Domina Filme & Chat
Telefonerziehung
Mommy Ultraviolence
Hier Ihre Werbung
Jungdomina Cynthia - erotisch & unberechenbar
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Hier Ihre Werbung
Annabel Schöngott - gepflegte Perversion

mal ne Fantasie gepostet

Fr, 11.Nov 2005, 03:38
Moin Moin ich wollte hier auch mal wieder was Schreiben und hatte da gerade mal sone Idee mal sehen was ihr davon haltet
Ich beschreibe euch mal meine Fantasien für meinen nächsten besuch im SC Enterpainment Wäre auch schön wenn sich auch mal die eine andere oder andere Dame dazu äusern würde.

also das sollte ungefähr so ablaufen

eine der Damen bringt mir eine Latex Grundausstattung in das Zimmer sie weist mich an alle meine NORMALEN Kleidungsstücke in die von ihr mitgebrachte Klappkiste zu legen und die Latex kleidung anzulegen.
Sie steht im Zimmer und beobachtet wie ich die von ihr mitgebrachten Kleidungsstücke anziehe. Nachdem sie den Reisverschluß des Anzuges geschloßen hat nimmt sie Wortlos die Klappkiste und verlässt denn Raum. Nach einem Augenblick erscheint Maria mit einem Paar Extrem Hoher Stiefel die sie mir anlziehen soll als sie gerade fertig ist mit dem Schnüren öffnet sich die Tür und eine Weitere Dame Betritt den Raum sie hat ein Korsett in der hand und Fragt Maria ob sie fertig sei. Maria antwortet mit einem kurzen "Ja,Herrin" und Hilft mir auf die Beine. Nach einem Kurzen wink der Herrin schiebt sie mich aus dem Raum wir Folgen der Herrin in einen Anderen Raum in dem ich mit Hilfe eines Galgens komplett gestreckt werde um mir das Korsett Perfekt anzulegen. Als das Korsett zur zufriedenheit der Herrin angelegt ist erteilt sie Maria noch einige anweisungen und verlässt den Raum.
Maria löst den Galgen und fordert mich auf im Zimmer auf und ab zu gehen sie sagt das sie nun noch einige dinge holen müsse und gleich wieder da ist. nach kurzer Zeit betritt sie das Zimmer mit einer Vielzahl an dingen mir schon beim hinsehen eine Gänsehaut bescheren.
Bevor sie allerdings anfängt mich weiter auszustatten nimmt sie mich in den arm und Streichelt meinen Körper um mich ein wenig zu beruhigen danach beginnt sie das Teuflisch schöne Spiel vortzusetzen nicht ohne mir zu sagen das die Herrinen mit mir heute noch Großes vorhaben ich konnte gerade noch ihr seliges Lächeln im Spiegel gegenüber sehen als sie mir eine Starke latex maske über den kopf zog.Nachdem die Maske richtig saß sah ich Mich nicht mehr im Spiegel sondern nur noch ein wesen aus Latex nun bekamm ich noch einen Knebel und ein Halskorsett.Ich Stand nun komplett gestreckt und fast unfähig mich zu bewegen vor Maria die mich in Richtung Zimmertür schob. Auf dem Flur angekommen wurde ich vor dem WC der Damen Positioniert und angekettet ein Schild um den Hals und ein Lietermaß in der Hand.
Was soll das den werden Dachte ich noch da kammen auch schon die Ersten beiden Damen und Flugs nahmen sie mir das Litermaß aus der Hand und Sagten mit einem Lachen " Aber Klar haben wir was für deine Aroma Terapie und das Dankesgeschänk holen sie sich nachher gerne ab. Nachdem nun anscheinend alle anwesenden Damen eine Spende in mein Lietermaß abgegeben hatten kam Maria wieder und sagte das wir Jetzt ja endlich anfangen könnten. ANFANGEN ???? uhijuijui was kommt den Jetzt dachte ich nur so bei mir als ich mich auch schon kommplett auf einer Liege Festgeschnallt wieder fand .
Maria öffnete meinen Schritt um Meiner Männlichkeit eine Kurze Heftige Masage zu verpassen nach kurzem zucken Dachte ich "Super Sache war ja Wieder Klasse " Aber weit gefehlt Maria sagte nur kurz da hat Stella ja mal Wieder Recht gehabt der Spritzt ja schon wie als wäre das alles.Nun Kamm sie zu meinem Kopf Streichelte Zärtlich darüber und Sagte "na mein Kleiner nun können wir ja Richtig anfangen.
was nun Kommt ist schier unglaublich ich bekamm eine wietere Maske auf und bemerkte das ich einen Staken Geruch von Natursekt einahtmete an meinem Schwxxz Tat sich auch etwas. Ich verspührte ein leichtes Kribbeln konnte es aber noch nicht deuten Maria Verlies nun den Raum un überlies mich meinem Schiksal. nach einiger Zeit hörte ich schritte und eine Stimme sagte das sie nun ihr Dankeschön abholen Wolle die Maske wurde Entfernt und der Knebel wurde durch einen ring Ersetzt die liege wurde am Kopfende etwas gesengt und die Dame Hielt mir ihre Feuchte Grotte hin und Sagte in einem Strenken ton so und nun Bedanke dich du Geile Leckmaschiene um dich ein bischen Anzuspornen erhöe ich einfach mal die VOLTZAHL HA HA HA HA. Nach ich mich bei allen Spendern Bedankt Hatte kam Maria mit Ihrer Herrin und Verhalf mir zu einem Superorgasmus.

na was sagt ihr Heise Fantasien die ich da habe oder etwa nicht???
An alle Damen im SC Enterpainment ich habe absichtlich nur von Damen bzw Herrinen gesprochen weil ich der meinung bin das ihr alle echt klasse seit und ich keine von euch Verärgern oder kränken wollte.
Aber sollte eine von euch mal intresse haben mit mir dieses Spielchen zu spielen so schreibt doch mal ne kleine Nachricht.

Bis Bald %klatsch% %klatsch% %klatsch%
Antworten

Zurück zu „Dominas in Hamburg“