt wird und in welchen Sphären sich das bewegt?

Auch dafür schon jetzt besten Dank!

Servus

nicht böse sein, ....

Do, 28.Dez 2006, 11:37
...aber ich hol den Thread noch Mal rauf duz

Kann mir jemand eine Tel.Nr. geben, wie ich Sylvie erreiche?

Auf Ihrer hp gibts nur Kontakt via mail. Und meine Identität und meine Telefonnr. mag ich dann doch nicht rausrücken, eh' ich die Dame überhaupt kenne...

Alternativ freue ich mich über Auskünfte, ob sich die Schönheit auch an Lecksklaven erfreut und in welcher Kathegorie sich der pecuniäre Schmerzfaktor bewegt...

Vielen Dank für Eure Tipps und lasst an Sylvester die Korken
Bild
und die Peitschen
Bild
knallen.

Gruß
Servus

Re: nicht böse sein, ....

Fr, 29.Dez 2006, 14:43
Servus Servus,


ich hatte Dir das ganze doch schon mal geschrieben oder? zwink
Solange Du Dich nicht bei ihr meldest, wirste Dir auch schlecht ein Bild von ihr machen können.


Schreib Miss Sylvie eine EMail und schon hast Kontakt zu Ihr.
Meinen Nachnamen hatte ich Ihr damals auch nicht in die Mail reingeschrieben und sie meldete sich binnen eines Tages bei mir.
Was die Telefonnummer betrifft, so sagte mir, würde sie deswegen darauf bestehen, weil sie schon einige Male dann zum verabredeten Zeitpunkt da war aber der Herr sub eben fehlte. Es ist also mehr eine Art Filter um die ernsthaften Anfragen von den "Kopfwi...ern" zu trennen. Ich schrieb ihr meine Handynummer rein - warum auch nicht.
Was das liebe Geld betrifft: Schau mal in meine alte PN.

So, den Rest fragst sie besser selber

Fr, 29.Dez 2006, 15:11
THX Calvin,

ist in Ordnung, werd' mich per mail bei ihr melden.
Das mit der Telefonnummer ist ja prinzipiell i. O., wenn ich weiß, dass Madame nur dann anruft, falls Subby kneift.

Andernfalls stell ich mir gerade vor, wie meine Frau ans Handy geht, weil gerade ich am Steuer sitze, und dann eine Erklärung fordert, wer denn Miss Sylvie sei....

Aber Dank Deiner sehr positiven PN werd' ich hier wohl etwas "Vorschussvertrauen" investieren...

Ich hoffe, es klappt auch dann Mitte Jänner, damit ich einen entsprechenden Bericht hier rein setzen kann...

Gruß
Servus, der an dieser Stelle allen einen guten Rutsch wünscht!
Antworten

Zurück zu „Dominas in München“